weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Maria Baumer

4.197 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Maria Baumer

Maria Baumer

26.11.2012 um 21:32
Das mit dem Konto spricht für mich dafür, dass sie evtl. nicht allein ist. Vielleicht mit einem anderen Mann durchgebrannt? Wie sieht das mit Kreditkarten aus, können die auch täglich geprüft werden wie ein Giro-Konto? Da kommt ja normalerweise nur 1x im Monat ein Auszug. Oder sie hat sich einfach nur irgendwo verkrochen, panisch, weil sie vor irgendwas weggelaufen ist?!


melden
Anzeige
leoniesa
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

27.11.2012 um 01:13
Hallo, von meiner Seite noch mal, also ich weiß nur von einer SMS und genau davon geht zumindest meines Wissens ja auch die Kripo aus.

Ich kenne eine ihrer Cousinen recht gut deswegen habe ich hier geschrieben.Ich würde mir tatsächlich sehr wünschen das sie einfach nur ne Auszeit brauchte und wie ich schon in meinem letzten Beitrag geschrieben habe, in dem ich ja auch einen kleinen Film des BR als Link eingebunden habe finde ich das das was die Zwillingsschwester als auch der Verlobte sagen das es durchaus in die Richtung gehen könnte.

Ich würde mir für die Familie, egal was nach außen hin über sie geschrieben wird ( Maria hat die Arbeit in der KLJB gerne gemacht, das weiß ich von vielen Verbandskollegen), wünschen das Maria einfach nur das brauchte und vielleicht/hoffentlich jemanden der sie liebt an ihrer Seite hat,auch wenn das naiv klingt, aber das Leid dieser Familie und der Freunde in der KLJB geht mir sehr nah.

Lg Leo

P.S.: Was mit der Mutter ist weiß ich natürlich nicht und ob sie wirklich so einen Erfolgsdruck auf ihre Tochter ausgeübt hat, aber das mag ich in der Situation, die Cousine auch nicht fragen...


melden

Maria Baumer

27.11.2012 um 12:33
@leoniesa

Ob es noch eine SMS gab, kann ich nicht sagen.

Aber es gab definitiv diesen Anruf!

Der Verlobte C. sagt dies in dem bereits oben verlinkten Video selbts aus. Gleich am Anfang nach ca. 20 Sekunden.

Hier noch mal der Link:

http://www.br.de/fernsehen/bayerisches-fernsehen/sendungen/abendschau/verschwunden-vermisst-spurlos-100.html


melden

Maria Baumer

27.11.2012 um 12:50
Ein kleiner Nachtrag:

Auch wenn sich vermisste Personen später noch mal telefonisch melden, schließt dies ein Verbrechen keinesfalls aus. Ohne irgendwelche Parallelen ziehen zu wollen, verweise ich diesbezüglich auf den Fall Frauke Liebs:

Diskussion: Mord an Frauke Liebs

Sowas kommt also durchaus vor.


melden

Maria Baumer

27.11.2012 um 12:53
und Trudel Ulmen...ganz aktuell...

man kann viel behaupten


melden

Maria Baumer

27.11.2012 um 12:55
@lawine

Könntest Du bitte etwas kronketer werden?


melden

Maria Baumer

27.11.2012 um 13:13
P.S. Oder meinst DU, dass es diesen Anruf nie gegeben hat? Auch möglich. Gleiches kann man aber auch bei einer SMS konstruieren. Ich wollte nur zum Ausdruck bringen, dass es (laut Aussage des Verlobten) eben einen ANRUF gab. Von einer SMS sagt er - zumindest in dem Bericht - nichts.

- und: Dass soetwas (also Anrufe/SMS was auch immer -NACH dem Verschwinden) ein Verbrechen nicht ausschließt.


melden

Maria Baumer

27.11.2012 um 13:39
http://www.bayceer.uni-bayreuth.de/mm/de/mitarbeiter/mit/mitarbeiter_detail.php?id_obj=91486

@leoniesa

Maria Baumer war beruflich offenbar ziemlich erfolgreich: ein Bachelor, ein Master, eine Master-Arbeit zu einem aktuellen Thema und dann noch eine leitende Funktion im kirchlichen Ehrenamt.

Dazu wird sie als recht zuverlässig beschrieben. Das alles macht es schwer, an ein freiwilliges Verschwinden zu denken. Zumal es ja auch noch Eltern, einen Verlobten und Geschwister gab. Vor allem ist es m.E. auch schwer nachvollziehbar, dass sie freiwillig ihre Zwillingsschwester im Unklaren gelassen haben sollte.

Ist bekannt, ob sie irgendwelche persönlichen Unterlagen (Zeugnisse, insb. ihr Master-Zeugnis), Reisepass o.ä. mitgenommen haben soll? Wenn nicht, spräche das auch eher dafür, dass ihr etwas zugestoßen ist.

Auffällig finde ich auch das Verschwinden gleich mehrerer Personen in einem geographisch und zeitlich ziemlich engen Bereich (Maria Baumer, Regensburg, 26.05., Anna Poddighe, Amberg, 17.6.,Matthias Mayer,Velburg/Neumarkt, 20.6., Libor Sommer, Bruck , 11.9.) Auffällig, obwohl die Personen von Alter, Geschlecht, Beruf etc. sehr unterschiedlich sind.


melden

Maria Baumer

27.11.2012 um 14:07
Falls sie ihr Handy nicht einfach vergessen, sondern absichtlich zurückgelassen hat, spricht das für mich auf jeden Fall für ein freiwilliges Verschwinden, auch der Anruf bei ihrem Verlobten (fall es diesen wirklich gegeben hat, wovon ich jetzt mal ausgehe) spricht meiner Meinung nach dafür und gegen ein Verbrechen.

Dass es keine Kontobewegungen gab, muß nicht automatisch dafür sprechen, dass ihr etwas zugestoßen ist, vielleicht ist sie jemand, der allgemein viel Bargeld bei sich hatte, was eine Weile gereicht hat, vielleicht ist sie mit jemanden zusammen, oder sie ist per Anhalter ins Ausland und verdient sich mit Gelegenheitsjobs etwas Geld - nur so als Beispiele.

Ich könnte mir auch gut vorstellen, wie auch @diegraefin schon geschrieben hat, dass etwas vorgefallen ist, was sie auf irgend eine Art aus der Bahn geworfen und sie dazu gebracht hat, diesen Weg zu wählen. Gerade das Beispiel mit der ungeplanten Schwangerschaft evtl. mit einem anderen als Vater finde ich dabei sehr interessant! Ich hoffe jedenfalls für ihre Familie und ihre Freunde und natürlich vor allem für sie selbst, dass sie, wenn es so in etwa gewesen ist, den Mut findet sich wieder zu melden.

Gerade weil sie überall als ausgesprochen zuverlässig, erfolgreich und zielstrebig bekannt ist, könnte es für sie unmöglich gewesen sein, etwas Bestimmtes zu erzählen, möglicherweise auch einen Fehler zuzugeben, vielleicht weil sie nicht will, dass dieses Bild, dass andere von ihr haben, dadurch "zerstört" wird.


melden

Maria Baumer

27.11.2012 um 14:15
Ich komme damit nicht klar, dass der Verlobte den Ring abgelegt hat. Er liebt sie, will sie heiraten, hat als letzter mit ihr gesprochen. Warum legte er den Ring ab? Verstehe ich nicht.


melden

Maria Baumer

27.11.2012 um 14:20
@Giselle-Sophie

Vielleicht weil er davon ausgeht, dass sie freiwillig verschwunden ist?
Und weil das für ihn bedeutet, dass sie ihn nicht mehr liebt?


melden
leoniesa
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

27.11.2012 um 14:27
@forseti: Oh das habe ich wohl nicht mehr richtig in Erinnerung gehabt, konnte wegen extrem lahmen Inet gestern nicht nochmal anschauen, aber klar du hast recht.
Ich weiß halt auch nur das ja in diversen Berichten immer über diese SMS gesprochen wird, ob es sie nun gab , oder ob das einfach SMS mit Anruf verwechselt wir, es sogar beides gab...ich weiß es nicht.

@chianti, mir ist das nicht bekannt ob sie so etwas dabei hatte, ich gehe mal davon aus das sie die normalen Dinge dabei hatte Perso, Führerschein, Bankkarte (wobei es ja keine Kontobewegungen gibt.

@luisette: ja das hab ich auch gedacht das das traurig ist, aber ich mein mal irgendwo gehört zu haben das der Termin der Hochzeit ja auch in den Zeitraum ihres Verschwindens gefallen ist, vielleicht ist es einfach zu schmerzhaft..., deswegen muss er sie ja nicht bereits abgehakt haben.

Wenn es aber ein Ereignis gegeben hat weswegen sie weggelaufen ist, dann müsste das ja ziemlich zeitnah nach ihrer Wahl gewesen sein, den sie ist ja nur wenige Tage danach verschwunden.


melden

Maria Baumer

27.11.2012 um 14:28
@cat888
Ich würde gern etwas über das Verhältnis der Verlobten wissen.


melden

Maria Baumer

27.11.2012 um 14:31
@Giselle-Sophie

Das könnten uns wohl nur die beiden selbst beantworten. Und es ist gut möglich, dass die beiden nicht unbedingt dasselbe über ihr Verhältnis zueinander aussagen würden....


melden

Maria Baumer

27.11.2012 um 14:32
@leoniesa

Kommt drauf an, was das für ein Ereignis war, wenn es denn überhaupt so etwas gab. Es muß ja überhaupt nichts mit der Wahl zu tun gehabt haben, wovon ich sogar ausgehe.


melden
leoniesa
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

27.11.2012 um 14:36
@cat888
ich meinte auch gar nicht das es etwas mit der Wahl zu tun hatte, nur wenn man vielleicht von so einem Ereignis ausgehen würde, das sie durcheinander gebracht hat das sie es nicht sagen konnte, und es wäre vor die Wahl gefallen, wäre sie da nicht vielleicht schon vorher abgehauen?
Denn ich denke wenn es etwas war das sie derart verstört hat, dann hätte sie auch keinen Kopf mehr sich einer Wahl zu stellen.


melden

Maria Baumer

27.11.2012 um 14:37
@cat888
Es bleibt spannend. Möchte gerne weiter fragen, verbiete mir das aber vorerst noch.


melden

Maria Baumer

27.11.2012 um 14:40
Die 94 kg sieht man der jungen Frau nicht an. Sind die Fotos aktuell oder schon älter?


melden

Maria Baumer

27.11.2012 um 14:41
@leoniesa

Da hast Du sicher recht, aber es waren ja noch ein paar Tage zwischen Wahl und Verschwinden, da kann noch allerhand passiert sein. Ich nehm nochmal das Beispiel mit einer möglichen Schwangerschaft: Vielleicht dachte sie die ganze Zeit, wird schon gutgehen, hat es möglicherweise auch völlig verdrängt und sich gerade deshalb voll auf die Wahl konzentriert, und kurz vor ihrem Verschwinden hatte sie Gewißheit, und das hat sie mit voller Wucht getroffen, dass sie sich nicht anders zu helfen wußte als zu verschwinden, vielleicht gerade deswegen weil sie es zuvor erfolgreich verdrängt hatte. Ist aber wie gesagt nur ein Beispiel, und es kann natürlich auch ganz anders gewesen sein.


melden
Anzeige

Maria Baumer

27.11.2012 um 14:43
@Giselle-Sophie

Sie ist ja auch 1,80 groß, da "verteilt" sich das gut. Ist bei mir selber übrigens auch so;-)

Die Fotos sind wohl sehr aktuell.


melden
309 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden