weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

slsk
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

03.03.2011 um 19:45
http://www.esowatch.com/ge/index.php?title=Karma

Die Beschreibung von Karma ist grotenschlecht.

Es gibt auch kein wirkliches Argument was sich gegen Karma ausspricht, sondern nur emotionale Scheinargumente.

Karma lässt sich sehr gut verstehen, wenn man sich verschiedene Zwangshandlungen anschaut und wie sie das Leben aus der Gegenwart in die Vergangenheit/Zukunft verschiebt.

Es ist exakt die gleiche Logik und keineswegs Unsinn.


melden
Anzeige
slsk
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

03.03.2011 um 19:47
Ihr hättet auch einfach schreiben können, das es eine überflüssige Verallgemeinerung war.


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

03.03.2011 um 19:47
@slsk
Es gibt auch kein wirkliches Argument was sich gegen Karma ausspricht, sondern nur emotionale Scheinargumente.

Karma lässt sich sehr gut verstehen, wenn man sich verschiedene Zwangshandlungen anschaut und wie sie das Leben aus der Gegenwart in die Vergangenheit/Zukunft verschieben.

Es ist exakt die gleiche Logik und keineswegs Unsinn.
Mir genügte schon ein Argument von Dir "was sich für" Karma spricht. Und natürlich eine allgemeingültige Definition des Begriffes "Karma"


melden
slsk
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

03.03.2011 um 19:53
@OpenEyes

Hatte ich doch angefügt. Eine Zwangshandlung verhindert das Erleben der Gegenwart.

Eine Handlung die Karma erzeugt tut genau das Gleiche, sie erzeugt "Zeit" und verhindert das Leben.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

03.03.2011 um 19:59
@slsk

Na da haben wir einen Gewinner.

Ich befürchte zwar das es sich bei deiner Erkenntnis über Karma um eine rein Subjektive Empfindung handelt aber wenn Du es argumentativ Begründen kannst bist du hier am falschen Ort.

http://forum.esowatch.com/index.php?board=2.0

Stell es hier rein, versuch es Ausgereift zu formulieren und als kleiner Tip von mir (ernsthaft)...verwende Quellliteratur die deinen Standpunkt untermauern, das kommt immer gut und lässt es nicht als Einzelmeinung da stehen.


Und nö, das war keine Verallgemeinerung sondern schlichter Fakt. Wer nur zu diesen beiden Punkten zurückgreifen kann hat salopp gesagt "nichts in der Hose".


melden
slsk
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

03.03.2011 um 20:09
"Ich befürchte zwar das es sich bei deiner Erkenntnis über Karma um eine rein Subjektive Empfindung handelt aber wenn Du es argumentativ Begründen kannst bist du hier am falschen Ort."

Befürchtungen helfen nicht weiter.


Verhält sich das nicht so wie es geschrieben habe? Wie dann?

@ChamplooMK2


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

03.03.2011 um 20:20
@slsk

Warum sollte ich mich auf eine Diskussion um eine Thematik einlassen die mich schlichtweg nicht Interessiert, hm?

Genausogut könnte wir die Ergebnisse von "Able Danger" abhandeln oder, um näher am reallen Leben zu sein (zumindets meines ;) ) Sinn und Unsinn von Mehrlagigen Putzen im Kalkverfahren.

Es geht hier um Esowatch und seine Artikel. Wenn DU der Auffasung bist das diese Thematik falsch abgehandelt wurde und es dich Augenscheinlich Stört dann wende dich an denn Link von meinem letzten Post.

Tust Du es nicht scheints ja wirklich nicht wichtig zu sein, fürwahr.


melden
slsk
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

03.03.2011 um 20:37
@ChamplooMK2

"Warum sollte ich mich auf eine Diskussion um eine Thematik einlassen die mich schlichtweg nicht Interessiert, hm?"


"Na da haben wir einen Gewinner.

Ich befürchte zwar das es sich bei deiner Erkenntnis über Karma um eine rein Subjektive Empfindung handelt aber wenn Du es argumentativ Begründen kannst bist du hier am falschen Ort."


Warum wirst du persönlich, wenn dich nicht einmal die Thematik interessiert?


melden
habiba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

03.03.2011 um 20:42
@ChamplooMK2
@slsk
@OpenEyes

slsk hat recht. Die Beschreibung von esowatch in Bezug auf Karma ist grotenschlecht. Leider verhaelt es sich aber so, dass tatsaechlich viele Menschen genau das unter Karma verstehen.
Wie mit allen Dingen, kann man etwas von der falschen Seite beleuchten oder sich das so zurechtbiegen, dass es einem in den Kram passt.
Karma hat 1. nichts mit Schuld - Unschuld oder gut und boese zu tun, sondern mit "unerledigten Energien", die man im selben Leben oder eben von einem ins andere Leben mit sich weiter schleppt.
Wer in diesem Leben getoetet hat, wird bestimmt nicht im naechsten Leben ebenso getoetet. Ausser, diese Person wuenscht tatsaechlich, das Experiment von der anderen Seiten auch erleben zu wollen. Das gibt aber in den wenigsten Faellen Sinn. Es kann sogar umgekehrt der Fall sein, dass jemand, der bsp.weise ermordet wurde, im "naechsten" Leben wieder ermordet wird, weil er die Energien nicht geklaert hat, sich mit der Situation oder den anderen Teilnehmern nicht ausgeseohnt hat etc. Kurzum, er hat die Situation nicht verstanden und bereinigt und wird unter Umstaenden sich das gleiche Szenario nochmals erschaffen, um die Chance zu haben, daran zu arbeiten. Das kommt aber nicht von irgendeiner hoeheren Macht, die bestraft oder bestimmt, sondern ist die Entscheidung der Person selber ! Man koennte es in etwa mit einem immer wiederkehrenden Traum vergleichen. Man traeumt den Traum solange, bis man ihn und seinen symbolischen Gehalt erkennt und begreift und entsprechend danach sein Leben, sein Einstellung oder seinen Gemuetszustand veraendert.

Niemand und nichts bestraft uns, ausser wir uns selber, wenn wir uns selber nicht vergeben koennen und nicht faehig sind, Probleme mit anderen zu bereinigen und in Licht und Liebe aufzuloesen. Es gibt kein bestrafender oder belohnender Gott. Das goettliche IST und nimmt keine Handlungen vor, da es sich in keinerweise in der Dualitaet (gut-boese, ja-nein, schwarz-weiss, Licht-Dunkel etc.) befindet.


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

03.03.2011 um 20:44
@habiba

Quelle?
(habiba?)


melden
habiba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

03.03.2011 um 20:47
@OpenEyes
Was bringt es dir, wenn ich dir eine "Quelle" angebe ? Wir befinden uns, wie du sicher weisst, auf esoterischem Terrain ;-) Also, Quellen, von wo auch immer, wuerden dir nichts nuetzen, da du sie nie akzpetieren wuerdest..


melden
slsk
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

03.03.2011 um 20:53
"Und natürlich eine allgemeingültige Definition des Begriffes "Karma""

Es gibt wohl keine gute Definition oder Quellen, ein Bewusstsein das Karma erzeugt ist exakt das Bewusstsein welches durch seine Handlungen, das (Er)leben der Gegenwart verhindert.

Ein spiritueller Mensch setzt die Gegenwart/das Sein mit dem Zustand der Erlösung gleich, muss man aber nicht, es kann auch einfach das Leben im Hier und Jetzt sein.

Es sind die gleichen Strukturen, das lässt sich schwer leugnen.

Niemand muss dadurch das oder das glauben, mehr Toleranz wäre schon schön. :)


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

03.03.2011 um 20:55
@slsk

Mir scheint das Du irgendwie am Sinn dieses Thread vorbeidaddelst.

Es geht hier NICHT um Karma, Wiedergeburt,Quantenheilung, Vitaminüberdosen, Baumarktmassbänder zum Wohlfühl ausmessen für 99 €, Einhornflüsterer und Waschmaschinenfernheiler sondern um Esowatch und seinen Kritikern.

Schau mal, DU hast anscheinend ein Problem mit einem EW-Artikel, soweit richtig?
Ich sage dir das DU hier falsch bist und Verweise dich auf die endsprechende Sektion im EW-Forum das Extra für solche Fälle angelegt wird.
Ich bin dir sogar mit einigen Stichpunkten, Allgemein Formuliert natürlich, dienlich damit Du so Erfolgreich wie möglich bist mit deinem Anliegen.

Und Du möchtest mich in eine Diskussion über Karma verwickeln das hier weder Topic ist, noch ich mich darüber in irgendeiner Form geäussert habe und nur von DIR selbst angeschnitten wurde...was soll Das?

Bleibt die Hoffnung das Du dich nicht selbst auch noch zur Licht und Liebe und Namastefraktion zählen willst, mit dem unprovozierten
Nichts als ein Maulheld?
ist es noch ein langer Weg bis zur unbefleckten Nächstenliebe.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

03.03.2011 um 20:57
habiba schrieb:Was bringt es dir, wenn ich dir eine "Quelle" angebe ? Wir befinden uns, wie du sicher weisst, auf esoterischem Terrain ;-) Also, Quellen, von wo auch immer, wuerden dir nichts nuetzen, da du sie nie akzpetieren wuerdest..
Warum gibt jemand wie du dann nicht einfach zu , das er sich für erleuchtet hält.
Das was du da schreibst , ist ein Glauben .
Deine Religion, nichts weiter.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

03.03.2011 um 20:57
@habiba

Siehe Link im vorletzten.....äh, einem meiner letzteren Posts meinerseits, hau rein^^


Donnerwetter, was hab ich heut schon wieder für einen Austsoss, Ungewohnt von mir das.


melden
slsk
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

03.03.2011 um 20:59
@ChamplooMK2

Es geht um meine Haltung zu Esowatch?
Meine Kritik über die Art und Weise wie dort spirituelle Themen erklärt werden.

Was ist los mit dir? Entspanne dich!


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

03.03.2011 um 21:00
@slsk

Öhm, ich bin Entspannt...Dachte der Maulheld kam von dir oder so ;)


melden
habiba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

03.03.2011 um 21:02
@ChamplooMK2
Wenn du meine Aussage ruhig und ohne deine negativen Gefuehlsausbrueche durchgelesen haettest, dann haettest du erkannt, dass ich insofern sogar esowatch verteidgt habe, weil esowatch in der Tat eine Karma-Beschreibung angegeben hat, die dem Glauben von 90 % der spirituell Karmaglaeubigen entspricht. Also, man koennte sagen, dass esowatch aus reinem Unwissen (so wie die Mehrheit) etwas falsches geschrieben hat und nicht aus Boesartigkeit, wie man esowatch sonst so gerne unterstellt ;-)
Insofern ist es belanglos, was ich glaube oder weiss oder zu wissen glaube.. dies gilt auf fuer @ickebindavid.
Ich habe wirklich nicht vor, meine persoenliche Glaubensrichtung hier mit irgendjemandem zu diskutieren, sondern wollte nur den Text von esowatch kommentieren.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

03.03.2011 um 21:06
@slsk

Und ich hab dir Erklärt Das Du, Ja genau Du, das Recht und die Mittel hast das zu Ändern.

Es hilft halt nicht viel wenn man Schmollend an der Seitenlinie steht, werde Aktiv und misch mit.

Meinen Segen zur der Thematik (da eben kein sonderliches Interesse) hast Du aber wehe du vergreifst dich an 9/11-Threads (sofern vorhanden, nie es für nötig befunden danach auch noch reinzuschauen)...dann kommen wir beide aus dem Dickicht ;) .


melden
Anzeige

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

03.03.2011 um 21:07
habiba schrieb:Ich habe wirklich nicht vor, meine persoenliche Glaubensrichtung hier mit irgendjemandem zu diskutieren, sondern wollte nur den Text von esowatch kommentieren.
Du hast nicht kommentiert.
Du hast geschrieben : SO ist das .

Und da du das nicht belegen kannst ist das dein Glauben.

Religion.


melden
277 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden