weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 15:01
Nach meinem Empfinden ist der Fall für Mylady längst klar ...
Andererseits möchte sie aber nicht, falls Mr. Nel noch "Zweifel"
bzw. Fragen hat, diese ungeprüft übergehen ...

M. M. n. hat sie Mr. Nel dsbzgl. einen "Wink" gegeben, weil auch
sie längst erkannt hat, wie unbrauchbar diese "Payroll-Zeugen",
und "Tränendrüsen-Zeugen" sind ...


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 15:01
Beobachtender schrieb:Gibt es denn ein Gutachten wie mobil OP auf seinem Stumpen wirklich ist?
Für mich reicht von diesem Gutachten, dass er RS ohne Prothesen frei töten konnte:-(


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 15:02
Luminarah schrieb:"akzentuierte Handlungsweise" an jenem verhängnisvollen Abend untermauern ,das er eben sowieso dazu neigt ,beim Husten einer Ameise oder Waschmaschiene zur Waffe zu greifen. Das sollte das Unwahrscheinliche wahrscheinlich machen.
Bedeutet aber auch, dass OP eine Gefahr für die Allgemeinheit darstellt und es somit absehbar war, was passieren würde, wenn er Waffen erwirbt und mit sich herumträgt.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 15:04
Was war denn eigentlich mit Wolmarans noch
gibts da noch was Neues?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 15:05
@KlaraFall
KlaraFall schrieb:Wenn sie nicht zustimmt, dann hat sie seine volle Schuldfähigkeit anerkannt.
Sie wird sich wohl kaum ein Urteil über seine psychische Verfassung erlauben können ohne mindestens ein neutrales Gutachten vorliegen zu haben. Die Verteidigung hat dies eingebracht, jetzt muss der Anklage die Möglichkeit gegeben werden, dies zu überprüfen.
Erst dann sollte sie sich ein Urteil bilden.
Wenn sie sich vorher ein Urteil bildet, dann muss sie auch die Aussagen dieser Zeugin ablehnen.
Anders kann sie doch gar nicht vorgehen. Sehe ich das falsch?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 15:06
Die Staat wird das nicht akzeptieren.
Sollte es jetzt herausfunden werden, dass OP gefährlich Geisteskrank ist, dann war ja die Kautionsentscheidung seitens Staat verbrecherlich falsch!!!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 15:06
@Ahnungslose

Roux hat mit dieser Zeugin, das Tor zur Hölle geöffnet und nun muss er damit leben, was das auslösen wird.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 15:09
Gute Zusammenfassung im Focus-Link:
"13.48 Uhr: Voster stellt klar: Bei Pistorius' Angststörung handele es sich um eine Krankheit. Er könne aber "Richtig und Falsch" klar unterscheiden. Es sei Sache des Gerichts, die Angststörung bei der Urteilsfindung zu berücksichtigen, mehr nicht.
13.46 Uhr: Pistorius' Anwalt Roux beschwert sich, Nel missinterpretiere die Aussage der Zeugin absichtlich falsch.
Video: Staatsanwalt: "Ihre Version ist eine Lüge"
13.42 Uhr: Staatsanwalt Nel beharrt: Die Zeugin habe eine Angststörung diagnostiziert, das sei eine psychische Krankheit. "Woher wollen Sie das wissen?", fragt Richterin Masipa. Sie ist sich unsicher, stimmt der Argumentation von Nel aber nicht zu. Nel liest aus dem Gesetz vor.
13.39 Uhr: Anwalt Roux sagt, zwei Voraussetzungen müssten erfüllt sein, um ihn unter Beobachtung zu stellen: Dass Pistorius an einer Angststörung leidet und dass er unfähig ist, richtiges und falsches Handeln zu erkennen. Letzterem hatte Voster klar widersprochen.
13.34 Uhr: Ankläger Nel sagt, Pistorius müsse angesichts seiner Erkrankung unter Beobachtung gestellt werden. Anwalt Roux erhebt Einspruch. Wieder geht es um die Frage, wie krank Pistorius ist und welche Auswirkungen das hat.
13.30 Uhr: Ob die Angststörung zusammen mit Waffen gefährlich für die Gesellschaft sein können, will Staatsanwalt Nel wissen. Voster bestätigt: "Ja."
13.28 Uhr: "Was ist Ihr Ziel?", fragt Nel Voster. Die Zeugin: Sie wolle psychiatrische Faktoren geben, die relevant sind für das Gericht."


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 15:11
Thema JETZT

http://whoopwhoop.tv/pistoriusradio.htm


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 15:13
@Interested
Interested schrieb:Roux hat mit dieser Zeugin, das Tor zur Hölle geöffnet und nun muss er damit leben, was das auslösen wird.
Das war seine Letzte Waffe, aber ob er sie nicht doch lieber stecken gelassen hätte?
Er konnte doch davon ausgehen, dass Nel diese Option (eigenes staatliches Gutachten) wählen wird.
Hat er hoch gepokert, gehofft, MyLady wird dem nicht zustimmen?
Kann ich mir nicht vorstellen.
Hat er nicht geglaubt, dass Nel diese Option ziehen würde?
Glaub ich auch nicht.


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 15:13
@Interested
Danke . :)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 15:13
und das auch aus besagtem Link:

"12.08 Uhr: Voster: Wenn die Störung so schwer wäre, dass jemand eine Paranoia entwickele,


also Bedrohungen sehe, die es nicht gebe, dann könne er nicht mehr für seine Taten verantwortlich gemacht werden.

Dies sei bei Pistorius aber nicht der Fall.

Die allgemeine Angststörung, die Pistorius betrifft, beziehe sich eher darauf, wie die Menschen auf die Umwelt reagieren.

12.05 Uhr: Nun geht es um die Frage: Bedeutet seine Angststörung, dass er psychisch krank ist und keine Verantwortung übernehmen kann?

Voster stellt klar: Seine Krankheit gehe nicht in die Richtung, dass er Wahrnehmungsstörungen habe und

das Eindringen von Menschen ins Haus falsch wahrnehme."



Beides Fettgedruckte könnte aber ebenso gut zutreffen bei ihm


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 15:14
Wikipedia: Generalisierte_Angststörung

Das wird schwierig werden, da er sportlich betrachtet - dann diese Störung/Krankheit AN und AUSSTELLEN kann!

Daher ist es wichtig und richtig von Nel, hier für absolute Klarheit zu sorgen.

Die depressive Phase NACH der Tötung, ist nicht bezweifelt, seitens der Anklage - somit hat Roux sich hier ein schönes Eigentor geschossen, denn man wird feststellen, das GAD nicht bei OP aufgrund von 2 Sitzungen zu diagnostizieren ist und es anhand seines sonstigen Lebensstils nicht aufrecht erhalten werden kann!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 15:14
Aber ist das nicht aus riskant für Nel? Nehmen wir an, er hat wirklich eine psychische Störung, dann kann er ihn doch wahrscheinlich nicht ins Gefängnis bringen, oder?!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 15:16
@Interested

Die Richterin wird die beiden Seiten zur Vernunft zurückrufen, zB.

Ooooder .... Heilanstalt ist der früher zwischen Parteien vereinbarte Deal!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 15:18
@Ahnungslose

So wie Nel heute klar dagegen gehalten hat und gefragt hat, WAS Roux damit bezwecke - glaube ich persönlich absolut nicht an eine Deal - ich denke, Nel ist einfach nicht der Kandidat für Deals. No way!

Außerdem ist alles so inkonsistent - und GAD wird nicht der Grund sein, für all die Widersprüche in OPs versions...bedenke die panische Angst und die geöffneten Fenster, Balkontüren, kaputtes Fenster usw. No way!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 15:19
@bobotiger
Psychische Störung heisst ja nicht gleich unzurechnungsfähig zu sein. Es kommt immer auf das Krankheitsbild und die Diagnose an.

Bei einer Wahrnehmungsstörung handelt es sich um Störungen des inhaltlichen Denkens, das hat nichts mit einer Angststörung zu tun. Man kann ja auch einen Beinbruch nicht mit Darmkrebs vergleichen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 15:22
Interested schrieb:Nel ist einfach nicht der Kandidat für Deals. No way!
Gut, sehr gut, dass du das gesagt hast! Das beruhigt mich. Ich bin sonst etwas paranoisch. Wenn es um SA und OP geht.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 15:24
Es geht also um strafmildernde Umstände:
Sollte also MyLady ein Urteil fällen, ohne dabei diese Angstzustände strafmildernd einfließen zu lassen in der Urteilsbegründung, dann wäre es doch eindeutig ein Grund für die Verteidigung, eine Revision zu beantragen.
Seh ich das so richtig?


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.05.2014 um 15:24
Ich persönlich sehe das so, als wirklich allerletzte Instanz, die die Verteidigung eingehen wollte und letztendlich gegangen ist.

Wie man gesehen hat, hat Nel großartige Arbeit geleistet und OP stand mit dem Rücken zur Wand.
Jetzt ist man die "Psychoschiene" gefahren um somit das Beste noch herauszuholen.

Wie das klappen wird, wird man dann sehen ob Gutachten usw.

Dieses stand nicht heute fest, sondern wurde von OP und Roux logischer Weise im Vorfeld schon besprochen bzw. eingewilligt.

So kommt er mit Sicherheit am besten mit weg, wenn er für "krank" abgestempelt werden kann.


melden
296 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden