weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

1.115 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

16.12.2014 um 20:01
@Cptn.Wankalot

Was ich genau denke kann ich so nicht sagen.
Ich habe nur ein wenig andere Bedenken im Kopf, die ich hier im Verlauf der Diskussion auch schon mal erwähnt habe.

Durch die Nähe zu ihrem Umfeld zeigen sich mir andere Fragen auf.
Z.B. wohin könnte sie nach dem Streit mit SL noch hin gegangen sein?

wo war sie am TAG des 05.08. ?
Am 4. August 2000 arbeitet Bianca wieder einmal abends in der Kneipe ihrer Mutter. Dort lernt sie einen jungen Mann kennen und verbringt die Nacht mit ihm. Auch die Nacht zum 6. August verbringen die beiden gemeinsam in seiner Wohnung. 
So war sie am Abend des 05.08. Wo sie in der Nacht war wissen wir ja.
Wusste ihre Mutter wo sie war?
Hat sie SL gesagt das sie noch nicht nach hause kommt?
Warum hat sie ihren Personalausweis mitgenommen?
Wo war sie als sie Mark angerufen hat ? Sie muss ja irgendwo gewesen sein, wo auch seine Rufnummer bekannt war.
u.s.w.

Ich weiß du glaubst das es nicht stimmt das sie mit Mark telefoniert hat.


melden
Anzeige

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

16.12.2014 um 20:58
@Hexe40
Hexe40 schrieb:Was ich genau denke kann ich so nicht sagen.
Ich habe nur ein wenig andere Bedenken im Kopf, die ich hier im Verlauf der Diskussion auch schon mal erwähnt habe.
genau wegen der erwähnten Bedenken frag ich da ich mir nicht wirklich einen Reim drauf machen kann worauf du hinauswillst.
Hexe40 schrieb:Durch die Nähe zu ihrem Umfeld zeigen sich mir andere Fragen auf.
Z.B. wohin könnte sie nach dem Streit mit SL noch hin gegangen sein?
Sie "KÖNNTE" "ÜBERALL" hin sein. Nur hat sie bis auf ein Zeuge (dessen Seriösität zweifelhaft ist) keiner mehr gesehen. Sie könnte sich auch mit Mark getroffen haben. Das habe auch ich schon einmal dargelegt, ein potenzieller Streitfaktor wäre schnell gefunden. Sie könnte sich auch mit anderen Bekannten (aus diversen Milieus) getroffen haben.

Ich glaube nur nicht dass sie (als Beispiel) freiwillig anschaffen geht. Wofür auch? Sie selbst hatte das Geld ja nicht so nötig (immerhin hatte sie ja eine größere Geldsumme am Konto) und für den ungeliebten (Ex?) Freund wäre sie auch nicht, auf gut österreichisch "in die Hockn" gegangen. Wenn, dann aufgrund falscher Versprechungen (naiv dürfte sie ja gewesen sein) oder unfreiwillig.
Hexe40 schrieb:So war sie am Abend des 05.08. Wo sie in der Nacht war wissen wir ja.
Kann ich nicht beantworten. Am Abend in der Kneipe, in der Nacht bei "Mark". Ob es einen Zwischenstopp gab? Vielleicht gleich wie am Tag drauf in Michas Kännchen. Aber wie gesagt, kann ich nicht beantworten.
Hexe40 schrieb:Wusste ihre Mutter wo sie war?
Meine Theorie: Sie GLAUBT(E) es zu wissen. Bianca hätte ihr ja auch irgendwas erzählen können.
Hexe40 schrieb:Hat sie SL gesagt das sie noch nicht nach hause kommt?
Ich glaube dass sie ihm das gesagt hat, ja. Immerhin saß er derweil mit dem Kind daheim. Ich glaube aber NICHT, dass sie ihm auch gesagt hat, wo sie ist.
Hexe40 schrieb:Warum hat sie ihren Personalausweis mitgenommen?
Wenn man jung ist hat man den beim Fortgehen meistens dabei. Wenn man spät nachts in eine Disco o.ä. will oder starke alkoholische Getränke bestellen will muss man zuweilen nachweisen können dass man volljährig ist.
Hexe40 schrieb:Wo war sie als sie Mark angerufen hat ? Sie muss ja irgendwo gewesen sein, wo auch seine Rufnummer bekannt war.
u.s.w.

Ich weiß du glaubst das es nicht stimmt das sie mit Mark telefoniert hat.
Ich glaube dass die Geschichte von Mark nicht stimmt. Das heißt nicht dass sie nicht telefoniert haben. Nur, ich glaube nicht daran dass sie erst so spät mit ihm telefoniert hat.

Und genau bei deiner Frage "wo war sie..." beginnen bei mir schon die Zweifel an seiner Story. Er kann sagen dass sie ihn angerufen hat, kann aber nicht sagen von welcher Nummer aus? Ihr eigenes Handy hatte sie ja nicht dabei WENN die ungefähre Uhrzeit die er angegeben hat stimmen würde.

Entweder hat sich dieser Mark also im Datum oder in der Uhrzeit "vertan" oder er hat gelogen. Nur diese 2 Möglichkeiten gibt es für mich. Aber die Möglichkeit dass es sich so zugetragen hat wie er sagt halte ich für ausgeschlossen.


melden

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

16.12.2014 um 21:14
@Cptn.Wankalot
Alles in Allem gibt es nur einen Täter """"SL""""".
Lass es dabei und gut ist es.

Wir suchen einen Täter und keine Ausreden, zumal die Polizei die Angaben überprüft hat.
Ja ob die es denn auch mal richtig gemacht haben?


melden

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

16.12.2014 um 21:21
Hexe40 schrieb:Alles in Allem gibt es nur einen Täter """"SL""""".
Lass es dabei und gut ist es.
Wenn du etwas zu sagen hast, dann tu dir keinen Zwang an.
Hexe40 schrieb:Wir suchen einen Täter und keine Ausreden, zumal die Polizei die Angaben überprüft hat.
Ja ob die es denn auch mal richtig gemacht haben?
Ja. Genau ab dem Punkt versteh ich dich leider wieder einmal überhaupt nicht. Du willst einen Täter und keine Ausreden. Ich hab dir mitgeteilt wen ich für den Täter halte und warum. Du hast mir mitgeteilt dass du nicht sagen kannst was du genau denkst. Du wirst zwar sicher deine Gründe haben (schließlich schätze ich dich als sehr seriös und glaubwürdig ein und das meine ich ernst, um auch das einmal gesagt zu haben), aber auf ein Wort beschränkt trifft es "Ausrede" wohl sehr genau. Also, was wollen wir jetzt.

Und nein ich gehe nicht davon aus dass es die Polizei richtig gemacht hat. Ich habe auch zu wenig Informationen darüber was die Polizei alles gemacht hat.


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

16.12.2014 um 22:12
wenn man fehler sucht, findet man aber nicht nur bei der polizei welche.
die weibliche linie der vermissten hätte am anfang mehr druck machen können,
vielleicht hätte eine anzeige gegen unbekannt was gebracht. wenn eine anzeige vorliegt,
muss die polizei aktiv werden.


melden

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

16.12.2014 um 22:16
Cptn.Wankalot schrieb: Wenn man spät nachts in eine Disco o.ä. will oder starke alkoholische Getränke bestellen will muss man zuweilen nachweisen können dass man volljährig ist.
Man @Cptn.Wankalot ich bin doch nicht blöde, dass weiß ich selber. Muss ich ja in meinem
jugendlichen Alter auch immer.
Sie hat NACH dem Streit angeblich alles zurückgelassen, nur den Perso nicht.
Cptn.Wankalot schrieb: Am Abend in der Kneipe, in der Nacht bei "Mark".
Das weiß ich doch auch.
Was ist mit dem TAG. Wo wurde denn da Mass genommen?
Cptn.Wankalot schrieb: Ich glaube dass sie ihm das gesagt hat, ja. Immerhin saß er derweil mit dem Kind daheim.
Dem Sinn nach sicherlich, wenn ich fertig bin mit ........ kannste mich abholen und ich nehme dir dann
das Kind ab und du kannst ausziehen.
Und sie hatte sicherlich Mitleid mit ihm.
Ich glaube auch an das Gute im Menschen.
Cptn.Wankalot schrieb: Er kann sagen dass sie ihn angerufen hat, kann aber nicht sagen von welcher Nummer aus? 
Hat Bianca denn von ihrem eigenen Handy immer die Rufnummer übertragen? Ich meine nur.
Woher wissen wir eigentlich das er das nicht sagen kann.
Wenn überhaupt dann will er das evt. nicht, eine Kräne sticht der Anderen kein Auge aus.

Begründe mir doch bitte einmal logisch warum du dich auf SL eingeschossen hast.


melden

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

16.12.2014 um 22:31
@egaht
Traurig aber wahr, bei ein Mauerblümchen gehen bei der Polizei schneller die Alarmglocken
an als bei einer lebenslustigen jungen Frau.


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

16.12.2014 um 22:44
ich möchte anders herangehen,ich möchte auflisten welche umstände dafür
sprechen könnten und welche dagegen sprechen.

hypothese A. SL ist der täter.
1. der streit wurde von der nachbarin deutlich gehört, er ist ein gewalttätiger typ
und erschlägt seine freundin im affekt.
2. SL hat die möglichkeit das opfer wo auch immer zwischenzulagern. bettkasten,
schrank oder keller.
3. SL ist vom gewöhnlichen leben schon überfordert,nun liegt eine leiche vor ihm.
er braucht hilfe, deswegen die hektische telefonitis nach der tat.
4. er schämt sich gegenüber seinen sohn, dieser weint und er ist ausserstande
die kindsmutter in gegenwart des kindes zu bewegen, bzw. zwischenzulagern.
5. er bringt das kind zur oma hedwig, währenddessen SL die leiche zwischenlagert.
6. SL holt das kind bei omi wieder ab, nachdem die leiche zwischengelagert ist.
7. die oma hat im gefühl, dass da was nicht stimmt und schaut bei den jungen leuten nach.
die bianca ist nicht anzutreffen, stattdessen ein supernervöser SL.
8. die oma geht wieder, SL ist jetzt mit kind alleine zuhause. irgendwann darauf kann
hilfe in form eines leichenentsorgers eingetroffen sein, der anders als SL einen klaren kopf hat.
9. der leichenentsorger und SL besprechen die weitere vorgehensweise, SL hat ein
auto, der leichenentsorger eventuell auch.
10. im laufe der nacht, entsorgt einer die leiche, der andere höchstwahrscheinlich SL
passt aufs kind auf.weil der leichenentsorger wahrscheinlich nicht total blöde ist
nimmt er das auto vom SL, welches angemeldet war,schliesslich ist SL kurz vorher
noch im öffentlichen strassenverkehr damit unterwegs gewesen.ferner war das auto
eine zeitlang verschwunden, so die aussage der oma.
11. SL hat im laufe der nacht mit sicherheit kein auge zugetan
12. am nächsten morgen bringt SL den kleinen zur mutter von bianca.
13. SL fährt im beisein einer person zur bank und versucht das ganze geld abzuheben.
leichenentsorger arbeiten nicht umsonst. dieser leichenentsorger hat anscheinend null
vertrauen zu SL was geld angeht. schliesslich ist es für ihn ja auch gefährlich, so
kurz nach dem verschwinden von bianca mit einen tatverdächtigen gesehen zu werden.
14. die aktion misslingt, es gibt kein geld. SL steht schwer in der schuld des leichen-
entsorgers. dieser hat SL ab jetzt in der hand, kann immer wieder geld fordern.
15. dass daraufhin SL straftaten begeht verwundert nicht.zumindest eine gefängnisstrafe für SL ist bekannt.Text
so , was könnte dafür sprechen, dass SL unschuldig ist. hypothese B. SL ist nicht der täter
1. er hatte offenbar das kind über nacht, also vom sonntag auf den montag.
da er sehr eifersüchtig war, hätte es niemand wundern dürfen wenn er die bianca
sucht. nach einen heftigen streit auch schon mal die ganze nacht.
2. als die polizei mit spürhunden angerückt ist, haben diese nicht angeschlagen.
die werden wohl auch im keller und auf den boden geschnüffelt haben.
alles andere wäre unprofessionell.
3. er versteckt sich nicht, äussert sich zum fall und bittet die bianca sich zu melden.
desweiteren wohnt er immernoch in der nähe, er ist nicht weit weggezogen.
4. bianca hat am späten nachmittag noch mit diesen mark telefoniert.so die aussage von mark.
in dem fall wäre es unmöglich dass bianca bei dem heftigen streit um ca. 15 uhr,also
früher nachmittag, schwere oder tödliche verletzungen davongetragen hat.


mehr entlastendes fällt mir nicht ein, vielleicht ja euch noch!


melden

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

16.12.2014 um 23:18
egaht schrieb:wenn man fehler sucht, findet man aber nicht nur bei der polizei welche.
die weibliche linie der vermissten hätte am anfang mehr druck machen können,
vielleicht hätte eine anzeige gegen unbekannt was gebracht. wenn eine anzeige vorliegt,
muss die polizei aktiv werden.
"Amen, ich sage euch" hättest du vor deine weisen Worte setzen können - an diesem Absatz ist nichts auszusetzen. Und ja, die Fehler finden und fanden wir hier eh nicht nur bei der Polizei. Ich meine mal dass auch die Polizei in ihrem Handeln durch die unklaren und widersprüchlichen Angaben die sie bekommen haben, arg eingeschränkt war.
Hexe40 schrieb:Man @Cptn.Wankalot ich bin doch nicht blöde, dass weiß ich selber. Muss ich ja in meinem
jugendlichen Alter auch immer.
Sie hat NACH dem Streit angeblich alles zurückgelassen, nur den Perso nicht.
Für den Fall dass sie die Wohnung gar nicht mehr lebend verlassen hat könnte der Perso (warum auch immer) zusammen mit der Leiche entsorgt worden sein (vl als Argument sie ist weggelaufen weil sie hatte ja den Perso dabei?). Gehe ich jetzt aber davon aus dass sie mitten am Tag nach dem Streit noch aus freien Stücken die Wohnung verließ und alles andere bis auf den Perso zurückgelassen hat, dann stehe ich an.
Hexe40 schrieb:Das weiß ich doch auch.
Was ist mit dem TAG. Wo wurde denn da Mass genommen?
Das weiß ich doch nicht. Im Video-Beitrag von Aktenzeichen XY sieht es so aus dass sie noch zuhause war am Abend des 5.8. bevor sie in die Kneipe arbeiten ging. Die Szene mit "wie sieht's denn hier schon wieder aus? ..." - also, mögliches Szenario:

4.8. Abend: Kneipe Arbeiten
4.8. Nacht bis 5.8. Früh: Ramba Zamba
direkt danach wieder nach Hause
5.8. Kneipe Arbeiten
und ab da wissen wir eh mehr. Sie könnte am 5.8. tagsüber auch zuhause gewesen sein.
Hexe40 schrieb:Dem Sinn nach sicherlich, wenn ich fertig bin mit ........ kannste mich abholen und ich nehme dir dann
das Kind ab und du kannst ausziehen.
Und sie hatte sicherlich Mitleid mit ihm.
Ich glaube auch an das Gute im Menschen.
ich glaube hier versteht sich der 1. Satz mit dem 2. nicht ganz so gut. Ich glaube auch an das Gute im Menschen, sogar in SL.

Ich beziehe mich noch mal auf den Video-Beitrag, diese Infos können nämlich nur von SL stammen: Er holt sie am 6.8. ab von der Kneipenbekanntschaft und fragt sie "wo warst du denn jetzt echt?" und sie "hab ich dir doch gesagt".

Wenn SL der Choleriker war als der er dargestellt wird dann hat sie ihre Worte am Telefon während sie bei "Mark" war sicher mit Vorsicht gewählt. Sie möchte schließlich nicht dass der Sohn alleine mit dem Vater zuhause ist während dieser im "Rage Mode" ist. Und schon gar nicht will sie, da SL offenbar auch eifersüchtig ist, dass dieser womöglich auch noch mitten in der Nacht aufbricht um sie zu suchen und den Kleinen womöglich noch alleine zuhause lässt. Also wird sie ihm meiner Meinung nach zuerst nur gesagt haben sie ist unterwegs, zieht um die Häuser etc. Und dass dieser Mark sie durchgezogen hat wird erst zuhause (nachdem SL sie abgeholt hat am 6.8.) zur Sprache gekommen sein. So quasi "Du musst ausziehen, ich hab nen Neuen" (da sie ja offenbar auch mit einer Beziehung mit Mark spekulierte). Da ist er dann auch, der Streitauslöser.
Hexe40 schrieb:Hat Bianca denn von ihrem eigenen Handy immer die Rufnummer übertragen? Ich meine nur.
Woher wissen wir eigentlich das er das nicht sagen kann.
Wenn überhaupt dann will er das evt. nicht, eine Kräne sticht der Anderen kein Auge aus.
du sagtest doch die Polizei hat alles überprüft. Insofern spielt es gar keine Rolle ob eine Nummer mitgeschickt wurde, die Polizei kann sowieso herausfinden von welcher Nummer angerufen wurde. Aber ja, dann bleibt immer noch die Frage ob sie es denn ordentlich gemacht haben...
Hexe40 schrieb:Begründe mir doch bitte einmal logisch warum du dich auf SL eingeschossen hast.
wie oft willst mir diese Frage noch stellen? Ich sagte ja, ich habe mich nicht auf ihn "eingeschossen" aber ich gehe davon aus dass er es war. Sag du mir mal warum ers nicht war?

Weißt du, du verlangst hier permanent von anderen, alles zu begründen und zu erklären, nicht nur "????" zu bringen - wäre schön wenn du das auch selbst beherzigen würdest.

Aber egal, ich hab eh Zeit.

Was spricht für SL. Egaht hat eine Liste angefertig mit der ich konform gehe.

Fakt ist, SL hatte gleich mehrere potenzielle Motive. Eifersucht, Wut, gekränktes Ego, Rachsucht. Der Streit den die beiden geführt haben wurde von Nachbarn gehört.
SL soll ANGEBLICH permanent an Biancas Handy gegangen sein als die Mutter angerufen hat und diese mit fadenscheinigen Ausreden vertröstet haben.
SL wollte einen Tag nach ihrem Verschwinden ihr Geld abheben.
SL hat sich im Polizeiverhör in Widersprüche verwickelt.
SL hat eine erfundene Story erzählt wonach Bianca unter neuer Identität in Bayern lebt.
SL war der letzte der sie nachweislich gesehen hat.
Hexe40 schrieb:Traurig aber wahr, bei ein Mauerblümchen gehen bei der Polizei schneller die Alarmglocken
an als bei einer lebenslustigen jungen Frau.
Referenzbeispiel: Fall Michaela Grabner aus Österreich. O-Ton Polizist: "Ist ja nur ne Prostituierte"

Bei dem vorliegenden Wissensstand den die Mutter am 6./7. August hatte hätten bei den Cops unverzüglich die Alarmglocken schrillen müssen.
egaht schrieb:3. er versteckt sich nicht, äussert sich zum fall und bittet die bianca sich zu melden.
desweiteren wohnt er immernoch in der nähe, er ist nicht weit weggezogen.
da wäre er aber nicht der einzige Täter.
egaht schrieb:mehr entlastendes fällt mir nicht ein, vielleicht ja euch noch!
Ja, da fällt mir schon was ein.

Was ihn nämlich am allermeisten entlastet ist, dass man ihm nichts nachweisen kann.

Darüber hinaus:
Zumindest dieser "Mark" und dessen Umfeld hätten auch mehrere potenzielle Motive gehabt sie umzubringen.
Dann komme ich auch nochmal kurz auf diesen Polen zurück - Adam Piotr M. - jemand sagte bezugnehmend auf das Verschwinden von Bianca, man soll Adam fragen.

Diese Personen darf man sicher nicht ausschließen. Und dann kommt noch dazu, dass keiner weiß mit welchen Leuten sie es sonst noch zu tun hatte in den 2 Tagen vor ihrem Verschwinden. Für mich ist es zum Beispiel sogar naheliegend, dass sie mehrere solcher Kneipenbekanntschaften hatte wie diesen Mark. Laut Biancas Mutter, die ja mit Mark sehr gut befreundet ist, hat Bianca diesen ja erst kurz vor der ersten gemeinsamen Nacht kennengelernt. Wenn sie also so schnell mit einem Typen mit nach Hause geht und ihn in die Höhle des Glücks vordringen lässt, dann würde ich etwas voreingenommen darauf tippen dass sie das schon öfter gemacht hat.


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

16.12.2014 um 23:42
Zumindest dieser "Mark" und dessen Umfeld hätten auch mehrere potenzielle Motive gehabt sie umzubringen. Text
an @Cptn.Wankalot, nur weil ein zeuge etwas nebulös und fraglich erscheint,
macht ihn dass noch lange nicht zum täter. ich sehe nicht einen grund, was ihn
verdächtig machen würde.
sozikohle kassieren und gleichzeitig mercedes fahren ist natürlich charakterlich daneben,
genauso wie seine schwangere freundin betrügen.
ferner, wenn etwas schwerwiegendes zwischen der bianca und mark vorgefallen wäre,
hätte sie es wohl ihrer mutter am telefon erzählt.
TSL hat sich im Polizeiverhör in Widersprüche verwickelt.ext
die polizei hat aber auch erwähnt, dass SL plausible erklärungen aufweisen konnte.
woher hast du deine stellungnahme??


melden

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

16.12.2014 um 23:51
egaht schrieb:die polizei hat aber auch erwähnt, dass SL plausible erklärungen aufweisen konnte.
woher hast du deine stellungnahme??
Aus einem Videobeitrag (weiß aber nicht mehr obs jetzt Aktenzeichen XY war oder ein anderer Beitrag, es gibt aber eh nur mehr 3,4 Videobeiträge zu dem Fall). Ich hab mir erst vor einer Woche nochmal alle noch verfügbaren Videos angesehen und da hat dieser Polizist (Burghardt Klein) selbst gesagt dass SL sich in Widersprüche verwickelt hat.
egaht schrieb:an @Cptn.Wankalot, nur weil ein zeuge etwas nebulös und fraglich erscheint,
macht ihn dass noch lange nicht zum täter. ich sehe nicht einen grund, was ihn
verdächtig machen würde.
Mögliches Szenario (ich habs eh schon mal geschrieben).

Mark will sie ins Bett kriegen, verschweigt ihr die schwangere Freundin und macht ihr womöglich auch Hoffnung auf etwas festes. Dann wird erst mal richtig ... sie fährt heim und am nächsten Tag telefonieren sie wieder. Sie will jetzt eine Beziehung und er sagt ihr es geht nicht, sagt dann auch vl noch es muss geheim bleiben weil er ne schwangere Freundin hat (diese Info hätte sie auch von jemand anderem im Nachhinein erhalten können und nicht zwangsläufig von ihm selbst!). Sie ist natürlich erbost, und droht ihm damit der schwangeren Freundin alles zu erzählen. Zack, so schnell hast ein Motiv. Aber du weißt eh dass ich nicht davon ausgehe dass es so war, ich wollte nur aufzeigen was alles möglich wäre wenn wir uns jetzt wirklich mal ernsthaft mit den Dingen befassen, die SL entlasten könnten.
egaht schrieb:ferner, wenn etwas schwerwiegendes zwischen der bianca und mark vorgefallen wäre,
hätte sie es wohl ihrer mutter am telefon erzählt.
Das "schwerwiegende" muss ja nicht zwangsläufig in der gemeinsamen Nacht passiert sein sondern wie ich grade sagte, am nächsten Tag ruft sie ihn an, vl. im Glauben sie wären jetzt ein Paar, und er versucht nochmal irgendwie aus der Nummer rauszukommen.


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

17.12.2014 um 00:07
egaht schrieb:Zumindest dieser "Mark" und dessen Umfeld hätten auch mehrere potenzielle Motive gehabt sie umzubringen. Text
an @Cptn.Wankalot, nur weil ein zeuge etwas nebulös und fraglich erscheint,
macht ihn dass noch lange nicht zum täter. ich sehe nicht einen grund, was ihn
verdächtig machen würde.
sozikohle kassieren und gleichzeitig mercedes fahren ist natürlich charakterlich daneben,
genauso wie seine schwangere freundin betrügen.
ferner, wenn etwas schwerwiegendes zwischen der bianca und mark vorgefallen wäre,
hätte sie es wohl ihrer mutter am telefon erzählt.
egaht schrieb:TSL hat sich im Polizeiverhör in Widersprüche verwickelt.ext
die polizei hat aber auch erwähnt, dass SL plausible erklärungen aufweisen konnte.
woher hast du deine stellungnahme??


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

17.12.2014 um 00:08
sorry doppelpost


melden

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

17.12.2014 um 00:08
@Cptn.Wankalot
Cptn.Wankalot schrieb: Weißt du, du verlangst hier permanent von anderen, alles zu begründen und zu erklären, nicht nur "????" zu bringen - wäre schön wenn du das auch selbst beherzigen würdest.
Ich kann nicht immer alles wiederholen.
Mit Begründungen meiner Sichtweise habe ich schon viele Seiten vor dieser mit angefangen.
Soll ich jetzt anfangen das alles zu wiederholen? Aber wenn es sein muss, ich kann natürlich
auch alles noch einmal zu zitieren.

Aber erst noch ein anderer Einwurf über den ZEITABLAUF den du genannt hast.
Ich hätte zwar genau darüber einen Auszug kopiert, aber....
Den unten stehenden Artikel habe ich eben auf e110 - dem Sicherheitportal Aktenzeichen XY gefunden.
Sonderbar, hiernach hat Bianca die Zeit vom 04. auf den 05.08 und vom 05. auf den 06.08.2000 mit ihrer Kneipenbekanntschaft verbracht. Das habe ich so vorher noch nicht gelesen, oder habe ich etwas übersehen ?
Für mich stellt sich nun die Frage, was haben die Beiden eigentlich am 05.08.2000 gemacht ? Ich denke nicht das sie die ganze Zeit im Bett gelegen haben. 
Wo waren sie?
Wen hat Bianca durch ihren Kneipenfreund an diesem Tag kennengelernt?
Hat sie sich beim Vater ihres Kindes an diesem Tag gemeldet? 
Hat er sie nicht doch schon da gesucht? Er hatte schließlich den Säugling in seiner Obhut.
Wusste ihre Mutter über ihren Aufenthaltsort bescheid?
Hat sich Bianca eventuell am 05.08. andere Kleidung gekauft und ist deshalb keine andere Kleidung mit ihr verschwunden?

Wenn das stimmt was da unten steht, hätte ich noch soooo viele Fragen.
Aber da es eine offizielle Seite von Aktenzeichen ist denke ich mal, man kann den Angaben glauben schenken.

Was denkt Ihr darüber?





Stress? Überforderung? Verbrechen? - Wo ist Bianca Blömeke?

(XY-Spezial vom 28. November 2012)
Bianca Blömeke ist im August 2000 gerade mal 19 Jahre alt. Sie ist eine liebevolle Mutter, lebt mit ihrem Sohn in einer kleinen Wohnung. Nebenan wohnen ihre Großeltern. Die junge Frau hat sich von ihrem Partner getrennt. Timo kümmert sich allerdings häufig um den Kleinen, wenn Bianca arbeiten geht. 

Der Tag davor 
Am 4. August 2000 arbeitet Bianca wieder einmal abends in der Kneipe ihrer Mutter. Dort lernt sie einen jungen Mann kennen und verbringt die Nacht mit ihm. Auch die Nacht zum 6. August verbringen die beiden gemeinsam in seiner Wohnung. Gegen Mittag holen sie Ex-Freund Timo und der Sohn mit dem Auto ab. Zusammen fahren die drei zu Biancas Wohnung. Dort kommt es offenbar zu einem Streit zwischen den Eltern. Gegen 15 Uhr telefoniert Bianca nochmal mit ihrer Mutter. Danach ist die junge Frau nicht mehr erreichbar.

In den Tagen danach wollen mehrere Zeugen Bianca noch gesehen haben. Bestätigen lassen sich diese Zeugenaussagen jedoch nicht.

Personenbeschreibung 
19 Jahre alt, 1,65 m groß, zierlich (45 kg), blaue Augen, rot-braunes gelocktes Haar, im Jahr 2000 blond getönt. Sommersprossen im Gesicht. Besondere Merkmale: Blinddarmnarbe, Narbe unter dem Kinn, Bauchnabel-Piercing. Tätowierung auf der rechten Schulter: Merlin-Kopf.

Zuständig: Kripo Essen, 0201 / 82 90
@egaht
Irgendwie verstehe ich heute deine Meinung sehr gut.


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

17.12.2014 um 00:30
an @Hexe40, welche?? heute habe ich entlastendes in bezug auf SL aufgezeigt.

dass dieser mark mit der bianca zwei nächte verbracht hat, ist doch so ungewöhnlich nicht.
man lernt jemand kennen, es knistert ein bisschen. vielleicht gehts nur um etwas abwechslung,
bestätigung der eigenen attraktivität. vielleicht steckt revanchismus dahinter, weil der
eigene partner auch fremdging. nichts grosses, eher ganz gewöhnliche schwächen von
ganz gewöhnlicher menschen.
beim mark tippe ich auf ein "männerproblem".
seine freundin war schwanger, hatte wahrscheinlich keine grosse lust auf sex.
da hat sich der mark halt anderweitig umgeschaut.
im zuge der ermittlungen um die vermisste bianca taucht die polizei bei mark und
dessen freundin auf. die freundin ist entsetzt ob des seitensprunges von mark.
mark will sie aber nicht verlieren und greift zur notlüge. die bianca wollte was von
ihm aber er nicht von ihr. das ist das einzige, was er vorbringen kann um seine
beziehung zu retten. eine nachvollziehbare notlüge, warum er aber den letzten
gesprächstermin auf ca. sonntag, 17 uhr legt ist zumindest für mich nicht nachvollziehbar.


melden

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

17.12.2014 um 00:40
Hexe40 schrieb:Ich kann nicht immer alles wiederholen.
Mit Begründungen meiner Sichtweise habe ich schon viele Seiten vor dieser mit angefangen.
Soll ich jetzt anfangen das alles zu wiederholen? Aber wenn es sein muss, ich kann natürlich
auch alles noch einmal zu zitieren.

Aber erst noch ein anderer Einwurf über den ZEITABLAUF den du genannt hast.
Ich hätte zwar genau darüber einen Auszug kopiert, aber....
Ich hab mich doch auch schon gefühlte 80.000 Millionen mal wiederholt ;)

Mich hätte einfach nur interessiert was du denkst darüber und warum du es nicht sagen kannst/willst? Du hast schließlich mehr Infos als ich - von dem her würde ich sogar ohne weiteres in punkto Seriösität, deine Meinung über die Meine stellen. Schließlich gehts hier ja nicht darum wer von uns beiden jetzt Recht hat oder nicht, der Thread hat ja einen passenden Titel und da wollen wir weiterkommen. Mach mir doch mal ne kleine Andeutung, du tendierst doch sicher auch zu einem möglichen Täter.

Bevor ich zum zitierten Zeitablauf (der mir im Übrigen bekannt ist) antworte möchte ich zuerst noch eine weitere Frage obendrauf legen, wohlwissend dass du das nicht so gerne magst wenn ich das mache ;)

Nichts desto trotz: Warum gibt die Mutter hierzu keine Informationen her? Warum trägt sie widersprüchliche und teilweise falsche Informationen an die Öffentlichkeit (und wenn ich mit 2 Varianten einer Geschichte an die Öffentlichkeit gehe dann ist nun mal mindestens eine davon falsch). Wir könnten soviel weiter sein wenn wir uns nicht mit diesen Ungereimtheiten herumschlagen müssten (und auch hier wiederhole ich mich wiederholt zum wiederholten Male...).

Und ja, es ist absolut vorstellbar dass sie 2 Nächte in Folge nach der Arbeit in der Kneipe bei Mark war. Wie du richtig erkannt hast haben wir da aber eine gewaltige Zeitlücke nämlich fast den ganzen 5. August. Am Abend vor der Arbeit in der Kneipe war sie noch zuhause, wir wissen aber nicht wielange, ob sie den ganzen Tag schon dort war oder nur kurz. Alles was zwischen der Nacht von 4. auf 5.8. liegt ist unbekannt. Und da können wir nur mutmaßen. Und ja sie kann auch Kleidung gekauft oder vl sogar geschenkt bekommen haben in der Zeit, warum nicht?
egaht schrieb: eine nachvollziehbare notlüge, warum er aber den letzten
gesprächstermin auf ca. sonntag, 17 uhr legt ist zumindest für mich nicht nachvollziehbar.
auch für mich nicht, 17 Uhr oder gar noch später ergibt keinen Sinn.

Wenn er gesagt hätte, irgendwann zwischen 12 und 15 Uhr dann könnte ich mir schon eher einen Reim drauf machen. Alles andere aus deinem Post ist nachvollziehbar. Er brauchte Abwechslung weil seine Freundin schwanger war und ich weiß aus eigener Erfahrung dass da nicht wirklich viel läuft. Er hat daher Bianca in der Kneipe kennengelernt und wollte Abwechslung, ganz klar. Nur, sie wollte seiner Aussage nach aber etwas mehr denn sie wollte eine feste Beziehung obwohl sie sich erst so kurz kannten. Das kam für ihn natürlich nicht in Frage denn nicht nur dass es für manche Menschen sehr befremdlich ist wenn ein anderer direkt was festes will nach 1,2 kleinen Sessions im Bett, obendrein kommt natürlich auch die schwangere Freundin hinzu.


melden

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

17.12.2014 um 00:45
Nachsatz:

Sie war unglücklich verliebt, ist grad bitter enttäuscht worden, dann auch noch ein Streit mit dem Ex der irgend etwas getan hat oder tun wollte, was definitiv sehr schlecht für sie war ("bitte tu das nicht") - dann ist sie weg und hat den Perso mitgenommen.

Das ist wie ein Puzzle, wo leider ein einziges Stück so absolut nicht dazupasst. Nämlich jenes dass sie nie mehr gesehen oder gefunden wurde. Ansonsten hätte ich mir da jetzt noch eine mögliche Story ausgedacht. Ich muss es nicht aussprechen, ihr könnt es euch denken worauf ich hinaus will (Perso dabei = damit sie identifiziert werden kann).

Aber auch das passt leider irgendwie so überhaupt nicht.


melden

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

17.12.2014 um 00:52
@Cptn.Wankalot
@egaht
Ein kurze Frage an Euch Männer, ist mir gerade wieder eingefallen.

Was denkt ihr, wo haben die Beiden eigentlich die Nacht verbracht?
In der Wohnung von Mark und seiner schwangeren LG?

Nee Leute kann ich nicht glauben.

Das Andere beantworte ich natürlich noch, muss ich ja wohl😞sonst gibt's Ärger👊


melden

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

17.12.2014 um 01:00
Hexe40 schrieb:Was denkt ihr, wo haben die Beiden eigentlich die Nacht verbracht?
In der Wohnung von Mark und seiner schwangeren LG?
Weißt du ob die beiden (also Mark und seine LG) zusammengewohnt haben?

Falls ja - dann wäre das nicht vorstellbar. In dem Fall würde ich sagen in einem Hotelzimmer bzw einer Pension. Glaube auch nicht dass ihnen jemand eine Wohnung geborgt hätte für sowas.

Also ich würde zB mein Bett nicht für sowas zur Verfügung stellen. Allein die ganzen Säfte und Körperflüßigkeiten von den 2 Personen die dort dann drin sind und ich muss dann das Bett überziehen - noooooooooooooooo fucking way.

A: "Hey wie geht's? Leihst mir heute deine Wohnung?"
B: "wofür brauchst du sie denn?"
A: "Ich würde gerne in deinem Bett Sex haben."
B: "Klar, kein Problem, soll ich meine Freundin dalassen oder bringst du eine eigene mit?"


Also, UNVORSTELLBAR. Nie im Leben.

Fazit: Wenn er mit der LG zusammengewohnt hat waren sie wohl in einem Hotel (die Frage ist nur, WENN sie zusammengewohnt haben, ob die LG sich gar nicht gefragt hat wo er die ganze Nacht herumlungert?). Und wenn sie getrennte Wohnungen hatten dann sind sie sicher zu ihm.


melden
Anzeige
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

17.12.2014 um 01:15
@Hexe40, manchmal hab ich auch das gefühl du weisst mehr als du veröffentlichst.

es war hochsommer, da ist outdoor möglich oder auch auto, eventuell hotel.


melden
173 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Rombachmord197 Beiträge
Anzeigen ausblenden