weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Grundlagen für Magie

118 Beiträge, Schlüsselwörter: Magie, Energie, Grundlagen

Grundlagen für Magie

30.08.2016 um 08:56
@Aeons
Dafür danke ich dir schon mal im voraus.
Danke. :)


melden
Anzeige

Grundlagen für Magie

31.08.2016 um 02:46
@Queen-of-Mad
"Ich habe vor eine bestimmte Wesenheit zu kontaktieren und da wäre meine Frage, da ich bisher nur amateurhaft mit Tatort Karten "gespielt" habe, wie lange ich da trainieren muss um es zu können?"
- Tarot und Evokatonsmagie- wo siehst du da den Zusammenhang? Komme gerade nicht mit.
@Picassoratio
In die Klapse kommst du nicht zwangsläufig durch das Ouija Board. Für die Benutzung diesen musst halt gewisse Sachen beachten- und optimal geht das immernoch mit mehreren Leuten. Musst da halt vorallem bedenken- das was ihr währenddessen denkt/euere Umgebung ausstrahlt- eben das wird auch kommen (im Klartext- habt ihr nen Spassvogel, der mitmacht, wird da absolut nichts kommen..oder zurmindest nichts gutes). Bei der ersten Bewegung des Glasses haben die meisten Schiss. Angst holt wiederrum relativ unangenehme Wesen in Kontakt. Das ist der Klassiker, wieso das Gläserrücken in die Hose geht. Gläserrücken/Ouija ist eben eine Sache, welche durch Hollywood-Einflüsse als absoluter Pipifax für Anfänger degradiert wurde- was es jedoch keinesfalls ist. Zum Vergleich- ich brauche ca. eine Woche an Vorbereitungszeit für eine Beschwörung. Durch Ouija soll das... na sagen wir mal in 20 min. gehen. Ouija ist eben stark vereinfachte Beschwörung- ohne Rücksicht auf Verluste. Zurmindest für Unerfahrene


melden

Grundlagen für Magie

31.08.2016 um 07:47
@Godofwar
Ich sehe da keinen Zusammenhang. Okey, ich gebe selber zu, dass das mit dem Tarot eine überflüssige und unnötige Information war. Jedoch bleibt die Aussage, dass ich vor habe eine bestimmte Wesenheit zu kontaktieren und da du z. B. dich sehr gut darin aus zu kennen scheinst, könntest du mir vielleicht weiterhelfen.


melden
Aeons
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grundlagen für Magie

31.08.2016 um 14:16
@Queen-of-Mad
Ich finde den namen grade nicht aber du kannst ihn bei Johannes von Hohenstätten, seiner biographie nachlesen :)


melden

Grundlagen für Magie

31.08.2016 um 16:00
@Aeons
In welchen von diesen Büchern könnte es drinnen stehen?
http://www.esoterisch-leben.de/index.php?cat=c537_Johannes-H--von-Hohenstaetten-Johannes-H--von-Hohenstaetten.html


melden

Grundlagen für Magie

31.08.2016 um 18:55
@Godofwar
Schön. Eine Seite vorher hast du angeboten einen einstiegskurs in sachen runen, tarot und etwas mit E zu geben.
Fang ich mal an: Was ist der unterschied zw "feen Tarot" "erzengel tarot" blabla 😞
Ich kenn mich nicht aus aber mir ist aufgefallen dass es für etliche mystische Wörter tarots gibt.
Was ist der unterschied zw den auslegungen von einem tarot, wo man drei Karten zieht zu dem, wo man eine allgemeingültige karte zieht?
Inwieweit oder wo könnten welche Karten für was für ne Definition von Krise dienen?
Hängen tarot und horoskip eig iwie miteinander?

Runen:
Jaa kp, das sind steine gaä? Mit symbolen.
Da ist so ein Säckchen und das schüttelt man rum, bis man was rausholt, was irgendeine Bedeutung hat^^
Stimmt das danke


melden

Grundlagen für Magie

01.09.2016 um 04:07
@apart
Auf die Runenfrage gehe ich mal kurz ein.
Runen sind weit, weit mehr, als das was du da sagst.
Ja, es gibt solche Steine, aber wenn du z.B. das Furthark Alphabet (also nordgermanische Runen) nimmst, so hat dort jede Rune ihre eigene Eigenschaft, welche auf verschiedene Weise, wie der Intonierung (ein meditativer Gesang auf die Rune eingestimmt) zum Beispiel für sich selbst beansprucht werden kann.
Als konkrete Anwendung - ich trage jeden Tag einen Anhänger mit der Feoh-Rune (Bedeutung: Reichtum und Wohlstand), da ich mir damit erhoffe, in Geldsituationen eine glücklichere Hand zu haben.

Und das ist nur ein Bruchteil dessen, was alles mit Runen gemacht wird (aber schon die einzigen Gebiete, wo ich etwas Ahnung von habe :D )


melden
Aeons
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grundlagen für Magie

01.09.2016 um 20:33
@Queen-of-Mad
Ach j war in “auf der suche nach meister arion ;)


melden

Grundlagen für Magie

02.09.2016 um 12:43
@Aeons
Vielen lieben dank an dich.


melden
Aeons
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grundlagen für Magie

02.09.2016 um 20:21
@Queen-of-Mad
Immer gerne helfe ich, wenn ich kann mit meinem bescheidenen wissen.. lg Aeons :)


melden

Grundlagen für Magie

02.09.2016 um 23:14
@apart
Ja, hab ich angeboten. Bisher jedoch keine Rückmeldungen. Ja, gibt da jeden Scheiss- Feenen/Engel/Dämonen Tarot. Habs mir ehrlich gesagt noch nie angeguckt- benutze das Standart Tarot. Würde auch nur das entsprechend weiterempfehlen.

"Was ist der unterschied zw den auslegungen von einem tarot, wo man drei Karten zieht zu dem, wo man eine allgemeingültige karte zieht?"
- Das Kommt darauf an, was du die Karten fragst- gibt da etliche Auslegungen- Tageskarte, 3 Karten wie war es/wie ist es derzeit/wie wird es sein?), 5 Karten, 6 Karten Auslegungen und vieles mehr. Der Benutzer gibt da letztendlich den Takt an. Die Auslegungen sind da ledeglich Muster/Vorgaben zur benutzung die man benutzen könnte.
Nehmen wir da z.B. etwas komplexeren Klassiker: Das Fünferkreuz:
1- Der Zugang (beurteilung aktueller Lage)
2- Die Vergangenheit (Einflüsse dieser auf die Aktuelle Lage)
3- Die Zukunft (Wie wird es sich bei der Aktuellen Situation entwickeln
4- Die Grundlage (Das Aktuelle Problem/Die Gegenwart)
5- Das Ergebniss (Wie sind deine Chancen mit der Aktuellen Strategie das Problem aus der Welt zu löschen)
Die Letzte Karte solcher Auslegungen ist in der Regel die wichtigste- die gibt an, ob du mit dem, was du gerade machst Erfolg haben wirst. Wenn das nicht der Fall ist, gucht man auf die ersten Karten und versuch das Problem erneut zu erfassen.

"Inwieweit oder wo könnten welche Karten für was für ne Definition von Krise dienen?"
- Die Inteprätation der Karten ist eine Kunst für sich und kommt mit der Erfahrung. z.B. der Hollywood Klassiker- Die Karte "der Tod". Steht nicht primär dafür dass Luzifer dich gerne zum fressen hat. Eher für Verähnderungen. Welcher Art diese sein werden, wird dann die nächste Karte zeigen, sofern man eine kluge Frage gestellt hat. z.B. negative/positive/ geschäftliches/persönliches.

"Jaa kp, das sind steine gaä? Mit symbolen.
Da ist so ein Säckchen und das schüttelt man rum, bis man was rausholt, was irgendeine Bedeutung hat^^
Stimmt das danke"
- Ja, sehr abstrakt beschrieben...und jeglicher Bedeutung/Geschichte/des Sinnes beraubt...ja.
@MysteriousFire ja, Runenmagie ist sehr weitreichend in der Funktion. Wie aktivierst du Runen?

@Queen-of-Mad
kommt darauf an, wen du beschwören willst und warum. Das wäre aber eine Sache, die man in pm besprechen sollte.


melden

Grundlagen für Magie

02.09.2016 um 23:27
@apart
wenn du es noch komplexer magst: die Auslegung des Hufeisens (7 Karten)
1- Die Vergangenheit (was führte zu diesem Ereigniss)
2-die Gegenwart (Was löst dieses momentan aus)
3- Verborgene Mächte (hierbei ist weniger von der CIA/FSB/den Maulwurfmenschen die Rede. Wenn einer z.B. einen negativen Energetischen einfluss auf dich ausübt, könnte man hierbei sehen, welche "Waffen er miteinbezieht")
4- Die Wiederstände (Entweder deine Sturrheit oder das, was zur Überwindung des problems fehlt- je nach Frage)
5- Die Haltung anderer (Aussenstehende positive/negative Komponenten, die sowohl direkt als auch in derekt damit verbunden sind)
6- Sinnvolle Taten (hierbei an keine Zeit gebunden)
7- das Ergebnis, was passiert, wenn du deine Strategie zur problemlösung anwendest (fällt diese wiederrum negativ aus, sucht man in den vorheriogen Punkten nach den Grund/der Lösung.
Hierbei kann man - auf fortschrittlicher Ebene viel Mehr herauslesen- z.B. wieviele Karten den kleinen/grossen Arkana angehören- b.z.w. wieviele Karten des kleinen Arkanas dieselbe "Farbe" hjaben


melden

Grundlagen für Magie

02.09.2016 um 23:56
@Godofwar
Über Intonierung, also Besingen der Rune. Außerdem halt über das tägliche bei mir tragen des entsprechenden Anhängers.


melden

Grundlagen für Magie

03.09.2016 um 10:46
@Godofwar
@MysteriousFire
Zu erst einmal bedank ich mich für die erklärungen!
Ich bin in letzter Zeit so weit weg von den Dingen, dass ich keinen bezug mehr dazu habe 😞
Kann man sich mit sowas überhaupt befassen, wenn drum herum um einen chaos ist?
Ich bin mitten im umziehen, hab aber keine whg unso Sachen.
Das einzige was ich grad noch weiss sind meine träume


melden

Grundlagen für Magie

03.09.2016 um 12:01
@apart
Mitten im Alltagschaos ist wohl jedes erdenkliche Thema verständlich zu vernächlässigen ;)
Allerdings je nach Zeitplan und eigenem Persönlichkeitswesen hilft es dann vielleicht, sich der Meditation hinzugeben und mal zu entspannen (und wenn nur 10 Minuten vorm Schlafen gehen) Manchen hilfts.


melden
Aeons
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grundlagen für Magie

03.09.2016 um 14:30
@MysteriousFire
ja stimmt es sollte ja sinn und zweck sein, um magischen Fortschritt zu erlangen, im Alltagsleben Meister seiner Probleme und derer Herr zu werden.. Von Problemen lasse man sich nicht abbringen ;)


melden

Grundlagen für Magie

04.09.2016 um 03:00
@apart
Chaos ist gut!!!

"Kann man sich mit sowas überhaupt befassen, wenn drum herum um einen chaos ist? "
-wenn du "abschalten" kannst, schon. Wenn nicht...keine allzu gute Idee.


melden
Anzeige
Aeons
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grundlagen für Magie

04.09.2016 um 18:56
@apart
@Godofwar
man müsste sich in das chaos integrieren.. es sein, um in der flexibilität als aausgleich einen weg zwischen chaos und ruhe zu finden, sogar sie zu vereinen.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

293 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden