Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

1.115 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

29.09.2013 um 13:45
@SecretLetter,
die versuche ich seit über 13 Jahren doch die Anwälte verdienen natürlich ihren Lebensunterhalt mit ihrer Arbeit und bisher hab ich noch niemanden gefunden der Kostenlos arbeiten würde.
Dazu muß ich allerdings sagen das es ein Anwalt kostenlos erbracht hat das ich einen Blick in die Akte werfen konnte und ein anderer der sich anbot kostenlos zu arbeiten mir später eine Rechnung präsentieren wollte für lediglich einen Brief und eine Adresse...denn die eingentliche Arbeit, ( Besuche und Gespräche bei den Zeugen ) habe ich selbst übernommen da er es nicht machen wollte. Für Ihn war es also nur 2-3 Anrufe, 1 Brief und ein Auszug aus dem Melderegiste dafür sollte ich dann 350€ zahlen.
Bis jetzt hab ich von ihm nicht mehr gehört und gehe davon aus das die Rechnung sich inzwischen erledig hat, wofür ich ihm sehr dankbar bin.


melden
Anzeige

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

07.10.2013 um 21:07
Hier ein neuer Zeitungsbericht über Bianca.

http://www.derwesten.de/staedte/essen/seit-13-jahren-fehlt-jede-spur-von-bianca-bloemeke-id8535795.html

was das allerdings mit
Parallelen zu Pierre will die Polizei nicht ziehen
bedeuten soll....?
Aber die Presse muss man ja nicht immer verstehen.


melden

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

08.10.2013 um 09:45
@Hexe40
OT: Mit Pierre ist eine weitere vermisste Person im Ruhrgebiet gemeint. Der Text über Bianca wurde in einem anderen Text über den vermissten Pierre verlinkt, daher mit Sicherheit auch der Satz der Polizei. Pierre wird aktuell übrigens seit 3 Wochen vermisst.


Sorry für OT.


melden

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

08.10.2013 um 10:09
@Mandragora86,
Ich weiss das auch Pierre vermisst wird, ich meinte auch nur das Wort " Parallen ".
Unterschiedlicher können die Faelle nämlich nicht sein.


melden

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

08.10.2013 um 10:13
@Hexe40
Ah ok sorry, dann hatte ich dich falsch verstanden.

Aber recht hast du schon, wie man da überhaupt das Wort "Parallelen" ins Spiel bringen kann, kann ich auch gar nicht nachvollziehen. Vielleicht hatten die Journalisten einfach gefragt.


melden

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

08.10.2013 um 10:19
Und was meint die Polizei mit dem Kapitalverbrechen......????

Das könnnte doch nur mit einer lebenden Bianca über die Bühne gehen .....so wie es bei Sonja Engelbrecht über eine "Empfehlung" ??


melden

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

08.10.2013 um 12:20
@Mandragora86
OT : Aber das mit Pierre tut mir so Leid, er ist behindert. Und wenn man die Oertlichkeiten kennt, ist ein Verschwinden kaum zu glauben. Ich hoffe das beste.

@bellady
Ich verstehe Dich nicht so ganz, was meinst Du mit " Empfehlung" ?

Laut Wiki bedeutet das veralterte Wort Kapitalverbrechen schwere Straftat wie zB Mord.


melden

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

08.10.2013 um 12:24
@bellady

das mit der Empfehlung versteh ich auch nicht so ganz!


melden

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

08.10.2013 um 12:51
Das mit Pierre , das ist auch fast nicht zu glauben....ich meine, es könnte ja sein, dass er in ein falsches Auto einsteigen wollte oder gestiegen ist ......man sieht ihm das nicht auf den ersten Blick an,
finde ich, dass er behindert ist, aber auf den 2.dann schon, wenn man sich mit ihm unterhält....

Aber andererseits.....was soll denn noch passiert sein, wenn man in dieser Gegend von der Bildfläche verschwindet......

@Hexe40
@Schnaki
Das mit der Empfehlung meinte ich so , wenn der eigentliche Partner/Bekannte sich nicht die Hände
schmutzig machen will, wie man das so nennt und im finanziellen Sinne doch davon profitiert.....

Biancas KV hatte doch auch Freunde und er selbst hatte ja auch ziemlich gut mitbekommen, wo sie sich gerne aufhalten könnte,wenn sie sich nicht zu Hause aufhielt....

Das könnte er auch auskundschaftet haben, wenn er sich nicht mit dem Sohn beschäftigt hat ,also
ausserhalb des Umgangkontaktes.

War da nicht auch im Thread geschrieben worden , dass er unmittelbar , nachdem sie verschwunden war ,mit ihrer Scheckkarte bei der Bank war und Geld abheben wollte....?


melden

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

08.10.2013 um 15:45
@bellady
bellady schrieb:Biancas KV hatte doch auch Freunde und er selbst hatte ja auch ziemlich gut mitbekommen, wo sie sich gerne aufhalten könnte,wenn sie sich nicht zu Hause aufhielt....

Das könnte er auch auskundschaftet haben, wenn er sich nicht mit dem Sohn beschäftigt hat ,also
ausserhalb des Umgangkontaktes.
Er wusste doch wo sie war, er hat sie doch selber auf ihren Wunsch hin abgeholt.
Ich denke mal er wusste so einige Dinge, aber ob es ihn gestört hat ist uns nicht bekannt.
Es kann auch sein das er zu allem geschwiegen hat, nur um sie nicht endgültig zu verlieren.

Wie ich hier schon geschrieben habe, war sie anscheinend fast das ganze Wochenende unterwegs.
Auch in dieser Zeit kann sehr viel passiert sein. Eventuell hat sie die falschen Leute kennengelernt,
und bei diesen nach dem letzten Streit mit SL Schutz gesucht. XY hat auch auf eine ganz andere Sichtweise hingewiesen.


melden

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

08.10.2013 um 18:14
Aber was zu diesem letzten Streit geführt hatte, wie ich es verstanden habe, Bianca hatte sich von SL
schon mal getrennt , auch räumlich, wollte offensichtlich verhindern, dass er wieder bei ihr einzog.....deswegen auch diese Distanz , jede Nähe zu ihm nicht zulies.... dann das abrupte Draufbestehen, dass er gehen sollte und dass sie Schluss machen wollte....?

Hat sie sich deswegen abholen lassen, weil sie ihm zeigen wollte, dass sie einfach als Partner an ihm kein Interesse mehr hatte ??

Nach dem Telefonat mit der Mutter muss es passiert sein, denn danach entschuldigte er Bianca mehrmals am Handy bei der Mutter....

Zum Zeitpunkt , als er den Sohn zur Oma brachte , um sich mit Bianca aussprechen zu wollen, da war alles schon vorbei.....er müsste diese Zeitspanne für andere Erledigungen in der Wohnung benutzt haben als sich mit ihr "aussprechen"....

Danach kam dann das mit dem Putzeimer, dass die Oma das Blut in der Badewanne sah, als sie das
Wasser für den Putzeimer für SL vorbereitete und den Blutfleck sah.... er dann so nervös war, dass ihm der Putzeimer umkippte oder wollte er ablenken.....aber Bianca war ja abgehauen ....!??


melden

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

09.10.2013 um 00:12
@bellady
Fakten laut Aktenzeichen XY:

SL wohnte wieder bei Bianca.

Er kümmerte sich um den Sohn wenn sie arbeiten war.

Um ca. 14:45 Uhr letztes Telefonat mit der Mutter. Bianca will das SL auszieht.

Später am Nachmittag taucht SL bei der Oma auf. Er hat den Kleinen dort abgegeben zwecks Aussprache (keine Angabe von Uhrzeit).

Um 17:00 Uhr holt SL den Jungen wieder bei der Oma ab.

Kurze Zeit später ist die Oma zu Biancas Wohnung gegangen um nach dem Rechten zu sehen.
Bianca war nicht da. Er hat den Hausflur geputzt, die Oma war solange mit dem Sohn in B. Wohnung. Ein Tropfen Blut war in der Badewanne.

Später sagt eine Nachbarin aus, sie hätten sich gestritten.

Am späten Nachmittag des 06. August erfolgt ein Anruf von Bianca bei ihrer Bekanntschaft Mark. Dieser wollte aber nicht, das sie sich noch einmal treffen.

Am Montag den 07 August schellte SL morgens bei der Mutter von Bianca. Er sagte B. wäre nicht nach Hause gekommen, sie wäre weg. Das Kind ließ er da.


@bellady zum späten Nachmittag des 06. August :

nach Deiner Berechnung war sie da aber schon ......, und zwar durch die Hand von SL.
Geht aber nicht, denn ...... können nicht telefonieren.


melden

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

09.10.2013 um 11:21
@Hexe40

ja, so denke ich.....

Für mich ist die Aufstellung vom 18.06. von einer Userin auf Seite 2 relevant , die viel genauer ist
als die Berichterstattung von XY.

SL hat Biancas Mutter und die Oma bis am Montagmorgen getäuscht , dass Bianca von selbst weg
ist....konnte er ja auch, weil sie von dem Streit an dem Nachmittag nichts mitbekommen hatten....

Demnach hat die Oma auch keine zerbrochene Tischplatte vorgefunden, die vermutlich provisorisch
repariert worden war ....

Nach der Gewaltattacke hätte SL doch immer noch den Notarzt rufen können, doch wenn sie danach
noch um ihr Leben betteln musste, dann ergab das keinen Sinn mehr.

Für die Nacht vom 06.auf den 07. August gibt es 2 verschiedene Versionen von Zeugenaussagen über Autofahrten ab Biancas Wohnung , mindestens eine wird wohl stimmen...

SLs Auto sei nicht zugelassen gewesen, aber es war in dieser Nacht von seinen Platz weg bewegt worden und er habe auch keine Fahrerlaubnis gehabt....also dürfte er schon deshalb auf fremde Hilfe angewiesen gewesen sein, wenn er auch tagsüber Bianca damit abholte....ich kann mir nicht vorstellen, dass sie sich u.d.U. abholen lies....

Für mich ergibt sich da noch die Frage, ob Bianca von all dem wusste, oder ob sich dass alles erst im Zuge der Ermittlungen herausstellte.

Und nach dieser Nacht zum 07.08 ,nach der ja Bianca auch nicht zurück gekehrt war, erneuerte er am Montagmorgen bei Biancas Mutter nochmal Biancas Abwesenheit mit den Worten "JETZT ist Bianca weg.....! und versucht danach noch Geld von ihrem Konto zu holen.....


melden

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

09.10.2013 um 22:42
@bellady
Tut mir leid, aber Du hast Dich zu sehr auf SL eingeschossen.
Selbst Uhlenspiegel, wie sie selber sagt, eine herzliche Freundin der Mutter hat das schon dementiert.

Zitat Uhlenspiegel:
Es ist i.Ü. auch überhaupt nicht so sicher, wie es auf den ersten Blick erscheint, dass Sven L. an Biancas Verschwinden ( und höchstwahrscheinlich an ihrem Tod ) schuld ist - die Akte gibt noch ganz andere Ansätze her , die von der Polizei bisher überhaupt nicht berücksichtigt wurden , aber nicht weniger wahrscheinlich sind , wenn man das Gesetz der Logik ; Zeugenaussagen und nachträgliche Gespräche mit allen Zeugen nicht ausser Acht lässt !
Natürlich ist die von Dir genannte Aufstellung ausführlicher, aber entspricht sie auch der Realität?

@bellady schrieb:
bellady schrieb:SLs Auto sei nicht zugelassen gewesen, aber es war in dieser Nacht von seinen Platz weg bewegt worden und er habe auch keine Fahrerlaubnis gehabt....also dürfte er schon deshalb auf fremde Hilfe angewiesen gewesen sein, wenn er auch tagsüber Bianca damit abholte....ich kann mir nicht vorstellen, dass sie sich u.d.U. abholen lies....
@bellady das ist doch nicht Dein Ernst, das Du noch nicht einmal glaubst das SL Bianca abgeholt hat.

@bellady schrieb:
bellady schrieb:Und nach dieser Nacht zum 07.08 ,nach der ja Bianca auch nicht zurück gekehrt war,
Und er mit dem Kleinkind zuhause gesessen hat, und somit wohl auch nicht Bianca in dieser Zeit beseitigen konnte.
In XY wird auch mitgeteilt, das man Bianca am 07.08 noch in Begleitung eines Rotlichtmannes gesehen hat.

Ich verstehe Deine Argumente langsam nicht mehr, sorry.


melden

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

09.10.2013 um 23:31
Hexe40 schrieb:In XY wird auch mitgeteilt, das man Bianca am 07.08 noch in Begleitung eines Rotlichtmannes gesehen hat.
Der Zeuge kann sich auch geirrt haben.


melden

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

09.10.2013 um 23:44
@Ocelot
Daran hatte ich auch schon gedacht.
Jetzt kommt mal wieder das berühmte ABER :-) , der Zeuge kann im vorbeigehen ein Tattoo identifizieren und irrt sich in der Person Bianca. Das kann ich nicht so ganz glauben.
Wenn etwas in XY genannt wird, denke ich mir, ist immer etwas von Wahrheit dran.


melden

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

09.10.2013 um 23:48
@Hexe40
Hm, stimmt, das könnte dann wirklich Bianca gewesen sein. Ich finde aber das Verhalten von SL am Tag ihres Verschwindes zu sehr rätselhaft... Ziemlich verzwickt alles.


melden

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

10.10.2013 um 00:06
@Ocelot
Glaub es, mir kommt es auch sehr rätselhaft vor.
Allerdings sollte man bedenken, er war seit 2 Tagen mit dem Baby alleine und hat sie dann auch noch von ihrer neuen Bekanntschaft abgeholt. Das ist für einen Mann bestimmt nicht so einfach. Zumal er sicherlich noch etwas für Bianca empfunden hat.


melden

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

10.10.2013 um 00:35
@Hexe40

Tut mir leid, aber mein Eindruck ist dieser.

Wie @Eulenstiegel damals schrieb "das Gesetz der Logik" die Basis, wie das Paar gelebt hat,ist bei
mir maßgebend.
Ich bin der Meinung, Biancas Familie war für SL d a s Umfeld, dass er brauchte, um nicht durchschaut zu werden....sie war schon gefordert genug, mit ihm auszukommen und konnte sich nicht auch noch Gedanken darüber machen, was ihn so umtrieb....

Ich habe es auch keineswegs in Fragegestellt, dass sich Bianca an diesem Sonntag nicht abholen lies von SL, sondern ich stellte in Frage,ob Bianca wusste, dass das Fahrzeug von SL nicht zugelassen war und das mit der entzogenen Fahrerlaubnis....

Ich meine, wie kam sie da überhaupt auf die Idee, sich von ihm abholen zu lassen, wenn er schon nicht fahren durfte... ?
Ich möchte nicht nochmal ins Detail gehen, aber wenn diese Akte von Bianca so viel her gegeben hat, warum darf man dann die Quelle nicht wissen und warum wurde nicht ermittelt ??

Ich gehe einfach von mir aus, wenn ich in der Lage von SL gewesen wäre, könnte man auch über andere ins Gespräch bringen, dass Bianca noch dort gesehen wurde und gibt diesem"Zeugen" eine genaue Beschreibung über ihr Tatoo, das er nicht vergessen möge zu erwähnen.....ünd wenn sie noch im Rotlichmilleu gesehen worden sein soll , dann kommt dieser Zeuge doch auch von dort her oder hat in einer Art und Weise damit zu tun ..... wonach man dann die Glaubwürdigkeit dieses Zeugen bezweifeln kann....


melden

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

11.10.2013 um 00:23
@bellady
bellady schrieb:Ich bin der Meinung, Biancas Familie war für SL d a s Umfeld, dass er brauchte, um nicht durchschaut zu werden....
Was wollte er denn nicht preis geben? Meinst Du SL war intelligent und aus einem intakten Elternhaus?
bellady schrieb:sondern ich stellte in Frage,ob Bianca wusste, dass das Fahrzeug von SL nicht zugelassen war und das mit der entzogenen Fahrerlaubnis....
Was selbst Biancas Oma wusste, das dürfte Bianca wohl erst recht gewusst haben.
bellady schrieb:Ich möchte nicht nochmal ins Detail gehen, aber wenn diese Akte von Bianca so viel her gegeben hat, warum darf man dann die Quelle nicht wissen und warum wurde nicht ermittelt ??
Da musst Du schon Biancas Mutter fragen.
Die Ergebnisse der Ermittlungen setzen sich wohl, so habe ich es verstanden, aus den zusammengetragenen Unterlagen der Mutter und Uhlenspiegel zusammen.
bellady schrieb: wenn ich in der Lage von SL gewesen wäre, könnte man auch über andere ins Gespräch bringen, dass Bianca noch dort gesehen wurde und gibt diesem"Zeugen" eine genaue Beschreibung über ihr Tatoo, das er nicht vergessen möge zu erwähnen....
Glaubst Du das er so viel Einfluss besitzt, warum sollten andere es denn für ihn machen. Bezahlen konnte er wohl auch keine Auftrags......
bellady schrieb:.....ünd wenn sie noch im Rotlichmilleu gesehen worden sein soll , dann kommt dieser Zeuge doch auch von dort her oder hat in einer Art und Weise damit zu tun ..... wonach man dann die Glaubwürdigkeit dieses Zeugen bezweifeln kann....
Sie wurde von einem Zeugen MIT EINEM MANN aus dem Rotlichtm. gesehen.
Es wurde nicht gesagt das sich Bianca im Rotlicht befand.


melden

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

12.10.2013 um 08:23
Liebe Hexe,

wenn ich angedeutet habe, dass das Umfeld von Bianca auch das richtige von SL war, dann meinte ich, es war dort so üblich, dass jeder einer Arbeit nachging, keinem anderen auf der Tasche lag und so war Bianca auch erzogen worden.....
Da dauert er einige Zeit, bis diese Leute erkennen, dass mit SL etwas nicht stimmen konnte, dass es da bei ihm noch eine andere Seite geben muss....

Ich kann nun nicht sagen, in welcher Situation bezüglich Arbeit/Ausbildung Bianca ihren Freund kennenlernte, hatte er eine Lehr-oder Arbeitsstelle oder war er damals schon arbeitsuchend, er ihr falsche Hoffnungen machte und sie sich nichts dabei dachte.
Das dürfte Biancas Mutter besser wissen, weil es da vllt bestimmte Parallen gegeben haben könnte zu Biancas leiblichen Vaters, da sie in diesem Brief auch ihre eigene Kindheit hindeutete...

Mein Gefühl sagt mir, das Hauptproblem der beiden war das liebe Geld, das Bianca nicht bereit war, ihn mit zuversorgen, denn warum war er auf der anderen Seite so geduldsam, passte auf den Sohn auf, während sie arbeitete ??

Er wusste doch , dass sie bei ihrer Arbeit andere Männer kennenlernen konnte und hat nichts dagegen unternommen, dass durch ihn Geld in die Haushaltskasse kam. Stattdessen hat er sie an der langen Leine laufen lassen, in der Hoffnung, sie bringt genug Geld mit nachhause und dann
kam eben diese ganz andere Botschaft, dass sie nicht mehr wolllte....

Das SL ein gutes Elternhaus hatte, daran kann ich nicht glauben, sonst hätte er doch auch dort unterkommen können und wäre vor allem von der Bildung her auch besser aufs Leben vorbereitet gewesen.
Auch das mit den abgemeldeten Auto und Führescheinentzug kann ich nicht alleine beurteilen, es fehlt mir vor allem das Zeitfenster, in dem sich das abgespielt hat.

Kam SL nur am WE zu ihr und sie war nicht zugegen, als er den Führerschein entzogen bekam, dann
kann sich das auch auf ganz andere Art und Weise ergeben haben, dass man dahinter kam.
Normalerweise muss man ja nicht auch gleich das Auto abmelden, wenn der Führerschein für ein paar Wochen weg ist und vllt hat er das öfters gemacht um Versicherung und Steuer zu sparen.

Ich gehe mal davon aus, dass er nicht ganz ohne Kennzeichen umhergefahren ist , hat das hintere
eben ohne den Stempel wieder angebracht , in der Hoffnung, es wird schon keiner sehen....

Aber eben, wenn es jemand von den Wohnungsnachbarn dann aufgefallen war, dann haben die , schätze ich mal, sich eher mit der Oma gegenüber von B. in Verbindung gesetzt, als Bianca selbst.

Da kann es unglaubliche Missverständnisse und aus Scham Informationsversäumnisse geben, denn
die Oma konnte das dann ganz anders auffasst haben, nämlich, dass Bianca darüber Bescheid weiß, es ihrer Familie nicht sagen will, die Familie Verständnis dafür hat, da sie ja schon ohnehin genug Probleme hatten und darauf bauen diese Täter auch noch !!!

Das alles weiß Biancas Mutter besser als ich, warum SL so Auto gefahren ist.....er soll auch am Montag , 07.08.zur Bank gefahren sein, allerdings in Begleitung ....

Und wenn Bianca in Begleitung eines Mannes aus dem Rotlichtmillieu gesehen wurde(gibt auch Stimmen, die das anzweifeln), dann deshalb,weil sie dort anschaffen sollte und sich auch dort vllt dagegen gewehrt hat !??

Wer weiß, was sich SL für eine Zukunft vorgestellt hatte.....les mal den Fall der Prostituierten Simone Mülller.....


melden

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

15.10.2013 um 12:50
Was ich nicht verstehe, warum Biancas Mutter die kosten für die Arbeit Herrn Beneckes aufkommen soll, sollte dieser sich für eine weitmögliche Aufklärung in diesem Fall tätig werden, nachdem feststeht, dass hier bei den Ermittlungen einiges falsch gelaufen ist....???


melden
Anzeige

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

15.10.2013 um 15:29
@hexe,

vielen Dank für den Hinweis bezüglich der Klarnamen.

Während meiner Studentenzeit (1986-1992) war der "Straßenstrich" definitiv an der Pferdebahnstr.. Ich kann mich erinnern das es da mal eine Abwanderung zur Münchener/Schederhof gegeben hat (2000 ?). Nachdem sich die dort ansässigen Unternehmen massiv öffentlichwirksam beschwert haben (die Telekom hatte damals ihr Ausbildungszentrum für die Azubis an der Münchener Str. angesiedelt), gab es wieder eine Abwanderung zur Pferdebahn.

Es ist eigentlich egal, ob Bianca nach dem Streit mit S.L. noch mit diesem Mark telefoniert hat oder nicht, denn da ihr Handy in der Wohnung zusammen mit den anderen von mir gelisteten Sachen war, muss sie nochmal in die Wohnung zurückgekommen sein. Es sei denn, S.L. hätte behauptet, dass er das Handy auf der Straße gefunden hat (wohl kaum glaubwürdig).

Also nochmal: Das Leben ist nicht immer sooooo kompliziert. Oft sind die einfachen Lösungen die richtigen. Was ich mit meinem obigen Beitrag nur mitteilen will, ist, dass man einfach mal Unwichtiges von Wichtigen trennen sollte. Welche charakterlichen Eigenschaften sowohl Bianca, als auch ihre Mutter haben, ist völlig unwichtig.

@bellady,

vielleicht mal ein paar Takte zu diesem Mark Benecke, der sich in diesem Fall ja auch getummelt hat.

1. Mark Benecke ist nicht Angestellter oder Beamter der Polizei, obwohl er das gerne so nach außen verkauft. Wäre er Polizeibeamter, dann wäre er nach dem Gesetz verpflichtet unverzüglich alle Maßnahmen zu ergreifen um eine Straftat der Aufklärung zuzuführen - UND ZWAR KOSTENLOS.

2. Er ist lediglich "öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger". Ein Titel, den auch zighunderte KFZ-Sachverständige, Immobilien-Sachverständige, EDV-Sachverständige etc. in Deutschland haben.

3. Er ist gerne in den Medien präsent, weil er dadurch sein Geld verdient. Von der Polizei in Deutschland erhält er offensichtlich schon lange keine Aufträge mehr. Und es läßt sich in aktuellen Fällen kein ermittelnder Polizeibeamter mit ihm gemeinsam zeigen.

4. Ob und inwiefern er noch alle Tassen im Schrank hat oder auch nicht, dass mag sich jeder mal selber zu Gemüte führen, der sich vor allem seine Interviews und sonstigen aktuellen TV-Auftritte der letzten Jahre ansieht. Meine Meinung ist, selbst wenn er noch alle Tassen im Schrank hat, dann aber bestimmt nicht in der richtigen Reihenfolge.


melden
312 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden