weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

18.08.2014 um 16:14
@Sara50
Das könnte gut sein. Allerdings frage ich mich, ob durch einen solchen Vorgang der Leichenbeseitigung nicht zu viele Spuren hinterlassen werden (Geruch, Blut, etc.).
Außerdem frage ich mich, warum dafür zwei Autos benötigt werden und nicht etwa eins genügt. Da die Autos sehr auffällig sind, gehe ich davon aus, dass diese bewusst vor dem Haus platziert wurden, um eine falsche Spur zu legen bzw. von etwas abzulenken.


melden
Anzeige

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

19.08.2014 um 06:22
@Sara50
@haylayf

Das gab es ja auch schon in der Kriminalgeschichte, dass man eine Leiche im Kofferraum versteckte
und dafür sorgte, dass das Fahrzeug umgehend in die Schrottpresse kommt .

Im vorliegenden Falle würde man dann auch 2 Fahrzeuge benötigen ,um ganz sicher gehen können, dass von aussen nichts sichtbar wird, da man ja nur den Kofferraum benutzen konnte, aber alles Platz
hatte samt Hund, Badevorleger, Reisetaschen, Schminkkoffer ^^......

Als nächstes wäre aber wieder der zeitliche Rahmen fragwürdig , denn auch der Schrotthändler
hat seine geregelten Öffnungszeiten, den man hätte (spät)abends anfahren müssen, was
mir nicht so richtig in die Zeitspanne bis zur Abreise nach Frankreich passt.

Es müsste dann noch eine weitere Person involviert gewesen sein. Wenn man mit Autos handelt , jemanden mit einer Werkstatt an der Hand hatte, hat man doch normalerweise auch Kontakte zu Schrotthändlern ....? ,was mir aber dann wieder aus der Sicht von KH und Freund eher als Risiko erscheint , diesen mit einzubinden, selbst wenn er mitgemacht hätte, er wäre ein Mitwisser gewesen.

Ich frage mich, ob man die beiden Autos dann noch nach Meckenheim zurückgefahren hat, dort die eine Woche während des Frankreichsurlaubs unterstellte samt "Gepäck" , denn die ganze Woche
standen die beiden Fahrzeuge wohl nicht vor dem Haus ......dann erst hat man nach Rückkehr aus diesen Urlaub die Entsorgung beim Schrotthändler vorgenommen hat.....?

Es wird zwar gezeigt im XY-Film, dass die beiden sich nur etwas eine Stunde im Haus aufgehalten haben,in der der Sohn seine Vorbereitung für den Türkei-Urlaub vornehmen konnte. doch wann genau sind sie aus dem Frankreich-Urlaub zurückgekommen....?

Das bei dem Urlaub benutzte Boot musste ja auch wieder nach Meckenheim gebracht werden.
Je nach Entfernung zum Schrotthändler hätte man das dann gleich vornehmen können , die Entsorgung der beiden Fahrzeuge....man konnte ja sogar sagen, man habe es eilig der bevorstehenden Flugreise wegen......

Hatte man dann deshalb nur noch eine Stunde Zeit für die Vorbereitung des Türkei-Urlaubs...?

Man mag nicht daran glauben, aber durch die Version von@Sara50 nicht mal so abwegig......


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

19.08.2014 um 07:44
Ich hab mir mal so zusammengepresste Teile auf Fotos angeschaut über google..

Vielleicht wurden diese Teile dann zusammen mit vielen anderen nach Osteuropa per LKW etc. gebracht und diese Dame auf dem Anrufbeantworter beschwert sich deshalb über nicht eingehaltene Absprachen?

Wenn man sich solche Fotos anschaut, denke ich nicht, dass da viel von einem Menschen übrig bleiben kann, was nach außen dringen könnte wie Geruch, Blut etc.

Grausig diese Vorstellung.


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

19.08.2014 um 07:58
@haylayf
Ich glaube nicht, dass 2 Personen, Hund und Gepäck alles in einem Kofferraum Platz findet.

Ich denke auch, dass sie zunächst nur betäubt wurden, damit keine Blutspuren im Haus zu finden sind. Anschließend geknebelt und dann so, dass sie erstickten. Kein Blut deshalb zu finden.

Es ist eine grausige Vorstellung und man mag es sich nicht vorstellen, dass das eigene Kind zu so etwas fähig sein soll.


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

19.08.2014 um 15:10
Ich habe noch mal nach Autax gegoogled, so nannte sich die Firma, die Klaus Hagen und Mario Stiller gegründet hatten. Autax nennen sich aktuell Autohäuser, eine Firma für umweltverträgliche Baustoffe, aber auch eine Steuerberaterin in München.

Was sich mir nicht erschließt, ist, ob es da irgendwelche Zusammenhänge gibt. Oder ist das einfach ein Begriff, den jeder benutzen kann?


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

19.08.2014 um 17:27
@Hyetometer
Hyetometer schrieb:Ich habe noch mal nach Autax gegoogled, so nannte sich die Firma, die Klaus Hagen und Mario Stiller gegründet hatten.
Diese?

jojojoje1i9aswmzb


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

19.08.2014 um 17:35
Ja, das muss die Firma sein. Die hat diese "Autolisten" herausgegeben. Konkurrenz zur Schwacke-Liste ;)

PS: Wann hat der Sohn sein Erbe erhalten? 2005? Dann brauchte er die Firma wohl nicht mehr...


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

19.08.2014 um 17:48
Die Firma wurde wohl erst 1 Jahr nach Verschwinden der Eltern gegründet?


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

19.08.2014 um 18:30
@X-Aequitas
@Louisiana
Ja, die Firma habe ich gemeint. Mich interessiert aber jetzt vor allem, ob diese anderen Autax-Unternehmen mit dieser oder anderen, die sich Autax nennen, zusammenhängen.


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

19.08.2014 um 18:55
@Hyetometer

scheint nicht der Fall zu sein

http://www.autax-naturbau-farben.de/sites/impressum.htm


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

19.08.2014 um 19:30
@Hyetometer
Hyetometer schrieb:Ja, die Firma habe ich gemeint. Mich interessiert aber jetzt vor allem, ob diese anderen Autax-Unternehmen mit dieser oder anderen, die sich Autax nennen, zusammenhängen.
Keine Ahnung. Hier sind alle die im Handelsregister eingetragen sind aufgeführt:


autaxallenm4zaoyu3r


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

19.08.2014 um 21:29
Wie passt die Steuerberaterin da rein?


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

19.08.2014 um 22:00
@Hyetometer
Hyetometer schrieb:Oder ist das einfach ein Begriff, den jeder benutzen kann?
stillerefcx7mt2ab
Quelle: https://www.tmdn.org/tmview/welcome


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

19.08.2014 um 22:12
Da erfolgte aber die Löschung 1997/1998 oder sehe ich das falsch, weil es keine Daten mehr gibt ?


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

19.08.2014 um 22:24
@bellady
bellady schrieb:Da erfolgte aber die Löschung 1997/1998 oder sehe ich das falsch, weil es keine Daten mehr gibt ?
Expiry date 2006-05-31
Termination date 2006-06-01

https://www.tmdn.org/tmview/get-detail?st13=DE500000396235735


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

22.08.2014 um 23:32
Die Such nach den Leichen geschah hauptsächlich
aufgrund von Hinweisen bei XY.
Es wurde nichts gefunden. Ich frage mich, wohin die Leichen geschafft worden sein könnten?


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

22.08.2014 um 23:44
@Louisiana
Ich hatte die Vermutung dass die Leichen auf dem Weg nach Südfrankreich in irgendeinem Gewässer vor der Grenze entsorgt wurden. Da ja jetzt raus kam, dass es für diese Reise keinerlei Beweise gibt, frage ich mich, ob die beiden überhaupt in Südfrankreich Waren. Und wenn nein, dann frage ich mich wofür diese 10 Tage benötigt wurden. Der Faktor zeit scheint nämlich eine entscheidende Rolle zu spielen..


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

23.08.2014 um 14:30
@haylayf
...ich stimme dir zu.
Du kannst mit deiner Vermutung richtig liegen, genügend Zeit, um Spuren zu beseitigen, war auf jeden Fall vorhanden.
Wird niemand vermisst, wird auch keiner gesucht. Das ist die Zeit, um unbehelligt handeln zu können.


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

23.08.2014 um 18:09
T Da ja jetzt raus kam, dass es für diese Reise keinerlei Beweise gibt, frage ich mich, ob die beiden überhaupt in Südfrankreich Waren.ext
hallo,@haylayf,kannst du deine behauptung auch belegen oder eine quelle nennen.
der faktor zeit spielt in jeden mordfall eine grosse rolle.
zeit brauchten sie ja vor allen dingen,um die beiden auffälligen vor dem haus geparkten
autos verschwinden zu lassen.ich stell mir das schon sehr aufwändig vor,2 autos
einfach so verschwinden zu lassen.genauso unauffällig wie die autos verschwanden,
mussten sie ja auch erst mal unauffällig besorgt werden.


melden
Anzeige

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

23.08.2014 um 18:19
@egaht
Bitte schön!

http://www.bild.de/news/inland/mord/millionaers-paar-verschwand-vor-20-jahren-spurlos-37066280.bild.html


Ja der Faktor zeit spielt bei jedem Mord eine Rolle, aber hier besonders, da der Sohn die Vermisstenanzeige so weit es ging hinausgezögert hat. Er hätte ja auch direkt nach der Rückkehr zur Polizei gehen können aber wartete dennoch weitere 8 Tage! Also die Frage: wozu brauchte er diese zeit? Wo wäre der Unterschied, wenn er sofort nach seiner Rückkehr anzeige erstattet hätte?


melden
150 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden