weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

1.115 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

12.12.2014 um 01:28
@Hexe40
Hexe40 schrieb:Sollte ich den offiziellen Ermittlungen nun auch keinen Glauben mehr schenken?
Ist es der Sache dienlicher wenn ich mir Dinge ausdenke?
Dann wäre es vielleicht schön wenn du mir mal etwas nachhilfst wo du ansetzen willst. Wie gesagt. Es gibt das Zitat "Tu das nicht" und es gibt die Version sie habe um ihr Leben gebettelt. Wie soll ich riechen für welche Variante ich mich entscheiden soll? Ich sage was die Mutter gesagt hat, darauf kannst du dann natürlich sagen "ABER der Beamte hat das und das gesagt" und darauf könnte ich wiederum sagen "Ja das weiß ich selbst" und so würde das ganze dann hin und her gehen und nach spätestens einer Woche finde ich mich in Embryo-Stellung kauernd unter meinem Bett wieder, am Daumen lutschend und keine klaren Gedanken mehr fassend.

Es hilft mir auch nichts irgendjemanden zu zitieren wenn das selbe auch anders zitiert wurde.

Und nein ich zweifle die Ermittlungsergebnisse nicht an. Ich sagte ja auch nicht dass sie "um ihr Leben bettelt" sondern nur dass das so gesagt wurde in einem Video-Beitrag. Ich hatte nur auf die Theorie von egaht (der meine er müsste 3 mal zugeschlagen haben) geantwortet und gemeint er KÖNNTE auch gedroht haben. KÖNNTE.

Nur, irgend einen Ansatz muss ich ja hernehmen.

Und das wo der Beamte diesen Mark zitiert hat hat er auch nur das wiedergegeben was dieser ihm gesagt hat. Aber ich lese nirgendwo etwas davon dass dieser Mark auch nachgewiesen hat dass sie mit ihm telefoniert hat. Ich lese nicht dass er anhand von Telefondaten-Auswertungen vorlegen konnte dass sie ihn angerufen hat und wann genau. Dieser Mark kann sich auch vertan haben oder lügen. Warum auch immer.

Ich habe auch ausführlich erklärt dass ich mir 4 Varianten zurechtgelegt habe und mit Variante 1 beginne, davon ausgehend gehe ich nicht davon aus dass dieses Telefonat stattfand da alles andere dagegen spricht. Wenn ich bei Variante 3 angelangt bin werde ich mich mit diesem eventuellen Telefonat noch auseinandersetzen...

@egaht
egaht schrieb:also ich baue meine theorie auf den angaben vom xy-einspieler auf.
das gerüst des einspielers kommt immer von der polizei .
das würde dann bedeuten, dass der kleine weder bei der oma noch bei der erika war.
Schon klar aber aus dem XY Einspieler geht halt leider GAR NICHT hervor wo der Kleine war. Vielleicht erschien es für die Sendung nicht relevant für mich spielts aber eine große Rolle. SL war über Nacht offensichtlich weg - der Kleine hätte allein zuhause sein müssen. Und, andere Berichte besagen dass er über Nacht bei Biancas Oma war.


melden
Anzeige
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

12.12.2014 um 01:40
wieso bei xy wird doch deutlich,wo der kleine gewesen sein muss.
nachmittags bringt SL den kleinen zur oma, nach ca. 1stunde holt er ihn wieder ab.
SL geht mit dem kleinen wieder nach hause. kurz darauf besucht die oma SL.
es wird nicht berichtet, dass die oma den kleinen wieder mitgenommen hat.
also muss davon ausgegangen werden dass der kleine bei SL blieb.
die erika hat nie behauptet sie selbst hätte den kleinen über nacht gehabt.
die erika hat gesagt ,SL hätte den kleinen am nächsten morgen,also am montag gebracht.
natürlich besteht auch die möglichkeit,dass der kleine über nacht alleine war.
wenn du die wahl hast, dein kind einmal nachts alleine zu lassen oder für 10 jahre
in den knast zu gehen dürfte die antwort wohl logisch sein.


melden

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

12.12.2014 um 01:51
@egaht

Gut okay, vielleicht spielt auch mit dass ich einfach nicht davon ausgehen WOLLTE dass das arme Kind welches gerade mal ein paar Monate alt ist in der Nacht alleine gelassen wird. Kinder sind bei mir ein heikles Thema, wenn ich dran denke er hat das Baby alleine gelassen werd ich gleichzeitig traurig und aggressiv. Aber natürlich hast du Recht und die Möglichkeit besteht - ich will nur nicht so ganz dran glauben. Weil, die Variante dass er den Jungen dazwischen wieder abgeholt hat die gibt es nicht in jeder Version dieser Geschichte. Dass der Junge nicht über Nacht bei Biancas Mutter war ist klar das hat auch nirgends jemand gesagt.

Aber wenn wir jetzt wirklich davon ausgehen er hat den Kleinen alleingelassen... Fakt ist doch DASS er weg war. Es ist zwar eine moralische Frage aber auf den Fall direkt bezogen macht es dann wahrscheinlich eh keinen Unterschied wo der Kleine in der Zwischenzeit war.

Was ich aber noch sagen wollte (schon vorhin): Nehme ich den Zeitplan her dann wäre es durchaus realistisch dass er sie zu einem Ablageort brachte der 30 Minuten von zuhause entfernt ist. Hinfahren, ablegen, zurückfahren - und wir haben etwas über eine Stunde. Dort kann er sie halt definitiv nur Nachts hingelegt haben dann tagsüber wäre das aufgefallen - vor allem an einem Sonntag im Hochsommer. Aber der Zeitplan würde es problemlos hergeben dass er ~ 1 1/2 Stunden weg war am Abend. Ich hätte schon gern gehabt (klar, interessiert nur keine Sau) dass die Polizei nach Eingehen dieses Hinweises wenigstens den See abgesucht hätte. Ich meine klar können sie nicht jedem Hinweis nachgehen aber solch ein Hinweis klingt für mich nach einer heißen Spur.


melden

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

12.12.2014 um 02:02
Hier wurde schon erarbeitet das das Fahrzeug von SL abgemeldet war.
Da nur die hexe dazu etwas geschrieben hat (bitte nicht hauen, wenn ich irgendjemanden überlesen habe), gehen wir mal davon aus, das SL einen Freund angerufen hat und dieser mit einem eigenem Auto gekommen ist. Die Wartezeit bis zum Einbruch der Nacht wurde dann wahrscheinlich mit der Überlegung der Leichenentlagerung verbracht. Als das Ziel klar war wurde die Leiche aus der Zwischenlagerstätte in das Auto geladen.

Um das Risiko klein zu halten, gehe ich davon aus, dass nicht SL gefahren ist und auch nicht dessen Auto (da keine Zulassung) benutzt wurde. Alles andere wäre meines Erachtens totaler Wahnsinn und wenn es doch so war, dann hätten die auch gleich Lotto spielen können, denn soviel Glück kann es gar nicht geben (aber ok, das Leben schreibt die verrücktesten Geschichten).
Hier kann man nachlesen, daß wir schon genau in XY nachgesehen hatten wo J. in der Nacht war.
01. Mehrere Telefonate in Abständen bei Oma geführt

02. Baby bei Oma zwischengelagert
03. Letztes Telefonat bei Oma
04. Leiche zwischengelagert
05. Oma wieder da mit Baby
06. Flurdienst
07. Oma wieder weg

08. Warten auf die Hilfe bis diese eintrifft

09. Aufsichtsperson für Baby ist da 

10. Transport der Leiche aus der Zwischenlagerstätte ins Auto
11. Fahrt zur Endlagerstätte
12. Entsorgung der Leiche
13. Rückfahrt zur Vogelheimer Str.
14. Verabschiedung vom Helfer
15. Schlafen
16. Aufwachen, Anziehen, Baby zu Biancas Mutter


melden

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

12.12.2014 um 02:06
@Hexe40

Ich sagte ja nicht dass Svens Auto verwendet wurde. Ich sprach von EINEM Auto ohne noch näher drauf einzugehen welches Auto bzw. wem dieses gehört hat.

Das mit der Aufsichtsperson ist einer der Punkte der mir schleierhaft ist. Dann müsste er ja noch mehr Mitwisser gehabt haben wenn irgendwer in der Zwischenzeit noch auf sein Kind aufpasst. Außerdem geht aus dem XY-Einspieler keine Aufsichtsperson hervor. Keine Ahnung wie man darauf kommt. Wie dem auch sei - es wird jetzt wahrscheinlich nicht einmal SO die große Rolle spielen wo der Junge über Nacht war, denk ich jetzt mal.


melden

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

12.12.2014 um 02:25
@Cptn.Wankalot
Das sind doch die gemeinsam erarbeiteten Positionen, auch durch die Recherchen von XY belegt.
Cptn.Wankalot schrieb: t. Wie dem auch sei - es wird jetzt wahrscheinlich nicht einmal SO die große Rolle spielen wo der Junge über Nacht war, denk ich jetzt mal. 
Es hatte sich in deinen vorherigen Beitrag aber so angehört.
Du hast da geschrieben
Cptn.Wankalot schrieb: Fakt ist doch DASS er weg war.
Sorry, wollte nur den Fakt ausräumen.

Wie wir schon zum Anfang gesagt haben, nur wenn wir gründlich sortieren finden wir evt.
ein Ergebnis für uns.


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

12.12.2014 um 02:25
Aber wenn wir jetzt wirklich davon ausgehen er hat den Kleinen alleingelassen... Fakt ist doch DASS er weg war. Es ist zwar eine moralische Frage aber auf den Fall direkt bezogen macht es dann wahrscheinlich eh keinen Unterschied wo der Kleine in der Zwischenzeit war. Text
fakt ist lediglich dass das auto von SL weg war.
wer am steuer sass weiss niemand.


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

12.12.2014 um 02:29
an die hexe, könntest du dich vielleicht mal festlegen.
einerseits misst du den fakten bei xy hohe bedeutung zu,
im nächsten moment schmeisst du diese um und tendierst zu unsicheren allmyuser annahmen.

fakt ist, das auto von SL war angemeldet, sonst hätte er die bianca am sonntag nicht
abholen können.zumindest wurde das bei xy so dargestellt.


melden

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

12.12.2014 um 02:36
@egaht
Das ist leider kein Fakt, ist blöd aber es stimmt. Er war abgemeldet.
SL hatte ja zu dem Zeitpunkt ja auch keinen Führerschein, und trotzdem hat er Bianca abgeholt.
War wohl doch der Liebe wegen.

Ist zwar für mich auch unvorstellbar, aber er war so. Die Polizei in Altenessen hat einen sehr
scharfen Ruf.......Mutig kann ich da nur sagen.


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

12.12.2014 um 02:47
War wohl doch der Liebe wegen.
manche männer verwechseln liebe mit eigentum

okay, und eine neue eigenschaft müssen wir ihm dann ja auch zugestehn: mut
manche würden aber eine derartige aktion auch anders benennen: dumm, unreif,
unüberlegt, spontan.


melden

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

12.12.2014 um 02:53
egaht schrieb: okay, und eine neue eigenschaft müssen wir ihm dann ja auch zugestehn: mut
manche würden aber eine derartige aktion auch anders benennen: dumm, unreif,
unüberlegt, spontan.
Gebe ich dir vollkommen Recht.
Achja, und eine gewisse Hörigkeit und Abhängigkeit Bianca gegenüber fehlen noch 😉.
Alles in Allem ein scheiss Leben.


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

12.12.2014 um 03:00
Gebe ich dir vollkommen Recht.
Achja, und eine gewisse Hörigkeit und Abhängigkeit Bianca gegenüber fehlen noch 😉.
Alles in Allem ein scheiss Leben.Text
die abhängigkeit beruht dann aber auf gegenseitigkeit
wie @Cptn.Wankalot schon schrieb, eine on/off beziehung.
das hauptproblem der bianca in der beziehung dürfte gewesen sein,
dass sie ein problem damit hatte ihren partner vor die tür zu setzen.
denn dann hätte sie ja genauso gehandelt wie ihre mutter.
bianca hat sehr unter dem fehlenden vater gelitten, das wollte sie
ihren eigenen kind ersparen. letztendlich kam sie in die gleiche lage
wie ihre mutter. ihr blieb nichts anderes übrig als den kindsvater rauszuschmeissen.


melden

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

12.12.2014 um 07:58
Ich finde, wir können wirklich nicht wissen, warum Bianka mit S.L. noch zusammen sein wollte. Warum sie ihn wirklich raus werfen wollte etc. Sie war noch blutjung. Sprunghaft. Dahinein zu interpretieren, sie wuchs ohne Vater auf, dass wollte sie ihrem Kind ersparen, finde ich zu spekulativ.

In meinen Augen liebte Bianka das Leben. Sie hopste durch den Tag. Wollte sich nicht wirklich binden. Hatte aber ein Kind. Ich spreche ihr nicht ab, dass sie dieses Kind nicht liebte. Aber dennoch war sie der Verantwortung evtl. auch noch nicht gewachsen.

Man sieht, man kann allerlei Möglichkeiten in Betracht ziehen. Darum lasst uns nicht daran festbeissen, warum sie mit S.L. zusammen war oder auch nicht. Wir wissen es nicht.

Tatsache ist, sie ist verschwunden und von Seiten der Mutter gibt es immer andere Versionen. Somit ist es für mich schwierig auch hier eine gerade Linie zu ziehen und sinnvoll Dinge auszuschließen bzw. sie in Betracht zu ziehen. Sehr Schade.


melden

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

12.12.2014 um 11:42
@Hexe40
Hexe40 schrieb:Sorry, wollte nur den Fakt ausräumen.
Sorry da hatte ich mich unklar ausgedrückt. Ich meine dass Sven weg war, nicht der Kleine. Er soll ja dem Beamten eine plausible Erklärung abgegeben haben wo er war. Möglich ist aber natürlich auch dass er wirklich zuhause blieb und wie auch @egaht sagte jemand anders sich allein ums Ablegen gekümmert hat. Ausschließen können wir das natürlich nicht von dem her war das Wort "Fakt" meinerseits sicher deplatziert stimmt schon.

Weiters: Ob das Auto an- oder abgemeldet war und er einen Führerschein hatte wird denke ich auch keine Rolle spielen. Denn gefahren ist er damit (man weiß ja dass er Bianca abgeholt hat), diese Tatsache reicht mir da schon. Ob das jetzt mutig war, dumm, unreif oder sonst was - wir müssten ja nur wissen dass das Auto benutzt wurde. Wenn es dazu dienen konnte Bianca von Mark abzuholen dann kann es auch dazu gedient haben ihre Leiche wegzuschaffen.
Hexe40 schrieb:Ist zwar für mich auch unvorstellbar, aber er war so. Die Polizei in Altenessen hat einen sehr
scharfen Ruf.
Ach, der Klassiker. Scharf auf der Straße weil da gibts was zu verdienen. Bei anderen Dingen dann nicht ganz so scharf wie es scheint.

@Feelee
Feelee schrieb:In meinen Augen liebte Bianka das Leben. Sie hopste durch den Tag. Wollte sich nicht wirklich binden. Hatte aber ein Kind. Ich spreche ihr nicht ab, dass sie dieses Kind nicht liebte. Aber dennoch war sie der Verantwortung evtl. auch noch nicht gewachsen.
Ich würde jetzt mal sagen dass beide der Verantwortung nicht gewachsen waren.


melden

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

12.12.2014 um 13:12
@Cptn.Wankalot
Cptn.Wankalot schrieb: Ach, der Klassiker. Scharf auf der Straße weil da gibts was zu verdienen. Bei anderen Dingen dann nicht ganz so scharf wie es scheint.
Nicht nur in dieser Beziehung, es ist diese die mal schwer durch die Medien ging.
Nicht gut Kirschen essen dort.
Cptn.Wankalot schrieb: Weiters: Ob das Auto an- oder abgemeldet war und er einen Führerschein hatte wird denke ich auch keine Rolle spielen.
Ist doch schon klar. Aber wenn es jetzt nicht klar gestellt wird, dann kommt das Thema
doch wieder wenn richtig sortiert wird, oder.


melden

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

12.12.2014 um 13:20
Hexe40 schrieb:Ist doch schon klar. Aber wenn es jetzt nicht klar gestellt wird, dann kommt das Thema
doch wieder wenn richtig sortiert wird, oder.
Klar, vielleicht einigen wir uns ja auf eine Variante.

Ich sage das Auto war abgemeldet, er hatte keinen Führerschein, ist aber trotzdem herumgedüst wenns sein musste.


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

12.12.2014 um 23:55
Ich finde, wir können wirklich nicht wissen, warum Bianka mit S.L. noch zusammen sein wollte. Warum sie ihn wirklich raus werfen wollte etc. Sie war noch blutjung. Sprunghaft. Dahinein zu interpretieren, sie wuchs ohne Vater auf, dass wollte sie ihrem Kind ersparen, finde ich zu spekulativ. Text
an @Feelee, so wie du die bianca durchs leben hopsen siehst, so hopst du von fall zu fall.
dass durch quantität die qualität leidet ist bekannt.
was du oben in abrede stellst, wurde öffentlich von der mutter des opfers so formuliert.


melden

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

13.12.2014 um 00:02
@egaht

Ach was. Lass sie doch "hopsen". Ist ja nichts dabei oder? Sie interessiert sich halt für mehrere Fälle, tue ich auch btw und lesen bei vielen Threads mit auch wenn ich zum Teil noch nicht dazu gekommen bin selbst etwas dazu zu schreiben.


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

13.12.2014 um 00:23
Weiters: Ob das Auto an- oder abgemeldet war und er einen Führerschein hatte wird denke ich auch keine Rolle spielen. Text
an @Cptn.Wankalot, genau das sehe ich anders.
es spielt sehr wohl eine rolle, ob das auto abgemeldet war.
sollte das auto abgemeldet gewesen sein, ist es sehr unwahrscheinlich dass ein
möglicher leichenbeseitiger dass auto von SL zur leichenbeseitigung genutzt hätte.
folgende konstellationen sind bei abgemeldeten auto möglich.
1. SL sass am steuer und beseitigte die leiche alleine.
ein helfer passt solange auf das kind auf.
2. SL sass am steuer. ein helfer auf dem beifahrersitz. kind alleine zuhause.
3. SL am steuer. helfer auf dem beifahrersitz. kind wird von einen weiteren helfer betreut.

fazit: bei abgemeldeten auto sitzt immer SL am steuer, weil niemand ein gefährliches
unternehmen mit einen abgemeldeten auto durchführt.
einzig für mich denkbare ausnahme. ein schwer drogenabhängiger mensch, der
unter starker geldnot leidet, würde gegen eine gute bezahlung den job übernehmen.

anders sieht es aus, wenn das auto angemeldet war. theoretisch kann dann jeder fahren.
ferner dürfte nicht auszuschliessen sein, dass der polizei bekannt war, dass SL immer
mal wieder sein abgemeldetes auto bewegte. somit dürfte die beseitigung der leiche
ein besonders hohes risiko beinhaltet haben.
warum dann die beseitigung der leiche mit dem auto von SL überhaupt stattgefunden hat
dürfte mit einer gewissen alternativlosigkeit zusammenhängen.
entweder hatte kein helfer ein auto, falls doch, ist es nachvollziehbar warum es kein helfer zur
verfügung stellte.


melden
Anzeige

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

13.12.2014 um 00:24
@egath
Ich schreibe nicht in vielen Fällen. Schau wenigstens genau hin, wenn Du so etwas behauptest. Es sind immer ähnliche Fälle, die mich interessieren. Und Danke, dass Du mir die nötige Qualität absprichst. Ich selber habe niemanden persönlich angesprochen und meine Meinung darf ich schon äußern.


melden
307 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden