Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Peggy Knobloch

96.845 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, Leiche, DNA ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Peggy Knobloch

Peggy Knobloch

10.11.2013 um 19:14
@1947
ok, die Frage welche Rolle es nun spielt willst oder kannst du scheinbar nicht beantworten.


melden

Peggy Knobloch

10.11.2013 um 19:14
@ramisha

Mein Foto von der Sparkasse und die dazugehörigen schriftlichen Informationen beziehen sich auf die aktuelle Situation.

1%


melden

Peggy Knobloch

10.11.2013 um 19:15
@1947


@dorili hat nicht danach gefragt wo das Lager ist, sondern den Bericht auf den ich verwies, eingestellt und die Frage wo das Lager wäre, ist Bestandteil des Berichtanfangs.

Aber ich habe nicht deshalb darauf verwiesen, um über das "wo" des Lagers nachzudenken , sondern um nochmal Gedankengänge zu möglichen Verbindungen I.Lubas - dessen Bruder - und R.E. anzuregen und zwar deshalb :
Zitat von dorilidorili schrieb: Dies änderte sich allerdings nach dem Mauerfall - plötzlich gab es wieder ein recht grosses Angebot , allerdings nicht aus der ehemaligen DDR , sondern aus Tschechien !

Deshalb stellte sich mir die Frage , ob der Antiquitätenhändler R.E. seine Ware vielleicht von dort bekam und der Fahrer des roten Mercedes , als möglicher Vermittler , Lichtenberg möglicherweise daher kannte.



melden

Peggy Knobloch

10.11.2013 um 19:15
@1947
Selbstverständlich, davon bin ich ausgegangen.


melden

Peggy Knobloch

10.11.2013 um 19:18
@maikäferchen
Zitat von ramisharamisha schrieb:Gerade Antiquitätenhändler pflegen ihre Geschäftsverbindungen untereinander.
Meine Rede!


melden

Peggy Knobloch

10.11.2013 um 19:18
Das Lager des R.E. befindet sich in Hirschberg und war bereits im Focus der Ermittler.

1%


melden

Peggy Knobloch

10.11.2013 um 19:20
@1947

Ja - und was hat das jetzt mit Lubas, seinem Bruder und H.E. und deren möglichen Verbindungen zu tun ?


melden

Peggy Knobloch

10.11.2013 um 19:22
@ramisha
@1947

Diesen schießwütigen Cowboy "Igor" sollte man im Auge behalten, auch wenn er bis heute seine Unschuld beteuert und angeblich auch nicht mehr weiß, ob er am 7. Mai 2001 in Lichtenberg war.

PS: Selbstverständlich gilt die Unschuldsvermutung - bis zum realen Beweis des Gegenteiles.


melden

Peggy Knobloch

10.11.2013 um 19:23
@maikäferchen

Es wurde gefragt, wo sich das Lager befindet.


melden

Peggy Knobloch

10.11.2013 um 19:24
@1947

Nein, das wurde NICHT von @dorili gefragt. Lies doch bitte auch mal das, was man an Dich direkt richtet.


melden

Peggy Knobloch

10.11.2013 um 19:28
@1947
ich habe gar nichts gefragt., ...ich habe nur den Beitrag von Uhlenspiegel hier eingestellt damit die anderen User nicht suchen müssen... :-)


melden

Peggy Knobloch

10.11.2013 um 19:28
Ich hab den Beitrag von 19:03 Uhr als diesbezügliche Frage verstanden.


melden

Peggy Knobloch

10.11.2013 um 19:28
@maikäferchen
In einem gut bestückten Antiquitätenlager kann man es sich sehr gemütlich machen
und obwohl es nicht zum Fall gehört: Es wurde in solchen Depots schon Fotosessions
abgehalten. Die Lokation ist ungewöhnlich, hat Niveau und Flair und ist bei Ästheten beliebt.

Vielleicht hätten die Ermittler die Nachschau etwas intensiver betreiben sollen.


melden

Peggy Knobloch

10.11.2013 um 19:30
Wird noch ein Foto von dem Lager benötigt?


melden

Peggy Knobloch

10.11.2013 um 19:30
@1947
Es würde die Fotostrecke durchaus bereichern bzw. ergänzen.


melden

Peggy Knobloch

10.11.2013 um 19:31
@ramisha
meinst du da bestimmte "Fotosessions" ?


melden

Peggy Knobloch

10.11.2013 um 19:31
@ramisha
@1947

Ohne ein vorschnelles Urteil abgeben zu wollen: Mir erscheint es so, als ob sich in diesem sehr verschlafenen kleinen Städchen relativ viele "Kriminelle" in der Gegend herumgetrieben haben.

Ich denke das 99,9 Prozent der Bürger des Städtchens sehr ehrenhafte Menschen sind, aber es ist verwundrerlich, wenn man bedenkt, dass sich dort komische Typen wie dieser "Igor" rumtrieben.


melden

Peggy Knobloch

10.11.2013 um 19:33
@1947

Ein Photo des Lagers ist in Presseberichten verfügbar und da das Lager seit inzwischen langer Zeit nicht mehr von R.E., sondern von einem Ziegenzüchter als Stall genutzt wird, ist das aus meiner Sicht nicht nur unnötig, sondern könnte auch wieder Einige dazu verleiten, die Privatsphäre dieses Ziegenzüchters zu verletzen. Letztendlich bringt ein Photo auch keine Aufklärung über mögliche Verbindungen von Lubas- seinem Bruder und R.E. .


melden

Peggy Knobloch

10.11.2013 um 19:34
@dorili
Bei den Fotosessions in Lagerräumen mit Antikem, bei denen ich zugegen war,
handelte es sich um Modefotos.
Natürlich kann man auch andere Themen favorisieren ...


melden

Peggy Knobloch

10.11.2013 um 19:36
"Lagerbilder " sind im Bericht enthaltenden Photostrecke zu sehen :

http://www.thueringer-allgemeine.de/startseite/detail/-/specific/Fall-Peggy-Durchsuchungen-in-Lichtenberg-und-Hirschberg-1193394235


melden