weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord in Wolfsburg

Siegessicher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord in Wolfsburg

10.02.2014 um 19:41
ich dachte sie fuhr alleine mit dem Taxi?


melden
Anzeige
Lara1973
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord in Wolfsburg

10.02.2014 um 19:43
Es wurde aber nicht erwähnt, dass andere Taxifahrer die Frau auch gesehen haben!? Wo und wie - wäre dass den aufgefallen?


melden
Mia_Gonzo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord in Wolfsburg

10.02.2014 um 19:43
Ja ich meine andere die Anstanden. Das scheint mir ja ein Stand mit mehreren Taxis gewesen sein, evtl. fiel sie dort auch Anwesenden auf. Einem Kioskverkäufer vielleicht oder so etwas.


melden
Mia_Gonzo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord in Wolfsburg

10.02.2014 um 19:44
@Lara1973

Ich weiß ja nicht, das ist nur was auf der Seite des BKA steht, also dass die Taxifahrten durch mehrere Zeugen bestätigt wurden.


melden
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord in Wolfsburg

10.02.2014 um 19:49
@Mia_Gonzo
Mehrere verschiedene Taxifahrer wären auch mehrere Zeugen. Ich denke, dass man bei XY der Einfachheit halber nur eine Taxifahrerin eingesetzt hat.


melden
Mia_Gonzo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord in Wolfsburg

10.02.2014 um 19:51
@bärlapp

Das ist eine Option. Evtl. können sich andere Taxifahrer nicht an sie erinnern. Immerhin fahren sie sehr viele Menschen. Das da eine einzelne sich noch so genau erinnert grenzt ja schon an ein Wunder.


melden

Mord in Wolfsburg

10.02.2014 um 19:53
Zu den Taxifahrten:
Das ist für mich alles sehr seltsam und wenig logisch.
In der ganzen heißen Phase des Falls, als das Stadtgespräch war, in den Medien rauf und runter ging, die Anwohner befragt wurden gab es anscheinend keine Hinweise zu den Taxifahrten.
Nach einer ganzen Weile kam der Fall in einer Kripo-Sendung im MDR, weil man sich Hinweise auf den SAW Wagen erhoffte. Anscheinend kamen da dann aber Taxi-Tips.
Daraufhin rief die Polizei gezielt Taxifahrer zu Mithilfe auf - und da meldete sich dann die Dame mit dem Elefantengedächtnis...
Andere Fahrer sind nicht belegt und werden ja immer noch gesucht.


melden
Mia_Gonzo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord in Wolfsburg

10.02.2014 um 19:57
@Squidward

Das mit den verzögerten Beweisen ist ja sowieso auch so eine Sache in dem Fall. Das Interview bei stern TV und der Brief des Aupair tauchten auch erst im letzten Jahr auf. Wo die Spuren ja eigentlich schon erkaltet sind.

Es ist alles suspekt.


melden
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord in Wolfsburg

10.02.2014 um 19:57
@Squidward
Das würde ja heißen, dass sie tatsächlich alle 3 bekannten Fahrten bei dieser Dame gemacht hat. Konnte die Taxizentrale diese Fahrten nachweisen?


melden

Mord in Wolfsburg

10.02.2014 um 20:01
@Mia_Gonzo
Der Brief des AP tauchte vielleicht deswegen so spät auf, weil sie diesen ja an eine Freundin von ihr geschrieben hatte und ich könnte mir vorstellen, dass diese Freundin nicht unbedingt sofort von diesem Fall etwas wusste.


melden

Mord in Wolfsburg

10.02.2014 um 20:01
@bärlapp
Drei Fahrten innerhalb von vier Jahren, alle bei derselben Fahrerin...
Zunächst dachte ich, das wäre zuviel des Zufalls, kann ja gar nicht sein.
Aber nach einigem Nachdenken: Mal angenommen, SB hat sich an dem besagten Taxistand gezielt eine FahrerIN ausgesucht. Viele Frauen machen das. Nun ist es möglich, dass es bei den Fahrern, die dort ihren angestammten Platz haben gar nicht so viele Frauen gibt... Dann wäre der Zufall also nciht mehr so groß, dass es immer dieselbe Fahrerin war...


melden
Mia_Gonzo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord in Wolfsburg

10.02.2014 um 20:02
Was haltet ihr davon wenn sie eine Art Begleitdame war? Der, der sie buchte setzte sie in der Nähe des Standes ab und sie lässt sich vom Taxi nicht zuhause absetzen, falls ihr doch Mal einer hinter her fährt. Am Abend vor der Tat hat sie irgendetwas schlimmes gehört oder mitbekommen. Se schrieb daraufhin den Brief und versuchte sich so ihrem EM mitzuteilen.

Ich denke in die Richtung, weil sie mir sehr frustriert rüber kam, wie dir Schwester aussagte. Sie war nur noch Mutter und hat mehr funktioniert als, dass sie Anerkennung erfahren hat. Auf so eine Art hätte sie sich Nervenkitzel und Anerkennung holen können.

@Shire

Das ist gut möglich aber ich frage mich auch wie wahrscheinlich, dass ist das eine Freundin im Ausland nach gut einem Jahr zufällig auf den Mordfall an der Mutter der Gastfamilie bei der ihre Freundin vorher Mal war, stößt?


melden

Mord in Wolfsburg

10.02.2014 um 20:15
@Mia_Gonzo
Ich wusste nicht, dass dieser Brief ins Ausland ging, sozusagen zu einer Freundin nach Hause. Ich dachte dieser ging an ein anderes AP in Deutschland.


melden
Mia_Gonzo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord in Wolfsburg

10.02.2014 um 20:16
@Shire

Achso? Das weiß ich auch nicht wenn ich ehrlich bin. Ich finde immer nur: Brief an eine Freundin. Könnte aber natürlich auch so gewesen sein, wäre auf jeden Fall schlüssiger.


melden

Mord in Wolfsburg

10.02.2014 um 20:16
wie schon gesagt wurde - sehr sehr viele "zufälle". oder die ermittler halten einfach sachen zurück, oder spielen ihre karten erst mit der zeit aus, oder sie bluffen einfach sprich sie geben vl sogar falschinformationen raus...

wer weiß!


melden

Mord in Wolfsburg

10.02.2014 um 20:24
@Mia_Gonzo
Ich dachte mir das jetzt nur so. In der heutigen Zeit bei Email und SMS einen Brief in die USA zu schicken fände ich schon seltsam. Der braucht ja ewig und ist teuer. Eigentlich ist das auch alles nicht mehr passend für das Alter des AP. Das die überhaupt noch Briefe schreiben.


melden
Mia_Gonzo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord in Wolfsburg

10.02.2014 um 20:26
@Shire

Aus Sicht der Aupair, verstehe ich es auch nicht. Außer der Brief sollte ins Ausland gehen und sie hatte keinen Zugriff auf Internet und SMS sind waren ihr zu teuer.


melden

Mord in Wolfsburg

10.02.2014 um 20:30
@Mia_Gonzo
Kann ich mir nur schlecht vorstellen, dass sie keinen Zugriff auf Internet hatte. Das ist ja eigentlich auch egal. Fakt ist ja, dass es diesen Brief geben muss und dass diese Freundin wahrscheinlich erst später von dem Fall erfahren hat. Vielleicht haben die Ermittler aber auch irgendwann das Umfeld des AP befragt oder kontrolliert. Wäre ja auch möglich. Ich denke sowieso, dass das AP ausscheidet, weil es im Filmbeitrag nirgends erwähnt wurde.


melden
Mia_Gonzo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord in Wolfsburg

10.02.2014 um 20:32
@Shire

An die Tatbeteiligung der AP glaube ich auch nicht aber irgendwie fügt sich für mich noch immer keine Richtung zusammen wo das Motiv gelagert sein könnte.


melden
Anzeige

Mord in Wolfsburg

10.02.2014 um 20:35
Ich glaube, dass der Schlüssel in der Kreuzfahrt liegt. Ich kann mir sonst nicht erklären, warum diese so wichtig für die Ermittler ist. In der Regel ist ja eine Kreuzfahrt nichts verwerfliches. 1000e von Menschen machen das.


melden
280 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden