weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2014 um 15:39
@scorpius
Natürlich würde er irgendwann während der Schussabgabe aufgrund von Schreien oder Aufstöhnen auf die Idee gekommen sein, wessen Identität sich hinter der Türe verbirgt, ganz bestimmt. Und warum sollte er denn genau nach 4 Schüssen aufgehört haben und aufgrund wessen Wahrnehmung? Warum die plötzliche Sicherheit, dass der "Einbrecher" keine Gefahr mehr für ihn darstellt?

Meines Erachtens hat er Reeva regelrecht hingerichtet, ihr zum Schluss in den Kopf geschossen, damit sie nie gegen ihn aussagen kann.


melden
Anzeige
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2014 um 15:43
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:zum gefühlten 100mal, Roux hat explizit gesagt, warum Botha nicht nach der CellphoneNUMBER gefragt hat, nicht nach dem Cellphone......es ging nämlich darum, dass Botha behauptete, es wäre gar nicht telefoniert worden, was Roux aber wiederlegen wollte, denn O.P. soll ja Stander und Netcare angerufen haben.....bei Stander können wir ja sicher sein, dass er das auch tat
Ich weiss nicht, ob wir ein Kommunikationsproblem haben oder von zwei vollkommen verschiedenen Sachverhalten ausgehen???

Also, meine Version ist diese:
The bail hearing has turned into a mini-trial, with both sides giving their version of what happened. The prosecution questioned whether Pistorius made emergency calls. The defence had said the athlete made calls, yet none were made to police or paramedics from the four cellphones seized at the house, Botha said.

Roux said the defence has a fifth phone showing Pistorius made emergency calls. He told the Star that the phone was available to the prosecution, but that they “hadn’t asked for it.”


http://www.thestar.com/news/world/2013/02/20/oscar_pistorius_case_bail_hearing_continues_testosterone_found.html


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2014 um 15:43
Das ist auch ein Punkt, entweder ich verballer mein ganzes Magazin (wenn ich so drauf bin) oder ich höre kein schreien mehr, was verstummt - sprich, was die Zeugen ausgesagt hatten.

Aber "nur" vier Schuss macht auch keinen Sinn.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2014 um 15:47
Ist denn die Person gefunden worden, die Pistorius geraten hat Reeva noch die Treppe runter zu tragen, selbst ins Krankenhaus zu fahren ?
Nie im Leben tut man solch eine schwer verletzte Person bewegen. Sollte Pistorius noch angenommen haben, dass Reva lebt, hätte er ihr nur noch mehr Schmerzen bereitet.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2014 um 15:49
@KlaraFall
ähm, es gab aber kein 5. cellphone, somit hat der Star da wohl etwas falsch verstanden, und in der Live Abschrift der Kautionsverhandlung (die ich zitierte) steht davon auch nichts......deshalb hake ich so nach......wir sind alle von einem 5. Handy ausgegangen, weil die Polizei 4 hatte und eines ja "angeblich" zurückgehalten wurde......ich habe nur nie verstanden, wie man darauf kam, dass eines zurückgehalten wurde, denn ich hatte bei der Kautionsverhandlung davon nichts mitbekommen und die Aussagen in der Kautionsverhandlung auch nicht so verstanden, wie hier dargestellt........bin aber trotzdem von einem 5. aufgrund des gerade geschilderten ausgegangen, weil es so vehement behauptet wurde. Ich denke, es hat mit der Berichterstattung der ersten tage zu tun und damit, dass wohl nicht jeder, der die Kautionsverhandlung "verfolgt" hat und einen Artikel zusammenschrieb, auch alles richtig verstanden hat, der Akzent liegt nicht jedem.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2014 um 15:51
@dalmacija77
Ist denn schon sicher, ob das Magazin leer war?


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2014 um 15:54
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:....ich habe nur nie verstanden, wie man darauf kam, dass eines zurückgehalten wurde, denn ich hatte bei der Kautionsverhandlung davon nichts mitbekommen und die Aussagen in der Kautionsverhandlung auch nicht so verstanden, wie hier dargestellt........bin aber trotzdem von einem 5. aufgrund des gerade geschilderten ausgegangen, weil es so vehement behauptet wurde. Ich denke, es hat mit der Berichterstattung der ersten tage zu tun und damit, dass wohl nicht jeder, der die Kautionsverhandlung "verfolgt" hat und einen Artikel zusammenschrieb, auch alles richtig verstanden hat, der Akzent liegt nicht jedem.
Vergiss den Artikel von mir aus, du hast es vorhin selbst noch zitiert.

Roux machte sich in der Kautionsverhandlung über Botha lustig, dass er nach diesem ( zurückgehaltenen) Handy nicht gefragt hätte.

Auf den der Polizei zur Verfügung stehenden Handys wurden keine Hilfeanrufe festgestellt.


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2014 um 15:55
Perhaps a prayer can stop a Black Talon. But a pocketbook probably will not. The bullet is designed to unsheathe its claws once inside the victim's body and tear it to pieces. That's what Colin Ferguson was firing, to the right, then the left, as he walked backward through the third car of the 5:33 train to Hicksville, New York, last Tuesday night. And the passengers who crushed toward the exits or dove under their seats or tried to hide behind their handbags did not stand much of a chance.
– Time Magazine, 20 December 1993

The Black Talon is a hollowpoint bullet designed to bend upon impact into six ninety-degree angle razor-sharp petals or "talons" that increase the wounding power of the bullet by stretching, cutting and tearing tissue and bone as it travels through the victim.
. . .

[P]laintiffs failed to allege the existence of a design defect in the Black Talon because the ammunition must by its very nature be dangerous to be functional. ... The risk of the Black Talon arises from the function of the product, not from a defect in the product.
. . .

The very purpose of the Black Talon bullet is to kill or cause severe wounding.


Hmmm


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2014 um 15:56
@Mauberzaus
Auch nach meinem Empfinden hat er bereits VOR der Schussabgabe gewusst wer sich in dem "Kabinett" befindet ...
Vllt. hatte Frau Steenkamp ja mit einer dritten Person, via Handy, korrspondiert, was OP wiederum "unterbinden" wollte ...
Daher auch meine Frage nach den diversen gefundenen Cell Phones, die ja dsbzgl. erhellend sein könnten ...


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2014 um 16:03
Police also found two iPhones in the bathroom and two BlackBerrys in the bedroom, Botha said, adding that none had been used to phone for help. Roux later suggested that a fifth phone, not collected by the police, was used by Pistorius to make calls for a hospital and help. After the hearing, Roux told journalists that Pistorius' defense team had the phone, but did not elaborate.

http://www.huffingtonpost.com/2013/02/20/oscar-pistorius-hearing-hilton-botha-testimony_n_2725410.html


2 phones found in the bathroom (IIRC, they were found on the floor mat): neither of these were used to call for help.

2 phones found in the bedroom: neither of these were used to call for help.

5th phone: OP's legal team collected this phone, and claim this is the phone OP used to call for help.

I've always been curious about the 2 phones found on the floor in the bathroom. Since neither of these were used to phone for help, I wonder why they were in the bathroom - on the floor, no less?

I've followed this case from the beginning, but took a break the past few months. Can someone please remind me whether or not the State is in possession of this 5th phone?

http://websleuths.com/forums/showthread.php?p=10315663


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2014 um 16:03
Es könnte übrigens genauso gut sein, dass OP zuerst mit dem Cricketschläger auf die Tür eingeschlagen hat, anschließend die Schüsse abgab, dann Panik bekam und nochmal mit dem Schläger auf die Tür draufgehauen hat....
Dann hätten wir auch Schläge NACH den Schüssen aber eben auch welche vorher.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2014 um 16:04
@Lumina85

Das ist das, was ich glaube.
Liess sich gestern nur nicht beweisen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2014 um 16:05
Ich glaube das auch... vorher allerdings noch nicht in einer Intensität, die die Tür splittern lies,sondern eher noch so aus Wut einfach dagegen geschlagen und gedroht und Angst gemacht.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2014 um 16:12
Wegen der entsicherten Waffe noch einmal: Hier waren doch einige User mit Schusswaffenerfahrung, können die etwas dazu sagen, ob man nicht bei regelmäßigem Gebrauch von Schusswaffen solch einen Automatismus entwickelt? Dass man die Waffe automatisch, nicht als aktive Handlung, sichert?

Ich meine damit diese Automatismen, welche in allen Situationen und Zuständen ausgeführt werden.

(Zum Einschließen im Bad. Ich schließe immer ab. Wenn man nun meinen Ex fragen würde, ob ich das Bad abgeschlossen habe, dann würde er aber logischerweise "Nein" sagen - wir waren viele Jahre zusammen und natürlich habe ich irgendwann nicht mehr abgeschlossen, aber erst, als wir zusammen gewohnt haben. Vorher immer. Ich wage zu bezweifeln, dass er das noch so differenziert in Erinnerung haben würde. Und ich möchte hier auch noch mal in Rennen werfen, dass es da durchaus kulturelle Unterschiede gibt - ich kenne es aus den USA so, dass selbst bei Ehepaaren abgeschlossen wurde, ebenso, wie man sich dort nicht vor anderen Leuten (hörbar) die Nase putzen "darf". Schlussendlich wird man hier von Zeugenaussagen und auf sich selbst schließen nicht weiterkommen, und ob man nachweisen kann, ob, wann und von wem die Tür in diesem Falle abgeschlossen oder aufgeschlossen wurde, ist leider sehr sehr fraglich.)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2014 um 16:16
Minderella schrieb:Wegen der entsicherten Waffe noch einmal: Hier waren doch einige User mit Schusswaffenerfahrung, können die etwas dazu sagen, ob man nicht bei regelmäßigem Gebrauch von Schusswaffen solch einen Automatismus entwickelt?
Bei so einem extremen Fall, wie das Töten ist, können alle bisherigen Automatismen blockiert werden sein. IMO


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2014 um 16:21
@Ahnungslose
Ahnungslose schrieb:Bei so einem extremen Fall, wie das Töten ist, können alle bisherigen Automatismen blockiert werden sein. IMO
können wir nicht sogar annehmen, dass in ausnahmesituationen neben automatismen auch die logik nicht mehr funktioniert?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2014 um 16:27
Lumina85 schrieb:Dann hätten wir auch Schläge NACH den Schüssen aber eben auch welche vorher
Die Schüsse mit den vier wuchtigen aufpilzenden Geschossen, werden der Tür auch nicht gutgetan haben. Ich kann mir auch vorstellen dass er zuvor schon auf die Tür eingeschlagen hat, dann daraufgeschossen und dann erst konnte er den Balken lockern.

Wenn der einzige Hinweis dass die Schläge nach den Schüssen waren, das Einschußloch sein soll, schließt das bei weitem nicht aus dass zuvor auch schon geschlagen wurde.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2014 um 16:28
:-)))))
My perfect scenario....Roux questioning OP when he takes the stand & gives his version, as in his affidavit that Roux just might have helped prepare lol. Can you imagine OP explaining the open curtains in the bedroom....OP saying "I opened the curtains to scream for help from the balcony. Then Roux to OP "But that's not in your statement, how can it be, if you say you opened the curtains, wouldn't you think it was important to have that in your statement if you say that's how it is" lol


http://www.websleuths.com/forums/showthread.php?t=237816&page=18


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2014 um 16:30
Botha's words from his Vanity Fair article.

“There is no way anything else could have happened,” said Botha. “It was just them in the house, and according to the security registers she had been staying there for two to three days, so he had to be used to her by that time.... There was no forced entry. The only place there could have been entrance was the open bathroom window, and we did everything we could to see if anyone went through it, and it was impossible. So I thought it was an open-and-closed case. He shot her—that’s it. I was convinced that it was murder, and I told my colonel, ‘You already read him his rights, so you have to arrest him.’ ”

http://www.websleuths.com/forums/showthread.php?t=237816&page=18


melden
Anzeige
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2014 um 16:33
Auch interessant, wenn es so war.
As far as I understand OP [allegedly] said to Stander: "take my car to take reeva to hospital."
Stander says no, he would rather get a medical and ambulance....

Do you have a link where it was reported the car WAS running ? Sorry, but I can't follow the live stream so I ask for a link

And as far as I remember Stander stood at the car (a white BMW) with a phone at his ear when Dr Stipp arrived at OP's house. But at this time Stander have not called ambulance. He did it only when Dr Stipp asked him to do this.


http://www.websleuths.com/forums/showthread.php?t=237816&page=18
Stander im Zeugenstand wird spannend.


melden
85 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden