Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Anita Richter - vermisst seit 1999

569 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, Juni, 1999 ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Anita Richter - vermisst seit 1999

26.04.2021 um 20:31
Hey zusammen,

mich beschäftigt der Fall Anita Richter auch sehr.
Leider kann ich aber nicht viel Neues beitragen...

Was mir immer so in den Kopf kommt, wenn von ihrem "Problem" bzw. ihrer "großen Sorge" die Rede ist (XY): Sie hatte ja scheinbar eine nach außen bürgerliche Seite und eine etwas "wildere", unangepasstere Seite (schwarze Kleidungsstücke, lost places, ältere Jungs...)...Vielleicht hatte sie sich in jemand Älteren verliebt und dies stand im Konflikt zu ihrer damaligen festen Beziehung. Sie wollte vielleicht nur etwas mit dem Feuer spielen, aber er wollte mehr und dann ist es eskaliert...

Ich hoffe wirklich, der Fall lässt sich trotz der scheinbaren Aussichtslosigkeit doch noch aufklären!


1x zitiertmelden

Anita Richter - vermisst seit 1999

26.04.2021 um 20:35
PS: Loben möchte ich auch jerry142 für die vielen interessanten, sachlichen Beiträge und den unermüdlichen Einsatz!! 👍


1x zitiertmelden

Anita Richter - vermisst seit 1999

03.05.2021 um 21:45
Zitat von SilvasilbernSilvasilbern schrieb am 26.04.2021:Loben möchte ich auch jerry142 für die vielen interessanten, sachlichen Beiträge und den unermüdlichen Einsatz
Vielen Dank. Ich würde auch gerne noch mehr beitragen, aber ich muss gestehen, ich leide mehr und mehr in diesem Falle an Ideenlosigkeit. Das wurmt mich noch mehr als die Albträume und schlaflosen Nächte, die mir der Fall bereits beschert hat.

Es wäre mir ein Vergnügen, hier eine Idee offenzulegen - auch wenn sie nicht von mir wäre - die geeignet wäre, dem Fall einen neuen Schub zu verpassen. Auch auf die Gefahr hin, dass man die eine oder andere Meinung dazu über Bord werfen muss.

Ich kann den Fall nicht "auf Null stellen" und vollkommen unbelastet an ihn herangehen.
Man kommt natürlich schnell auf den Idee, es könne sich um ein Sexualdelikt handeln. Auch ein Verschwinden aufgrund einer Schwangerschaft - scheint zumindest noch plausibel.

Aber dann war es das schon.

Ich halte es zudem nicht für sinnvoll, alles an Fakten über Bord zu werfen und zu behaupten, die bisherigen Ansätze brachten keine Ergebnisse, also müsse man genau in der entgegengesetzten Richtung suchen.
Allerdings kann man z.B. angesichts des Falles Tanja Gräff auch ins Grübeln kommen. Hier war man jahrelang von falschen Voraussetzungen ausgegangen und hatte den späteren Fundort trotz - wie später erkannt werden konnte - ungenügender Suche bereits ausgeschlossen.

Also, ihr könnte Verschwinden mit dem neuen Freundeskreis zusammenhängen.
Aber warum, wenn es kein Sexualdelikt war?
Hierzu waren mir u.a. folgende Gedanken gekommen:
- Anita hat sich verliebt und wurde mit einer eifersüchtigen Konkurrentin konfrontiert
- Anita wurde Zeugin einer Straftat
- Anita wurde Opfer einer Auseinandersetzung zwischen zwei verschiedenen Gruppen.

Hilft mir zumindest momentan nicht weiter.

Was bleibt, wenn man den neuen Freundeskreis ausblendet?
Ein freundlicher Nachbar vielleicht, der wusste, dass sie auch per Anhalterin fuhr?

Ein paar Eindrücke aus anderen Threads und Berichten:

- Wenn es sich bei Anita um ein Zufallsopfer gehandelt oder es sich um einen Unfall gehandelt hätte, wäre zu vermuten, dass man das Opfer nicht so gut hätte verschwinden lassen können. Da fehlt der Plan. Die Situation wäre zu spontan, um in der Folge spurenlos zu handeln.

- Es ist nicht zu erwarten, dass ein Täter, der über Jahre schweigt, von sich aus zur Aufklärung beiträgt, er würde sich mit der Tat arrangieren. Man müsste eher bei Mitwissern ansetzen.


melden

Anita Richter - vermisst seit 1999

07.05.2021 um 07:29
Der Fall hat mich auch lange beschäftigt und ich tendiere eher zur Zufallsopfertheorie. Gerade weil die Freundin im XY Beitrag sagte dass sie seit 8 Jahren mit den Bussen fuhren und die Busfahrer sie kannten. Da sie auch nirgendswo in Schwerin selbst gesehen wurde, gehe ich davon aus, dass sie in ein Auto zugestiegen und ihr danach etwas zugestoßen ist.
Was ich mich dann allerdings frage ist:

Wenn sie ein Zufallsopfer war, warum kam die Sache mit dem Problem das sie hatte nie raus?
Hatte derjenige angst davor in den Verdächtigenkreis zu rücken oder mögliche Spekulationen in der Presse über ihn?
Oder gab es überhaupt eine andere Person, die etwas mit diesem Problem zu tun hatte?
Oder ist dieses Problem der Polizei bekannt, kann jedoch aus taktischen Gründen keine Auskünfte darüber geben?


1x zitiertmelden

Anita Richter - vermisst seit 1999

08.05.2021 um 07:58
Zitat von Divine21Divine21 schrieb:Der Fall hat mich auch lange beschäftigt und ich tendiere eher zur Zufallsopfertheorie. Gerade weil die Freundin im XY Beitrag sagte dass sie seit 8 Jahren mit den Bussen fuhren und die Busfahrer sie kannten. Da sie auch nirgendswo in Schwerin selbst gesehen wurde, gehe ich davon aus, dass sie in ein Auto zugestiegen und ihr danach etwas zugestoßen ist.
Was ich mich dann allerdings frage ist:
Ja glaube ich auch!
Zitat von Divine21Divine21 schrieb:Wenn sie ein Zufallsopfer war, warum kam die Sache mit dem Problem das sie hatte nie raus?
Weil vielleicht keiner davon wusste außer ihr?
Sollte es eine Schwangerschaft gewesen sein kann es doch sein das der werdende Vater noch nichts davon wusste.
Und einen Schwangerschaftstest macht man doch meist allein.


melden

Anita Richter - vermisst seit 1999

08.05.2021 um 08:01
Zitat von SilvasilbernSilvasilbern schrieb am 26.04.2021:Was mir immer so in den Kopf kommt, wenn von ihrem "Problem" bzw. ihrer "großen Sorge" die Rede ist (XY): Sie hatte ja scheinbar eine nach außen bürgerliche Seite und eine etwas "wildere", unangepasstere Seite (schwarze Kleidungsstücke, lost places, ältere Jungs...)...Vielleicht hatte sie sich in jemand Älteren verliebt und dies stand im Konflikt zu ihrer damaligen festen Beziehung. Sie wollte vielleicht nur etwas mit dem Feuer spielen, aber er wollte mehr und dann ist es eskaliert...
Wie viele andere Jugendliche in dem Alter auch.
Und ja, deine Theorie kann stimmen, aber wo ist die Leiche? Irgendwo versteckt? Schon möglich aber das wäre schon ein sehr ausgeklügelter Plan gewesen "NUR" weil man ein Mädchen das man will nicht für sich haben kann. Gerade in der Jugendzeit wechselt man Freundin oder Freund doch wie die Unterwäsche.


melden

Anita Richter - vermisst seit 1999

08.05.2021 um 13:02
Zitat von sammy2018sammy2018 schrieb am 19.03.2021:Das der Täter nicht mal nach so vielen Jahren zugibt wo Anita sich befindet, damit die Eltern und Freunden Abschied nehmen können und wenn er es anonym mitteilt. Wie kann man das nach all den Jahren mit sich rum tragen.
Verstehe deinen Gedankengang, leider können zu viele Menschen damit leben solch schwere Verbrechen begangen zu haben, deshalb wird vieles nie aufgeklärt.

Wegen dem anonymen Hinweis geben denke ich das dann natürlich wieder die Ermittlungen aufgenommen werden sobald man eine Leiche findet und der Täter dann Angst haben müsste das man irgendwie auf ihn kommt und er auffliegt. Bzw denke ich das Täter solcher Straftaten froh sind wenn Gras über die Sache gewachsen ist. Denke die wenigsten reden nach so langer Zeit noch, wenn dann wird das eher am Anfang sein wenn man einfach nicht mit seinem Gewissen leben kann.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Kriminalfälle: Martin B. in Hagen seit 2007 spurlos verschollen
Kriminalfälle, 498 Beiträge, am 20.03.2021 von RedRalph
DerBerater am 26.02.2011, Seite: 1 2 3 4 ... 22 23 24 25
498
am 20.03.2021 »
Kriminalfälle: Ungeklärtes Tötungsdelikt an Melanie Frank(13) aus Wiesbaden
Kriminalfälle, 369 Beiträge, am 24.03.2021 von Herbstkind
moppelhexe am 23.05.2012, Seite: 1 2 3 4 ... 16 17 18 19
369
am 24.03.2021 »
Kriminalfälle: Was ist mit Hilal Ercan geschehen?
Kriminalfälle, 769 Beiträge, am 08.04.2021 von AbbasLion
Zombienchen am 08.11.2011, Seite: 1 2 3 4 ... 38 39 40 41
769
am 08.04.2021 »
Kriminalfälle: Diana Ferch (Stralsund) seit 2011 vermisst
Kriminalfälle, 743 Beiträge, am 25.01.2021 von Soup
Krötenkopf am 22.11.2013, Seite: 1 2 3 4 ... 35 36 37 38
743
am 25.01.2021 »
von Soup
Kriminalfälle: Christine Schwarz aus Linz vermisst (2017)
Kriminalfälle, 76 Beiträge, am 16.04.2021 von DaughterofDawn
laikaaaaa am 17.05.2020, Seite: 1 2 3 4
76
am 16.04.2021 »