weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord in Wolfsburg

Mia_Gonzo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord in Wolfsburg

10.02.2014 um 18:42
@gulsvart

Kann ich verstehen, ich war auch erst versucht etwas zu schreiben aber so etwas ist so unterste Schublade, dass kommentier ich nicht.

So habe mir jetzt auch den Beitrag noch Mal angeschaut. Was mir spontan nach einigen Seiten Diskussion auffällt ist auch die Frau die hier zwei Mal als Täterin dargestellt wird. Einmal beim Laden der Waffe und einmal beim Verüben der Tat.
Natürlich bleibt es jetzt noch so dahingestellt wie die Hintergründe des Videos sind und wie authentisch es dargestellt wird. Evtl. konnte aber auch ein Haar sicher gestellt werden?!
So, verlasse ich mich jetzt drauf was mir das Video zeigt, verliert die Szene im Fitnessstudio jegliches Dubiose für mich, just in dem Moment als die Frau gezeigt wurde, erwähnte der Sprecher, ob es zu Kontakten gekommen sein konnte von denen niemand etwas wusste - nun schlussfolgere ich, dass das Fitnessstudio als Beispiel genutzt wurde.
Der Ehemann. Für mich gebe ich zu ist er mein persönlicher Verdächtiger Nummer eins aber anhand des Videos erweckt es für mich den Eindruck, dass sie ihre Probleme hatten, er aber mehr der "Ich ignoriere alles weg und bemühe mich dann ein paar Tage wieder" Typ war und sie langsam in dem Alter war an dem sie sich fragte: "War das schon alles?" Die Töchter beginnen auswärts zu schlafen, sie wird nicht mehr so gebraucht, sie fühlt sich überflüssig.
Ebenfalls ist mir noch aufgefallen, dass sie just in dem Moment in die Straße bog als, das SAW Fahrzeug davon fuhr, sollte dies authentisch sein, kann einer Dritten Person mitgeteilt worden sein, dass die Luft rein ist und dann kam sie zurück...
Die Einkaufstüten waren unausgepackt im Flur, da frage ich mich jetzt im Nachhinein - waren die verderblichen Lebensmittel evtl. schon aufgeräumt? Wenn ich selbst einkaufen gehe, räume ich erst alles in den Kühlschrank und als letztes kommen dann Dosen und Konserven. Evtl. wollte sie diese in eine Speisekammer/Abstellraum räumen. Sie hat ein wenig Hunger verspürt und wollte sich bevor sie alles fertig einräumt einen kleinen Happen gönnen, immerhin wusste sie das die Lieferanten bald kämen und welche frau isst gerne wenn fremde Männer anwesend sind? Sie schneidet sich das Brot und der Täter, der bis dahin abgewartet hat, sieht seinen Moment gekommen, setzt ihr von hinten die Waffe in den Nacken und drückt ab. Anschließend verschwindet er durch die Terrassentür.

Wie er rein kam, weiß ich nicht aber ich denke mir ein Schlüssel kann genauso nachgemacht worden sein.

So zumindest meine momentane Wahrnehmung.


melden

Mord in Wolfsburg

10.02.2014 um 18:58
@MarcoW.
Ich empfehle dir diesen Thread... auch zum durchatmen geeignet.

Diskussion: Die Intimsphäre von Verbrechensopfern


melden
271 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden