Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

1.319 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, 2017, Hessen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

30.05.2018 um 12:04
der TV war nie hager. selbst vor 20 jahren nicht, als er noch wesentlich weniger auf die waage gebracht hat. selbst als teenager nicht.


1x zitiertmelden

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

30.05.2018 um 12:07
Zitat von KoiNoYokan_KoiNoYokan_ schrieb:der TV war nie hager. selbst vor 20 jahren nicht, als er noch wesentlich weniger auf die waage gebracht hat. selbst als teenager nicht.
das hagere bezog sich auf das gesicht in den phantombildern.
ich sehe da ähnlichkeit.

wenn er nie hager/sehr dünn war, ist das soviel ich weiß ungewöhnlich für einen drogenabhängigen. war er ja, glaube ich.

welche augenfarbe hat rick j - weiß das zufälligerweise jemand?


melden

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

30.05.2018 um 12:13
@robix
Zitat von Dreamcatcher89Dreamcatcher89 schrieb:Rick J. hat braune augen, keine auffällige Narbe über dem Mund und sowohl die Nase wie auch die Wangenknochen passen nicht.
Ich glaube von Partydrogen wie Pep, LSD etc wird man nicht dürr, oder? Das ist glaube ich eher bei Kokain und Crystal Meth der Fall. Aber da ich selbst nicht drinstecke, weiß ich es nicht genau. Aber das mit dem zu- oder abnehmen auf Grund von Drogen ist auch sehr typabhängig. Es gibt auch viele dickere Konsumenten.

Der TV war ja schlank/normal gebaut zu seinen Drogenhochzeiten und ist erst jetzt massiger geworden als der Konsum sich ein klein wenig verringert hat.


melden

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

30.05.2018 um 12:21
ok... danke @Dreamcatcher89

rick j braune augen

tristan täter wohl blaue

das mit der narbe/hasenscharte beim tristan-phantombild war auch nicht geklärt.
wenn ich mich recht erinnere, war das eher eine interpretation der polizei.
einige der augenzeugen sahen da wohl was.


melden

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

30.05.2018 um 12:30
@robix:
nur weil zwei Personen die gleiche Frisur haben und in derselben Gegend ein Verbrechen begangen haben, müssen sie nicht identisch sein. Je mehr Personen es zu einem gegebenen Zeitpunkt gibt, die dieses Merkmal erfüllen, umso unwahrscheinlicher wird es, v.a. dann, wenn das Merkmal nicht mal übereinstimmt (Haarfarbe). Dazu noch andere Merkmale, wie Statur, Augenfarbe, Narbe,... und schließlich auch Tat und Tatausführung.

Wie schon gesagt, ich habe mein Abifoto rausgekramt. Die Frisur war beliebt bei allen Männern, die "Computernerds", "Metal-Fans", "Live-Rollenspieler", "Mittelalterfans",... waren. Und es waren nicht nur "beknackte", sondern eine Vielzahl vernünftiger, begabter junger Menschen, die sicherlich zu 99% eine Tat wie gegenüber Johanna Bohnacker oder Tristan Brübach genauso verabscheuenswürdig finden, wie wir.


melden

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

30.05.2018 um 12:31
@orakel09
natürlich müssen die nicht identisch sein.

der pferdeschwanz-liste hätte ich im moment nichts hinzuzufügen.
danke für deine mühe zur erläuterung!


melden

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

30.05.2018 um 19:59
@Dreamcatcher89

man wird von den Partydrogen (Pepp, Speed, Pillen, MDMA,...) dünn, man hat dann kein Hungergefühl und extremen Bewegungszwang, daher können die tagelang durchtanzen.

Und ich kann Dir bestätigen, dass er keine gefärbten Haare hatte, die waren ein kleinen ticken heller (dunkelblond) als heute!

LG


melden

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

30.05.2018 um 20:59
Hier ist weder der Thread für Manfred Seel, noch für Tristan. Bitte das off Topic sein lassen und zum Thema diskutieren!


melden

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

31.05.2018 um 14:12
https://www.oberhessen-live.de/2018/05/30/die-eltern-haben-das-recht-zu-erfahren-was-mit-ihrer-tochter-passiert-ist/
2009 wurde die zur Tatzeit elfjährige Rosa vergewaltigt, meldete sich aber erst Jahre später bei der Polizei. Der Angeklagte war in Besitz von Filmmaterial, auf dem die kleine Rosa zu sehen ist. Ihr Gesicht könne man zwar auf den Aufnahmen nicht sehen. Sie habe sich aber selbst eindeutig auf den Aufnahmen erkannt, die silberne Steppjacke, der große 4You-Schulranzen. Auch in diesem Fall, erzählt Koch, stritt Rick J. die Vergewaltigung ab. Er habe sie gefilmt, weil sie Ähnlichkeit mit seiner damaligen Freundin hatte. Angerührt habe er sie aber nicht.
In diesem Bericht finden sich noch ein paar mehr Details und es lässt einen sprachlos zurück


2x zitiertmelden

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

01.06.2018 um 23:45
Steht schon fest, wann der nächste Prozesstag stattfindet?

Ich konnte diesen leider nicht finden.


melden

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

02.06.2018 um 12:35
@Gartenbauer
Ja, der nächste Prozesstag ist am kommenden Dienstag, 05.06.2018 (um 9 Uhr soviel ich weiß).

Wer kommt denn hier aus dem Forum alles? Ich werde auch wieder dort sein.


melden

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

02.06.2018 um 13:01
@Dreamcatcher89

Vielen Dank für die schnelle Auskunft. Ich komme aus NRW und bin auch leider terminlich verhindert.


melden

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

02.06.2018 um 14:13
Hey,
ich würde gerne auch am nächsten Prozesstag teilnehmen.
Wie lange vor Prozessbeginn muss man denn in etwa dort sein, um Einlass zu erhalten?


melden

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

02.06.2018 um 15:35
@Patzi
Meist werden die Zuschauer 1 Std vor Beginn reingelassen (+ Taschenkontrolle). Also wäre 7:45 Uhr im Moment ausreichend denke ich. Später kommt dann noch die Presse nach, die die ersten beiden Reihen im Saal für sich reserviert haben.


melden

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

02.06.2018 um 15:55
Okay, alles klar, Dankeschön! :)


melden

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

02.06.2018 um 18:45
@Patzi
@Dreamcatcher89
Bei den letzten Prozesstagen hat es gereicht, wenn man so kurz vor 9 Uhr gekommen ist.
Ich habe auch zu dieser Zeit noch problemlos einen ( guten ) Platz bekommen.
Das Interesse an dem Verfahren ist leider nicht mehr so groß wie am Anfang.
Es kann natürlich auch sein, dass am Dienstag der Besucherandrang wieder größer ist,
weil bspw. eine Schulklasse oder eine Studentengruppe zuhören will. Also : Keine Garantie !
Wichtig zu wissen ist aber vielleicht, dass der große Parkplatz auf dem Messegelände an der Ringallee ab jetzt gebührenpflichtig ist. Also, wer da parken will, muss zahlen ( Tagesticket 3 Euro ).


melden

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

02.06.2018 um 19:23
Alles klar, super danke für die Info :)


melden