weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

15.08.2014 um 23:50
@Hyetometer

Ja, aber weshalb dann dieser Kostenaufwand der Kripo ? Wo waren sie im Ausland überall und haben ermittelt ?

Dann könnte doch das gestoppt werden, eine kurze Erklärung, es ist alles in Ordnung, wie auch immer ,dann würde ja keiner mehr sich darum kümmern.


melden
Anzeige

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

15.08.2014 um 23:51
Ja das ist auch eine plausible Möglichkeit. Aber nur wenn die Eltern vor Angst untergetaucht sind. Ein freiwilliges verschwinden halte ich für ausgeschlossen. Allerdings wäre es seltsam, dass die Eltern vor etwas flüchten, aber ihr Kind zurücklassen. Schließlich könnten diejenigen, vor denen sie flüchten, sich dann den Sohn vorknöpfen.


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

15.08.2014 um 23:53
@margit
Ok, danke für die Info! Sehr interessant.


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

16.08.2014 um 10:37
@all

hier nochmal eine Pressemeldung zum aktuellen öffentlichen Stand der Dinge

http://mobil.morgenpost.de/mp/vermischtes/article131037224/Cold-Case-Experte-soll-Mord-ohne-Leichen-klaeren.html?config=...


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

16.08.2014 um 11:14
@ Louisiana @all

Praktisch zeigt der Artikel doch das es seit fast 20 Jahren nicht Neues an Fakten oder
Indizien mehr gibt.
Das letzte Ereigniss im Dunstkreis dieses Falles war der Diebstahl des Autos in
Budapest Oktober 1994.


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

16.08.2014 um 11:46
@Tom_Ripley
Deswegen glaub ich auch, dass der Fall nur gelöst wird, wenn jemand auspackt, was aber wohl nie geschehen wird...


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

16.08.2014 um 11:53
@bellady
bellady schrieb:Ja, aber weshalb dann dieser Kostenaufwand der Kripo ? Wo waren sie im Ausland überall und haben ermittelt ?

Dann könnte doch das gestoppt werden, eine kurze Erklärung, es ist alles in Ordnung, wie auch immer ,dann würde ja keiner mehr sich darum kümmern.
Wo im Ausland ermittelt wurde, davon wurde nichts bekannt, außer dem Autodiebstahl. Natürlich ist nichts in Ordnung, sie wurden ja nicht gefunden.

@haylayf
haylayf schrieb:Ja das ist auch eine plausible Möglichkeit. Aber nur wenn die Eltern vor Angst untergetaucht sind. Ein freiwilliges verschwinden halte ich für ausgeschlossen. Allerdings wäre es seltsam, dass die Eltern vor etwas flüchten, aber ihr Kind zurücklassen. Schließlich könnten diejenigen, vor denen sie flüchten, sich dann den Sohn vorknöpfen.
Warum hältst Du eine freiwilliges Verschwinden für ausgeschlossen? Angeblich waren die Hagens ein harmonisches Paar, sozial eingebunden. Aber es gibt doch immer wieder diese Geschichten, wo 'der nette Nachbar von nebenan' sich als was ganz anderes entpuppt, als das er scheinbar war.

Und der Sohn war ja inzwischen 'flügge', und mit dem Erbe, das ihm zugedacht war, wäre er auch gut versorgt gewesen.

Ich versuche einfach nur mal, andersrum zu denken.

Hagens könnten in kriminelle Geschäfte oder gar einen Mord verstrickt gewesen sein, und da war es aus ihrer Sicht besser, zu verschwinden. (Geld im Ausland deponiert, also Lebenshaltungskosten gedeckt.)

Oder, das habe ich schon mal spekuliert, er hat sie oder sie ihn umgebracht und hat sich dann abgesetzt. Möglicherweise hat der Sohn da noch dem Elternteil geholfen. (Und die späte Vermisstenmeldung wäre in dem Fall als positiv zu sehen.)

Es ist mir zu einseitig, sich nur auf Sohn und Habgier einzuschießen.


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

16.08.2014 um 11:57
@Hyetometer
Also mit freiwillig meinte ich, dass die Hagens bestimmt nicht aus Spaß untergetaucht wären, sondern nur wenn sie sich dazu gezwungen fühlten, sie also vor etwas flüchteten. Dann wäre es durchaus möglich.


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

16.08.2014 um 12:27
@ tom_Ripley
...leider, ich wollte mit dem Artikel nur auf die momentane Lage der Ermittlungen verweisen (falls die Polizei nichts Wichtiges zurückhält - was ich mir vorstellen könnte)
Wir alle hier können in verschiedene Richtungen denken - gut so - doch ohne Beweise ist man nach wie vor am Anfang.


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

16.08.2014 um 12:56
@Hyetometer

Diese Länder sind in dem Fall involviert:

Holland durch die Bootsurlaube der Hagen- Eltern

Polen durch die osteuropäsche Geschäftsverbindungen von Winfried u. Klaus Hagen

Frankreich durch den Kurzurlaub von Klaus H. mit Freund

Türkei durch den Urlaub Klaus H. mit Freundin (ob man auch dort war, ist mir nicht bekannt)

Spanien durch den damaligen neuen Wohnsitz von Klaus H.

Ungarn durch den Autodiebstahl in Budapest

Habe ich noch etwas vergessen ? u. war es nicht auch noch in Übersee , wo man nach was gesucht
hat ?

Finde diese Seite nicht mehr , auf der mehrere Länder aufgezählt waren, wo man ermittelt hat.


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

16.08.2014 um 14:22
Was ist mit Russland (angebliches Treffen einer rus. Firma in Warschau)?
Malta - Immobilien?


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

16.08.2014 um 15:49
Spanien.....dachte Malta gehört zu Spanien....Erdkunde : sechs

Beim ESC tritt Malta u n d Spanien auf !

@Tom_Ripley hat es auch reklamiert.....

Ja, Russland hatte ich dann noch vergessen.....aber es kommt schon was zusammen..........


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

16.08.2014 um 16:33
@bellady
bellady schrieb:Diese Länder sind in dem Fall involviert:
Ja, diese Länder wurden in Zusammenhang mit dem Fall erwähnt, aber nicht, dass dort gesucht wurde. In den Niederlanden wohl schon, die waren ja das angegebene Urlaubsziel. Alle anderen Länder wurden aber erst im Nachhinein durch Klaus Hagens Aktivitäten ins Spiel gebracht.


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

16.08.2014 um 20:39
@Hyetometer
du hast schon recht dass immer wieder menschen freiwillig verschwinden.
das ehepaar hagen galt aber als gesellschaftsfähig,integer,ausgeglichen,beliebt,
anerkannt,bodenständig,heimatverbunden und hatten einen hohen gesellschaftlichen
status.menschen aus diesen kreisen verschwinden höchst selten und wenn,dann
tauchen sie irgendwann als leichen wieder auf.
wenn mich nicht alles täuscht hat auch die polizei ein freiwilliges untertauchen
des ehepaares ziemlich ausgeschlossen.(zu 99,9%)


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

16.08.2014 um 21:11
@Hyetometer

Ja, schon durch die Aktivitäten von Klaus kamen diese Länder ins Spiel , doch wenn man auch von einem Untertauchen der Hagens ausgegangen ist, könnte es ja auch sein, der Sohn ist ihnen hinterhergefahren, man hatte ein heimliches Treffen, von dem niemand erfahren brauchte...

Das ihm das Auto in Ungarn geklaut wird, war ja auch nicht vorgesehen , doch das wäre doch auch eine Möglichkeit gewesen, den Hagens eines ihrer persönlichen Autos zu übergeben, wenn sie sich nach dorthin abgesetzt hätten ..... um in der Not weiterhin unerkannt bleiben zu können, so hat man es einfach als gestohlen gemeldet, entsprechende kleine optische "Veränderungen"vorgenommen , was aber auch nur über einen bestimmten Zeitraum möglich gewesen wäre für die Hagens, sich dort so in ihrem vertrauten Fahrzeug fortbewegen ......man sieht, es gibt noch viel Raum für Spekulationen......:-))

Aber an ein dauerhaftes, freiwiliges Untertauchen ohne jede Nachricht auch an die Verwandten, Bekannten der beiden oder einen der beiden, kann ich nicht glauben.....


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

16.08.2014 um 21:43
@bellady
bellady schrieb:Aber an ein dauerhaftes, freiwiliges Untertauchen ohne jede Nachricht auch an die Verwandten, Bekannten der beiden oder einen der beiden, kann ich nicht glauben.....
Weiß ich nicht, aber ich stelle mir vor, ich will untertauchen, dann soll es ja keiner mitkriegen? (Der Sohn vielleicht, der dann das mitspielt.)

Aber ich rufe dann doch nicht meine Freundinnen an, meine Tante, 'ich setze mich mal ab, demnächst melde ich mich neuer Telefonnummer'

Wenn, dann wusste nur der Sohn davon. Und sein Unwillen, mit den Ermittlern zu kooperieren, könnte also auch daher rühren, dass er seine Eltern schützen wollte.

Es ist alles an den Haaren herbeigezogen, wir haben ja keine Einsicht in die 37 (?) Aktenordner, die der Polizei vorliegen. Die haben den Fall noch mal aufgerollt wegen der Verjährungsfrist. Also ist meine Theorie vom freiwilligen Verschwinden wahrscheinlich hinfällig, das hätte man nach der langen Zeit nicht mehr verfolgen wollen. (Kein Verbrechen.)

Ich weiß es nicht, die soundsoviel Akten haben wir nicht gelesen. Hoffentlich hat der Herr Wirges eine gute Idee,


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

17.08.2014 um 10:07
im grunde dreht sich das alles eh im kreis...ohne eine akteneinsicht und beteiligung an den ermittlungen kannste das im grunde eh nicht eingrenzen wie den nun de rstand der dinge wirklich ist!

Fazit der Sohn wirds wohl gewesen sein aber beweisen wird man ihm wohl nix können !

Und ohne Leichen macht es das nicht einfacher!


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

17.08.2014 um 10:52
@Hyetometer
Hyetometer schrieb:Ja, diese Länder wurden in Zusammenhang mit dem Fall erwähnt, aber nicht, dass dort gesucht wurde.
Was meinst du mit "gesucht"? Heißt das für dich "gegraben"? Die haben in diversen Ländern ermittelt. Eine Variante war ja zB die, dass die Leichen in Frankreich versenkt wurden. Die Tour des Sohnes mit seinem Freund nach Frankreich ist allerdings nicht bestätigt, da keine Belge dafür existieren.
Unterdessen ermittelt die Polizei in Deutschland, Holland, Belgien, Frankreich, Polen, Ungarn und den USA - bis September 1999. Dann stellt die Staatsanwaltschaft das Verfahren gegen Klaus und dessen Freund ein. Es gab zwar Indizien, aber keine Beweise für eine Tatbeteiligung der beiden. 2000 wird der Fall auf DNA-Spuren untersucht. Ergebnislos.
http://www.general-anzeiger-bonn.de/region/Vor-zehn-Jahren-verschwanden-Doris-und-Winfried-Hagen-spurlos-article233274.h...


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

17.08.2014 um 11:06
@X-Aequitas

Danke....hast du diese Seite gefunden und also doch auch USA , weswegen ich vorsichtig mal einfach nur von "Übersee" geschrieben hatte.

Von Russland stand da auch nichts , eben nur Polen,Ungarn , aber was kann man ausschliessen ?


melden
Anzeige

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

17.08.2014 um 11:11
@bellady
bellady schrieb:Von Russland stand da auch nichts , eben nur Polen,Ungarn , aber was kann man ausschliessen ?
Wie kommst du auf Russland?

Polen: Geschäftsbeziehungen, Anruferin AB
Ungarn: in Budapest wurde der Audi der Eltern gestohlen im Oktober 94

Vielleicht gab es auch Geschäftsbeziehungen nach Russland - ausschließen möchte ich es nicht.


melden
288 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden