Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wo ist Felix Heger?

2.892 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, Wald, Kind ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wo ist Felix Heger?

31.05.2021 um 21:47
Zitat von SanderoSandero schrieb:von M.H. ist doch keine Nahtot-Erfahrung bekannt
Richtig.
Ich wollte nur sagen, dass es doch auch spirituelle Leute gibt, die sich das Leben nehmen.

Aus der Doku (Film) kann ich mich an ein Buch erinnern "Der sanfte Tod" - da geht's aber schon um Suizid und Sterbehilfe (hab ich grad geguckt)
Hatte das zweite Buch nicht sogar "Suizid" im Titel?
-Falls das überhaupt wirklich die Bücher waren, die man in seiner Wohnung gefunden hat.


2x zitiertmelden

Wo ist Felix Heger?

31.05.2021 um 21:57
Zitat von TrackXTrackX schrieb:Ich wollte nur sagen, dass es doch auch spirituelle Leute gibt, die sich das Leben nehmen.
Achso, jetzt habe ich es kapiert...

Die Liste der Bücher ist doch hier als Bild eingestellt....Bild 8 (da sind 2 Bücher von Newton genannt und ein anderer Titel, der mir nichts sagt.


melden

Wo ist Felix Heger?

31.05.2021 um 22:19
Zitat von TrackXTrackX schrieb:Aus der Doku (Film) kann ich mich an ein Buch erinnern "Der sanfte Tod" - da geht's aber schon um Suizid und Sterbehilfe (hab ich grad geguckt)
Hatte das zweite Buch nicht sogar "Suizid" im Titel?
-Falls das überhaupt wirklich die Bücher waren, die man in seiner Wohnung gefunden hat.
"Der sanfte Tod" und "wenn es dunkel wird"... Beide Bücher haben wir uns für unsere Recherchen bestellt und lesen sie gerade.
Im erstgenannten Buch geht es rein um tatsächliche Suizid Methoden, im letzteren lese ich mich gerade ein.

Fälschlicherweise wurden wohl die Bücher von "Michael Newton Howard" genannt, welche aber nicht auf dem Bett lagen (Karma, Rückführung etc. Als Inhalt).
Allem Anschein nach hat Michael Heger sich fachlich mit dieser Thematik auseinandergesetzt und es gibt auch eine neue Richtung in dieser Hinsicht, welche aber noch nicht genannt werden darf (diese Infos sind erst jetzt nach 15 Jahren bekannt geworden).


4x zitiertmelden

Wo ist Felix Heger?

31.05.2021 um 22:42
Zitat von VVK-DEVVK-DE schrieb:welche aber nicht auf dem Bett lagen
Also lagen doch Bücher auf dem Bett? Wenn es kein Suizid war, kann aber auch jemand anderer mit seinem Wohnungsschlüssel die dann dorthin gelegt haben.
Übrigens gibt es spirituelle Richtungen wie im tibetischen Tantra, die innerlich den Sterbeprozess üben, schon in jungen Jahren. Das ist aber wieder etwas anderes als sich mit Suizid-Methoden zu beschäftigen. Die Lehre richtet sich tatsächlich wie üblich klar gegen Selbstmord.
Tamera und ZEGG wirkt das Spirituelle so nach Erbe von Osho (wenn ich mal auf die Schnelle den Veranstaltungskalender durschsehe). Hm, nicht jedermans Sache , v.a könnte das problematisch werden, wenn ein Mann eine Gattin daheim hat, der das nicht taugt. Aber auch einmal mehr - genau so ein Weg, wie da geschult wird, sollte einem helfen (problematische) Emotionen im Zusammenhang mit einer (Liebes)Beziehung zu tranformieren - von wegen er hätte sie so gehasst, und die Rache... das passt alles nicht zusammen. Wenn man so die Seminarthemen liest, dann wundere ich mich auch, dass Michael die Frau emotional manipuliet haben soll mit inszenierter Suizid-Androhung.


2x zitiertmelden

Wo ist Felix Heger?

31.05.2021 um 23:15
Zitat von TrackXTrackX schrieb:Tamera und ZEGG wirkt das Spirituelle so nach Erbe von Osho
Osho spielt in Tamera eindeutig eine Rolle ...vielleicht nicht bei allen, aber einige liken Osho-Sprüche.
Wenn man so die Seminarthemen liest, dann wundere ich mich auch, dass Michael die Frau emotional manipuliet haben soll mit inszenierter Suizid-Androhung.
Das passt für mich auch nicht zusammen. Aber offenbar war er da auch noch jünger...und noch auf Sinnsuche.


melden

Wo ist Felix Heger?

31.05.2021 um 23:15
Zitat von TrackXTrackX schrieb:Also lagen doch Bücher auf dem Bett?
Das wurde leider bisher nicht geklärt. Persönlich gesprochen glaube ich den schriftlichen Vermerken der Ermittler, dass sie auf dem Bett lagen - wobei es hier klar unterschiedliche Ansichten diesbezüglich gibt :)


2x zitiertmelden

Wo ist Felix Heger?

31.05.2021 um 23:18
Zitat von VVK-DEVVK-DE schrieb:Persönlich gesprochen glaube ich den schriftlichen Vermerken der Ermittler, dass sie auf dem Bett lagen - wobei es hier klar unterschiedliche Ansichten diesbezüglich gibt
Wenn Sie auf dem Bett lagen, liegt für mich näher, dass das inszeniert war (von wem auch immer) als dass M.H. morgens noch mal schnell nachgeblättert hat, wie das noch mal mit den Schlaftabletten und dem Alkohol war.


2x zitiertmelden

Wo ist Felix Heger?

01.06.2021 um 16:30
Zitat von SanderoSandero schrieb:Wenn Sie auf dem Bett lagen, liegt für mich näher, dass das inszeniert war (von wem auch immer) als dass M.H. morgens noch mal schnell nachgeblättert hat, wie das noch mal mit den Schlaftabletten und dem Alkohol war.
Woraus schlussfolgerst du das? Ebenso kann die Platzierung auch dafür geeignet gewesen sein, dass Heger es allen zeigen wollte und doch in der Lage ist, etwas umzusetzen, was keiner der Angehörigen ihm zugetraut hätte.


2x zitiertmelden

Wo ist Felix Heger?

01.06.2021 um 17:21
Zitat von SanderoSandero schrieb:Wenn Sie auf dem Bett lagen, liegt für mich näher, dass das inszeniert war (von wem auch immer)
Und wenn das von ihm "inszeniert" war? Man muss nicht immer um acht Ecken denken.


melden

Wo ist Felix Heger?

01.06.2021 um 17:21
Zitat von ColdcasesColdcases schrieb:Ebenso kann die Platzierung auch dafür geeignet gewesen sein, dass Heger es allen zeigen wollte und doch in der Lage ist, etwas umzusetzen, was keiner der Angehörigen ihm zugetraut hätte.
Ja das meinte ich u.a. mit "von wem auch immer". Das wäre ja dann auch eine Inszenierung. In dem Fall von ihm selbst.


1x zitiertmelden

Wo ist Felix Heger?

01.06.2021 um 19:48
Zitat von SanderoSandero schrieb:Ja das meinte ich u.a. mit "von wem auch immer". Das wäre ja dann auch eine Inszenierung. In dem Fall von ihm selbst.
In diesem Zusammenhang finde ich den Abschiedsbrief, welchen man bei ihm fand, wo es auch Meinungen gibt, dass dieser angeblich keiner sei, sehr aufschlussreich und ziemlich eindeutig, was mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit passiert sein dürfte. Er lässt die Familie im Unklaren, was er mit Felix gemacht hat. Das passt sehr gut zu seinem Charakter und ins Bild.


1x zitiertmelden

Wo ist Felix Heger?

01.06.2021 um 20:28
Zitat von ColdcasesColdcases schrieb:In diesem Zusammenhang finde ich den Abschiedsbrief, welchen man bei ihm fand, wo es auch Meinungen gibt, dass dieser angeblich keiner sei, sehr aufschlussreich und ziemlich eindeutig, was mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit passiert sein dürfte
Du willst also einem Kriminalpsychologen seine Kompetenz absprechen ?
Zitat von ColdcasesColdcases schrieb:Das passt sehr gut zu seinem Charakter und ins Bild.
Welchen Charakter hatte MH denn ? Ich finde es vermessen, MH zu beurteilen, ohne ihn , oder zumindest Leute aus seinem Umfeld gekannt zu haben.


1x zitiertmelden

Wo ist Felix Heger?

01.06.2021 um 20:42
@Coldcases

Kanntest du ihn? Ansonsten finde ich, sollten wir seinen "Charakter" hier außen vor lassen, da das ein sehr komplexes Thema ist und nur falsch eingeschätzt werden kann.
Zitat von ColdcasesColdcases schrieb:Woraus schlussfolgerst du das? Ebenso kann die Platzierung auch dafür geeignet gewesen sein, dass Heger es allen zeigen wollte und doch in der Lage ist, etwas umzusetzen, was keiner der Angehörigen ihm zugetraut hätte.
Wenn du damit seinen eigenen Selbstmord meinst, kann ich mir sowas auch vorstellen. Geht es um Felix finde ich es sehr weit hergeholt. Das hat ihm höchstens niemand zugetraut, weil es nie zur Debatte stand ob MH in der Lage ist einen anderen Menschen zu töten.
Womit ich absolut konform gehe ist, dass die Kindesmutter Felix wohl nie wieder zu Gesicht bekommen sollte.

Gibt es hier eigentlich von der Polizei eine Theorie, weshalb sich die Eckpfeiler der Sache alle um dieses Schloss Bühlerthal verteilen? Sprich "Biwak", Auto, Leichenfund?


Ich persönlich denke, dass Michael Heger bereits in der Zeit um den 11.01 gestorben ist. In dieser Zeit häuften sich die Sichtungen und danach war die nächste Sichtung der Leichenfund.

Was mich skeptisch macht ist, dass über ein Monat zwischen der letzten Sichtung und dem Auffinden der Leiche vergangen ist.

Mitte Januar begannen auch die Anrufe bei den Großeltern, die erst aufhörten als der Anrufer sich sicher war, dass die Großeltern Michael Heger hinter den Anrufen vermutet haben.

Am 23. Dann nochmal der Brief an die Firma in der er die Schulung hatte, der aber definitiv nicht von ihm geschrieben wurde. Macht für mich alles den Anschein als wollte man MH etwas länger am leben halten, als er es letztendlich war. Ich kann meinen Finger noch nicht darauf packen, wofür das gut gewesen sein könnte. Denke aber, dass es Zeit gebracht hat, da man Felix immer bei MH vermutet hat und er aber in Wahrheit zu dieser Zeit schon überall hätte sein können und MH tot.

Was mir zum Thema Felix und Ausland einfällt, ist die aktuelle Flüchtlingskriese. Es gibt auch in Deutschland Menschen, die ihre Pässe wegwerfen und statt Wirtschaftsflüchtlinge aus Albanien plötzlich Kriegsflüchtlinge aus Syrien sind. Ich finde es schwierig, dass da immer behauptet wird sowas gibt es nicht. DOCH gibt es. Sogar hier im bürokratischen Deutschland.


melden

Wo ist Felix Heger?

01.06.2021 um 20:53
Zitat von seliseli schrieb:Du willst also einem Kriminalpsychologen seine Kompetenz absprechen ?
Das hat nichts mit Absprechung von Kompetenzen zu tun. Die Meinungen zu diesem Brief sind äußerst unterschiedlich. Und wenn jemand sich nicht eindeutig festlegen kann, ob es sich um einen Abschiedsbrief handelt, oder behauptet, aus welchen Gründen auch immer, es sei keiner, dann ist es lediglich eine Meinung, die nicht belegt werden kann. Alles eine Frage der Interpretation.

Ähnliches gilt auch bei einem psychologischen Gutachten, wenn es darum geht Schwerstkriminelle zu resozialisieren. Diese können zutreffend sein, müssen es aber nicht bei der Einschätzung hinsichtlich Resozialisierung.
Zitat von seliseli schrieb:Welchen Charakter hatte MH denn ? Ich finde es vermessen, MH zu beurteilen, ohne ihn , oder zumindest Leute aus seinem Umfeld gekannt zu haben.
Die Verhaltensweisen, welche er an den Tag gelegt hat, zeigen schon deutliche Charaktereigenschaften, welche ich hier auch schon erwähnt habe, wenn man dazu die rosarote Brille einmal absetzt. Er allein ist dafür verantwortlich was mit Felix passiert ist und nicht irgendwelche Marsmenschen oder unbekannte Dritte, für die es nicht mal einen wirklich plausiblen Anhaltspunkt gibt, der halbwegs logisch erscheint.


3x zitiertmelden

Wo ist Felix Heger?

01.06.2021 um 20:59
Zitat von ColdcasesColdcases schrieb:Das hat nichts mit Absprechung von Kompetenzen zu tun. Die Meinungen zu diesem Brief sind äußerst unterschiedlich. Und wenn jemand sich nicht eindeutig festlegen kann, ob es sich um einen Abschiedsbrief handelt, oder behauptet, aus welchen Gründen auch immer, es sei keiner, dann ist es lediglich eine Meinung, die nicht belegt werden kann.
wessen Meinung ist unterschiedlich ? Wer alles hat ausser dem Kriminalpsychologen diesen Brief analysiert ? Welche anderslautende Meinung kann man zu einer Analyse eines Experten haben ?


1x zitiertmelden

Wo ist Felix Heger?

01.06.2021 um 21:01
Zitat von ColdcasesColdcases schrieb:Er allein ist dafür verantwortlich was mit Felix passiert ist
Wer bestreitet das ? Es ist aber dennoch ein Unterschied ,ob er ein Mörder ist, oder einer der sein Kind der Mutter entzogen hat.


melden

Wo ist Felix Heger?

01.06.2021 um 21:02
@Coldcases

Zu dem Verhalten, welches MH "an den Tag gelegt hat gibt es unterschiedliche Auslegungen. Das ein Brief nicht zweifelsfrei als Abschiedsbrief erkennbar ist, bedeutet im Klartext, dass es aller Wahrscheinlichkeit nach keiner ist. Jedenfalls ist er (gemessen anhand der Merkmale, die ein solcher Brief in der Regel beinhaltet) definitiv kein Abschiedsbrief. Das hat wenig mit Auslegung zutun.


1x zitiertmelden

Wo ist Felix Heger?

01.06.2021 um 21:04
Zitat von seliseli schrieb:wessen Meinung ist unterschiedlich ? Wer alles hat ausser dem Kriminalpsychologen diesen Brief analysiert ? Welche anderslautende Meinung kann man zu einer Analyse eines Experten haben ?
Liegt das nicht auf der Hand? Wenn man mehrere Psychologen befragt, werden die Interpretationen zu diesem Brief sicher nicht einstimmig sein. Das wage ich auch mehr als stark zu bezweifeln. Deswegen das Beispiel mit dem Gutachten. Insofern ist eine Meinung oder Einschätzung null repräsentativ.


melden

Wo ist Felix Heger?

01.06.2021 um 21:08
Zitat von Chris1889Chris1889 schrieb:Zu dem Verhalten, welches MH "an den Tag gelegt hat gibt es unterschiedliche Auslegungen. Das ein Brief nicht zweifelsfrei als Abschiedsbrief erkennbar ist, bedeutet im Klartext, dass es aller Wahrscheinlichkeit nach keiner ist. Jedenfalls ist er (gemessen anhand der Merkmale, die ein solcher Brief in der Regel beinhaltet) definitiv kein Abschiedsbrief. Das hat wenig mit Auslegung zutun.
Das sehe ich völlig anders aus oben bereits genannten Gründen.

Und in diesem Zusammenhang zieht man sich auch nicht Jahre zuvor eine Platstiktüte über den Kopf und schmeißt vorher dazu noch aus“ Spaß“ zwei Pillen ein.

Und das sind mitunter Punkte, worauf sich gewisse Verhaltensmuster/ Charaktereigenschaften ableiten lassen.


melden

Wo ist Felix Heger?

01.06.2021 um 21:12
Erst findet man den Abschiedsbrief ziemlich eindeutig, und dann wird gestanden, dass die Beurteileung von Psycholgen dazu wohl unterschiedlich ausfallen würde. ???
Zitat von ColdcasesColdcases schrieb:Alles eine Frage der Interpretation.
Ja eben, es ist nicht auszuschließen, dass es ein "Abschiedsbrief" der anderen Art insoferne ist, wenn er sich mit Felix (und Freunden) ins Ausland absetzen möchte, und dafür eine Begründung nennt. Bei dieser Variante hatte er keine Chance, zu vermitteln, wo sich Felix befinden wird. Er findet es auch "scheiße", dass er auf die Art das Kind der Mutter entzieht (so wie sie es ihm mit der Scheidung dann versucht hat, zu entziehen, und wie sie auch weiter gedroht hatte, hieß es). Alles Interpretations-Sache.


melden