weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

elweko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.06.2014 um 10:56
KlaraFall schrieb:Aber ausgerechnet ein Fenster ( das man von aussen nicht öffnen kann) will er gehört haben ( es hätte ja auch ein Schliessvorgang sein können ) ....und das bei dem Wind, der ihm vom Ventilator ins Gesicht geblasen sein will.
.....eben!!! Außerdem wird eine solche Aussage dann bewertet, ob sie zur Entlastung ob Beschwerung seiner Aussage dienen kann - dadurch dass er anfänglich (unterEid) von einem Geräusch (undefiniert) gesprochen hat und später dann von einem "Fenstergeräusch" - schächt diese Aussage schon einmal wegen Ungenauigkeit - insbesondere, weil diese erste Aussage unter Zuhilfenahme eines hochqualifizierten Anwaltes gemacht wurde.......(evt. hätte ein guter Rechtsanwalt noch was "raushauen" können, wenn es eine Aussage vor der Polizei-ohne Rechtsbeistand-direkt nacher Tat: Schock.....usw. gemacht worden wäre)

Genau aus diesem Grund der "Ungenauigkeit seiner Aussage" bei Kautionsverhandlung und später im Gerichtssaal und des Umstandes, dass er jederzeit professionellen Beistand hatte, schwächt seine Position.

Außerdem hatte er gänzlich "vergessen" zu erwähnen, dass da VOR dem "Fenstergräusch" noch mindestens EIN anderes Geräusch gewesen sein MUSS.....Das Verriegeln der Tür!!!! Wer unter Eid unter Zuhilfenahme eines Fachmannes solche w e s e n t l i c h e n Details einfach "vergisst" - der hat dann ja mal ein erhebliches Glaubwürdigkeitsproblem (und anschließend wahrscheinlich ein "anger-prob")


melden
Anzeige
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.06.2014 um 10:58
@aberdeen
Nee, das war jetzt etwas anders von mir gemeint. Es ist schlichtweg nicht möglich, nur das eine oder das andere - Schüsse oer Schläge - gehört zu haben. Es sei denn die Schlaggeräusche werden noch subliminal im Schlaf wahrgenommen und führen zum Aufwachen, so dass dann die Schüsse gehört werden können. Ist aber erst geschossen und dann gegen die Tür gehämmert worden, so hätten die Zeugen, die Schüsse gehört haben, auch die Schläge hören
müssen
. Oder die Zeugen konnten die Schläge nicht korrekt identifizieren und verwechselten diese mit Schüssen usw. usf.
Auch wenn ich weiss, dass du nicht gewillt bist eine andere Erklärung hierfür anzunehmen, möchte ich nichts unversucht lassen.

Hier hast du farblich sehr schön

Black = theory
Pink = known facts from evidence
Blue = witness and expert testimony

voneinander getrennt.

Nachzulesen:
THE EVENT: Is this what happened that night?

http://batgunkick.blogspot.de/
nur ein kleines bißchen runterscrollen! ;-)

Es geht darum die Zeugenaussagen miteinander in ein stimmiges Bild zu bringen und nicht darum die eine oder andere Seite zu zerlegen.
Genau das ist @Infinitas hier ja auch schon sehr gut gelungen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.06.2014 um 11:05
@aberdeen
elweko schrieb:So wie ich das sehe, ist damit klar, dass die Zeugen die Schläge gegen die Tür gehört haben müssen, auch wenn wohl einige Stein und Bein schwören, dass dies nicht der Fall war...
Aha....Nimm doch mal OPs Aussage dazu, oder zählt die für dich auch nicht?
Laut OP, hat er erst um Hilfe gerufen und dann die Tür eingeschlagen. Diese Hilferufe wurden von den Stipps und Nhlengethwas gehört, wieder 4 Zeugen. Und was hörten diese vier Zeugen nach den Hilferufen, wo eingentlich der Bat zum einsatz kam....NICHTS!
Also was MÜSSEN sie hören?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.06.2014 um 11:07
Hat er nicht auch vergessen zu erwähnen, wann er den bat aufgenommen hat? Das wird in der Story einfach unterschlagen?
Und das Öffnen des Badezimmerfensters, das Geräusch, das ihn zu Tode erschreckt haben will und weswegen das ganze Drama erst seinen Lauf nahm, fand zunächst in der bail keine Erwähnung? Nur um es später im Prozess als bedeutend einzustufen, weil er laut seinen Angaben das Geräusch sofort zuzuteilen vermochte und deshalb von intruders ausging. Unwahrscheinlich und unglaubwürdig, dass man die elementarsten Dinge vergisst oder erst später hinzufügt. Ausser, dass sich die Story nie so abgespielt hat und man deswegen eben tailern und nachbessern muss.


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.06.2014 um 11:14
KlaraFall schrieb:Es geht darum die Zeugenaussagen miteinander in ein stimmiges Bild zu bringen und nicht darum die eine oder andere Seite zu zerlegen.
Genau das ist @Infinitas hier ja auch schon sehr gut gelungen.
Sehr bunt . Wahrscheinlich um die ganze Sache nicht unnötig zu komplizieren, hat der Autor dieser Webseite aber wichtige Details aus Zeugenaussagen weggelassen. Das is tnett von ihm.
Infinitas schrieb:Aha....Nimm doch mal OPs Aussage dazu, oder zählt die für dich auch nicht?
Nicht so doll, dem glaube ich irgendwie nicht richtig. Erwähnte ich ja schon mal.
Infinitas schrieb:Laut OP, hat er erst um Hilfe gerufen und dann die Tür eingeschlagen. Diese Hilferufe wurden von den Stipps und Nhlengethwas gehört, wieder 4 Zeugen. Und was hörten diese vier Zeugen nach den Hilferufen, wo eingentlich der Bat zum einsatz kam....NICHTS!
Also was MÜSSEN sie hören?
Die Zeugen hören also OPs Hilferufe, aber keine Schläge? Weder vor den Schüssen noch nachher? Dann hat es die Schläge gegen die Tür demzufolge nicht gegeben?


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.06.2014 um 11:17
@Infinitas

die Hilferufe haben Burger/Johnson aber nun vor den "Schüssen" gehört, wie passt das in deine Timeline? ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.06.2014 um 11:17
@Mauberzaus
er holte den bat, nachdem er versucht hatte, die Tür einzutreten, mit seinen Prothesen, da war das Licht schon an, das erwähnte er in seiner e.V. sehr wohl


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.06.2014 um 11:20
aberdeen schrieb:Die Zeugen hören also OPs Hilferufe, aber keine Schläge? Weder vor den Schüssen noch nachher? Dann hat es die Schläge gegen die Tür demzufolge nicht gegeben?
Nee ich denke nicht das er nach seinen Hilferufen noch den Bat brauchte um die Tür zu öffnen.
aberdeen schrieb:Nicht so doll, dem glaube ich irgendwie nicht richtig. Erwähnte ich ja schon mal.
Wenn du OP nicht glaubst, die Zeugen sich wahrscheinlich auch irrten, dann erzähl mir was du glaubst. Dann können wir auch in die richtige Richtung diskutieren. :D

@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:die Hilferufe haben Burger/Johnson aber nun vor den "Schüssen" gehört, wie passt das in deine Timeline?
Habe ich mindestens schon 4 mal erzählt.

Im übrigen fällt mir auf, das wenn die Argumente ausgehen, man immer auf andere Zeugen verweist, die ja dies oder jenes hörten. Anstatt einfach mal bei dem Thema zu bleiben, wo man gerade ist.


melden
elweko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.06.2014 um 11:22
aberdeen schrieb:Die Zeugen hören also OPs Hilferufe, aber keine Schläge? Weder vor den Schüssen noch nachher? Dann hat es die Schläge gegen die Tür demzufolge nicht gegeben?
.......dass es die gab ist nicht anzuzweifeln - die Frage ist: Warum hörte der eine oder andere Zeuge nicht genau DIE Geräusche, die es TATSÄCHLICH gegeben hatte ???? - Na,....weil er/sie dieses Geräusche einfach nicht gehört hat.

....das einzige Argument, was jetzt hier ziehen würde, wäre, wenn du nachvollziehbar darstellen könntest (nicht belegen oder beweisen oder so´n Tünneff), sondern einfach nur gut und glaubhaft darstellen, warum diese Zeugen wohl nichts gehört haben oder gehört haben wollen.... ;-) Na???-kriegst das hin - ich hätte da so meine Probleme -aber ich lasse mich gerne angenehm überraschen ;-)


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.06.2014 um 11:28
@aberdeen
aberdeen schrieb:Sehr bunt . Wahrscheinlich um die ganze Sache nicht unnötig zu komplizieren, hat der Autor dieser Webseite aber wichtige Details aus Zeugenaussagen weggelassen. Das is tnett von ihm.
Und diese wichtigen Details kannst du auch benennen?


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.06.2014 um 11:30
@Infinitas
Ach echt, hast du 4 mal erzählt? Wo denn, verlinke das doch mal.
Und natürlich ist jede Zeugenaussage wichtig und in Einklang zu bringen, dass ist doch das was
du predigst.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.06.2014 um 11:31
@Infinitas

Wärst du so nett deine timeline noch einmal reinzustellen?
Weil wir gerade bei den wichtigen Details sind. ;-)


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.06.2014 um 11:34
Infinitas schrieb:Wenn du OP nicht glaubst, die Zeugen sich wahrscheinlich auch irrten, dann erzähl mir was du glaubst. Dann können wir auch in die richtige Richtung diskutieren. :D
Nee, nicht "wahrscheinlich irrten". Ein Teil der Zeugen irrte ganz offensichtlich. Ich glaube, die Zeugen konnten die Geräusche einfach nicht auseinanderhalten.

Im Augenblick glaub ich an ein "Mischmasch" aus den verschiedenen Versionen. Ich bild mir dann ein abschließendes Urteil, wenn alle Infos auf dem Tisch liegen.

Was die Zeugenaussagen angeht glaube ich, dass der Boden reinen Wahrnehmungsbeschreibung zugunsten einer Interpretationsbeschreibung zum Teil verlassen worden ist - was dazu geeignet ist, die Zeugenaussagen zum Teil zu entwerten. Weiß man ja dann nicht mehr, wann hat der Zeuge über seine Wahrnehmung gesprochen, wann hat er interpretiert.
elweko schrieb:.......dass es die gab ist nicht anzuzweifeln - die Frage ist: Warum hörte der eine oder andere Zeuge nicht genau DIE Geräusche, die es TATSÄCHLICH gegeben hatte ???? - Na,....weil er/sie dieses Geräusche einfach nicht gehört hat.
Aber das kann man doch spannend oder verwunderlich finden? Am nächsten am tatsächlichen Geschehen sind doch die Zeugen, die mehr als vier Schüsse gehört haben. Die haben dann Schüsse+Schläge gehört. Aber niemand hat das meines Wissen vor Gericht so ausgesagt.
elweko schrieb:sondern einfach nur gut und glaubhaft darstellen, warum diese Zeugen wohl nichts gehört haben oder gehört haben wollen.... ;-)
Hab ich doch schon versucht. Dass ist aber eigentlich nicht der Punkt, der mich im Augenblick interessiert. Im Augenblick interessiert mich nur die stellenweise doch sehr hartnäckige Weigerung von Zeugen, auch auf Vorhalt die Möglichkeit einer Verwechslung kategorisch abzulehnen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.06.2014 um 11:35
CosmicQueen schrieb:Die Haushälterin von Mrs. Stipp wird wach von einem lauten Weinen, sie dachte eine Frau weint und hört dann Bum, bum, bum.
Oh diese Aussage vor Gericht, habe ich wohl verpasst.
CosmicQueen schrieb:Mrs Stipp lügt im Gerichtssaal und behauptet sie könne eine Frage bezüglich der Vorhänge die zurück gehalten wurden, nicht beantworten, da sie bei diesem Foto nicht anwesend war.
Nach der Mittagspause wird sie aber überführt, denn auf dem Foto war eine Hand zu sehen und es war ihre eigene Hand die den Vorhang zurück gehalten hat. Ihre Begründung; Sie könne sich nicht mehr so genau erinnern, die Fotografen seien ja mehrmals da gewesen.
Wir alle waren schon mal Zeugen in einem Mordprozess und können deshalb gut nachvollziehen wie man sich da verhält. Wie aufgeregt man sein kann wenn man über diese Nacht sprechen muss, die wahrscheinlich für alle traumatisierend war und Polizeifotografen mehrmals bei einem ein und aus gehen.
CosmicQueen schrieb:diesem Spektakel geschlagene 10(!) Minuten zuhören (ihre eigene Aussage).
Nhlengethwas warten sogar 19 Minuten. Wo ist das Problem?


Und natürlich haben wir alle schon mal Schüsse mitten in der Nacht gehört und mussten einen Mord mitanhören. Wir wissen wie laut sich Schüsse in einer bebauten Gegend anhören und wir wissen wie sich das mit dem Schall und Echo verhält.
Wir wären alle total entspannt und würden uns keinesfalls verzählen.
Wenn man nicht weiß, woher die Schüsse kommen, kann das schwierig werden, es könnte ja sein das man selbst unter beschuss gerät. Ich glaube da wäre jeder in Panik.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.06.2014 um 11:36
PicsArt 1401986841755

Erst Schläge dann Schüsse ....


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.06.2014 um 11:37
KlaraFall schrieb:Und diese wichtigen Details kannst du auch benennen?
Neeeee, natürlich nicht. Korrigier mich, aber der Name "Burger" taucht auf der WebSite 2 x mal auf. Die will aber doch viel mehr gehört haben?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.06.2014 um 11:37
PicsArt 1402126380061

Erst Schüsse dann Schläge...


melden
elweko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.06.2014 um 11:38
aberdeen schrieb:Hab ich doch schon versucht. Dass ist aber eigentlich nicht der Punkt, der mich im Augenblick interessiert. Im Augenblick interessiert mich nur die stellenweise doch sehr hartnäckige Weigerung von Zeugen, auch auf Vorhalt die Möglichkeit einer Verwechslung kategorisch abzulehnen.
.....na denn,.....wenn es dir schon nicht möglich ist, zumindest im Ansatz eine Erklärung dafür zu finden, WARUM die Zeugen NICHTS gehört haben (oder vielleicht so tun, als ob ???), dann wäre das wohl eine Sache für die Verteidigung, dieses im Plädoyer entsprechend darzustellen - meinste nicht?

Mit anderen Worten: Das Detail ist hier nicht lösbar, also wech ...!! ;-)


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.06.2014 um 11:39
elweko schrieb:Mit anderen Worten: Das Detail ist hier nicht lösbar, also wech ...!! ;-)
Ach so, na klar.


melden
Anzeige
elweko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.06.2014 um 11:40
aberdeen schrieb:Ach so, na klar.
.....schön, dass wir da einer Meinung sind ;-)


melden
101 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden