Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Debbie Milke - unschuldig im Todestrakt?

1.347 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Mord, Kind, Todeszelle

Debbie Milke - unschuldig im Todestrakt?

06.09.2013 um 07:35
@pruefer
pruefer schrieb:Es treibt mir die Freudetränen in die Augen.
Das ging mir heut morgen auch so, obwohl ich Debra nichtmal kenne. Aber ihre Geschichte ... die Freilassung ... das nimmt einen echt mit vor Freude...


melden
Anzeige

Debbie Milke - unschuldig im Todestrakt?

06.09.2013 um 08:12
Heute ist ein wunderbarer Tag und ich freue mich unbeschreiblich für Debbie, Ihre Familie und Ihre Freunde, Mitstreiter und allen Anderen.

Willkommen im Leben Debbie :-)


melden

Debbie Milke - unschuldig im Todestrakt?

06.09.2013 um 09:01
Was für ein Schritt nach vorn, endlich!!!


melden

Debbie Milke - unschuldig im Todestrakt?

06.09.2013 um 09:06
Ich schreib zwar hier nie mit, verfolge aber trotzdem aufmerksam die Geschehnisse und möchte auch meine Freude zum Ausdruck bringen. Prima, das ist ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung - nämlich Gerechtigkeit!


melden

Debbie Milke - unschuldig im Todestrakt?

06.09.2013 um 09:13
Jawohl, endlich, ich freu mich wahnsinnig mit Euch! So eine starke Frau, bekommt endlich Recht - hoffen wir dass die Glückssträhne anhält und sie dann ohne Sorgen in die Zukunft blicken kann.

https://www.facebook.com/arizona.milke
Habt Ihr den Sch*** gelesen den er hier schreibt? Paranoia, Wahn? Ich weiß nicht wie man sowas nennen soll, das entbehrt doch jeder Sinnhaftigkeit. Ich will ja jedem seine Meinung zugestehen, aber das ist ja wirklich nicht ernst zu nehmen...


melden

Debbie Milke - unschuldig im Todestrakt?

06.09.2013 um 09:27
Schön, daß es so viele Freunde und Unterstützer gibt - auch wenn es nun keine 5 Mio sein sollen, so eine Summe hat man als Normalbürger nicht mal eben auf der hohen Kante ... ich freu mich riesig, daß es mit vereinten Kräften gelungen ist


melden

Debbie Milke - unschuldig im Todestrakt?

06.09.2013 um 09:37
Das ist ja eine Überraschung!!!!!
Debbie ist frei! Ich wünsche ihr einen guten Start im Leben. Alles Gute, auch für ihre Unterstützer.
Dir, Frank, nochmals herzlichen Dank für die super Berichtserstattung. Ist echt toll, immer alles so aus erster Hand zu erfahren.
Und Dein beispielloser Einsatz für Debbie verdient sowieso die absolute Bewunderung.

Grüße


melden
LeRave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Debbie Milke - unschuldig im Todestrakt?

06.09.2013 um 09:40
Ich habe hier auch immer nur mitgelesen und muss mich jetzt zu den Neuigkeiten äußern:

@azfrankie: es ist so schön mitzuerleben, dass es Menschen wie dich gibt, die nie aufhören an Gerechtigkeit zu glauben und stets am Ball bleiben, um sowohl der Gerechtigkeit genüge zu tun als auch den Personen - in dem Fall Debbie – , die ja auch Opfer sind, beizustehen und dafür Sorge zu tragen, dass sie nie das Gefühl haben, allein und vergessen zu sein. Das ist so wichtig!

Danke an alle, die den Glauben nicht verloren haben und liebe Grüße an Debbie!
@azfrankie


melden
Petra--
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Debbie Milke - unschuldig im Todestrakt?

06.09.2013 um 10:05
Ich freue mich auch besonders für Debras Mutter und ihre Familie.

Man kann es wirklich nur bewundern, wie stark ein Mensch wie Debra sein muß, der sowas über soviele Jahrzehnte aushalten kann ohne aufzugeben.

Zu diesem Durchhaltewillen haben ja besonders auch ihre Mutter und ihre anderen Unterstützer beigetragen.

Alles Gute auch weiterhin für Debra und hoffentlich kann sie sich jetzt mal ein bißchen in Freiheit erholen und viel, viel Kraft tanken !!!


melden

Debbie Milke - unschuldig im Todestrakt?

06.09.2013 um 10:57
@Petra--
da herrscht ja freude. was ist denn passiert?


melden

Debbie Milke - unschuldig im Todestrakt?

06.09.2013 um 11:11
@EC145
sie kommt auf Kaution frei.......


melden

Debbie Milke - unschuldig im Todestrakt?

06.09.2013 um 11:13
@Tussinelda
wie geil ist das denn.
freue mich für sie und alle die ihr in all den jahren zur seite gestanden haben.
hoffe dieser saldate bekommt sein fett weg.


melden

Debbie Milke - unschuldig im Todestrakt?

06.09.2013 um 11:30
Boah, geil! Endlich! :)

Es ist schon schlimm genug, sein Kind auf so tragische Weise zu verlieren.
Aber wie schlimm muss es erst sein, dafür auch noch verantwortlich gemacht zu werden?

Ich wünsche Debbie von Herzen alles, alles Gute in ihrem neuen Lebensabschnitt! :)

LG
Malli


melden

Debbie Milke - unschuldig im Todestrakt?

06.09.2013 um 11:38
Ich bin in diesem Fall auch nur ein stiller Mitleser. Und ich bin sehr, sehr froh darüber, das die Gerechtigkeit nun auf dem richtigen Wege zu sein scheint. Mein Respekt gilt Debra und allen denen, die immer wieder für sie und mit ihr um die Gerechtigkeit gekämpft haben!!!


melden

Debbie Milke - unschuldig im Todestrakt?

06.09.2013 um 11:53
Endlich
Ich freue mich

Debbie du bist so eine starke Frau.


melden

Debbie Milke - unschuldig im Todestrakt?

06.09.2013 um 12:27
Habe ich das jetzt richtig verstanden, dass sie nur auf Kaution draußen ist, aber trotzdem bis Oktober noch mal angeklagt werden und wieder die Todesstrafe erhalten kann?


melden

Debbie Milke - unschuldig im Todestrakt?

06.09.2013 um 12:30
E N D L I C H !

Ich bin heute früh aufgestanden und konnte die wunderbare Nachricht im Fernsehen sehen. Es wurde wirklich Zeit, dass Leute mit gesunden Menschenverstand die Angelegenheit in die Hand nehmen!


melden

Debbie Milke - unschuldig im Todestrakt?

06.09.2013 um 12:39
Hier ein kurzes, aber akutelle Video



melden

Debbie Milke - unschuldig im Todestrakt?

06.09.2013 um 12:51
@n8schatten
Ja, ich glaube, Du siehst das richtig.
Allerdings habe ich den Eindruck, dass sich die Stimmung, auch in Arizona, im Gegensatz zum ersten Prozeß sehr zu Debras Gunsten gewandelt hat. Hoffe sehr, dass die Staatsanwaltschaft einen schweren Stand haben wird. Selbst die Richterin meinte ja schon, dass - wenn Saldates Aussage außer Acht gelassen werden, im Prinzip gar nicht gegen sie vorliegt.


melden

Debbie Milke - unschuldig im Todestrakt?

06.09.2013 um 13:00
JAAA ! JUHU !!
Sitze gerade hier, weine Freudentraenen ...
Ich freue mich sooooo fuer Debra !!!
ihre Familie, engsten Freunde und Dich, Frank !

@ Debra
... geniesse jede einzelne Sekunde, jeden einzelnen Schritt den du
heute auf dem Weg RAUS - durch die Tuer aus dem Gefaengnis machst !


Ich wuensche euch allen so sehr, dass sich der 2. Prozess - V O R H E R -
"von selbst in Luft aufloest" !!!


melden

Debbie Milke - unschuldig im Todestrakt?

06.09.2013 um 13:19
@Tinette

Danke für die Antwort.

Dann kann man nur hoffen und weiter warten.
Wenigstens muss sie die Zeit des weiter Wartens nicht hinter Gittern verbringen


melden

Debbie Milke - unschuldig im Todestrakt?

06.09.2013 um 14:30
Ich freue mich so sehr, als ich es hörte bekam ich eine Gänsehaut und ein Glücksgefühl im Bauch. Ich werde fest an sie denken. Liebe Debbie: Geniesse deine erste kleine Freiheit! Du hast überall Freunde, die dich mental und tatkräftig unterstützen. Danke azfrankie :-)


melden

Debbie Milke - unschuldig im Todestrakt?

06.09.2013 um 16:04
http://www.focus.de/panorama/welt/gegen-kaution-frei-berlinerin-darf-us-todeszelle-nach-22-jahren-verlassen_aid_1092832....

Hab ich gerade gefunden, weiß aber nicht, ob er schon gepostet wurde


melden
Scipper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Debbie Milke - unschuldig im Todestrakt?

06.09.2013 um 17:53
@azfrankie

Ich bin auch sehr froh und sogar sehr gerührt, dass Debbie nun ihrer Freiheit entgegensieht. Und dir und dem ganzen Team, das sich für Debbie einsetzte und einsetzt, gebührt großer Dank. :)


melden
Anzeige
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Debbie Milke - unschuldig im Todestrakt?

06.09.2013 um 20:42
Ich freue mich wahnsinnig mit Debbie und euch allen!
Was für eine schöne Nachricht ....endlich darf sie diese Mauern verlassen. Nach so langer Zeit wird vieles neu und auch fremd sein, ich wünsche Debbie einen leichten Start mit der fast wiedergewonnenen Freiheit und habe mit Freude vernommen, dass azfrankie schrieb, dass sich anders als in Mona Lisa behauptet, doch ihre Unschuld beweisen lässt.

Einen Tag voller Freude und Wärme wünsche ich denjenigen morgen, die mit Debrah zusammen feiern können.
Wird ihre Mutter auch dabei sein können?
Eure ganze Mühe hat sich endlich gelohnt. :-)


melden
347 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden