weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

1.115 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord
Pluto888
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

14.04.2015 um 00:38
Soll ich das Video von ''Ungeklärte Morde'' mal schnell hochladen? Ich mache das gerne. Habe nur Angst wegen der Gema. Können die mich am Arsch kriegen?


melden
Anzeige

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

14.04.2015 um 00:41
@Pluto888
Die Gema nicht, aber die Produktionsfirma und RTL 2.


melden
Pluto888
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

14.04.2015 um 00:46
Schade, ich hätte das sonst jetzt gerne gemacht, auf Youtube dachte ich. Der Beitrag von ''Ungeklärte Morde'' ist nicht der schlechteste, so empfinde ich.


melden

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

14.04.2015 um 00:51
Ja, da er aber, so weit ich mich erinnere schon mal bei Youtube war, denke ich, dass er nicht ohne Grund verschwunden ist.


melden
Pluto888
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

14.04.2015 um 00:55
Ich weiß, da hab ich es ja auch her, auch wenn es schon vor zwei Jahren war. Meinst du echt, dass die mir noch eine Strafe aufbrummen?


melden
Pluto888
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

14.04.2015 um 01:02
Ich würde es zumindest gut finden wenn alle Interessenten das Video noch mal sehen könnten. Sollte doch im Interesse der Allgemeinheit sein. Was regen die sich da auf?


melden

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

14.04.2015 um 11:05
@Cptn.Wankalot

Mit etwas Verwunderung staune ich schon, dass für dich dieses Thema soo schambehaftet
ist, wo wir es doch in der Sparte "Kriminalität" diskutieren .

Als wir über diesen "Marc" spekulierten , mit dem Bianca eine Beziehung eingehen wollte, mit welchen Mitteln er sein Leben im Griff hatte , da hat es dich nicht gestört, denn am Ende war es die selbe Ursache, nur er war wie ich meine ,im Gegensatz zu SL ein andere Menschenschlag , der sein sein Leben selbst organisierte, in die Hand nahm , was Bianca
imponiert haben könnte , der nicht sagte " Mach du mal" , wie es bei ihr in der Partnerschaft gewesen sein könnte.

Ich denke mal , spätestens nach der Geburt des Sohnes wird es bei ihr die Erleuchtung
eingesetzt haben, denn dieses Ereignis setzt normal in einem Menschen, in einem gerade
gewordenen Vater Kräfte frei, vor allem, er weiß WOFÜR er arbeitet ,wann , wenn nicht jetzt, aber demnach war es nicht.

Aber um das ganze zu verkürzen,auch ich habe meine Informationen an Hand der Beschreibung von Serientäter erlangt , das viele, wenn nicht die meisten überdurchschnittlich intelligent sind, also dies in die Wiege gelegt bekamen ohne zu lernen, aber kriminell geworden sind, da sie trotz all dem im Berufsleben nicht dauerhaft Fuß fassen konnten....wehe dem, wenn das Elternhaus dann nicht in der Lage ist, für eine
höhere Bildung zu sorgen.......!

Man braucht da nur einige Kriminalfälle, um zu vergleichen oder noch besser, Beispiele aus dem Umfeld . Meine Recherche für Gewalt in der Partnerschaft sehe ich hauptsächlich darin bestätigt, dass der intelligente Täter mit seiner Berufsbildung generell nicht zufrieden war, sogar an einer Instabilität leiden kann oder dass er fast keine Bildung hatte, bei dem dann jedesmal , wenn das Wort Trennung aufkommt ,der Täter dann durch Panikattacken ausrastet ,er klammert , das für das Opfer aber als Eifersucht wahrgenommen wird.

SL könnte also sein berufliches Problem damit überspielt haben,indem er sich nicht gegen die Schwangerschaft gestellt hatte, was andererseits noch viel öfters passiert.....

Zum Schluss möchte ich dir noch aufzeigen, wo der Weg für Bianca hätte noch hinführen können , nämlich zu den jenen Schubladen, dass auch sie Panikattacken und Co. bekommen hätte, wenn man ständig "ausgesaugt" wird , ständig überfordert wird .....


melden

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

14.04.2015 um 18:18
@Pluto888

Hab den Beitrag bzw das Video vor Ewigkeiten mehrmals gesehen und suche mittlerweile schon ein Zeiterl danach. Wenn du möchtest, kannst es mir per Mail oder so schicken dann würd ich riskieren es hochzuladen - da ich über dem Gesetz stehe bin ich nämlich unantastbar. Nein im Ernst, ich würds halt nicht auf YT sondern woanders hochladen und den Link hier posten. Wie dem auch sei, wäre toll wenn wir das irgendwie zu sehen bekommen ;) :D

@bellady
bellady schrieb:Mit etwas Verwunderung staune ich schon, dass für dich dieses Thema soo schambehaftet
ist, wo wir es doch in der Sparte "Kriminalität" diskutieren .
Ist es ganz und gar nicht, man kann ja über alles reden. Man sollte sich nur nicht all zu weit in die Sache hineinknien, sonst bekommt man noch Paranoia. ;)
bellady schrieb:Als wir über diesen "Marc" spekulierten , mit dem Bianca eine Beziehung eingehen wollte, mit welchen Mitteln er sein Leben im Griff hatte , da hat es dich nicht gestört, denn am Ende war es die selbe Ursache, nur er war wie ich meine ,im Gegensatz zu SL ein andere Menschenschlag , der sein sein Leben selbst organisierte, in die Hand nahm , was Bianca imponiert haben könnte , der nicht sagte " Mach du mal" , wie es bei ihr in der Partnerschaft gewesen sein könnte.
Das sind allerdings auch nur Spekulationen die zwar sehr gut zutreffen könnten, für mich dann aber doch etwas zu weit hergeholt sind. Bei "Marc" (god damn, wie heißt der denn wirklich....). Bei ihm hat es mich nicht gestört weil ich einfach das Gefühl hatte dass da bewusst Informationen zurückgehalten werden. Wohl von Seiten der Mutter. Bei S.L. hat man wohl ordentlich nachgebohrt wie es aussah, bei dem anderen Typen aber nicht.

Zum Rest:

Wir wissen dass S.L. arbeitslos und vorbestraft war. Mehr leider nicht. Es wurde zwar gesagt, er sei ihr gegenüber handgreiflich geworden, aber ob das wirklich stimmt weiß niemand. Es wurde auch gesagt sie wollte sich trennen oder hat sich schon getrennt. Ob das stimmt, weiß auch niemand. Zumindest das mit der Trennung dürfte wohl stimmen (?), aber Dinge wie "aussaugen", "überfordern", "mach du mal" beruhen leider einfach auf keiner Grundlage. Wie du weißt, gehe auch ich davon aus dass SL der Täter war, ich gehe aber sicher NICHT davon aus, dass in der Beziehung nur er der "Böse" war und sie das Unschuldslamm. Man könnte es auch von einer anderen Seite aus betrachten: Sie lässt ihn ständig mit dem Kind allein zuhause, zieht jeden Tag um die Häuser und lässt sich bei jeder Gelegenheit von einem anderen über den Zipfel ziehen. (Das sind übrigens keine Unterstellungen. Ich dreh jetzt einfach mal das um, was über ihn gesagt wird, anhand dessen was wir über sie wissen bzw glauben zu wissen.) Abgesehen davon, dass jeder Andere wahrscheinlich nach dem ersten Mal schon auf nimmer Wiedersehen die Biege gemacht hätte, würde ich als Mann dann aber auch sicher kein Interesse haben, diese Frau noch finanziell zu unterstützen (Aussagen die das Gegenteil behaupten, also dass er ihr auf der Tasche lag, sind ja auch nur Vermutungen ohne Grundlage).

Ich würde jetzt spontan einfach davon ausgehen, dass in dieser Beziehung beide vieles falsch gemacht haben. Er war arbeitslos (aber warum, das weiß man nicht. Hat er nichts gefunden oder wollte er nicht? Kann man nur spekulieren...), vorbestraft, und sie ist lieber durch diverse Betten gehüpft als zuhause beim Kind zu sein. Darüber hinaus dürften wohl beide ein gewisses Aggressionspotenzial gehabt haben (nicht zwangsläufig körperlich aber zumindest verbal). Ich meine mal in jeder etwas größeren Stadt gibt es Gegenden, die man vl. als soziale Brennpunkte betrachten kann. Und dort gibt es dann häufig solche Geschichten. Junges Paar, On-Off-Beziehung, natürlich mit Kind, dazu Arbeitslosigkeit, Gewalttätigkeit, Untreue, gepaart mit viel Naivität und Blauäugigkeit. Sowas gibt es überall, und auch wenn der Mann natürlich immer gerne als der Böse hingestellt wird, ist es meistens schon so, dass beide zu gleichen Teilen Schuld tragen.


melden

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

15.04.2015 um 11:35
@Cptn.Wankalot

Nun, wenn du und einige andere diesen Eindruck über Bianca gewonnen hast.....ich habe
von ihr Worte gelesen, das sie ihrem Sohn versprochen hatte, dass er eine bessere Kindheit haben sollte als sie , und dass, obwohl sie immer auf eine Oma zurückgreifen konnte.

Ich denke mal , sie kannte auch nur eine berufstätige Mutter, die wenig Zeit hatte für sie oder was war da nicht nach ihren Vorstellungen...? Und nun stand sie selbst an der Stelle , an der sie sich nicht in das selbe Fahrwasser drängen lassen wollte... für ihren Sohn ?

Ich gehe mal davon aus, dass Biancas Mutter von seiten ihrer Partner selten eine Schulter hatte, an dies sie sich anlehnen konnte oder Unterstützung bekam, sondern eher eine Einzelkämpferin war , bei der "man" sich angelehnt hat.

Und ja, wie du schreibst, als Frau in der Situation auf der Suche nach einen neuen Partner
kommt man leider schnell zu diesem Ruf, es mit jedem zu treiben, doch es ist doch so...klappt es in der Partnerschaft nicht mehr, dann wird zuerst der Sex eingestellt und die neuen Favoriten kaufen die Katze auch nicht im Sack.....dann kommen noch jene hinzu , die das gebührend ausnutzten und schon steht "Frau " auf dem negativen Präsentierteller, was bei den Männern nicht so ist.

Nein, es geht um was ganz anderes, nämlich keiner hat was zu verschenken und auch unser Sozialsystem nicht.
Man müsste sich eher fragen, wo ist der Haken für die Ahnungslosen , die gutmütige, die sich auf so ein Experiment einlassen, die diesen Tücken noch nicht kennt, die auf sie zukommen werden.....!? Nix mit <beide haben Fehler gemacht > und ja, im Nachhinein, über dieses perfide Vorgehen kann man dann eine Paranoia bekommen oder
überlegen , wer schon eine hatte , denn wer denkt sich den so was aus ??

Okay, im Grunde ist jede Beziehung ein Experiment ,doch hier anhand dieser Beispiele
wartet man sprichwörtlich darauf, bis der Ahnungslose, gutmütige Part am"rotieren" ist
und wirklich Fehler macht, Fehler, in die er getrieben wird ,die man ihm/ihr dann anlasten kann, um ihm/ihr auf diese Weise eine Erziehungunfähigkeit unterschieben zu können und darauf hatte man sich vorbereitet.

Man hoffte, Bianca kehrt vor ihrer ausschweifenden .......Tour zurück, hat SL die Möglichkeit in Aussicht gestellt, ihr den Sohn zu entziehen, indem er sich nun von ihr trennt , er sie bei dieser Trennung dann zur Unterhaltszahlung verdonnern lassen könnte,
was aber nicht eintraf.

Das ist das grausame Spiel mit den Kinderseelen, indem man erst die Eltern gegeneinander ausspielt , Opfer zu Täter macht.

Aber kann alles auch ganz anders gewesen sein ....


melden
Pluto888
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

05.05.2015 um 14:22


melden
Pluto888
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

05.05.2015 um 14:23


melden

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

05.05.2015 um 19:56
Danke!!! @Pluto888

kannst dir nicht vorstellen wielange ich diesen Beitrag schon suche ;)


melden

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

05.05.2015 um 20:49
Danke für den Link zu Ungeklärte Morde @Pluto888

Ich kriege immer noch Plaque wenn ich daran denke, dass die Nachbarn einfach nur klingeln oder die Polizei hätten rufen brauchen. Zivilvcourage Fehlanzeige.

Die Wahrscheinlichkeit das SL was mit dem Verschwinden zu tun hat, ist meinen Augen offensichtlich. Unverständlich das es der Polizei nicht gelungen diese 08/15 Prekariatstype weichzukochen. :-(


melden

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

02.06.2015 um 22:30
Heute ist Bianca seit 15 Jahren verschwunden.

http://www.derwesten.de/staedte/essen/bianca-bloemeke-verschwand-vor-15-jahren-in-essen-id10736199.html#plx1272404612


melden
melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

03.06.2015 um 01:04
TDie Wahrscheinlichkeit das SL was mit dem Verschwinden zu tun hat, ist meinen Augen offensichtlich. Unverständlich das es der Polizei nicht gelungen diese 08/15 Prekariatstype weichzukochen. :-(ext
dem beitrag von @Rorschach würde ich voll zustimmen


melden

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

03.06.2015 um 06:45
@Rorschach
@egaht
@Hexe40

Bin genauso der Meinung , dass nicht an der richtigen Stelle angesetzt wurde mit den Ermittlungen.....

Aber wozu auch ... Tatsache ist doch ,dass für Kinder aus solch zerbrochenen Beziehungen längst anderweitig vorgesorgt ist , wovon die Kindsväter wissen .

Man braucht sich doch nur diesen Fall Josephine mit ihrem Sohn bei BrandZeilen.de genau durchlesen, um den sie 2 Jahre kämpfte......

Dort hat es der Kindsvater eben etwas anders angestellt.......aber man hat auch abgewartet,
bis sie am "rotieren " war , dass man ihr diese Falle stellen konnte.

Sie hatte eben Glück, dass sie einen anderen Partner gefunden hat, durch den man ihr nichts negativer mehr nachsagen konnte und diese Chance wurde Bianca und ihrem Sohn "verbaut"....

Ich tendiere wieder dahingehend, dass Bianca noch lebte, bis zum Abend eben "ruhig gestellt", wurde , bis man sie abgeholt, weggeschafft hat .....?

Es gibt ja immer noch das illegale Rotlichtmilieu ........

.


melden

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

04.06.2015 um 01:18
...
Kürzlich klingelte in der Nacht das Telefon: „Wir haben Bianca gefunden“, sagte eine Männerstimme. Hedwig Schneider war so aufgeregt, „dass ich gar nicht wusste, was ich anziehen soll, um sie abzuholen.“ Aber auch ohne diese Grausamkeiten, die ihnen fremde Menschen antun, ist Bianca immer präsent.
...
Ohne Worte...


melden
lupenrein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

11.06.2015 um 22:27
Ganz in der Nähe kam es am Wochenende zu einem Mord an einem 22 jährigen hochschwangeren Mädchen, im Stadtteil Altenessen wurde am gestrigen Mittwoch Abend eine tote junge Frau in ihrer Wohnung von Angehörigen im Badezimmer aufgefunden.
Sie ist zuvor nicht bei einem verabredeten Termin erschienen und ging nicht ans Telefon, die Angehörigen machten sich daraufhin Sorgen und fuhren zu der Wohnung, sie fanden dort die hochschwangere 22jährige tot im Badezimmer, man geht davon aus das sie dort seit 2-3 Tagen lag und am Sonntag oder Montag verstarb, mit ihr verstarb auch das ungeborene Kind.
In der Wohnung trafen die Angehörigen auch auf den 33 jährigen Lebensgefährten der vermutlich seit Sonntag mit der Toten in der Wohnung war.
Dieser wurde festgenommen, erinnert sich an Nichts, bestreitet die Tat allerdings auch nicht.
Von der Staatsanwaltschaft war bereits zu vernehmen das der mutmaßliche Täter nicht für Mord an dem Kind belangt werden könne, höchstens für erzwungenen Schwangerschaftsabbruch.

Hier eine Quelle:
http://www.derwesten.de/staedte/essen/schwangere-getoetet-nachbarn-in-altenessen-sind-geschockt-id10769967.html


melden
Anzeige
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bianca Blömeke seit 17 Jahren vermisst

14.06.2015 um 07:25
T Ich meine mal in jeder etwas größeren Stadt gibt es Gegenden, die man vl. als soziale Brennpunkte betrachten kann. Und dort gibt es dann häufig solche Geschichten. Junges Paar, On-Off-Beziehung, natürlich mit Kind, dazu Arbeitslosigkeit, Gewalttätigkeit, Untreue, gepaart mit viel Naivität und Blauäugigkeit. Sowas gibt es überall, und auch wenn der Mann natürlich immer gerne als der Böse hingestellt wird, ist es meistens schon so, dass beide zu gleichen Teilen Schuld tragen.ext
an @Cptn.Wankalot, der obige teil deines beitrages ist sehr treffend formuliert.
mich stört dein schluss. an was trägt bianca mit schuld???
ich kann keine schuld erkennen, sie wird erwachsen findet einen partner und bekommt ein
kind und trägt damit zur erhaltung der menschheit mit bei.ab diesen zeitpunkt ist es sache des
mannes für ein stabiles einkommen zu sorgen.dass dem nicht so war, beweist dass er kein mann war.
an was soll sie schuld sein? ich erkenne lediglich grosses pech an den falschen partner geraten zu sein.


melden
302 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden