Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Mehr Gehirnkapazität nutzen

Mehr Gehirnkapazität nutzen

07.04.2005 um 14:17
hier liegt offenbar ein missverständniss vor;
sagen wir mal eine bestimmte fähigkeit zu der der mensch in der lage ist, sieht auf hirn basis so aus, dass in einem bestimmten areal die nervenzellen mit neuronen verbunden werden.
intelligenz ist also, wenn man es so will, ein abbild der neuronen verbindungen.
fehlt einem menschen nur sagen wir mal durch einen unfall 30% hirnmasse, dann heisst das nicht zwangläufig, dass er bestimmte fähigkeiten für immer verloren hat, da mit der zeit (lernprozess!) neue neuronen verbindungen zwischen den nervenzellen gebaut werden und somit die alten ersetzten.

ein "leeres" gehirn besitt so gesehen zwar 100% masse aber keine verbindungen zwischen den nervenzellen.

das heisst im umkehrschluss jedoch nicht, dass jedes hirnareal alle erdenklichen fähigkeiten übernehmen könnte; die hypophyse wird z.b. niemals das kleinhirn als motorisches zentrum ersetzten können, andersrum wird das kleinhirn niemals insulin oder glykogen produzieren können.

der mensch nutzt 100% seines gehirns, egal ob jetzt bewusst oder unbewusst. was heisst das denn schon? was glaubt ihr welche datenmengen eure gehirne in jeder sekunde "verarbeiten" emotionen, empfindungen, gefühle, mootrische steuerungen, fühlen, überlegen, erinnern...





heute nacht wird dir klar, dass der liebe gott dich nicht liebt
dass der tag der erlösung sich noch verschiebt
10 biere im sturzflug und die eingangstür fest im visier
die rettende kavallerie kommt heute nicht mehr | element of crime


melden
Anzeige
ophiuchus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mehr Gehirnkapazität nutzen

07.04.2005 um 14:43
Ich denke so 2 Terrabyte prosec.

Gut das,daß mit dem Bewußten und Unbewußten funktionen endlich mal jemand erläutert so das es auch ganz dumme verstehen,hat anscheinend noch nicht jeder hier begriffen.

Der Vogel fliegt,
Der Fisch schwimmt,
Das Reh läuft,
Der Mensch flüchtet.


melden
norasitz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mehr Gehirnkapazität nutzen

07.04.2005 um 14:47
... also wenn mein Körper ganz ohne Geist auskommt, dann sitz ich im Hofbräuhaus - oans, zwoa, gsuffa
... am nächsten Tag ist die Festplatte gelöscht, also die Neuronenverbindungen mein ich - und palladium du liegst falsch, wenn der Mensch sein Hirn zu 100 % nutzen würde, könnte er nicht s mehr dazulernen, Speicher voll, verstehst ? keine neuen neuronalen Verbindungen mehr -
.. soso und dein Kleinhirn produziert Insulin ?? also beim "normalen" Menschen macht das die Bauchspeicheldrüse .. aua, aua und das mit dem Glykogen im Hirn, ich weiß nicht, ich weiß nicht


melden

Mehr Gehirnkapazität nutzen

07.04.2005 um 14:50
Jop wenn jeder 100% benutzen würde dann könnten wir ja nichts mehr dazulernen, da kein Platz mehr is


melden
norasitz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mehr Gehirnkapazität nutzen

07.04.2005 um 15:04
.. also Palladium um nochmals aufs Glykogen zurückzukommen, das produziert die Leber und die Muskulatur (um auf deinem Nivea zu bleiben, die Muskelatur) - das sind deine stillen Reserven - bzw. schreibst du, das Kleinhirn wird n i e m a l s Insulin oder Glykogen produzieren können - das hat auch der Rest deines Hirns noch nie gekonnt. Allerdings gibts auch welche, die mit der Leber denken - wo bleibt die nächste Maß ?
Du hoßt von nix a Ahnung need, redst bloss saudumm doher


melden

Mehr Gehirnkapazität nutzen

07.04.2005 um 15:08
@norasitz

jetzt leist du dir nochmal meine letzten post durch und vergleichst mit dem was du in ihm gelsesn haben willst.
dann sehen wir weiter

da steht nirgends dass das kleinhirn insulin produziert, sondern die hypophyse. (jaja, ich weiß dass du jetzt sagst, das mache die pankreas, aber neue forschungen haben gezeigt, dass auch in hirn insulin synthetisiert wird)

"und palladium du liegst falsch, wenn der Mensch sein Hirn zu 100 % nutzen würde, könnte er nicht s mehr dazulernen, Speicher voll, verstehst ? keine neuen neuronalen Verbindungen mehr - "

bitte hochscrollen und nochmal lesen - da steht 100% aller areale, nicht 100% aller möglichen verbindungen


hauptsache was geschwätzt hm?


heute nacht wird dir klar, dass der liebe gott dich nicht liebt
dass der tag der erlösung sich noch verschiebt
10 biere im sturzflug und die eingangstür fest im visier
die rettende kavallerie kommt heute nicht mehr | element of crime


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mehr Gehirnkapazität nutzen

07.04.2005 um 15:26
moin

diese theorie vom "nutzen nur 10% unseres potenzial" ist ein marketingprodukt von scientology.
dianetik

buddel


melden
ophiuchus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mehr Gehirnkapazität nutzen

07.04.2005 um 15:30
.. soso und dein Kleinhirn produziert Insulin ?? also beim "normalen" Menschen macht das die Bauchspeicheldrüse .. aua, aua und das mit dem Glykogen im Hirn, ich weiß nicht, ich weiß nicht

LOL,ROFL

Bei mir sitzen Darm und Hirn auch fast nebeneinander bei Dir etwa nicht Nora?

Der Vogel fliegt,
Der Fisch schwimmt,
Das Reh läuft,
Der Mensch flüchtet.


melden
norasitz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mehr Gehirnkapazität nutzen

07.04.2005 um 16:36
... bist wohl´n Kopffüsser, was ?
na gut, allzuweit weg ist die Enddarmöffnung ja nicht vom Eingang und wennde gelenkig genug wärst könnst´se ja mit der Zunge erreichen, kann ja jede Katz

... aber Palladium gibt nicht so schnell auf, bist wohl ein Medizinstudent im ersten Sylvester - hat dein Prof erzählt wo das Insulin produziert wird, dann hast du´s nicht kapiert und nochmal nachgefragt und er hat gesagt: "ich halt´s nicht aus ... im Kopf " und Pankreas ist wohl dein griechischer Vorname und Glykogen dein persönliches Frostschutzmittel :-))

so jetzt hab ich genug scheiß geschrieben zu diesem thema


melden

Mehr Gehirnkapazität nutzen

07.04.2005 um 17:09
"so jetzt hab ich genug scheiß geschrieben zu diesem thema "

flucht nach vorne hmm?

pakreas=bauchspeicheldrüse
insulin=hormon zum großteil aus der pankreas, zum kleinen teil aus dem hypophysenvorderlappen
ich=gymnasiast
du=schlechter diskussionspartner

heute nacht wird dir klar, dass der liebe gott dich nicht liebt
dass der tag der erlösung sich noch verschiebt
10 biere im sturzflug und die eingangstür fest im visier
die rettende kavallerie kommt heute nicht mehr | element of crime


melden
navarien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mehr Gehirnkapazität nutzen

07.04.2005 um 17:33
Eine Theorie:
Im Grunde wird das Gehirn jedes Menschen im Laufe des Lebens immer weniger aufnahmefähig. Am Anfang sind 100% der Gehirnzellen und Verbindungen vorhanden und jeder Eindruck den der Mensch bekommt, wird aufgenommen und eingebrannt. Daher sind Kleinkinder beeinflussbarer und prägen sich viel ein. Je länger der Mensch lebt, desto mehr werden bestimmte Verbindungen gestärkt, nämlich die die oft benutzt werden, andere werden immer schwächer. Einige Gehirnregionen werden gut gefördert, andere weniger, und die Verbindungen werden undeutlich. (Wir können uns dann vielleicht nur noch dran erinnern dass ein alter Freund eine schwarze Haarfarbe hatte, aber nicht welche Augen.) Daher 'vergessen' wir. Wir können die Erinnerungen allerdings wieder auffrischen wenn wir uns erneut erinnern, da sie schon einmal vorhanden ware. Sie sind aber am stärksten wenn sie regelmässig 'trainiert' werden. Unwiederbringlich verloren sind Erinnerungen erst wenn die Neuronen absterben. Das Gehirn arbeitet (wie der Mensch an sich) ökonomisch, es werden Prioritäten gesetzt, wenn also ein 50jähriger Geiger seit 30 Jahren seinen Bogen auf der Bühne schwingt, werden dadurch nicht diejenigen Verbindungsmuster im Gehirn gestärkt die dafür verantwortlich sind dass der Mensch eine Banane von einer Pistole unterscheiden kann, folglich verblassen sie mit der Zeit. Bei einem Polizisten, der tagtäglich mit Pistolen zu tun hat, sind diese Verbindungen gestärkt, die zum Beispiel dazu führen dass er bei drohender Gefahr die Waffe zieht (während der Geiger höchstwahrscheinich schützend sein Instrument vors Gesicht hält). Solche Dinge lassen sich im Laufe des Lebens immer schlechter neu lernen oder korrigieren. Ein Geiger ist ein Geiger und ein Polizist ein Polizist. Klar ist das schwarz-weiss-Denken aber nach dem Prinzip funktioniert es. Das Gehirn hat sich auf die jeweiligen Tätigkeiten spezialisiert und somit werden vielleicht nur 30% der jeweiligen Gehirne regelmässig benutzt da der rest unwichtig ist. Würde nur Energie kosten (Das Gehirn ist der grösste Energieverbraucher im Organismus). Er spart sich die Energie für das was wichtig für ihn ist. Somit sind beide Theorien richtig: die 100% Theorie und die 10% Theorie. (Wobei von 100% bis 0% das Spektrum durchgehend vertreten ist :)

Mehr Gehirnkapazität nutzen heisst also nur unnötige Energie verbrauchen. Wer wissen will was passiert wenn der Filter unwichtig-wichtig nicht funktioniert und im Gehirn keine Prioritäten gesetzt werden, es nichts vergisst und allzeit auf Touren ist, der betrachte das Phänomen Autismus.

Könnte was dran sein oder?


melden

Mehr Gehirnkapazität nutzen

07.04.2005 um 19:42
bewusstseinserweiternde drogen,haben etwas mit der wahrnehmung und empfndung zu tun,wodurch das bewusstere fühlen und denken hervortritt,zum beispiel eine intensivierung von gefühlen,wie freude und wohlempfinden und klarere und neutrale gedankengängen,,das hat nicht unbedingt etwas mit einer erweiternden nutzung des gehirns zu tun.


Die Staaten blühen nur, wenn entweder Philosophen herrschen oder die Herrscher philosophieren.
Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit.
- Platon -


melden

Mehr Gehirnkapazität nutzen

07.04.2005 um 19:46
meiner meinung nach,hat bewusstsein generell nichts mit unserem gehirn zu tun,bewusstsein selbst,ist ein heikles thema,worüber sich selbst wissenschaftler streiten und sogut wie keine erklärungsansätze haben.meiner meinung nach ist bewusstsein nicht materieller natur,die materie stellt nur soetwas wie einen empfänger dafür da.das universum ist in frequenzen aufgebaut,wie rafiowellen,aber um sich diese wellen anzuhören und zu erleben,bedarf es ein radio.bewusstsein ist für mich ein teil gottes.

"Der Grund dafür, daß unser fühlendes wahrnehmendes und denkendes Ich in unserem naturwissenschaftlichen Weltbild nirgends auftritt, kann leicht in fünf Worten ausgedrückt werden: Es ist selbst dieses Weltbild. Es ist mit dem Ganzen identisch und kann deshalb nicht als ein Teil darin enthalten sein. ... Bewußtsein gibt es seiner Natur nach nur in der Einzahl. Ich möchte sagen: die Gesamtzahl aller "Bewußtheiten" ist immer bloß "eins"."
Erwin Schrödinger


Die Staaten blühen nur, wenn entweder Philosophen herrschen oder die Herrscher philosophieren.
Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit.
- Platon -


melden
vishtaspa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mehr Gehirnkapazität nutzen

07.04.2005 um 19:49
Gehirnkapazität ?
Woran bemisst sich diese ? Etwa am Volumen ?



Es kommt,wie es kommt...


melden
norasitz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mehr Gehirnkapazität nutzen

08.04.2005 um 08:22
ach nee, pa(n)kreas = Gümnassiast, du hälst dich also für´n besonders schlauen, na da lohnt es sich ja die Diskussion weiterzuführen -
erzähl mal, für wieviel schlauer hälst du dich wie der Rest der Nacktaffen ?


melden
norasitz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mehr Gehirnkapazität nutzen

08.04.2005 um 08:35
ey buddel
das mit den 10% hat uns unser Biolehrer bereits anfangs der 70er erzählt,
da gabs noch keine Scientologen, jedenfalls hat man damals noch nichts davon gehört - aber wahrscheinlich sind heut alle klüger als die dummen Gümmnasialleerer (ja scheiß nochmal - Postleerer) von damals, so wie Pankreas Palladium das is auch´n ganz schlauer ...
der weiß auch ganz genau wie sein Hirn funkzioniert, der produziert dort alles was er grad so braucht - wird bestimmt mal ein berühmter Hirnfroscher ... huaah


melden
norasitz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mehr Gehirnkapazität nutzen

08.04.2005 um 08:46
... nochwas fällt mir gerade zum Thema Hirnkapazität deutscher Studenten ein
Palladium :
schau dir mal den thread an von "sinistralsirius" mit dem Titel -Sich selber sehen in der Verne sehen-
der behauptet er sei Biologiestudent - wenn das ´n Student ist und so´n scheiß von sich gibt und so ne Grammatik betreibt, dann sag ich nur "Gute Nacht Deutschland" - Pisa läßt grüßen ...


melden
yo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mehr Gehirnkapazität nutzen

08.04.2005 um 09:05
ich denk auch, dass das ein märchen ist. ist wie mit dem computer: nur weil du einen 3-ghz-rechner mit einem gb ram hast, heißt es ja auch nciht, dass er ständig unter volllast läuft. aber um bei bedarft einige komplexere anwendungen parallel ausführen zu können, benötigt man nun mal eine gewisse leistungsfähigkeit, ein potenzial, das dann bei leistungsspitzen auch genutzt wird. wenn dieses potenzial nicht vorhanden ist, kommt es eben zu systemverweigerung oder gar -absturz. beim menschen hieße das eben, dass er zwar z. b. ein gefährliches tier sieht, aber nicht gleichzeitig maßnahmen zu seiner eigenen rettung ergreifen könnte, weil dieses sehen schon sein ganzes gehirn beanspruchen würde.


melden
ophiuchus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mehr Gehirnkapazität nutzen

08.04.2005 um 09:07
Ich finde darüber zu diskutieren, und es wirklich zu nutzen sind anscheinend 2 sooo verschiedene Welten wie fremder ja schon garnicht mehr geht(S.P.O)
Es fordert schon eine wenig an Intelligenz und Wissen sich damit auseinander zusetzen aber das hat dann anscheinend mit der Anwendung nichts mehr zu tun.

Der Vogel fliegt,
Der Fisch schwimmt,
Das Reh läuft,
Der Mensch flüchtet.


melden
Anzeige
norasitz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mehr Gehirnkapazität nutzen

08.04.2005 um 09:13
@Palladium - die Hormone, die der Hypophysenvorderlappen ausschüttet =
Somatotropin, Corticotropin, Thyrotropin, Lipotropin, Follitropin, Lutropin, Prolactin, Melanotropin und Endorphin - wohl hat eines dieser Hormone dieser endokrinen Drüse Einfluss auf die Eigenschaften der Insulinverarbeitung im Körper, aber das Insulin wird immer noch in der Bauchspeicheldrüse hergestellt


melden
422 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt