weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

03.10.2014 um 19:22
die idee mit dem Untertauchen ist absolut eine option aber....

....welche Eltern setzen denn das eigene Kind wissentlich diesem zu erwartendem Druck seitens Medien und Polizei aus..?


melden
Anzeige
JosefK1914
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

03.10.2014 um 19:32
Vidonie schrieb:Bei mir am Haus wurde eine neue Wasserleitung von der Strasse ins Grundstück verlegt da mussten mehrere Waschbetonplatten entfernt werden und da sieht man überhaupt nicht das die mal weg waren. Der Boden wurde Verdichtet und mit Sand Zement mix die Platten neu verlegt überhaupt keine chance da etwas zu sehen
Kleiner Tipp: Vergleichen Sie mal die Fugen. Gerade an den Fugen erkennt man es. An den alten Fugen hat sich im Laufe der Zeit Patina gebildet, die fehlt nach einer Neuverlegung. Ein geübtes Auge sieht genau, ob die Platten neu verlegt wurden.


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

03.10.2014 um 19:33
@elvis69
Vermutlich nur eltern die um ihr Leben fürchten. Aber warum konnten sie sich dann nicht an die Polizei wenden? Und hatten sie dann keine Angst, dass ihrem Sohn was zustößen könnte?!


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

03.10.2014 um 20:05
eben ... das is mir zu weit hergeholt....

Eltern die ihr Kind lieben würden sowas im leben nicht als option sehen ...

Und anzeichen zum untertauchen sind zumindestens mit den Infos die es für die Öffentlichkeit gibt nicht wirklich zu erkennen,,

Obwohl was ist da schon auszuschliessen ?

wenn da keine zufälle eintretten die keiner vorhersehen kann... wirds der perfekte mord bleiben !


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

03.10.2014 um 23:23
@JosefK1914
Meine Fugen sind sauber, werden regelmäßig ausgekratzt, Bildung von Unkraut und anschließend mit spezieller Lösung behandelt, hilft gegen neues wachsen von Unkraut. Zwei mal im Jahr und sie haben ruhe.
Bei mir sieht man nicht das die Platten draussen waren, alle Fugen sind gleich.


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

03.10.2014 um 23:38
@JosefK1914
Mit der speziellen Lösung entfernen Sie auch hartnäckigen Moos von den Platten, Schrubber ist pflicht.Jetzt keinen Moos in dem Sinne sondern die Platten haben grüne Moosfarbe angenommen, habe schon vieles probiert aber damit gelingt ihnen alles sauber zu kriegen.
Wenn Sie schon so schlau sein wollen, dann wissen sie was ich meine.
Kleine Tipp:Auto
Es soll jetzt kein Angriff gegen Sie sein!!!


melden
JosefK1914
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

04.10.2014 um 00:43
Vidonie schrieb:Meine Fugen sind sauber, werden regelmäßig ausgekratzt,
Jede Reinigung dieser Art höhlt älteren Fugen aus. Auch der Regen bewirkt das mit der Zeit und der Frost tut sein übriges die Fugen mit der Zeit auszuhöhlen. Die entsprechende Höhlung der Fugen auch wieder nach einer Neuverlegung, dürfte ein Ding der Unmöglichkeit sein. Glauben Sie mir, Experten wissen schon, wonach sie sehen müssen.


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

04.10.2014 um 00:51
@JosefK1914
Aber die sind doch in Zement gelegt da wird nichs ausgehöhlt nur gereinigt


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

04.10.2014 um 10:49
@JosefK1914
@Vidonie
off-topic: Sind wir jetzt im Heimwerkerforum?

@elvis69
Ich weiß nicht, die meisten hier gehen immer von einer ganz 'normalen' Familie aus, in der sich Kinder um die Eltern sorgen und umgekehrt. So sollte es meiner Meinung auch sein, aber in vielen Familien sieht es anders aus.

Und das ist eben der Punkt: Über die Beziehungen zwischen Hagen, seiner Frau, seinem Sohn, da wurde wenig bekannt. Nur der Punkt, dass der Sohn seine Eltern erst spät als vermisst gemeldet hat, was so gedeutet wurde, er hätte sie umgebracht.

Und dann gabe es noch die Meldung, die Verwandtschaft von Hagen senior war mit dem Erbe nicht einverstanden.

Aber was ist mit Doris' Verwandten? Lebt der leibliche Vater von Klaus noch? Also so 'normal' kommt mir die Familie gar nicht mehr daher.

@haylayf

Der Badeteppich: War das wirklich so, oder hat da Aktenzeichen-XY vielleicht was ausgeschmückt? Wenn es so war, falsche Spur legen?
Die Ermittler sind überzeugt, dass im Haus absichtlich falsche Spuren gelegt wurden, die auf eine Urlaubsreise deuten sollen.
aus:

http://www.rundschau-online.de/bonn/-fall-der-hagens-aus-bonn,15185502,27463630.html


Oder der Hund hat in letzter Minute da was verrichtet, der Teppich musste weggeschmissen werden? Das mit der Haarbürste ist mir gerade nicht präsent, aber ich nehme meine auch nie mit, wenn ich in Urlaub fahre. Dann genügt mit ein kleiner Kamm. Bei Bedarf kann man ja was kaufen, und daran musste Frau Hagen wohl nicht sparen.


melden
JosefK1914
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

04.10.2014 um 11:09
@Hyetometer
Jein, es ist insofern nicht OT, weil es schon etwas den Fall betrifft, ob man solche Grabungen zeitnah hätte bei der Durchsuchung sehen müssen.
Vidonie schrieb:Aber die sind doch in Zement gelegt da wird nichs ausgehöhlt nur gereinigt
Sie irren, auch Zement wird mit der Zeit ausgehölt und das passiert auch bei solchen Reinigungsvorgängen, ob durch auskratzen oder per Hochdruckreiniger oder dem Regen selber. Wir haben Platten aus Zement auf der Terasse. Dort, wo das Wasser immer konzentriert auf die Platten prallt, ist diese Oberfläche ein ganz andere. Und das passiert erst recht bei den Fugen, da diese in der Regel aus einem anderem Mischungsverhältnis bestehen. Der Einfluss des Frosts ist natürlich auch nicht zu vernachlässigen. Insgesamt werden dadurch di Fugen mit der Zeit sogar brüchig, auch wenn sie aus Zement hergestellt worden sein sollten.


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

04.10.2014 um 11:18
@JosefK1914
@Hyetometer
off-topic: Sind wir jetzt im Heimwerkerforum?

Das war jetzt sehr lustig zu hören, vielleicht gibt es ein Heimwerkerforum bei Allmystery.


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

04.10.2014 um 11:29
Hyetometer schrieb:Der Badeteppich: War das wirklich so, oder hat da Aktenzeichen-XY vielleicht was ausgeschmückt? Wenn es so war, falsche Spur legen?
Laut dem Staatsanwalt Fassbender fehlte der Badezimmerteppich. Ab 11:18 Uhr: http://www.zdf.de/ZDFmediathek/kanaluebersicht/428#/beitrag/video/2226264/drehscheibe-am-27-August-2014


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

04.10.2014 um 11:33
Kann mir vorstellen, dass der Teppich entweder bei der Tat besudelt wurde oder als Tragehilfe für den Abtransport der Körper/Leichen genutzt wurde.


melden
OfficerB
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

04.10.2014 um 13:49
Was gegen ein Untertauchen spricht ist, dass die Angehörigen der Familie damals nicht involviert waren.
Okay, vielleicht war deren Verhältnis zueinander nicht so stark, dass sie ihnen die Absichten mitteilen wollten. Andererseits haben die Verbliebenen damals 1 Mio DM als Belohnung erstritten - das macht man nicht einfach so, vor allem nicht, wenn einem nichts am eigenen Bruder liegt.

Warum hätte das Ehepaar eine Reise vortäuschen sollen? Sie hätten von heute auf morgen verschwinden können. Dabei hätte Frau Hagen sicherlich auch die "richtige" Reisetasche mitgenommen und ihre Haarbürsten nicht vergessen.

Hinzu kommt, dass die Pässe der Eheleute in deren Haus gefunden wurden.
Das ist für mich einer sehr stärksten Hinweise darauf, dass sie nicht freiwillig verschwunden sind. Wo hätten sie ohne Pässe untertauchen können? Im Bayerischen Wald?

Zusätzliche Konten oder anderes Vermögen hätte die Polizei damals ermitteln können.

Es gab Ermittlungen, die bis in die USA gingen, was dafür spricht, dass es sehr umfangreiche Arbeiten seitens der Polizei gegeben hat.

Wo hätten Sie ohne die Autos hinfahren können?
Ich nehme an, dass sämtliche Taxiunternehmen und Autoverleiher befragt worden sind.

Und wenn die Eheleute wirklich irgendwo untergetaucht sind - warum musste dann ein RR in Flammen aufgehen und der Audi gestohlen werden?

Aber wie bereits gesagt, wo hätten Sie ohne Pässe hinfahren können? Für mich gibt es anhand der öffentlich gemachten Umstände keine eindeutigen Hinweise auf ein Untertauchen.


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

04.10.2014 um 14:29
@OfficerB
Nein, Hinweise auf Untertauchen gibt es keine, das war meine Phantasie.

Was aber die Pässe angeht: Wenn ich 'verschwinden' will, dann will ich mich auch nicht mehr unter meinem Namen ausweisen.


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

04.10.2014 um 15:37
@Hyetometer
Das macht keinen Sinn, verschwinden ohne Personalausweis, nehmen aber den Hund mit.
" verschwinden heimlich, täuschen aber durch Tasche packen ein Verschwinden vor.


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

04.10.2014 um 16:13
Was haben die fremden von Zeugen gesehenen Autos damit zu tun? Auftragskiller? Entführer? Halte ich für zu gewagt. Der Freund des Verdächtigen als Mittäter/-wisser? Wäre auch riskant. Egal, welches Szenario man sich vorstellt, irgendwie ist es "unrund". Nur eins scheint klar: Die Vermissten haben das Grundstück wahrscheinlich nicht lebend/eigenständig verlassen... Wenn man aber vortäuscht, dass jemand in den Urlaub gefahren ist, würde man dann nicht auch eins der Autos verschwinden lassen, um die Täuschung perfekt zu machen?


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

04.10.2014 um 16:24
Also, Auftragskiller würde ich deshalb ausschließen, weil die doch keine Leichen verschwinden und Spuren verwischen würden. Die würde man doch dann eher für eine Zeit anheuern, zu der man selbst gerade ein hieb- und stichfestes Alibi hat, man will ja schließlich ans Geld, da hat man ja nichts davon, wenn die Leute vermisst werden. So kommt man weder selbst für sich noch für die Killer ans Geld, das man braucht, um die zu bezahlen.

Aber wenn man es selbst macht und dabei einen Urlaub vortäuscht, ist für mich total unlogisch, dass man dann nicht auch Sachen packen und eins der Autos verschwinden lassen würde. Wie sollen denn die Urlauber sonst weggekommen sein? An sowas würde man doch denken, wenn man einen Urlaub vortäuschen will, oder nicht?

Aber was könnte sonst geschehen sein? Eine missglückte Entführung, die eigentlich eine Erpressung beabsichtige, aber dann scheiterte, weil der Sohn gar nicht zu Hause war und es somit auch niemanden gab, den man erpressen konnte? Wurden wohl die Telefonate gecheckt, die in der Zeit ein- und ausgegangen sind, als der Sohn angeblich 1 Monat im Urlaub war?


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

04.10.2014 um 22:29
also eine entführung schließe ich aus......selbst wenn, was nicht bewiesen ist..der sohn im urlaub war....hätten die entführer sich bestimmt bei der haushaltshilfe telefonisch gemeldet..

und die leichen sind auch meiner meinung nach nicht auf oder in der nähe vom grundstück "begraben"
worden.....das wäre viel zu auffällig.......

es wurde mal erwähnt das der geländewagen mit dem sohn der am tattag vor der villa gestanden haben soll bzw ein ähnlicher wagen .tage vor der angeblichen urlaubs heimkehr.mit dem sohn in der nähe der villa gesehen wurde.....das zeigt ja das die urlaubsdaten nicht stimmen können....auch ein sehr verdächtiger anhalltspunkt...finde ich.....wenn der sohn nichts damit zun tun hat.brächte er doch nicht zulügen......also ich bleibe bei meinen verdacht !!!


melden
Anzeige

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

04.10.2014 um 22:31
Ralph30z schrieb:es wurde mal erwähnt das der geländewagen mit dem sohn der am tattag vor der villa gestanden haben soll bzw ein ähnlicher wagen .tage vor der angeblichen urlaubs heimkehr.mit dem sohn in der nähe der villa gesehen wurde.....
Kannst du das mal bitte etwas genauer ausführen? Danke.


melden
331 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden