weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

1.115 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

19.12.2014 um 19:04
bellady schrieb:Ich sehe da aber schon, dass er sich dann zum wichtigsten Zeitpunkt der ganzen Tragödie sich entzogen hatte.Es ging ja nicht nur um Streit generell, sondern dass sie dreimal "vertröstet" wurde, belogen, was ihr ihr Instinkt signalisierte.
Ich denke wenn die Mutter auch nur ansatzweise hätte erahnen können was da passiert (ist) dann hätte sie sich nicht so leicht überreden lassen und wäre zur Not auch alleine hingefahren oder hätte zumindest mal bei der Großmutter angerufen ob die nochmal nachschauen geht.

Da das offenbar nicht passiert ist wird sie wahrscheinlich trotz allem im Glauben gewesen sein, dass Bianca sich am nächsten Tag meldet und alles aufklärt. Ich bin der Meinung dass man nicht immer sofort vom Schlimmsten ausgeht.
bellady schrieb:Zu der Zeit hätte sie Bianca womöglich noch in der Badewanne antreffen können, aber eben nicht als Badende..... sofern sie überhaupt in die Wohnung eingelassen worden wäre ?
Aber als die Großmutter in der Wohnung war, war ja auch niemand in der Badewanne ;)


melden
Anzeige

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

20.12.2014 um 12:46
"Im Juni 2009 hat sich eine Frau per E-Mail an die Mutter und das BKA gewandt und mitgeteilt, dass Bianca Opfer eines Mordes geworden sei. Detailliert schilderte sie, wo und wie das Opfer im Baldeneysee versenkt worden sei.

Nach neun Jahren jedoch sähe man laut Sandach „keinen Sinn” mehr darin, den See zu durchforsten oder den Fall für die Sendung XY vorzuschlagen."

Warum wurde der See nicht durchsucht????


melden

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

20.12.2014 um 13:06
@Shadow_84

Ja, diese Frage hatte mich auch beschäftigt, aber ein paar User hatten durchaus plausible Antworten.

Einige hier meinten, eine Leiche würde unter Wasser ohnehin nicht solange unentdeckt bleiben und irgendwann hochkommen oder so. Zudem soll es keine erreichbaren Stellen in dem See geben wo das Wasser tief genug ist um eine Leiche abzulegen.

Jedenfalls soll der See im nächsten Jahr leergemacht werden. Und sollte eine Leiche drin sein, würde sie dann wohl entdeckt werden.


melden

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

20.12.2014 um 13:09
@Cptn.Wankalot
"Jedenfalls soll der See im nächsten Jahr leergemacht werden. Und sollte eine Leiche drin sein, würde sie dann wohl entdeckt werden."

Nach 14 Jahren wäre doch da keine Leiche mehr drin, höchstens Knochen denke ich.


melden

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

20.12.2014 um 13:10
@Shadow_84

Ja, so meinte ich es auch. Die Überreste halt, das Skelett sozusagen. ;)


melden

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

20.12.2014 um 13:13
@Cptn.Wankalot
Ja..

Oder kann es sogar sein, dass selbst Menschenknochen nach 14 Jahren im Wasser zerbröseln oder so etwas?


melden

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

20.12.2014 um 13:15
@Shadow_84

Nein. In Mexiko haben sie in einer Unterwasserhöhle Skelette angefunden die 13.000 Jahre alt waren ;)


melden

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

20.12.2014 um 13:18
Na dann bin ich mal gespannt.
Ich hab mir gerade nochmal die XY-Ausgabe von 2012 angesehen, wo der Fall nochmals thematisiert wurde. Die Aussagen der Großmutter, dass S.L. "sehr sehr nervös war" ist schon ein starkes Indiz finde ich. Er soll auch den Wassereimer vor lauter Nervösität umgekippt haben beim Treppenreinigen.


melden

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

20.12.2014 um 13:21
@Shadow_84

Allerdings, ja. Man könnte es schon auch so auslegen dass die Anwesenheit der Großmutter ihn so nervös gemacht hat. Eventuell Angst dass ihr etwas auffällt in der Wohnung, was ja dann auch passiert ist mit dem Blutfleck in der Badewanne. Nur, ob der wirklich eine Bedeutung hatte, wird man halt auch erst erfahren falls dieser Fall irgendwannn mal gelöst wird. Wenngleich ich es für möglich halte, dass er für immer ungeklärt bleibt.


melden

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

20.12.2014 um 13:26
Shadow_84 schrieb: dass S.L. "sehr sehr nervös war" ist schon ein starkes Indiz finde ich. Er soll auch den Wassereimer vor lauter Nervösität umgekippt haben beim Treppenreinigen.
Wenn du nach liest, findest du noch einige Gründe für die Nervosität.

Warum zum See fahren wenn das Hafengebiet doch gleich um die Ecke ist?
Sonderbar.....


melden

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

20.12.2014 um 13:29
@Hexe40

Gab es auch jemanden der detailliert geschildert hat dass sie im Hafengebiet abgelegt wurde? ;) :D

Nein im Ernst - das größte Problem ist dass sie überall sein könnte. Ob man die nach so langen Jahren überhaupt finden kann, ohne dass man den Täter hat der beschreibt wo sie ist, ist mehr als zweifelhaft. Und um den Täter zu überführen würde man wohl auch erst das Skelett brauchen. Die Frage ist nur, wenn das jetzt seit sovielen Jahren irgendwo herumliegt, ob es da überhaupt noch Anhaltspunkte hergeben würde... Ein Teufelskreislauf.


melden

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

20.12.2014 um 13:30
@Cptn.Wankalot

Dieser S.L. wirkt auf mich wie ein ziemlich "kaputter" Typ. Falls er der Täter war, hat er bestimmt mit anderen Menschen darüber gesprochen, weil er wie ein ziemlich "schwacher/labiler" Mensch für mich rüberkommt. Und schwache Menschen offenbaren oft in Verzweiflung oder im Alkohol-Rausch Sachen, die sie eigentlich nicht offenbaren wollen. Ich denke, es gibt Mitwisser.


melden

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

20.12.2014 um 13:35
@Shadow_84

Ob er sich im Suff offenbart hat weiß ich nicht. Er saß auch in Haft, und viele Menschen offenbaren sich auch ihren Zellennachbarn.

Da halte ich es für wahrscheinlicher dass es Helfer beim Beseitigen der Leiche gab. Falls man den Zeugenaussagen Glauben schenken darf wurden in der Nacht 3 Personen vor dem Haus gesehen wie sie in ein Auto gestiegen sind. Dazu wurde gesagt es könnten auch 2 Personen gewesen sein die eine dritte gestützt haben. Und jemand hat der Mutter 3 SMSen geschickt, Bianca sei im Krankenhaus. UND er wollte einen Tag nach ihrem Verschwinden in Begleitung Biancas Konto leerräumen. Also Hinweise auf Helfer/Mitwisser gäbe es durchaus. Nur, wenn sich die Mitwisser auf Personen beschränken die evtl bei der Beseitigung der Leiche behilflich waren dann braucht man auch nicht darauf hoffen dass diese irgendwann auspacken.

Ich bin mir auch zu 100% sicher dass WENN er es war, er nicht der einzige ist der es weiß.


melden

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

20.12.2014 um 14:01
@Cptn.Wankalot
Ich habe es gefunden.
Hoffe das somit mein Post belegt ist.

Melde Dich - Wo ist meine Tochter -www.bianca-blo…:


melden

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

20.12.2014 um 14:05
@Hexe40

Danke. Allerdings habe ich nie daran gezweifelt ;)


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

21.12.2014 um 01:03
Du schon. Ich würde zuerst Geld von ihm verlangen und ihm androhen ihn sonst zu verpfeifen. Und nachdem ich die Kohle habe, würde ich ihn trotzdem auffliegen lassen :DText
@Cptn.Wankalot
diejenigen die SL auffliegen lassen würden, können es nicht, weil sie nichts wissen.
diejenigen die davon wissen,können ihn nicht auffliegen lassen,weil sie selber
mit drinhängen.
ich tendieren dazu, SL eine gewisse cleverness zuzutrauen.
hätte er diese nicht, wäre er längst aufgeflogen.


melden

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

21.12.2014 um 01:10
egaht schrieb:diejenigen die SL auffliegen lassen würden, können es nicht, weil sie nichts wissen.
diejenigen die davon wissen,können ihn nicht auffliegen lassen,weil sie selber
mit drinhängen.
Da hast du allerdings Recht.
egaht schrieb:ich tendieren dazu, SL eine gewisse cleverness zuzutrauen.
hätte er diese nicht, wäre er längst aufgeflogen.
Cleverness - oder ganz einfach Glück.


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

21.12.2014 um 01:33
glück war mit sicherheit auch dabei, vor allen dingen kurz nach dem verschwinden
von bianca. auf lange sicht kann er sich aber nicht nur aufs glück verlassen.
er hat die tat wohl niemanden gebeichtet.
nur er und ein oder zwei helfer, vermutlich nur ein helfer, wissen davon.
die tat ist ,so wie sie wahrscheinlich abgelaufen ist, einfach zu verabscheuungswürdig.
ich kann mir schlecht vorstellen, dass mitwisser dazu schweigen würden.


melden

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

21.12.2014 um 01:39
@egaht

Ich denke auch dass einer der es einfach nur weiß aber nicht in irgend einer Art und Weise selbst beteiligt war, längst ausgepackt hätte.

Und wer auch immer den Ablageort ausgesucht hat, hat sicher auch Cleverness bewiesen keine Frage.


melden
Anzeige

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

22.12.2014 um 14:56
@Hexe40
Wann wurden diese SMS verschickt ? Weiß ich nicht , nach Biancas Verschwinden
Davon gehe ich aus. Könnte es nicht sogar sein, relativ zeitnah , an diesem Montag , bevor er den Kleinen bei Biancas Mutter ablieferte, sozusagen als Ablenkung u. Hoffnung streuen zugleich.

Sollte es so aussehen, dass Bianca nicht aus ihrer Wohnung heraus verschwunden ist, sondern von dort,
wo sie sich mit anderen angeblich aufgehalten hatte....... ?

War das überhaupt abgemacht, dass er den Sohn dorthin bringt oder hat er sich dorthin gewendet , weil
er der Oma nicht gegenüber treten wollte ......aus Unsicherheit, was sie mitbekommen haben könnte von der "Nachtaktion" wie z.B. sein nicht zugelassenes fehlendes Auto ......?


melden
245 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden