weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 12:52
@Nanush
Sag ich doch. Es ist total unwahrscheinlich, dass jemand mit einer Angststörung nicht die Flucht ergreift sondern sich der Situation stellt und in den Angriff geht...Das wird man als Psychologe nur ganz ganz selten finden.
Deshalb glaube ich auch nicht daran, dass er eine Angststörung hat.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 12:53
@Lumina85

Die einzige die hier Angst hatte war Reeva - und zwar Todesangst.


melden
Mauro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 12:55
@Rabenfelder
Rabenfeder schrieb:# OscarTrial Vorster : nicht bei Angststörung als psychischer Krankheit . BB
Barry Bateman @ barrybateman 9 Min .
# OscarTrial Nel liest das Gesetz - wenn im Strafverfahren ein geistiger Defekt identifiziert ist, so hat das Gericht den Angeklagten zu bestellen beobachtet zu werden. BB
Dann wäre zumindest halbwegs das Ziel der Verteidigung erreicht…Keine Gefängnisstrafe, dafür softe Einweisung in eine exklusive Unterbringung in der Psychiatrie…für wie lange? Open end…und irgendwann Freiheit.
Roux wäre sodann fein raus aus dem Fall... mit der Argumentation, er war durchaus sein Honorar wert, denn er hat O.P. vor einer Freiheitsstrafe geschützt…da können auch die Verwandten nicht meckern.

@KlaraFall

Ich halte es für dringend erforderlich, dass O.P. von einem neutralen forensischen Psychiater untersucht wird…zumal von der Verteidigung auf massive Angstneurose
hingearbeitet wird, ergo verminderte Schuldfähigkeit.

Wird Nel wirklich eine Chance haben, was den psychiatrischen Bereich in diesem Fall betrifft?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 12:55
@Nanush
Ganz genau!! Und man will sich am Liebsten gar nicht in sie hineinversetzen....


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 12:59
SECTION 78(1A) AND 78(1B): MENTAL ILLNESS OR MENTAL DEFECT AND CRIMINAL
RESPONSIBILITY (1.7)
(after amendment by section 5(b) of the Criminal Matters Amendment Act 68 of 1998)
2.46 This amendment has not yet been put into operation. It reads as follows:
78(1A) Every accused person is presumed not to suffer from a mental illness or mental
defect so as not to be criminally responsible in terms of section 78(1), until the contrary
is proved on a balance of probabilities.
78(1B) Whenever the criminal responsibility of an accused with reference to the
commission of an act or an omission which constitutes an offence is in issue, the burden
of proof with reference to the criminal responsibility of the accused shall be on the party
who raises the issue.


http://www.justice.gov.za/salrc/reports/r_prj101_2001may.pdf

http://upetd.up.ac.za/thesis/available/etd-05272011-100103/unrestricted/dissertation.pdf


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 12:59
@Lumina85
Lumina85 schrieb:Ganz genau!! Und man will sich am Liebsten gar nicht in sie hineinversetzen....
Es gibt auch Menschen, die können das einfach nicht, fehlendes Empathievermögen.


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 13:00
@Mauro
Mauro schrieb:Dann wäre zumindest halbwegs das Ziel der Verteidigung erreicht…Keine Gefängnisstrafe, dafür softe Einweisung in eine exklusive Unterbringung in der Psychiatrie…für wie lange? Open end…und irgendwann Freiheit.
Ich denke mal, die Verteidigung hätte dies dann zu Beginn der Verhandlung ganz klar herausstellen müssen. Unschuldig, da............
Dann wäre dies geprüft worden usw.
Ganz am Schluss mit so was zu kommen, das glaub ich nicht.
Sie wollen halt: Nicht schuldfähig wegen Angststörung, nicht aber auf psychische Grundstörung hinaus.
Meine Meinung


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 13:04
Kleine Anekdote zwischendurch:
Gestern habe ich es vorgezogen, statt der Minusschauspieler aus Köln,
die für mein Empfinden zu oft in eine viel zu laute Fäkalsprache abdriften,
eine alte Folge (2001) von Bela Block zu schauen ...
Dort ging es auch um "Berufssöhne", die, neben ihrem Jurastudium, sich
ab und an herabließen, mit Leuten aus dem "gemeinen Volk" zu feiern ...
Im Zuge so einer Feier wurde mal kurzerhand (von zweien) 'n Mädel vergewaltigt,
das schließlich auch tot aufgefunden wurde ...
Die Mitbewohnerin des Opfers - und jetzt kommt's - sagte dann den tiefgründigen
Satz: "Mord ist der Karrierekiller" ...
Prompt musste ich an OP denken; bin mal gespannt, wie seine Laufbahn weiter geht ???

In diesem Sinne


melden
Mauro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 13:06
@sterntaucher
sterntaucher schrieb:Sie wollen halt: Nicht schuldfähig wegen Angststörung, nicht aber auf psychische Grundstörung hinaus.
Meine Meinung
Es muss doch klar diagnostiziert werden...der Begriff Angststörung ist ein weites Feld. Daher vermute ich, dass evtl. ein weiterer Experte hinzugezogen wird.

Bin gespannt auf das weitere Vorgehen der Anklage.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 13:12
@Mauro

Ich befürchte, es wird eine Prozessunterbrechung geben und OP wird erstmal zur Beobachtung in eine Klinik geschickt....( doch was dann? )
Roux hat seine letzte Karte ausgespielt um OP vor einer Freiheitsstrafe zu retten.


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 13:12
In Oscars affidavit heißt es:

"I am acutely aware of violent crime being committed by intruders entering homes with a view to commit crime, including violent crime. I have received death threats before. I have also been a victim of violence and of burglaries before. For that reason I kept my firearm, a 9 mm Parabellum, underneath my bed when I went to bed at night."

Dagegen spricht:
- die letzten 2 Jahre keine Einbrüche oder Überfälle, nur wenige kleinere Delikte
(Oscar selbst meldete kein einziges Delikt in diesem Zeitraum)
- keine Schutzgitter, weder vor Fenstern, noch vor Türen (fehlen also nicht nur
am Badfenster, wie von Pistorius so deutlich hervorgehoben in seinem Affi)
- seine beiden Hunde (was muss eigentlich passieren, dass diese zwei
Wonneproppen losbellen: Schüsse, Schläge wie Schüsse, Weinen und
Schreien vom Herrchen, auch zweistimmig, haben es jedenfalls nicht geschafft)
Spötter behaupten, an deren Hütte wären Schutzgitter montiert und ein
Security-Button am Eingang!
- im Garten herumliegende Leitern (Oscar wusste das, hat es als Begründung
in seinem Affi hervorgehoben): So um seine Sicherheit besorgt, aber nicht
einfach weggeräumt in seine Garage?
- defekte Fensterscheibe im Parterre: keinerlei Scherben liegen herum, schon
länger kaputt? Wenn ja, warum noch nicht repariert? War er doch so besorgt
um seine Sicherheit?
- Offen Balkontüren nachts trotz großer Besorgnis um Sicherheit

Ich sehe da keine Angststörung, ja im Gegenteil:

Neues fiktives Affi: Überall gibt es Raub, Mord und Totschlag, Einbrüche sind an der Tagesordnung, nur nicht hier, in dieser Hochsicherheitsanlage. Ich war noch nie direkt betroffen, träumte schon immer davon, einmal einen Räuber zu stellen, ohne fremde Hilfe, ganz alleine, auf meine Weise. Darum habe ich ein solches Szenarium des Öfteren durchgespielt, zur Übung schlaflose Nächte auf Schießplätzen verbracht. Ich liebe Hunde, aber die würden mir jeden Einbrecher vertreiben, darum hab ich mir zwei richtige Schmusehunde angeschafft, ein Glücksgriff!!! Keine Schutzgitter, sogar ein defektes Fenster parterre, Leitern im Garten, offene Balkontüren nachts, irgendwann muss doch die Falle zuschnappen! Für diesen Ernstfall habe ich meine 9 mm Parabellum immer griffbereit unter meinem Bett.....


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 13:13
obskur schrieb:Warum auf Monate? Würde das solang dauern?
Ich schätze es so. Das ist eine seriöse Sache, ausserdem muss man den Prozess eventuell nach neuen Spielregeln beurteilen/umspielen.

Aber ich glaube nicht, dass es so weit gehen wird. Nel hat einfach die Aussage ein bisschen überdramatisiert.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 13:14
http://web.uct.ac.za/depts/psychology/psy400w/insanity.pdf
After reading this chapter you should be able to
∗ Distinguish between ‘insanity’ and ‘mental disorder’
∗ Understand the legal test for criminal responsibility
∗ Distinguish between pathological and non-pathological criminal incapacity
* Understand the role which psychological knowledge plays in determining mental state
* Be familiar with the controversies surrounding expert psychological testimony in cases of
criminal responsibility


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 13:14
Hört mal rein!

http://whoopwhoop.tv/pistoriusradio.htm


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 13:15
@Ahnungslose
Ich hoffe es... ihr macht mir Angst... das Schauspiel muss ein Ende haben.


melden
Mauro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 13:16
@KlaraFall
KlaraFall schrieb:Ich befürchte, es wird eine Prozessunterbrechung geben und OP wird erstmal zur Beobachtung in eine Klinik geschickt....( doch was dann? )
Roux hat seine letzte Karte ausgespielt um OP vor einer Freiheitsstrafe zu retten.
Das sehe ich genauso...habe jedoch ein wenig Zweifel, das er eine Freiheitsstrafe antreten wird.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 13:17
OP hat vor der Tat nie einen Psychologen in Anspruch nehmen müssen. Das er nach der Tat depressiv wurde, glaub ich sogar. Aber wer kann seinen Gemütszustand vorher belegen. Das jetzt alle Familienmitglied sagen, er habe schon immer unter seiner Angst gelitten war mir schon vorher klar. Was sollen sie denn sonst sagen, genau wie OP selbst.


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 13:18
Glaubt ihr, dass die Anklage jetzt überrascht ist und deshalb Pause gefordert hat?
Ich denke, nicht. Sie haben einen genauen Plan, lesen das Gutachten genau durch (haben sie ja erst kurz vorher erhalten), dann wird Nel es in seine Bestandteile zerlegen.
Es war doch genau abzusehen, was die Verteidigung noch vorbringen wird.
Fast jeder hat doch vermutet, es käme noch ein Psychologe. Jetzt kam halt eine Psychologin?
Darum so große Verwirrung? :-)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 13:20
Hallöle Leuts,
leider konnte ich den 1. Teil nicht guggen. Habe aber gerade im focus Ticker schonmal vorgelesen. Heute Abend werd ich das dann noch nachschauen.
Scheint ja wirklich gerade wieder interessant zu sein so Angststörungsmässig. :)
Kommt die Psychaterin nach der Pause nochmal dran?


melden
Anzeige
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 13:20
@sterntaucher
sterntaucher schrieb:Glaubt ihr, dass die Anklage jetzt überrascht ist und deshalb Pause gefordert hat?
Nein, das war klar, dass zum Schluss die Psychokarte ausgespielt wird.
Der Staat war darauf vorbereitet und hat Oscar selbst während des Prozesses von einem Psychologen beobachten lassen.


melden
305 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden