Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Peggy Knobloch

96.250 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, Leiche, DNA ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Peggy Knobloch

Peggy Knobloch

05.09.2013 um 19:21
Ich gehe davon aus, dass in einigen Artikeln aus offensichtlichen Gründen Informationen weggelassen wurden (was sich wiederum aus dem Fehlen anderer Informationen ableiten lässt).


melden

Peggy Knobloch

05.09.2013 um 19:22
@Blondi23

Es mag sein, dass die Polizei mehrere Peggy-Bilder auf den CDs oder Datenträgern des Hallensers fand, denn er wird sicherlich nicht nur ein Foto von Peggy gehabt haben. Nur ist es aber wichtig festzuhalten, dass die gesamten früheren Berichte stets sagten: Peggy im bekleideten Zustand.


melden

Peggy Knobloch

05.09.2013 um 19:23
@Scipper

ich glaube dir und Minderella das ja auch. Wie gesagt, der Artikel erweckte einen anderen Anschein.


melden

Peggy Knobloch

05.09.2013 um 19:25
@Blondi23

Im Moment hat ein "Medienrummel" um den Hallenser eingesetzt und daher überschlagen sich die Berichte. Wobei es nicht das erste Mal wäre, dass im Eifer des Gefechtes auch übertrieben wird. Ich meine, dass man gerade bei neuen und sensationellen Presseberichten etwas vorsichtig sein sollte.


melden

Peggy Knobloch

05.09.2013 um 19:29
@Scipper

Da hast du ja auch nicht Unrecht und ich habe meinen Fehler doch korrigiert, oder nicht? Wenn ich mich irre, stehe ich dazu und lass mich gerne korrigieren, was du und @Minderella ja auch getan haben=)


melden

Peggy Knobloch

05.09.2013 um 19:31
@Blondi23

Nochmals: Du kannst nichts für die Verwirrungen, die durch manche Presseberichte entstehen. :)

PS: Du hast keinen "Fehler" gemacht, sondern sogar richtigerweise den Focus-Bericht erwähnt. Denn dadruch habe ich ja den Fehler entdeckt, der in der Auslassung eines Details bestanden hat. Der Fehler wurde vom Autor des Berichtes verursacht. Denn er Verfasser ist für seinen Text verantwortlich oder der Chefredakteuer, der den Bericht abgesegnete, und nicht der Zeitungsleser oder sonstige Bürger.


melden

Peggy Knobloch

05.09.2013 um 19:31
@Scipper

Das nicht, aber ich hätte mich wundern sollen, als ich das las. =)


melden

Peggy Knobloch

05.09.2013 um 19:38
@Blondi23

Kein Problem, solange wir nicht auf solche groben "Schnitzer" seitens der Presse hereinfallen. :)

Der Fehler mag bedingt sein, weil man es eilig hatte. Daher ließ man den bekleideten Zustand weg. Oder man dachte sich, dass es den Zeitungsleser mehr aufregt, wenn man es weglässt.


melden

Peggy Knobloch

05.09.2013 um 19:41
@Scipper

oder der Verfasser hatte auch eine Fehlinformation erhalten bzw. es selbst falsch verstanden.


melden

Peggy Knobloch

05.09.2013 um 19:43
@Scipper

Aber ist ja jetzt auch egal. Ich glaube, ich habe eure Diskussion gerade unterbrochen. :-(


melden

Peggy Knobloch

05.09.2013 um 19:44
@Scipper
oder wer es genau weiß:
Zitat von ScipperScipper schrieb: dass Peggy bis heute nicht amtlich für tot erklärt werden darf, weil die Sachlage und die Rechtslage dem bisher noch entgegensteht. Siehe dazu § 3 des Verschollenheitsgesetzes.
stimmt das so? ist die Sachlag nicht vielmehr eine völlig andere, denn es wurde der Mörder von P rechtskräftig und revisionssicher verurteilt. Damit gilt das Mädel doch nicht mehr als verschollen, sondern als tot.


melden

Peggy Knobloch

05.09.2013 um 19:47
@lawine

Ich habe das aus § 3 des Verschollenheitsgesetzes entnommen. Das Urteil im Fall Ulvi ist zwar auch ein Fakt, in dem Sinne, dass man Ulvi als Mörder von Peggy verurteilt hat, aber das hat meines Erachtens nichts damit zu tun, ab wann das Kind "amtlich" für tot erklärt werden kann oder darf. Das richtet sich nach dem Verschollenheitsgesetz, solange man das Kind nicht findet und nicht sicher weiß, ob es tot ist. Laut Peggy-Buch erhält das Kind sogar manchmal noch Post von Behörden oder sonstige Schreiben.


melden

Peggy Knobloch

05.09.2013 um 19:59
@lawine

Das Kind Peggy gilt als verschollen, weil man nicht weiß wo es sich - lebend oder tot - befindet. In einem anderen Fall ist es ähnlich: Da wurde ein Mann wegen Mordes verurteilt, aber das Opfer, ein älterer Rentner, wurde bis heute nicht aufgefunden. Daher gilt der Herr weiterhin als vermisst und erscheint auch auf einer Polizeiwebseite als vermisste Person. Es geht ja auch um das Auffinden einer Person oder der sterblichen Überreste, damit die Angehörigen oder Hinterblieben Gewissheit erhalten. Es nützt ja nichts, nur den Täter einzusperren und dann nicht mehr zu suchen, denn die Mutter von Peggy möchte auch Gewissenheit haben, was ihrem Kind damals passierte. Laut einem RTL-Film hängt die Mutter des Kindes seit über 12 Jahren wie "in der Luft" durch die permanente Ungewissheit !!!


melden

Peggy Knobloch

05.09.2013 um 20:10
@Scipper
@Blondi23
das ist ein ganz alter Hut, dass man die pornografischen Fotos und die Fotos von Peggy in einem atemzug erwähnt. wurde hier im thread mehrfach diskutiert und ich muss mich sehr wundern, dass es dir, @Scipper entgangen sein sollte.


melden

Peggy Knobloch

05.09.2013 um 20:12
@lawine

Ich glaube dir ist die Ursache für diese Diskussion entgangen. Nämlich, dass der Zeitungsartikel den Eindruck erweckte, dass neue Erkenntnisse vorhanden sind, was auf das fehlende Wort bekleidet zurückzuführen ist.


melden

Peggy Knobloch

05.09.2013 um 20:13
bezüglich der Anwendbarkeit des Verschollenheitsgesetzes auf Peggy werde ich nachfragen..ich glaub das nciht, dass es so richtig ist wie ihr grad annehmt.


1x zitiertmelden

Peggy Knobloch

05.09.2013 um 20:17
Durch den neuesten "Medienrummel" um den Hallenser ist eine gewisse Verunsicherung eingetreten, ob das Gericht den Ulvi zurecht als Mörder von Peggy verurteilt hat? Aber die neuen Ermittlungen sind abzuwarten. Eins zeigen aber die neuen Ermittlungen: Das Urteil ist nicht das Evangelium, denn wenn es das wäre, müsste man jetzt nicht nachholen, was vor rund 12 Jahren leider versäumt wurde.


melden

Peggy Knobloch

05.09.2013 um 20:20
@Blondi23
ich habe den Artikel aufmerksam gelesen und da steht eindeutig, dass die CD damals sichergestellt wurde. Demnach kann es keine neuen Erkenntnisse geben über den Inhalt der CD. es kann darauf nicht eine bekleidete Peggy in eine unbekleidete mutiert sein.
Zitat von ScipperScipper schrieb:Ein Gegenstand der Untersuchungen ist eine CD mit kinderpornographischen Aufnahmen, die ebenfalls schon vor zehn Jahren sichergestellt wurde. „Wir überprüfen zur Zeit nochmals wie aussagekräftig das Material ist“, sagt Potzel. Darauf ist auch Peggy zu sehen.
wenn geprüft wird, wie aussagefähig das Material ist könnte es zB auch bedeuten, dass man die Altersreferenz des Hallensers überprüft...nur mal so als Beispiel. seine eigene Tochter hat er im kleinkindalter missbraucht.


melden

Peggy Knobloch

05.09.2013 um 20:22
@lawine

Dass hatten wir bereits besprochen. Es ist doch schön, dass es für dich so eindeutig gewesen ist=) Für andere eben weniger. Dass kann deshalb thematisiert werden.


melden

Peggy Knobloch

05.09.2013 um 20:23
@Blondi23
hast du mal den thread von Anfang an gelesen?
dann wäre dir vieles mehr bekannt.


melden

Peggy Knobloch

05.09.2013 um 20:26
@lawine

Natürlich habe ich das getan. Aber ich habe auch noch ein Leben neben dem Forum, weshalb es mir nicht möglich ist, mir jedes Detail zu merken. Des Weiteren hättest du meine Beiträge genauso aufmerksam lesen sollen wie du es bei dem Zeitungsartikel getan hast. Dann wäre dir mit Sicherheit jetzt bekannt, dass ich aufgrund des fehlenden Wortes "bekleidet" vermutete, dass sich etwas Neues ergeben hat.


melden

Peggy Knobloch

05.09.2013 um 20:28
@lawine schrieb:
Zitat von lawinelawine schrieb:bezüglich der Anwendbarkeit des Verschollenheitsgesetzes auf Peggy werde ich nachfragen..ich glaub das nciht, dass es so richtig ist wie ihr grad annehmt.
Das ist eine sehr gute Idee und ich wäre froh, wenn du diesen wichtigen Punkt aufklären könntest.


melden