Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

hopkirk
Diskussionsleiter
anwesend
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

26.10.2017 um 14:45
Ja, klar, dieses Nidda. Es besteht aus 18 Stadtteilen, und einer davon ist Wallernhausen, was wiederum neben Bobenhausen liegt, wo Johanna wohnte. Das war kein Vorwurf an dich, im Gegenteil. Ich wollte deutlich machen, dass Nidda gleich hinter Bobenhausen anfängt.


melden
Anzeige
hopkirk
Diskussionsleiter
anwesend
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

26.10.2017 um 14:51
Wenn man beispielsweise von Friedrichsdorf in die Kernstadt Nidda fahren will und fährt nicht über die Autobahn, kommt man auf einer möglichen Route von Ranstadt nach Bellmuth, dann nach Bobenhausen, dann nach Wallernhausen, dann nach Nidda.


melden

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

26.10.2017 um 14:53
JustusJ schrieb:FrauZimt schrieb:
Gab es im Fall JB ein Phantombild?
Auf der PK wurde gesagt, dass es Ähnlichkeiten zwischen ihm und dem Phantombild gibt.
Setz dich doch bitte erstmal mit dem Fall auseinander! Das damalige Phantombild findest du auf Seite 1 hier im Thread!
Ich will das Bild nicht sehen.
Mir genügt der Hinweis, dass es eins gegeben hat.


melden
Gymli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

26.10.2017 um 14:55
@frauzimt

Hier siehst du das Phantombild

http://www.kreis-anzeiger.de/lokales/wetteraukreis/ranstadt/den-taetern-auf-der-spur_14633856.htm


melden

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

26.10.2017 um 14:58
Hier nochmal was zum Fall :

http://www.bild.de/regional/frankfurt/kindermord/hat-johannas-killer-noch-weitere-opfer-53664228.bild.html


melden

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

26.10.2017 um 15:00
Seneca22 schrieb:FrauZimt schrieb:
Er ist in der PK übriges auch ganz richtig TV genannt worden.
Täter ist er, wenn ihn das Gericht schuldig gesprochen hat.
Laut PK hat er sich ja nur zum Teil verantwortet (bez. sexuellen Missbrauch). Wenn ich es richtig verstanden habe, wurde in der PK erwähnt, dass sich der TV auf einen "Unfall" beruft. Die Polizei geht hingegen von einer vorsätzlichen Tötung zur Verdeckung des Sexualdeliktes auf.

Wie bereits der antike Staatsphilosoph und Jurist Cicero schrieb, besteht die Verteidigung in Kriminalfällen primär im Leugnen der Tat...
In der PK wurde von Gedächtnislücken gesprochen.
Aber ob er einen Teil der Tat gesteht- und nicht alles, ist unerheblich.

Ein Geständnis wird als Beweis gewertet, neben anderen Beweisen, wie DNA-Spuren, Fingerabdrücken, Zeugenaussagen, Bildern von Überwachungskameras, Beute, die im Besitz des TV gefunden wird etc.
Ein Geständnis ist nur ein besonders starkes Beweismittel.

Auch wenn ein Täter umfassend und lückenlos gestanden hat, wird die Schuldfrage vor Gericht geklärt.


melden

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

26.10.2017 um 15:28
hopkirk schrieb:Ja, klar, dieses Nidda. Es besteht aus 18 Stadtteilen, und einer davon ist Wallernhausen, was wiederum neben Bobenhausen liegt, wo Johanna wohnte. Das war kein Vorwurf an dich, im Gegenteil. Ich wollte deutlich machen, dass Nidda gleich hinter Bobenhausen anfängt.
Danke, lieber hopkirk. :-); In jedem Fall hatte der TV ein verhältnismäßig großes "Betätigungsfeld". Ich finde es einigermaßen erstaunlich, dass er seit dem Abitur arbeitslos war. Kann man in Dtld. tatsächlich auf Dauer von der Arbeitslose leben, ein Auto betreiben usw. ? (Komme aus Österreich, weswegen ich mich bei euch da nicht so gut auskenne).


melden

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

26.10.2017 um 15:36
hopkirk schrieb:Wenn man beispielsweise von Friedrichsdorf in die Kernstadt Nidda fahren will und fährt nicht über die Autobahn, kommt man auf einer möglichen Route von Ranstadt nach Bellmuth, dann nach Bobenhausen, dann nach Wallernhausen, dann nach Nidda.
das ist aber ein sehr umständlicher weg.....weder durch bobenhausen noch durch bellmuth kommst zufällig


melden

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

26.10.2017 um 15:38
http://www.blaulicht-giessen.de/?p=5597


melden
hopkirk
Diskussionsleiter
anwesend
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

26.10.2017 um 15:47
@Regloh
Dass man nicht zufällig durch die Nester kommt, hatte ich in diesem Thread bereits mehrfach erwähnt. Wenn ich aber höre, dass er in "Nidda" mit einer Jugendlichen im Maisfeld war, mache ich mir Gedanken, weil man auf dem Weg von Ranstadt nach Nidda durch die ganze Käffer fahren kann, wenn man will. Immerhin war er ja leider nachweislich zwischen Bellmuth und Bobenhausen unterwegs. Also hat er offenbar schon Gefallen an der Ecke hier gefunden.


melden

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

26.10.2017 um 15:53
Die Ecke ist weit genug von seinem Wohnort entfernt um nicht zufällig erkannt zu werden, aber auch nicht zu weit und damit zu unbekannt und zu aufwendig in der Auskundschaftung.


melden
Merle25
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

26.10.2017 um 16:07
Hallo ich klinke mich nun mal ein..bin seit jahren stille mitleserin.
Ich bin im gleichen alter wie Johanna, viele meiner späteren klassenkameraden waren mit ihr in der Grundschule, eine sogar mit ihr am Tattag unterwegs. Ich selbst komme aus Nidda.

Mir geht einfach nicht in meinem kopf hinein wie dieser Typ erst nach 18 jahren gefasst worden ist.
Er hattr ja scheinbar einen Bezug zum wetteraukreis, hier wohnen wohl bekannte, o habe ich es laut PK verstanden.
Wieso waren die nicht 18 jahre lang in der
Lage zur Polizei zu gehen.
er hatte die langen haare, den jetta, wohnt im hochtaunuskreis und hatte eben diesen bezug zum wetteraukreis ?!


melden

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

26.10.2017 um 16:13
@Merle25
Der Tatverdächtige wurde bereits kurz nach der Tat im Rahmen der Reihenuntersuchung der Jetta Fahrer überprüft. Dabei konnten ihm die entscheidenden Beweise (Fingerabdrücke) nicht zugeordnet werden.
Das wird wohl auch in seinem Bekanntenkreis bekannt gewesen sein und alle möglichen Verdachtsmomente der Bekannten relativiert haben.
Die Polizei hatte ihn ja überprüft und wieder gehen lassen, was sollen da die Bekannten noch zur Polizei gehen?


melden
Merle25
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

26.10.2017 um 16:17
Die Polizei wusste bis dato warscheinlich nichts von dem bezug zur wetterau bei dem Mann.
Der kleine Hinweis hätte vilt einen grüheren erfolg erzielt, da der mann dadurch evtl nochmal besser angeschaut worden wäre.jeder hinweis ist doch hilfreich.
ICH hätte so etwas der polizei gemeldet.


melden

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

26.10.2017 um 16:21
Cyenita schrieb:Der Tatverdächtige wurde bereits kurz nach der Tat im Rahmen der Reihenuntersuchung der Jetta Fahrer überprüft. Dabei konnten ihm die entscheidenden Beweise (Fingerabdrücke) nicht zugeordnet werden.
Das wird wohl auch in seinem Bekanntenkreis bekannt gewesen sein und alle möglichen Verdachtsmomente der Bekannten relativiert haben.
Die Polizei hatte ihn ja überprüft und wieder gehen lassen, was sollen da die Bekannten noch zur Polizei gehen?
Vielleicht spielt auch eine Rolle, wie er sozial aufgestellt ist.
Wirkt er freundlich, hilfsbereit usw.? - Da wird man ihm nichts Schlimmes zutrauen.

Wenn  die Person einen einzelgängerischen, unwirschen Eindruck macht, flammt das Gerede vielleicht immer wieder auf.

Davon abgesehen, dass er eine weiße Weste hatte, weil ihn die Ermittler nicht als Täter identifizieren konnten, hat er sich vielleicht sehr gut an seine Umgebung angepasst, um nicht in Verdacht zu geraten.

Frau und Kinder hat er sich zwecks zur Schaustellung eines Doppellebens nicht zugelegt.
Ob er Freundinnen hatte, wurde nicht gesagt. Nur , dass er unverheiratet und kinderlos ist.


melden
hopkirk
Diskussionsleiter
anwesend
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

26.10.2017 um 16:27
Friedrichsdorf ist fast in der Wetterau, da muss man einen Bezug annehmen.


melden
Merle25
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

26.10.2017 um 17:16
Nidda bzw. Ranstadt liegt am anderen ende der wetterau.eigentlich ist es hier schon fast Vogelsberg. hier gibt es nichts und es ist hier absolut ländlich. Die warscheinlichkeit ist nicht sehr groß dass unbedingt ein bezug gibt.
Desweiteren wurde der fingerabdruck von den jettafahrern 2007 genommen. 7 jahre Zeit als bekannter aus Nidda misstrauisch zu werden warum das so verdammt viele zufälle sind.


melden

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

26.10.2017 um 17:47
@Merle25

Die gleiche Frage treibt mich auch um.

Zunächst einmal ein DANKE an alle Ermittler die nie aufgehört haben daran zu glauben das DER Tag einmal kommen wird!

Trotzdem: Die Polizei hat ihn damals überprüft weil er das gesuchte Model den Jetta mit HG Kennzeichen fuhr. Er hatte damals lange Haare was zu den Zeugenaussagen passte. Ob dann jetzt auch noch ein Bezug zur Wetterau damals bekannt war ist doch dann auch schon fast egal.

Mir ist schon klar das es Beweise ala Fingerabdrücke gebraucht hätte um ihm die Tat damals nachzuweisen aber:

So einen hab ich doch dick auf dem Zettel!
Den halte ich doch in irgendeiner Form im Auge!

Wie viele Jetta Fahrer mit HG Kennzeichen und optischen Merkmalen der Zeugen wird die Polizei damals ermittelt haben? Bestimmt keine 100!

Trotzdem konnte der TV 17 (!) Millionen Dateien mit größtenteils Kinderpornografischem Material ansammeln.............

Eigentlich muss der TV damals ein plausibles Alibi gehabt haben sonst kann ich mir nicht erklären wie der TV 18 Jahre unterm Radar bleiben könnte obwohl die Ermittler schon vor ihm standen.


melden

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

26.10.2017 um 17:56
Gestern Abend konnte ich es kaum glauben und jetzt, nachdem ich die Nachrichten der PK nachsehen konnte und langsam "ankommt", daß es wirklich wahr ist und ein TV festgenommen werden konnte, bin ich total erleichtert.
Hut ab an die Ermittler.
Um 16 Uhr war der Fall auch nochmal Thema in "Hallo Hessen" (konnte ich leider nicht sehen), aber um 18 Uhr kommt noch einmal eine Sondersendung und um 20:15 Uhr ebenfalls ein "Kriminalreport extra", falls es noch jemandem geht, wie mir, der über Tag nicht dabei sein konnte.

So, wie ich es verstanden habe (bin aber auch noch nicht ganz auf dem aktuellen Stand), war es ja nur durch den Fortschritt der Technik möglich, dem TV den damals gesicherten Fingerabdruck zuzuordnen.
Womit ich nie gerechnet hätte, ist, daß der TV - sofern er es wirklich war - damals noch so jung gewesen ist... Das schockiert mich immens, obwohl wir hier viel darüber diskutiert haben, daß Jetta damals durchaus nicht nur "Rentnerautos" waren ect. ppp. Ist trotzdem schockierend, wenn man am Ende dann lesen muß, daß es tatsächlich ein so junger Mensch mutmaßlich war :( Scheint eine gescheiterte Existenz zu sein, was man bisher lesen/sehen konnte.


melden
Anzeige

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

26.10.2017 um 19:21
Hier der Link zur heutigen Maintower Sendung : http://www.hr-fernsehen.de/sendungen-a-z/maintower/sendungen/video-45678~_story-sendung-15354.html

Es sind gleich die ersten 2 Beiträge.  Und um 20.15 Uhr gibt es im HR-Fernsehen noch eine Sondersendung der Reihe "Kriminalreport Hessen" zur Festnahme im Fall Johanna B.


melden
112 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Zodiac Killer259 Beiträge
Anzeigen ausblenden