weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vermisster Koch aus Wilhelmshaven

1.957 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst

Vermisster Koch aus Wilhelmshaven

27.03.2013 um 18:02
Ja, komisch eigentlich, denn vielleicht gebe es sogar in anderen Foren die Möglichkeiten Hinweise zu bekommen, die die Leute bei fb nicht posten. Irgendwer wird ja was wissen, denn ich gehe fest davon aus, der er lebt und dazu braucht er ja Mitwisser und Leute, die ihn unterstützen.


melden
Anzeige

Vermisster Koch aus Wilhelmshaven

27.03.2013 um 18:32
Darum verstehe ich es eben nicht warum die Familie solche links gleich immer löscht! Ich persönlich hab den Anschein als ob die Familie Angst hat das zuviel von ihm in die Öffentlichkeit dringt, Spekulationen gibt es ja mittlerweile genug!
Seltsam auch das seine Frau sich derart aus dem Thema raus haltet.
Auch auf ihrer FB Seite ist nichts zum verschwinden ihres Mannes zu lesen! Auf der Mutter ihrer FB Seite sind Suchmeldungen von ihm gepostet.
Vielleicht war gar nicht alles so toll und gut wie die Cousinen immer auf FB posten?


melden

Vermisster Koch aus Wilhelmshaven

27.03.2013 um 18:43
Vielleicht geht es denen gegen den Strich, wenn die ganze Sache in negativer Weise durch den Kakao gezogen wird, aber die passive Haltung seiner Frau finde ich auch höchst verwunderlich ... Ich an seiner Stelle würde mich auch sehr wundern, dass sie sich öffentlich so gar nicht regt, mag ja sein, dass sie hinter den Kulissen aktiv ist, aber sie hat ja nie öffentlich an ihn appelliert.


melden

Vermisster Koch aus Wilhelmshaven

27.03.2013 um 19:12
Nein, niemals hat sie sich geäußert oder irgend welche Angaben gemacht. Nur seine Cousinen melden sich zu Wort.
Naja, mal sehen was dabei noch raus kommt.


melden

Vermisster Koch aus Wilhelmshaven

27.03.2013 um 23:25
Interview mit dem Vater..vielleicht hilfts zu verstehen!

https://www.facebook.com/photo.php?v=470989356288314


melden

Vermisster Koch aus Wilhelmshaven

27.03.2013 um 23:36
Son Mist...hab kein Flash Player im iPad, was sagt der Vater da?


melden

Vermisster Koch aus Wilhelmshaven

28.03.2013 um 00:00
Das hab ich schon bei you Tube gesehen. Das ist vom 12.3. mittlerweile gibt es ja schon neue Erkenntnisse. Lies dazu mal die FB Seite von Sebastian.


melden

Vermisster Koch aus Wilhelmshaven

28.03.2013 um 01:17
Das die Ehefrau sich nicht zum Thema öffentlich äussert kann ich gut verstehen ....wenn man bedenkt das der eigene Mann spurlos verschwunden ist dann liegen die Nerven blank und wenn man sich die Kommis bei FB durchliest dann kann man sich denken was das für Auswirkungen haben würde wenn sie es öffentlich postet. Soweit ich es gelesen habe postet sie es regelmässig in ihrem Bekannten-und Freundeskreis ...wo ja auch Sebastian zugehört....also spricht sie ihn so auch persönlich an.


melden

Vermisster Koch aus Wilhelmshaven

28.03.2013 um 08:34
Laut Aussagen der Angehörigen auf FB nehmen sie an das Sebastian das Gelände mit einem Mitwisser im Auto verlassen hat. Daher auch die Logik das er auf keiner Kamera zu sehen ist. Darum verliert sich auch die Spur der Hunde auf der Wiese wo es ja auch Parkbuchten gibt.
Wäre dies wirklich alles der Fall, müßte ja die Ehefrau bestimmt die Gründe für sein Verschwinden wissen, Denk ich mir mal.


melden

Vermisster Koch aus Wilhelmshaven

28.03.2013 um 09:11
Sind sie plötzlich doch der Meinung, er könnte abgehauen sein oder wie? Anfangs bestritten sie dies ja vehement. Ich kann die Facebook-Seite ja seit kurz nach dem Verschwinden Sebastians nicht mehr öffnen.


melden

Vermisster Koch aus Wilhelmshaven

28.03.2013 um 10:30
RachelHM schrieb:Das müssten ja enorm hohe Schulden sein,die so ein Verhalten erklären ...
Nee, müssen es nicht. Mein Kompaniechef erzählte mir mal von einem Fall, den er bearbeiten musste. In diesem Fall inszenierte ein junger Soldat seine eigene Entführung (auf höchst dilettantische Art wohlgemerkt), weil er Schulden von um die 4.000 Euro hatte (ganz normale Schulden, nicht bei der Russenmafia oder so :) )... Es gibt nichts, was es nicht gibt.

Ich hoffe, dass der Kamerad gefunden wird, und es ihm gut geht. Allerdings glaube ich eher an einen tragischen Unfall im Hafenbecken, und dass irgendwann ein Fischer den Leichnam in seinem Netz hat.

Den Angehörigen wünsche ich viel Kraft in dieser schweren Zeit, und dass sie irgendwann Gewissheit über den Verbleib ihres Angehörigen haben.


melden

Vermisster Koch aus Wilhelmshaven

28.03.2013 um 12:40
Also ich bleibe bei der Annahme, dass er ins Wasser gefallen ist. Wenn er nämlich mit einem Mitwisser vom Gelände runter ist, könnte es sich eigentlich nur um einen. BW Angehörigen handeln, da ein Besucher an der Wache seinen Person abgeben muss und er dann als Beifahrer gesichtet worden wäre. Vorausgesetzt er hat es sich nicht im Kofferraum bequem gemacht. Die Spur endet vielleicht auf der Grünfläche, dass heißt aber nicht, dass das Wasser damit ausgeschlossen wird. Denn der Wind weht bekanntlich nicht nur zum Wasser hin sondern auch vom Wasser an Land. Ebenso müsste er schon einiges an Kohle angespart haben um eine Zeit von 6 Wochen (derzeit) zu überbrücken. Der sogenannte Mitwisser hätte einem enormen Druck standzuhalten und ich denke, dass ist fast unmöglich, wenn man ein Mensch mit einem normalen Gefühlsleben ist und nicht total abgebrüht.... Außerdem glaube ich, dass die Polizei ebenso wie die BW die Theorie eines Mitwissers bereits untersucht hat und wäre ein potenzieller Kandidat dabei gewesen, wäre dieser inzwischen weich gekocht. Und von all dem mal ganz ab, hat er ja ein kleines Kind und jeder, der ebenfalls Kinder hat, weiß wie fürchterlich es ist, diese für einen Zeitraum nicht zu sehen und um sich zu haben. Freiwillig möchte, glaube ich, kein Familienvater darauf verzichten....


melden

Vermisster Koch aus Wilhelmshaven

28.03.2013 um 12:56
Aber wieso glaubt dann die Familie selbst daran das er untergetaucht ist? Irgendwelche Gründe muß es ja geben das sie von sowas ausgehen.
Die Spur der Hunde endet 18m vorm Wasser, sollte er dort in ein Auto gestiegen sein reicht es aus sich auf die Rücksitzbank zu setzen, dort sieht die Kamera nichts.
Wieso sonst nimmt die Familie an das er untergetaucht ist? Gibt bestimmt mehr Anhaltspunkte die uns nicht preis gegeben werden.
Ich verfolge das ganze auch nur auf der FB Seite, aber wenn man sich dort täglich alles durchliest und vor allem die Angaben von den Cousinen, dann ist es unwahrscheinlich das er ins Wasser gefallen ist.
Sollte er wirklich abgetaucht sein finde ich es schon krass, da er auch ne kleine Tochter hat.
Aber wie das Familienleben ausgesehen hat und was es für Probleme gab wissen wohl nur Sebastian und seine Frau.
Auch ob das mit den Schulden stimmt weiß nur er.
Wie viele gibt es denn, die einfach keinen Bock mehr haben und dann abdampfen?
Man weiß ja auch nicht ob ihm mit seinen 24 Jahren alles über den Kopf gewachsen ist, Heirat, Kind, Job, man kann immer nur vor den Kopf eines Menschen schauen.


melden

Vermisster Koch aus Wilhelmshaven

28.03.2013 um 13:12
Freunde und Kameraden von Sebastian Bensberg!!!Es ist extrem wichtig für alle beteiligten ihn zu finden!besonders für die familie :Die ungewissheit und ob es ihm gut geht nagt an ihnen!Auch wenn er vileicht nicht gefunden werden will'was nur er weiss'sollte man weiter blicken,alleine für die spätere Rente die nicht durchgesetzt werden könnte !.Sein Bekanntenkreis ist sehr gross und über ganz Deutschland verteilt!Freunde und Kameraden ,helft mit ihn zu finden!!!!!das kind kann nichts dafür und das sollte allen klar sein ! Auch ein Soldat kann sich vertrauensvoll an die Familie wenden! Think positive !and go the the right way!


Diesen Kommentar hat heute ein Freund der Familie auf der FB Seite gepostet.


melden

Vermisster Koch aus Wilhelmshaven

28.03.2013 um 14:35
Ich denke schon, dass die Wahrscheinlichkeit, dass er an der Grasnarbe ich ein Auto gestiegen ist und wegfahren ist, am Höchsten ist. Das ganze Ding schein geplant gewesen zu sein und die SMS an die Frau wurde geschickt, um sie erst mal in Sicherheit zu wiegen. Womöglich ist sie daraufhin ins Bett gegangen, totmüde eingeschlafen und hat erst am Morgen bemerkt, dass der Typ nicht neben ihr liegt.
und @Angel67 es passiert leider jeden Tag, das Väter freiwillig auf den Umgang mit ihren Kindern verzichten, nur um der Unterhaltspflicht zu entgehen, sprich, sie setzen sich ins Ausland ab und werden gar nicht mehr gesehen.
Allein die Tatsache, dass seine Familie ihm zutraut, abgetaucht zu sein, spricht doch schon für sich. Keiner hat geschrieben:"Das würde er nie machen ... oder "er würde nie seine Familie ihm Stich lassen". Sicher ist es einfacher zu glauben, dass er noch lebt, aber er müsste mir schon einen verdammt guten Grund dafür präsentieren, wenn er sich so mal eine "Auszeit" genommen hätte. Ich käme damit echt nicht klar ...


melden

Vermisster Koch aus Wilhelmshaven

28.03.2013 um 14:59
Eben, da muß ich dir recht geben, wenn die Familie schon der Meinung ist das er abgehauen ist, dann werden die schon ihre Gründe dafür haben. Klar, würden sie es nie öffentlich machen das es Probleme gab usw.
Auch was er für eine Beziehung zu seinem Kind hat ist für undicht ersichtbar.
Wieviel Familien gibt es denn wo man meinte es war alles in Ordnung und dann kommt es zum großen Knall und alle sind entsetzt das " so " was passieren konnte.
Ich finde es auch sehr wahrscheinlich das er abgedampft ist.
Grund genug geben einem ja die Kommentare der Familie.
Das es eine Kurzschlusshandlung war glaube ich nicht, SMS an seine Frau geschrieben und genau 4 Minuten später war das Handy aus.
Wurde ja bei der Ortung vom Anbieter festgestellt.
Da er ja am Freitag ( den nächsten Tag) freihatte fiel sein verschwindenauf dem Schiff auch nicht auf. Seine Frau hat ihn am Freitag Mittag als vermisst gemeldet.


melden

Vermisster Koch aus Wilhelmshaven

28.03.2013 um 15:34
Irgendwie erinnert mich das immer mehr an den fall "Carina Nolte". Carina wurde von ihrer Mutter als vermisst gemeldet und suchte auch über Facebook. Von dem Thread hier wollte sie allerdings auch nix wissen, verurteilte ihn sogar und die user gleich mit die dort geschrieben haben. auch wurden "unangenehme" beitrage gelöscht.
Im Nachhinein kam dann raus, das Carina freiwillig mit ihrem Freund durchgebrannt ist.


melden

Vermisster Koch aus Wilhelmshaven

28.03.2013 um 15:42
Oh, von dem fall hab ich noch nie gehört, wann war das?

Ja als jemand den link von hier bei FB gepostet hat, wurde er von den Angehörigen sofort gelöscht. Mich würde schon interessieren warum.


melden

Vermisster Koch aus Wilhelmshaven

28.03.2013 um 15:45
@Angel67
Ich denke mal, weil sie verhindern wollen, das schlecht über Sebastian geredet wird, im positivsten Fall ... Könnte auch sein, dass sie nicht wollen, dass die Leute sich Gedanken machen, auf einer Seite, wo sie nun nicht direkt Einfluss nehmen können, wenn die Diskussion in eine ungewünschte Richtung geht ...


melden
Anzeige

Vermisster Koch aus Wilhelmshaven

28.03.2013 um 15:52
Ja, könntest recht haben.


melden
274 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden