Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Peggy Knobloch

96.224 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, Leiche, DNA ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Peggy Knobloch

Peggy Knobloch

24.04.2013 um 14:04
Ja mir ist schon klar worum es hier gehen könnte, aber die tatsache ist, dass er wegen etwas anderes in der psychatrie sitzt und somit dort NICHT ohne grund ist.


melden

Peggy Knobloch

24.04.2013 um 14:04
Ulvi befindet sich nicht wegen Peggy in der Pychatrie, sondern wegen sexuellen Missbrauchs. Sein Urteil für den Mord lautete "Lebenslang" und das hat er bisher noch nicht angetreten-wenn ich mich nicht täusche


melden

Peggy Knobloch

24.04.2013 um 14:04
@Themis
ist klar!! nur berechne die jahre und vergleich sie mit e.!


melden

Peggy Knobloch

24.04.2013 um 14:05
für den Missbrauch konnte er aufgrund seiner Behinderung nicht verurteilt werden. Das habe ich noch so im Kopf.


melden

Peggy Knobloch

24.04.2013 um 14:06
ja, aber er konnte aus diesem Grund in die Psychatrie eingewiesen werden (wäre er schuldfähig, wäre er ja für den Missbrauch in den Knast gekommen) @ field


melden

Peggy Knobloch

24.04.2013 um 14:07
achja das kann sein ;) @Caipirinjha


melden

Peggy Knobloch

24.04.2013 um 14:09
Eine Frau hatte ihn beobachtet, wie er mit einem achtjährigen Jungen auf einer Bank saß, beide mit heruntergelassener Hose. Es stellte sich heraus, dass Ulvi Kulac im Verlauf der letzten beiden Jahre mehrere Buben sexuell missbraucht hatte. Schon bei seiner ersten Vernehmung erzählte Ulvi auch, Peggy Knobloch sei vier Tage vor ihrem Verschwinden in seiner Wohnung gewesen, er habe vor ihr onaniert und sie sexuell missbraucht.
Am 30. April 2004 verurteilte das Landgericht Hof Ulvi Kulac wegen Mordes zu lebenslanger Haft. In zehn Fällen des sexuellen Missbrauchs wurde er freigesprochen, weil ein Sachverständiger ihn wegen seiner Minderbegabung und einer psychosexuellen Retardierung für schuldunfähig erklärt hatte. Wegen dieser Taten wurde er jedoch ins Bezirkskrankenhaus Bayreuth eingewiesen, wo er bis heute lebt.



melden

Peggy Knobloch

24.04.2013 um 14:09
Ich seh drei heikle Punkte, falls Ulvi den Mord nicht verübt hat:

Erstens haftet ihm der Makel des Kindermörders an, obwohl er "nur" sexuellen Missbrauch verübt hat. (Nicht falsch verstehen, ich will das nicht relativieren).

Zweitens läuft dann wahrscheinlich ein Kindermörder immer noch frei rum.

Und drittens würde das heißen dass unser Behördenapparat wieder einmal gründlich versagt hat und ich möchte mir nicht vorstellen, wie viele Unschuldige bei uns im Knast sitzen.


melden

Peggy Knobloch

24.04.2013 um 14:10
Und auch, wenn man Peggy's Leiche gefunden hat
Versteh doch - man muss abwarten, was da jetzt bei rumkommt. Selbst WENN die Leiche bei Robert E. gefunden wird, heisst das noch nicht automatisch und zwangsnotwendig, dass Ulvi nichts damit zu tun hat
Beitrag @LivingElvis


melden

Peggy Knobloch

24.04.2013 um 14:13
@Themis
Naja einen wirklich Unschuldigen trifft es hier auch nicht. Und wenn sie dort wirklich Peggy finden, ist das ja nicht so unwahrscheinlich, dass er auch derjenige war, der sie dort versteckt hat.
/ZITAT]

Ach, du auch?



melden

Peggy Knobloch

24.04.2013 um 14:14
wieviele hält man in anstalten "gefangen" ohne urteile!
recherchiert im net!


melden

Peggy Knobloch

24.04.2013 um 14:16
@field

Um konkret was zu den Scheunen sagen zu können, müsste ich erst suchen,
aber wenn die Angelegenheit R.E. ohnehin abgeschloissen ist, erspar ich mir
die Mühe oder mach das mal in einer stilleren Stunde. Derzeit bin ich auf
die Erklärung um 15 Uhr gespannt.


melden

Peggy Knobloch

24.04.2013 um 14:16
@ramisha
Nein ich gebe Dir schon recht, dass ist noch kein K.O.-Kriterium, aber bei dem einen verurteilten Kinderschänder genauso wahrscheinlich wie bei dem anderen.


melden

Peggy Knobloch

24.04.2013 um 14:18
Hallöle alle Zusammen,

ich hab mich gestern auch ne Weile mit meinem Partner über den ganzen Fall unterhalten und dabei haben wir auch über die Möglichkeit ob Ulvi K. wirklich der Mörder von Peggy sein könnte, diskutiert. Weiss hier jemand zufällig ob Ulvi einen Führerschein hatte?

Und ja zu der Diskussion bezüglich Ulvi in der Psychatrie. Nun ich denke auch das er dort nicht unschuldig sitzt, allerdings weiss ich nicht inwieweit die Dauer seines bisherigen Aufenthaltes dort gerechtfertigt ist. Aber ich denke das kann das Fachpersonal dort vielleicht eher einschätzen inwiefern er dort Fortschritte (oder auch nicht) macht.

Grüße Chrissy


melden

Peggy Knobloch

24.04.2013 um 14:18
@ramisha
Zitat von ramisharamisha schrieb:Kann man per TV um 15 Uhr live dabei sein?
Gestern gab es um 15.30 auch eine "Pressekonferenz" in der mitgeteilt wurde,dass man noch nichts gefunden hatte.

Inwiefern sich wirklich etwas getan hat,wie die Augsburger Allgemeine vermutet?...keine Ahnung.

Live wirds wohl nicht übertragen werden...dient halt für die spätere Berichterstattung wie gestern auch schon...wenn es allerdings was wirklich neues zu vermelden gibt,wird es schon zeitnah berichtet werden.

Werde mich mal am Marktplatz postieren...an den Reaktionen der Reporter wird man wohl erkennen,wie "spektakulär" die PK ausfällt.


melden

Peggy Knobloch

24.04.2013 um 14:20
@Chrissy85
Nein, keinen Führerschein.


melden

Peggy Knobloch

24.04.2013 um 14:23
@Waidmann
Ich gehe mal auf TVO; wenn dieses Provinz-TV nicht original überträgt,
dann kein Fernsehsender - oder BR? Keine Ahnung!
Wer sich schon so lange mit Peggy befasst hat, der kann verstehen,
wie sehr mir eine aktuelle Berichterstattung am Herzen liegt.
Und das ist keine Sensationslust - ischschwör! :-)


melden

Peggy Knobloch

24.04.2013 um 14:24
Ein richtig geistig Behinderter weiß doch nicht was er da tut und man kann ihm nichts anlasten, aber in eine Psychatrie hätte man den dann aber auch schon vor seinen Taten einweisen sollen.


melden

Peggy Knobloch

24.04.2013 um 14:25
@Chrissy85
gutachten dürfen nur verwendet werden,wenn dem gutachter alle akten usw.zur verfügung gestellt worden sind,da hier ganzen hinweissen nicht nachgekommen worden ist,ist es bestimmt zweifel-
haft ob so ein gutachten überhaupt verwendet werden darf.zumal ein angeblicher zeuge aus-
gestiegen ist,dh.das gutachten kann deswegen falsch sein.


melden

Peggy Knobloch

24.04.2013 um 14:28
@kopischke das meinst du doch jetzt nicht so wie es rüberkommt, oder? Nur aufgrund seiner Behinderung? 0_o


melden