Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Praktizierende Wicca

164 Beiträge, Schlüsselwörter: Hexen, Wicca, Pagan, Coven, Zirkel, Praktizierend

Praktizierende Wicca

29.01.2019 um 11:14
KriegsHügel schrieb:Nein auf den spiele ich nicht an.
Es gibt diese regeln wirklich :) Auch wenn es unter ein anderes Synonym bekannt ist aber ich habe auch nicht groß Ahnung vom Satanismus
Nein.
Das ist definitiv Unsinn.
Du hast verschiedene Theoretiker wie Crowley, Blavatsky oder eben diesen amerikanischen Hampelmann, der ja bei von Nietzsche bis Grand Grimoire alles abgeschrieben hat.
Aber alleine schon die Idee, irgendwelchen Dogmen zu folgen ist komplett danaben.
Es gab immer vereinzelte Gruppen, die sich als Satanisten bezeichnet haben aber niemans ein allgemeingültiges dogmatisches Regelwerk.
Diese Westentaschen-Ideologie ist etwas füpr Teenager, die gerne Mama erschrecken wollen.
Das hat mit ernsthaftem Satanismus nicht das Geringste zu tun.
Ich würde an dieser Stelle anraten, die Grundlagenforschung nicht alleine mit den Internetexplorer durchzuführen.
Aber bitte, du kannst gerne dagegenhalten.
Nenne mir das Regelwerk, nach den sich alle Satanisten richten und ich ziehe meine Aussage zurück.


melden
Anzeige

Praktizierende Wicca

29.01.2019 um 11:16
RedBird schrieb:Nenne mir das Regelwerk, nach den sich alle Satanisten richten
Da liegt ja schon wieder ein Problem vor: Nicht alle gehen danach!


melden

Praktizierende Wicca

29.01.2019 um 11:28
@RedBird
Ich fürchte, ich hatte mich irghendwo verlesen.
Bzw finde ich die Quelle nicht mehr, die gegen Deine Argumente sprechen würden.
Oben habe ich zusammengefasst, wie dies allg. gehalten wird.


melden

Praktizierende Wicca

29.01.2019 um 11:28
KriegsHügel schrieb (Beitrag gelöscht):Die 11 Satanischen Regeln der Welt:

Gib keine Stellungnahmen oder Ratschläge, wenn du nicht gefragt wirst.
Erzähle deine Sorgen nicht anderen, wenn du nicht sicher bist, dass sie sie hören wollen.
In jemandes anderen Heim erweise ihm Respekt, ansonsten betritt es nicht.
Wenn dich ein Gast in deinem Heim belästigt, behandele ihn grausam und ohne Gnade.
Unternimm keinen sexuellen Vorstoß, solange du nicht entsprechende Signale bekommen hast.
Nimm nichts an dich, was dir nicht gehört, außer es ist eine Bürde für den anderen und er schreit danach, entlastet zu werden.
Erkenne die Macht der Magie an, wenn du sie erfolgreich eingesetzt hast, um deinen Wünschen zum Erfolg zu verhelfen. Wenn du die Macht der Magie verleugnest, nachdem du sie mit Erfolg beschworen hast, wirst du alles verlieren, was du erreicht hast.
Beschwere dich nicht über etwas, dem du dich nicht selbst aussetzen musst.
Füge Kindern keinen Schaden zu.
Töte keine nichtmenschlichen Tiere, außer du wirst angegriffen oder zu Nahrungszwecken.
Wenn du auf offenem Grund unterwegs bist, belästige niemanden. Wenn dich jemand belästigt, bitte ihn, damit aufzuhören. Wenn er nicht aufhört, vernichte ihn.

Die 9 Satanischen Sünden:

Dummheit
Anmaßung
Solipsismus (Selbstsucht)
Selbsttäuschung
Zugehörigkeit zur Herde
Mangel an Perpektiven
Vergesslichkeit gegenüber früheren Grundsätzen
Kontraproduktiver Stolz
Mangel an Ästhetik

Die 9 Satanischen Gebote von A.S. LaVey:

Satan repräsentiert Hingabe statt Enthaltsamkeit.
Satan repräsentiert vitale Existenz statt spiritueller Hirngespinste.
Satan repräsentiert reine Weisheit statt heuchlerischer Selbsttäuschung.
Satan repräsentiert Güte gegenüber denen, die sie verdienen, statt an Undankbare verschwendete Liebe.
Satan repräsentiert Vergeltung statt Darbieten der anderen Wange.
Satan repräsentiert Verantwortung gegenüber Verantwortungsbewussten statt Sorge um psychische Vampire.
Satan repräsentiert den Menschen als bloß ein anderes Tier – manchmal besser, meistens schlechter als die vierbeinigen – das durch seine „göttliche spirituelle und intellektuelle Entwicklung“ zum bösartigsten aller Tiere geworden ist.
Satan repräsentiert alle der sogenannten Sünden, da sie alle zur körperlichen, geistigen und emotionalen Genugtuung führen.
Satan ist der beste Freund, den die Kirche jemals hatte, da er sie über all die Jahre im Geschäft gehalten hat.
Ist das dein Ernst?
Das ist 1:1 aus der satanischen Bibel zitiert.
Ich habe sie gelesen und ich mag sie nicht.
Er hat den Namen "Satanismus" gewählt, weil sich Satan gut verkauft, das ist alles.
Das Ganze hat mit Satan im religiösen Sinne doch überhaupt nichts zu tun. Selbstverständlich hätte es niemand gelesen, wenn man es "Egoismus" nennt. Deshalb das Name und die Symbolik.
Primitive Selbstverehrung ist nicht neu, dafür brauchst du keinen Satan und keine Religion.
-
Schau, ich mache das schon mein haltes Leben lang und habe inzwischen einige Gruppierungen gesehen.
Ich kann LaVey Satanismus als Ideologie respektieren aber nicht als Religion.
Inzwischen gibt es immer mehr satanistische Vereinigungen, sog. fraternities da findest du ernsthaften Satanisten. Es gibt auch sehr viele Einzelkämpfer und es liegt in der Natur der Sache, dass es keinen "Papst" oder "Anführer" wie LaVey geben kann.


melden

Praktizierende Wicca

29.01.2019 um 11:29
KriegsHügel schrieb:Da liegt ja schon wieder ein Problem vor: Nicht alle gehen danach!
Wer mit einer Herde gehen möchte, sollte sich eine andere Religion suchen.


melden

Praktizierende Wicca

29.01.2019 um 11:34
RedBird schrieb:Ist das dein Ernst?
Das ist 1:1 aus der satanischen Bibel zitiert.
Ich zitierte richtig.
RedBird schrieb:Er hat den Namen "Satanismus" gewählt, weil sich Satan gut verkauft, das ist alles.
Das Ganze hat mit Satan im religiösen Sinne doch überhaupt nichts zu tun. Selbstverständlich hätte es niemand gelesen, wenn man es "Egoismus" nennt. Deshalb das Name und die Symbolik.
Primitive Selbstverehrung ist nicht neu, dafür brauchst du keinen Satan und keine Religion.
Das ist doch das selbe mit der richtigen Bibel doch auch. Über Jahrhunderte verändert, neu geschrieben, Sachen weggelassen, weil es sich in der Zeit nicht schickte und nun haben wir ein neues Testament. Scheint ja offensichtlich doch zu klappen.


melden

Praktizierende Wicca

29.01.2019 um 11:50
Moment. Erst behauptest du, es hätte nichts mit LaVey zu tun:
KriegsHügel schrieb:Nein auf den spiele ich nicht an.
Es gibt diese regeln wirklich :) Auch wenn es unter ein anderes Synonym bekannt ist aber ich habe auch nicht groß Ahnung vom Satanismus
Dann zitierst du LaVey.
Hast du denn noch andere literarische Grundlagen?


melden

Praktizierende Wicca

29.01.2019 um 13:23
Kybela schrieb:ist das die Dreifaltige Göttin? Falls ja, steht sie für die weibliche Göttin?
Ja


melden

Praktizierende Wicca

29.01.2019 um 13:26
KAALAEL schrieb:Der Mond steht für die Dreifaltigkeit der Göttin.
Es steht für die 3 Phasen des Mondes, Neumond, junge Frau, Vollmond Erwachsene Frau, sowie dem abnehmenden Mond, also der Greisin.
Ich persönlich glaube noch an den Neumond das ist Lilith und an den blau mond und an die doppelte Neumond im Monat. Der doppelte verstärkt die Magie in jeweiliger Richtung extrem


melden

Praktizierende Wicca

06.02.2019 um 20:54
Ich lese gerade ein Buch über Wicca and the Web, vielleicht können wir diese Anfrage von 2012 dazu verwenden, doch noch dieses tote Pferd auf die Beine zu stellen.
Ich weiß, auch hier wurde ordentlich gewütet, bis man vom Thema nichts mehr wusste, aber vielleicht, vielleicht
schaffen wir das.


melden

Praktizierende Wicca

06.02.2019 um 20:59
@schneeding
was genau meinst du? das thema über wicca ist vielfältig


melden

Praktizierende Wicca

06.02.2019 um 21:02
@Levena
Ich lese das Buch gerade erst seit 3 Minuten, aber der Inhalt ist: Computer Altar errichten, Cyberrituale durchzuführen, Wiccan Websides.
Ich muss dazu sagen, dass ich keine Wicca bin, aber Hexerei betreibe und naturreligiös bin.


melden

Praktizierende Wicca

06.02.2019 um 21:08
Cyber Rituale? noch nie gehört


melden

Praktizierende Wicca

06.02.2019 um 21:28
@Levena
Wenn ich bei dem Kapitel bin, schreibe ich hier darüber.


melden

Praktizierende Wicca

07.02.2019 um 00:40
schneeding schrieb:Ich lese das Buch gerade erst seit 3 Minuten, aber der Inhalt ist: Computer Altar errichten, Cyberrituale durchzuführen, Wiccan Websides.
Das klingt tatsächlich mal soweit interessant. Ich interessiere mich zwar eher als "Außenstehender" fürs Wicca, aber alleine schon, dass diese stichwortartige Erklärung eine Art "PC-Magie" vermuten lässt, weckt meine Neugierde.
Wicca and the web also... wo hast du das Buch her?
Auf den ersten Blick können Amazon und Google nichts mit dem Titel anfangen.


melden

Praktizierende Wicca

07.02.2019 um 11:58
@MysteriousFire
Es ist von Sirona Knight und einer zweiten Wicca. Ich habe es gebraucht von Amazon, aber schon vor Jahren gekauft.
Ich bin erst beim praktischen Teil ohne Magie, es fängt nämlich mit einem Eingangskapitel an, wie man seinen
Computer aufsetzen soll.
Das Buch war billig, das weiß ich noch. Vielleicht findest Du er über die Autorin auf Amazon.


melden

Praktizierende Wicca

11.02.2019 um 19:24
Levena schrieb am 06.02.2019:Cyber Rituale? noch nie gehört
Ich auch nicht haha LOL
schneeding schrieb am 07.02.2019:Das Buch war billig, das weiß ich noch.
Fragt Dich aber bloß nicht wieso es so billig war.

hast Du vorher schon mit Wicca .. Kontakt gehabt.?
Lass mich raten ... nein hast Du nicht.

Wieso ich das weiß?
Weil Deine ersten Sätze schon ein komplettes Gegenteil von Wicca darstellt.
Sollen wir Wiccaner vlt einen PC anhimmeln? .. wäre mal eine Option wert, vlt gewinne ich mal in Schach ;)

Im Ernst, such Dir bessere Quellen, informiere Dich genauer und auch von verschiedenen Quellen, bevor Du hier was reinbringst.
Gut gemeinter Tipp


melden

Praktizierende Wicca

11.02.2019 um 19:33
@KriegsHügel
Ich arbeite ja eh hart, damit ich endlich zu den Ritualen komme. Jetzt geht es darum einen Computer-Altar zu errichten.
WICCA ist eine Networking-Religion, natürlich spielen die neuen Medien eine große Rolle, oder woher weiß ich so viel
über WICCA, wenn ich noch nie einer begegnet bin ? Weil es eine Networking-Religion ist.
Wahrscheinlichst die erfolgreichste der Welt, weil ich noch nie in den Medien gehört hätte, dass sie in Hinterhöfen
predigen.


melden
Anzeige

Praktizierende Wicca

11.02.2019 um 19:39
schneeding schrieb:dass sie in Hinterhöfen
predigen.
Nene aber dies tun sie auch nicht in der Kirche :palm:
schneeding schrieb:oder woher weiß ich so viel
über WICCA, wenn ich noch nie einer begegnet bin ?
Stop stop,
"so viel" komm mal wieder auf dem Boden
hier darfst Du ruhig offen sein und mehr dazu lernen
von "so viel" kannst Du kaum reden


melden
297 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Spiegelmagie232 Beiträge
Anzeigen ausblenden