Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Fall Tanja Mühlinghaus

3.746 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Aktenzeichen Xy, Wuppertal, 1998, Tanja Mühlinghaus

Der Fall Tanja Mühlinghaus

06.01.2019 um 18:37
Was ich mich bis heute frage ist warum uns nie Polizei auf der Schule aufgefallen ist und warum ihr damals bester Freund nicht befragt wurde.
Ganz Wuppertal stand Kopf. Überall waren Plakate, aber alles von den Eltern organisiert.


melden
Anzeige

Der Fall Tanja Mühlinghaus

06.01.2019 um 21:34
@Kosmea711
Woher weißt du, dass der beste Freund nicht befragt wurde? Hast du mit ihm darüber gesprochen?


melden

Der Fall Tanja Mühlinghaus

07.01.2019 um 07:07
Swanheart schrieb:beste
Er ist der Sohn einer sehr guten Freundin meiner Mutter.


melden

Der Fall Tanja Mühlinghaus

07.01.2019 um 12:04
Der damalige Freund hat auch in einer Doku gesagt, er war mit Tanja verabredet, am Wochenende nach dem Verschwinden. Ich weiß nicht mehr, welche Sendung das war. Er war dort aber schon älter.


melden

Der Fall Tanja Mühlinghaus

07.01.2019 um 17:42
1988 schrieb am 03.01.2019:Das man Zahnabdrücke von Tanja mitgenommen haben, hört sich leider nicht gut an.
Das ist die Standardvorgehensweise in einem Vermisstenfall. Daran ist nichts ungewöhnlich.
Kosmea711 schrieb:Was ich mich bis heute frage ist warum uns nie Polizei auf der Schule aufgefallen ist
Wozu sollte die Polizei auf dem Schulgelände rumlaufen? Wenn Zeugen angehört werden sollen, dann werden diese Zeugen in die Polizeidienststelle eingeladen. So etwas findet nicht außerhalb der Dienststelle statt.


melden

Der Fall Tanja Mühlinghaus

07.01.2019 um 19:44
Hallo @Kosmea711 ,

schön das Du Dich gemeldet hast. Genau darauf habe ich gewartet,
das jemand aus Tanjas altem Umfeld sich mal meldet.

Vielleicht treibt es auch noch weitere alte Bekannte oder Freunde von Tanja an, sich hier oder per persönlicher Nachricht zu melden.

Nun sind über 20 Jahre verstrichen und es währe schön mal neue Infos zu bekommen.

Jede noch so kleine Erinnerung an die Tage oder Wochen vor dem Verschwinden sind wichtig !!

Wenn die Polizei nicht gefragt hat dann können wir das doch nachholen ?!?

LG


melden

Der Fall Tanja Mühlinghaus

07.01.2019 um 21:01
Dwarf schrieb:sollen
Dwarf schrieb:Wozu sollte die Polizei auf dem Schulgelände rumlaufen? Wenn Zeugen angehört werden sollen, dann werden diese Zeugen in die Polizeidienststelle eingeladen. So etwas findet nicht außerhalb der Dienststelle statt.
Naja, als ein paar Jahre später mehrere Schüler wegen des Verkaufs von Drogen hochgenommen wurden, wurden wir , in Anwesenheit der Eltern und der Schulpsychologin, auch in der Schule befragt.


melden

Der Fall Tanja Mühlinghaus

07.01.2019 um 21:43
Letztendlich war es wohl der Glaube der Polizei, sie würde wieder zurück kehren. Man hätte zwar auch noch nach mehreren Wochen fragen können aber vielleicht hatte die Polizei eine Spur oder eine Zeugenaussage, die die Schule ausschloss.

@neuerflieger bist du irgendwie weiter gekommen ?


melden

Der Fall Tanja Mühlinghaus

07.01.2019 um 21:49
@Grizzlyhai leider nein, die heutigen Infos sind die neuesten......


melden

Der Fall Tanja Mühlinghaus

08.01.2019 um 23:31
An alle Freunde und Bekannten von Tanja, und auch die, welche vielleicht nur etwas beobachtet haben !

Seid gestern bin ich recht aufgewühlt, da sich meine Vermutung vielleicht bestätigt hat.......

Ich war immer der Meinung, das der Fall ganz von Anfang neu betrachtet werden muss !

Da die Polizei damals wirklich kaum das Umfeld von Tanja befragt hat, denke ich das viele Infos gar nicht gemacht wurden.

Das möchte ich nun versuchen nach zu holen !

Sollte jemand mitlesen, der damals was beobachtet hat, egal was, kann mir gerne eine PN zukommen lassen !

Jeder noch so kleine Tip kann wichtig sein. Und ich denke nach nun über 20 Jahren wird es Zeit.

Ich behandel jede Info natürlich anonym und solltet Ihr es nicht wollen, werde ich der Polizei auch keinerlei Namen nennen !!

LG und mit der Bitte um Hilfe ;-)

Für die, die mich nicht kennen, ich bin ein guter Freund der Familie !


melden

Der Fall Tanja Mühlinghaus

09.01.2019 um 00:00
Info die ich gerade bekommen habe !

Auch die Diskothek AlpenMax in Wuppertal, ist ein Ort wo sich Tanja aufgehalten hat !

Vielleicht hat dort jemand Beobachtungen gemacht ?????


melden

Der Fall Tanja Mühlinghaus

09.01.2019 um 01:20
Hallo, ich lese in diesem Forum seit Jahren mit, und auch mich als Wuppertalerin hat der Fall Tanja extrem bewegt.
Gerade weil sich hier auch schon Unfassbares abgespielt hat, bin ich sehr vorsichtig mit auf mich extrem wirkendes Engagement in dem Fall.
Daher möchte ich an dieser Stelle nur nüchtern und als Fakt anbringen, dass die Diskothek Alpenmax, die angeblich von Tanja aufgesucht worden sein soll, in Wuppertal erst im Jahr 2004 eröffnet wurde. Tanja wird bereits seit 1998 vermisst.
Woher @neuerflieger diese Information hat, weiß ich nicht. Faktisch kann sie allerdings nur falsch sein.


melden

Der Fall Tanja Mühlinghaus

09.01.2019 um 05:06
neuerflieger schrieb:Auch die Diskothek AlpenMax in Wuppertal, ist ein Ort wo sich Tanja aufgehalten hat !
Talbikerin schrieb:Daher möchte ich an dieser Stelle nur nüchtern und als Fakt anbringen, dass die Diskothek Alpenmax, die angeblich von Tanja aufgesucht worden sein soll, in Wuppertal erst im Jahr 2004 eröffnet wurde.
Ich habe mich mal im Netz umgeschaut.

Das "Alpenmax" in Wuppertal gehört zu einer Diskotheken-Franchise-Kette. Es gibt einige Discotheken, die unter diesem Namen firmieren. Viele dieser Diskotheken werden von Franchisenehmern betrieben.

Meine Vermutung:

In der Location in Wuppertal, gab es vor 2004 eine Diskothek, die auch schon 1998 betrieben wurde, natürlich mit einem anderen Namen, die dann von der Kette übernommen und unter dem Namen "Alpenmax" weiterbetrieben wurde.

Diese Disko wird @neuerflieger wahrscheinlich im Auge haben, wenn er von einem Aufenthalt von Tanja dort berichtet.

Es handelt sich möglicherweise nur um eine Verwechslung des alten und des neuen Namens der Diskothek.


melden

Der Fall Tanja Mühlinghaus

09.01.2019 um 06:06
@neuerflieger
Ich hätte eine Frage an dich, die mich schon lange wurmt.
Was ist die Theorie der Polizei wie Tanja, ich sag mal ihr "Lebensumfeld" verlassen hat?
Ist es völlig ausgeschloßen, dass Tanja an dem Tag in ein Auto oder Haus gezerrt wurde?
Geht die Polizei beispielsweise davon aus, dass sie sich mit jemanden getroffen hat?

Wie im Oktober in einem Filmbericht gesagt wurde, soll sie am Vortag versucht haben die Faxnummer des Jugendamtes anzurufen.
Sie hatte da schon einen gewissen Druck, erstmal wegzukommen.

Ihre Spur hat sich dann in den Morgenstunden verloren, als sie zur Schule wollte.
Da wäre meine Frage, ob sie vorhatte mit dem Bus oder zu Fuß zu dieser zu gelangen?

Und gibt es Zeugen, die sie noch auf der Straße gesehen haben?

Auch muss ich mal erwähnen, dass ich es wirklich toll und lobenswert finde, dass du @neuerflieger dich so unabkömmlich mit Tanja's Schicksal beschäftigst.
Es würde sie mit Sicherheit freuen, wenn sie wüsste, dass man auch noch nach 20 Jahren so nach ihr sucht!

Mein Fassungslosigkeit gegenüber der Polizei steigt von Tag zu Tag.
Das nicht mal ihr guter Freund befragt wurde, schlägt ja eigentlich dem Fass den Boden aus.


melden

Der Fall Tanja Mühlinghaus

09.01.2019 um 10:56
neuerflieger schrieb:An alle Freunde und Bekannten von Tanja, und auch die, welche vielleicht nur etwas beobachtet haben !

Seid gestern bin ich recht aufgewühlt, da sich meine Vermutung vielleicht bestätigt hat.......

Ich war immer der Meinung, das der Fall ganz von Anfang neu betrachtet werden muss !

Da die Polizei damals wirklich kaum das Umfeld von Tanja befragt hat, denke ich das viele Infos gar nicht gemacht wurden.
Solche Anschuldigungen sollte man nicht leichtfertig machen. Es ist immer leicht der Polizei Untätigkeit zu unterstellen, aber weißt du denn zu 100% ob das wirklich so war?

Und wenn Freunde oder Bekannte von Tanja wirklich etwas über ihr Verschwinden wissen, dann müssen sie doch nicht warten bis die Polizei sich bei ihnen meldet. Sie hätten sich doch auch selbstständig jederzeit bei der Polizei melden können und ihr Wissen mitteilen können. Warum taten sie das dann nicht? Das spricht meiner Meinung nach eher dafür, dass die Freunde und Bekannten eben auch nichts wussten was sie der Polizei hätten mitteilen können.


Moderator Rudi Cerne hatte nicht nur die Mutter eingeladen, sondern sprach auch mit dem damaligen Ermittlungsleiter der Wuppertaler Kripo. Alexander Kresta ist mittlerweile Behördensprecher, aber er bekannte erneut, dass er „diesen Fall nicht einfach abschütteln“ kann. Schon gegenüber unserer Zeitung hatte er von schlaflosen Nächten erzählt, in denen er alle Details nochmals durchgeht, sich Notizen über neue Ermittlungsansätze macht. Einen neuen Ansatz konnte auch Aktenzeichen XY nicht liefern, dafür aber ein Millionenpublikum, das eine Mutter erlebte, die die Hoffnung nicht aufgegeben hat. Und tatsächlich gingen am Mittwoch mehrere Anrufe bei der Kripo in Wuppertal ein. Eine heiße Spur sei nicht dabei gewesen, hieß es. Aber man werde allen Hinweisen nachgehen – wie immer in den vergangenen Jahren.
https://www.solinger-tageblatt.de/solingen/vermisste-tanja-polizeisprecher-kresta-ermittler-3967098.html

Klingt für mich nicht danach als wenn sich der Herr Kresta nicht ordentlich bemüht hätte.


melden

Der Fall Tanja Mühlinghaus

09.01.2019 um 11:18
@Dwarf von wann ist der Artikel ? Schon länger her oder ist da wieder was ins Rollen gekommen ?


melden

Der Fall Tanja Mühlinghaus

09.01.2019 um 12:15
@EDGARallanPOE
ich Danke dir für die Suche. Die gleiche Idee hatte ich auch, doch war ich nur zu müde gestern Abend.
Ich habe von mehreren unabhängig die Info " Alpenmax". Entweder war der Name 98 schon so oder Sie beziehen sich auf den Standort der Disko. Das werde ich noch herausfinden ;-)

@1988
Leider kann ich Dir dazu keine Angaben machen, da ich bisher nicht mit Ermittlern gesprochen habe die damals dabei waren. Die Kontakte in den letzten Jahren mit der Kripo bezogen sich ausschließlich auf meine Suche ( ev gefundene Tanja ) und dann natürlich über eine Person die hier nicht erwähnt werden soll.

@Dwarf
Es sollte von mir keine Anschuldigung an die Polizei sein. Doch habe ich lange Infos das viele aus dem Umfeld von Tanja nie befragt wurden.
Warum dann niemand von sich aus zur Polizei ging kann ich nur vermuten:
Wirklich keine wichtigen Infos oder einfach Dinge die vielleicht gesehen wurden nicht als wichtig erkannt........ ?
Selbst der kleinste Hinweis, auch wenn er für den Beobachter im Mom unwichtig war, könnte wichtig im Gesamtbild sein !

z.B. mit wem war Tanja zusammen ?

Hat sich irgend jemand besonders um Sie gekümmert ?

Wurde Sie ev bedrängt ?

Wurde Sie in einer Gruppe oder eher mit Einzelpersonen gesehen ?

Hatte Sie mehr Kontakte mit gleichaltrigen oder eher mit älteren ?

usw. Könnte noch so viel dazu :-(


melden

Der Fall Tanja Mühlinghaus

09.01.2019 um 13:44
neuerflieger schrieb:Es sollte von mir keine Anschuldigung an die Polizei sein. Doch habe ich lange Infos das viele aus dem Umfeld von Tanja nie befragt wurden.
Ich wohne und wohnte auch damals in der Umgebung von Wuppertal. Und kann mich noch gut daran erinnern, dass die Polizei viele Aufrufe an Zeugen gemacht hat sich zu melden. Es erschienen auch mehrere Zeitungs- und TV-Berichte über das Verschwinden von Tanja.

Wenn viele Personen aus dem Umfeld von Tanja nicht befragt wurden, warum melden sich diese Personen denn dann nicht selbstständig bei der Polizei wenn sie etwas zu sagen haben? Jeder Bürger kann sich jederzeit bei der Polizei melden, wenn er/sie etwas zu einem Vermisstenfall melden möchte. Die Polizei hat ja Aufrufe gemacht, dass sich Zeugen melden sollen.
Z.b. dieser beste Freund, der angeblich nicht befragt worden ist. Warum geht er nicht selbstständig zur Polizei, wenn er etwas zu der Sache sagen möchte?
neuerflieger schrieb:z.B. mit wem war Tanja zusammen ?
Der damalige Freund von Tanja ist doch bekannt.
Grizzlyhai schrieb:@Dwarf von wann ist der Artikel ? Schon länger her oder ist da wieder was ins Rollen gekommen ?
Nein, das ist ein älterer Artikel aus dem Jahr 2014.


melden

Der Fall Tanja Mühlinghaus

09.01.2019 um 13:55
Talbikerin schrieb:Hallo, ich lese in diesem Forum seit Jahren mit, und auch mich als Wuppertalerin hat der Fall Tanja extrem bewegt.
Gerade weil sich hier auch schon Unfassbares abgespielt hat, bin ich sehr vorsichtig mit auf mich extrem wirkendes Engagement in dem Fall.
Daher möchte ich an dieser Stelle nur nüchtern und als Fakt anbringen, dass die Diskothek Alpenmax, die angeblich von Tanja aufgesucht worden sein soll, in Wuppertal erst im Jahr 2004 eröffnet wurde. Tanja wird bereits seit 1998 vermisst.
Woher @neuerflieger diese Information hat, weiß ich nicht. Faktisch kann sie allerdings nur falsch sein.
Mir kam das auch komisch vor als ich Alpenmax las, da ich auch der Meinung war dass es diese Disko 1998 noch gar nicht gab. Aber ich dachte, vielleicht täuscht mich meine Erinnerung. Aber ich habe jetzt gegoogelt und es ist wahr, dass die Disco Alpenmax erst im Jahr 2004 eröffnet wurde.


melden
Anzeige

Der Fall Tanja Mühlinghaus

09.01.2019 um 14:10
Hallo zusammen,
auch ich bin eine stille Mitleserin und auch Wuppertalerin,
meines Erachtens war dort wo 2004 das Alpenmax war, vorher eine Videothek und danach ein Fitness Studio in dem Gebäude.
Die Videothek könnte mit 1998 übereinstimmen. Leider weiß ich den Namen dieser Videothek nicht mehr


melden
105 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden