weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

02.03.2011 um 22:40
OpenEyes schrieb:Er wird nicht geschehen, er geschieht schon. Im Moment gerade nicht bei uns.
Magst Du das etwas erläutern?


melden
Anzeige
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

02.03.2011 um 22:43
@philomela
philomela schrieb:Magst Du das etwas erläutern?
Lieber nicht, das würde den Rahmen sprengen (philomela) :D :D :D


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

03.03.2011 um 03:19
@geeky

Kannst du bitte aufhören dich immer in den Vordergrund zu drängen, wenn du nichts Konstruktives zu sagen hast o_O.

Das was du hier mit gewissen Usern machst, sind Verleumdungen nicht das, was sie angeblich hier gesagt haben sollen. Bleib bitte sachlich.

Ist mir schon öfters aufgefallen, dass Threads mit deiner Beteiligung jedesmal ausarten.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

03.03.2011 um 07:25
@walter_pfeffer

Hast du ein persönliches Problem damit, daß hier nicht jede Lüge unwidersprochen bleibt?


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

03.03.2011 um 17:06
geeky schrieb:Hast du ein persönliches Problem damit, daß hier nicht jede Lüge unwidersprochen bleibt?
Probleme hab ich nicht sonst hätte ich deine Lügen schon längst kommentiert :D.
Ich würde eher sagen, dass ich die bei dir einfach durchgehen lasse ;). Aber wenn du willst, dass "nicht jede Lüge widersprochen bleibt" kann ich da mal anfangen ;):

Geeky:
Bisher hast du nur versucht, deine Verleumdungen zu verteidigen. Angefangen bei "In KEINEM Artikel den ich da gelesen habe, war irgendetwas objektiv betrachtet oder baute auf Fakten auf"
Total nichtssagendes Argument. Da du überhaupt nicht weist, wieviel Texte er gelesen hat.

Zudem ist die Aussage korrekt, da sogut wie alles größtenteils auf Subjektivität beruht. Das gilt natürlich auch für Texte in Zeitungen und dergleichen. Der letzte Teilsatz ist halt so dahergesagt wie man das in der Umgangssprache bei den subjektiven Texten und Zeitungen auch so dahersagt. Das sage ich auch immer so. Das ist auch nicht wortwörtlich zu verstehen ;) (Vielleicht kommst du zu wenig unter Leute ;) (zuviel Computer ???))
mußtest du kurz darauf zurückrudern auf "Ja nee, die Zitate sind ja zum Teil korrekt. Aber die werden einfach uminterpretiert, so wie es esowatch passt"
Was hat dass denn bitte mit Zurückrudern zutun. Er hat einfach seine Aussage von oben weiter ausgeführt. Esowatch hat da schon sehr seltsame Interpretationen, die sehr subjektiv sind, wobei sie aber so tun als wären sie die Objektivität und Seriösität in Person :D.
geeky schrieb:gefolgt von einem erfundenen "Beispiel", weil deine Lüge mit einem echten noch schneller aufgeflogen wäre.
Ich habe da keine Lüge gesehen o_O. Es ist eher ne Lüge zu sagen man sehe da eine Lüge. Das Beispiel war übrigens sehr verständlich. So sehe ich die Propaganda der Seite auch so ;).
Auf meine mehrfache Bitte "Dann nenne doch mal ein paar Beispiele für den anderen Teil, wo angeblich nicht korrekt zitiert wurde" hattest du außer durchsichtigen Ausreden bisher nichts zu bieten.
Was verstehst du denn bitte unter eine "Bitte"? Dieses penetrante rumnörgeln etwa ;)?

Und was um Himmelswillen meinst du mit dem "anderen Teil"? Da wurde nichts von einem "anderen Teil" :D gesagt.
Es wurde nur gesagt, dass die Zitate zum Teil korrekt sind. Kann man auch so interpretieren, dass der Teil die ganze Menge der Zitate betrifft und der Rest die Leermenge ist. Das ist dann immer noch eine Teilmenge. ( von meinem Blickwinkel gesehen ;))

Außerdem ist das, wie aus dem Kontext ersichtbar, mehr auf die Interpretation der Zitate bezogen. Ist hat mal unglücklich ausgedrückt gewesen. Passiert doch ständig bei Diskussionen, deswegen muss der Diskussionspartner eben nachfragen, was gemeint ist. Aber anscheinend haben alle außer dir da eben nicht nachgefragt, da sie gewusst haben wie es gemeint ist ;).
geeky schrieb:hattest du außer durchsichtigen Ausreden bisher nichts zu bieten.
Such doch selbst die Seite durch. Da findest du echt genug komische Sachen. Außerdem kann ich das echt verstehen, dass man dieser Seite nicht zuviel Extrazeit widmen will :D.
geeky schrieb:Also nochmal: Was willst du in einem Diskussionsforum, wenn du nicht einmal in der Lage bist, zu deinen eigenen Worten zu stehen?
Dich als feigen Lügner outen? Das hast du bereits geschafft.
Da hat sich niemand außer dir als Lügner geoutet. Argument siehe oben. Weis jetzt ehrlich gesagt nicht, was du willst. Das war jetzt auch nochmal total sinnlos das anzufügen.

Du hast überhaupt nicht erklärst, was du als Lüge siehst, sondern einfach es als Fakt angesehen
(ich weis nicht warum ??? ).


melden
schimbaa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

03.03.2011 um 17:24
Tja, hab nicht viele Beitraege von Geeky gelesen, - aber aus diesen wenigen geht fuer mich - ohne es zu werten - hervor, dass er sich hier fuer die Messlatte haelt. Was er fuer Luege haelt ist Luege, und was er fuer Fakt haelt ist Fakt.

Simmt das Geeky?


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

03.03.2011 um 17:55
@walter_pfeffer
blueavian schrieb:sonst hätte ich deine Lügen schon längst kommentiert
Gewiß - wenn du es könntest, hättest du. Du hast auch einen Riesen-Anlauf genommen, nur um dann schließlich doch auf der Nase zu landen.
blueavian schrieb:Weis jetzt ehrlich gesagt nicht, was du willst.
Das war nicht zu übersehen. Get a life...


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

03.03.2011 um 18:05
@geeky

woher kommt eigentlich bei dir diese ganze aggression? lehne dich doch einfach mal zurück, entspanne dich, lerne andere meinungen zu akzeptieren und gestehe dir ein das auch du mal fehler machen kannst. ist alles ein bisschen relaxter so ;)


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

03.03.2011 um 18:06
@walter_pfeffer
blueavian schrieb:Esowatch darf Gerüchte über angebliche Kinderpornoverwicklungen verbreiten
Auch hiemit beweist du nur, daß du keinerlei Ahnung hast von dem, was du hier erzählst. Woher stammt dieser Vorwurf? Natürlich aus dem Leitfaden für entlarvte Betrüger von Elvis Beidenwusch:

"7. AUF PÄDOPHILEN-SERVER VERWEISEN
Weisen Sie in Forendiskussionen immer als Erstes darauf hin, dass esowatch.com erstens eine illegale Webseite ist (da anonym) und zweitens auf Servern gehostet wird, die auch anonyme Pädophilen-Webseiten weltweit verbreiten. Die Esowatch-Betreiber sind in dieser Hinsicht mit Pädophilen auf eine Stufe zu stellen. Das Argument: "Wer Esowatch gut findet, findet ja möglicherweise auch Pädophile gut."
http://www.eselwatch.com/index.php?title=Tips

Es ist übrigens nur eine der vielen Beidenwusch-Lügen, daß auf dem Server "auch anonyme Pädophilen-Webseiten" gehostet wären.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

03.03.2011 um 18:16
Es ist ja doch ein wenig arm, wenn man von jemandem vorgesagt bekommt, was man in irgendwelchen Diskussionsforen zu sagen hat um eine Seite zu verunglimpfen. Und dann dieses an den Haaren herbeigezogene "Argument". Heieiei.


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

03.03.2011 um 18:27
geeky schrieb:Es ist übrigens nur eine der vielen Beidenwusch-Lügen, daß auf dem Server "auch anonyme Pädophilen-Webseiten" gehostet wären.
Und eselwatch.com ist auf demselben Server gehostet wie esowatch.com ;)


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

03.03.2011 um 18:32
@KnutHansen

Dieser "mit Pädophilen auf eine Stufe stellen"-Textbaustein scheint ohnehin nur von Leuten genutzt zu werden, denen Esowatch kräftig das Abzocker-Süppchen versalzen hat. Insofern kann "ein wenig arm" durchaus doppeldeutig gesehen werden ;)

@voidol
voidol schrieb:Und eselwatch.com ist auf demselben Server gehostet wie esowatch.com
Den Grund dafür verstehe ich bis heute nicht. Jeder, der mit der Rhetorik des "neuen Newton" und Einstein-Widerleger Beidenwusch vertraut ist, erkennt ihn dort schon nach wenigen Sätzen wieder. Wozu dann die Anonymität?


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

03.03.2011 um 19:13
@KnutHansen

Wird noch besser....
Eselwatch wird vom gleichen Internet-Anbieter gehostet, bei dem Esowatch Kunde ist. Dieser Anbieter garantiert die Anonymität seiner Kunden. Dieses Angebot nutzen auch wir, indem wir - zumindest vorerst - anonym bleiben.
http://www.eselwatch.com/index.php?title=Eselwatch:Impressum

*schallendes Gelächter*

@ Topic


Mal im Ernst, die Vorwürfe der Anonymität und der Pädoserver-Hirnrotz sind doch argumentative Luftnummern, Armselig das die Alternative Szene und ihren Forumspersonal zu so debilen Nummern greifen muss.

Mag dem einen oder anderen der Ton nicht passen, i`m sorry aber bei jedem Medium, ob Print oder Online wird man über den Autorenton stolpern. Es ist mir Schleierhaft wie Personen die sich in Foren und Forumsdebatten nicht selten bei ihren ausgewählten Feindbildern, sei’s Banker, Politiker, Wissenschaft und dergleichen, ihre hämische Blöße zu besten geben hier auf einmal den moralischen Hohepriestertanz aufführen.

Dabei ist die Sache doch ganz einfach.
Würde es in der Alternativszene, gleich ob Alternative Medizin, Grenzwissenschaft oder Randgruppen-Politikpersonal, es eine Kontrollinstanz geben, ein Gütesiegel, Gremium zum Verbraucherschutz oder dergleichen wären Seiten wie EW oder Gwup nicht von Nöten.

Aber es scheint doch wahr zu sein, eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus...oder liegt es schlicht daran das man sich nicht einigen kann wer der größere Scharlatan ist?

Tja, wer weiß


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

03.03.2011 um 19:14
Mist, Voidol war schneller....hätte doch nicht zuvor Abendessen sollen ;)

Der Vollständigkeit halber:

Sollte jemand ein Problem mit einem EW-Artikel haben hier :

http://forum.esowatch.com/index.php?board=2.0

bescheid sagen....und nicht unproduktiv in Foren sich ausweinen.

Den Forenteil "Sie sind unglücklich über ihren Esowatch Artikel" gibts ja nicht umsonst, ne?


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

03.03.2011 um 19:18
@ChamplooMK2

Ich raff das nicht. Doch selbst der verbittertste Esowatch Hasser muss doch einsehen, dass das absolut schwachsinnig ist. Ich bin auf dem selben Server wie der Andere und verbreite wie doof der Andere is, weil er auf diesem Server is!? Das können die doch nicht ernst meinen.


melden
slsk
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

03.03.2011 um 19:32
"Mal im Ernst, die Vorwürfe der Anonymität und der Pädoserver-Hirnrotz sind doch argumentative Luftnummern, Armselig das die Alternative Szene und ihren Forumspersonal zu so debilen Nummern greifen muss."


Ich würde mich auch zur "Alternative Szene" zählen. Von welchen Forumspersonal und debilen Nummern sprichst du?

Welches Problem hast du mit mir?

@ChamplooMK2


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

03.03.2011 um 19:33
@KnutHansen

Tja, mit Ratio lässt sich das kaum erklären.

Jeder ernsthafte Rechercheur würde vielleicht bei mancher vorgefundener Lesart die Augenbrauen lupfen aber das hat es sich dann auch. Wichtig sind die verlinkten Primärquellen und nur das.

Ich benutze EW-Artikel nur selten (Kein Distanzsierungsversuch, ich such mir die obene genannten Quellen lieber selber durch Zeitraubenede Eigenrecherche) aber für einen kurzen Infomationsquicki sind die Artikel immer gut.

Und wer sich allein durch diese Aussagen zu einer fundierten Meinung befähigt fühlt ist selber schuld.

mfg


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

03.03.2011 um 19:40
@KnutHansen
KnutHansen schrieb:Ich bin auf dem selben Server wie der Andere und verbreite wie doof der Andere is, weil er auf diesem Server is!? Das können die doch nicht ernst meinen.
Doch, diese Crackpots meinen das ernst. Todernst.
Liegt aber wirklich an der bedrohten Gewinnspanne, würde ich meinen.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

03.03.2011 um 19:41
@slsk

Hm?

Da ich bis jetzt noch nichts in irgendeiner Form von dir Wahr genommen habe (tja, merkwürdig aber passiert tatsächlich) kann ich wohl kaum ein Problem mit dir haben.

Versuch denn Absatz von mir nochmal zu lesen und ihn korrekt zu verstehen (ich weiss, ist schwer bei meinen verquasteten Konstruktionen).

Jeder der bei EW-Kritik auf solche Unsinnsargumente angewiesen ist und sonst keine anderen Punkte zu besten geben kann sollte seinen Standpunkt überprüfen. Da scheint dann einiges im Argen zu liegen.


melden
Anzeige

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

03.03.2011 um 19:44
@slsk

Hast Du auch nur einen der, sagen wir mal, letzten 20 Kommentare hier gelesen? Dann wüsstest Du doch um was es geht.


melden
257 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Flüche130 Beiträge
Anzeigen ausblenden