weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

slsk
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

05.03.2011 um 20:12
"Zusammenfassend kann gesagt werden, dass eine homöopathische Therapie an einer
Intensivstation durchaus erfolgreich, wenn auch mit vielen Schwierigkeiten behaftet, sein
kann."

@OpenEyes


Interpretationssache, ich sehe in der Aussage nur eine Bemerkung zur homöopathischen Behandlung, aber keine Verleugnung der anderen Methoden, vielleicht ein wenig subjektiv angehaucht.

Es heißt auch "sein kann", nicht war oder ist.

Da schießt ihr mit Kanonen auf Spatzen.


melden
Anzeige
slsk
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

05.03.2011 um 20:18
"Versteh ich dich richtig, Privatpersonen zb. Journalisten sollten gefälligst die Finger vom Investigativen Journalismus lassen und drauf Bauen das der Staat sich drum kümmert Fälle nicht nur zu verurteilen sondern gar selbst diese aufdeckt?"

@ChamplooMK2

Unsere Rechtsprechung sollte auch nicht in irgendwelche Hände abgegeben werden.


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

05.03.2011 um 20:24
@slsk
slsk schrieb:Interpretationssache, ich sehe in der Aussage nur eine Bemerkung zur homöopathischen Behandlung, aber keine Verleugnung der anderen Methoden, vielleicht ein wenig subjektiv angehaucht.

Es heißt auch "sein kann", nicht war oder ist.

Da schießt ihr mit Kanonen auf Spatzen.
Du hast also den Artikel offensichtlich nicht gelesen, damit bist Du auch nicht qualifiziert, über ihn zu reden.
slsk schrieb:Unsere Rechtsprechung sollte auch nicht in irgendwelche Hände abgegeben werden.
Die Rechtssprechung liegt in den Händen der Gerichte, mit dem, was esowatch schreibt hat das aber schon gar nichts zu tun.
Der Bericht über Dr Frass enthält soweit ich nach der Lektüre von Frass' eigenen Publikationen feststellen konnte keine Unwahrheiten.

So what?


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

05.03.2011 um 20:25
@slsk

Man könnte meinen das Du etwas mit den Begrifflichkeiten durcheinander kommst, ist ja keine Schande.

Rechtsprechung kann erst zum Tragen kommen wenn im Vorfeld Aufklärung betrieben wird.
Es wäre mir neu das EW Urteile gefällt hat und diese Vollstrecken lies aber vielleicht weisst Du da mehr als ich...da wären wir bei der Rechtsprechung.

Wenn aber Infomationen gesammelt werden über kritische Themen und diese den Medien (schon passiert im Falle EW) oder gar der Staatsanwaltschaft zur Verfügung gestellt wird kann man das als Aufklärerische Tätigkeit betrachten..oder ja nach Perspektive natürlich auch Blockwarttum.


melden
slsk
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

05.03.2011 um 20:30
@OpenEyes


Du hattest die Anklage gegen ihn formuliert, deshalb bist du auch für die Beweisführung zuständig.

Hau rein!


melden
slsk
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

05.03.2011 um 20:31
@ChamplooMK2

"Wenn aber Infomationen gesammelt werden über kritische Themen und diese den Medien (schon passiert im Falle EW) oder gar der Staatsanwaltschaft zur Verfügung gestellt wird kann man das als Aufklärerische Tätigkeit betrachten..oder ja nach Perspektive natürlich auch Blockwarttum."


Wunderbar, dann sollte Esowatch das tun.


melden
slsk
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

05.03.2011 um 20:35
@OpenEyes

Wenn ich Esowatch richtig verstehe, dann reicht es aus die Homöopathie anzuwenden, um in einen Pool bestückt mit diversen Betrügern, gleichbedeutend genannt zu werden.


Steht glaube ich auch an seiner Klingel dran, also Homöopath. :)


melden
Lebakassemme
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

05.03.2011 um 20:36
@slsk
Ich habe dir keine Frage zu beantworten, das Problem mit dem Textverständnis liegt auf deiner Seite. Dort wird nicht geschrieben, dass er Menschen entsprechend behandelt, bedroht oder ums Leben gebracht hätte. Und würdest du ernsthaft diskutieren wollen, würdest du die Artikel nicht auf einzelne Wörter reduzieren und sie entstellen. Was soll diese Masche? Was willst du wirklich?


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

05.03.2011 um 20:37
@slsk
slsk schrieb:Du hattest die Anklage gegen ihn formuliert, deshalb bist du auch für die Beweisführung zuständig.

Hau rein!
Ich habe Dir den Beweis verlinkt. Das Lesen kann und werde ich Dir nicht abnehmen.

Und so lange Du ihn nicht gelesen hast stehst Du auf "ignore"


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

05.03.2011 um 20:38
@slsk
slsk schrieb:reicht es aus die Homöopathie anzuwenden, um in einen Pool bestückt mit diversen Betrügern gleichbedeutend genannt zu werden.
Wer anderen Menschen einredet, man könne mit Globuli mehr bewirken als mit Placebo, ist in einer solchen Aufzählung gut aufgehoben, falls er sich nicht auf Dummh^hUnwissenheit herausreden kann.


melden
slsk
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

05.03.2011 um 20:40
@OpenEyes

Wenn du nicht kannst, dann lass es.


melden
Lebakassemme
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

05.03.2011 um 20:41
@slsk
Das lege ich dir hiermit auch nahe. Wenn du die Artikel nicht richtig wiedergeben willst, um sie entstellt angreifbar zu machen, gibst du nur zu, dass dein Standpunkt unhaltbar ist.


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

05.03.2011 um 20:45
@geeky

Bei Frass ist das Problem, dass er in seinen Fallstudien - auch in seinem Buch - den Eindruck hinterlässt, bei manchen Fällen sei die homöopathische Behandlung die Ursache für die Heilung gewesen.

Man muss ihm allerdings auch zugestehen, dass er über die konventionelle Behandlung durchaus kompetent berichtet, leider eben immer so, dass der Eindruck entsteht, die homöopathische Behandlung habe wesentlich zum Erfolg beigetragen.

Seit 2004 scheint er sich überhaupt voll auf Homöopathie verlegt zu haben, was zwar ein paar eindrucksvoll klingende Titel bringt, sonst aber eher nicht für ihn spricht.


melden
slsk
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

05.03.2011 um 20:46
@geeky

Homöopathie ist nicht ungesetzlich, egal was man davon hält, es gibt keine Grundlage diese Menschen anzuprangern.

Jeder kann seine Meinung zur Homöopathie äußern, kein Problem, aber nicht dieses zur Schau stellen.


Völlig unakzeptabel.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

05.03.2011 um 20:47
@slsk
slsk schrieb:Wunderbar, dann sollte Esowatch das tun.
Donnerwetter, von "das darf nur der Staat" bis "mir doch egal" in gefühlten 7 Sekunden....ob das die Paddel mitmachen?
slsk schrieb:Wenn ich Esowatch richtig verstehe, dann reicht es aus die Homöopathie anzuwenden, um in einen Pool bestückt mit diversen Betrügern, gleichbedeutend genannt zu werden.
Wenn sie es nur an Sich anwenden würden wäre es doch kein Thema wert, als mündige Bürger haben sie jedes Recht sich mit Zauberwasser und Einhornpulver ihrer Wahl voll zu stopfen bis sie die Elfen Regenbogenfarbig singen hören.

Hier geht es um Leute die ihr mystisches Brimbamborium anderen Leuten aufschwatzen, einschliesslich Heilversprechen.

Himmel, meine eigenen Eltern konsumieren Schüsslersalze und Hochvitaminzeugs, das dürfen sie auch und ich hab weder das Recht noch kommt mir gar der Gedanke ihnen das zu verbieten zu wollen.

Begreif doch endlich mal das es sich nur um die Leute geht die diese Gewerbsmässig durchziehen, doch nicht der kleine Mann von der Strasse.


melden
slsk
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

05.03.2011 um 20:49
@Lebakassemme

Ich habe exact das richtige Zitat aus dem pdf hier gepostet.

Aber egal, es kommen ja außer blabla keine Gegenpositionen (z.B. anderes Zitat).


Mir langt es jetzt, alles ist gesagt, die Zeit wird es zeigen.


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

05.03.2011 um 20:49
@geeky

Das Lustige bei der Sache ist, dass Leute wie Frass sich ja selber zur Schau stellen, beispielsweise mit Bücher die sie verfassen.


melden
Lebakassemme
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

05.03.2011 um 20:53
@slsk
Das Zitat und die Personen, um die es in unserem vergangenem Gespräch ging und an das ich anknüpfe, wurden von dir verzerrt dargestellt und du führst einen Kampf gegen Windmühlen, statt dich den tatsächlichen Inhalten von esowatch zu stellen. Deine Methoden sind für mich offensichtlich und niemand hier ist in der Bringschuld für dich, wenn du es nicht fertig bringst, vernünftig mit deinen Anschuldigungen umzugehen. Weder werden persönliche Informationen freigegeben, das hast du bis jetzt noch nicht bewiesen, noch werden sie an den Pranger gestellt oder beschuldigt Menschenleben gefährdet zu haben oder gar an Todesfällen verantwortlich zu sein, das gegen die Artikel der Seite nicht ansatzweise her und daher ist eine Diskussion mit dir über deinen Standpunkt unmöglich, ist er doch aus der Luft gegriffen.


melden
slsk
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

05.03.2011 um 20:59
@Lebakassemme

Ich hatte den Esowatchpost zitiert.

"Michael Frass (geb. 9. März 1954, Wien) ist ein promovierter und habilitierter Internist und Erfinder aus Wien. Er ist Anhänger der Homöopathie und setzt sich für deren Anwendung in der Intensivmedizin ein, also bei der Behandlung lebensbedrohlicher Zustände.[2] Ferner bietet er eine "Additive Homöopathie für Tumorpatienten" an.[3] Sich selbst bezeichnet Frass als "Internist, Intensivmediziner, Wissenschafter, Erfinder".

Frass ist Leiter der Salzburger ÄKH-Ambulanz (Ärztegesellschaft für Klassische Homöopathie) "Homöopathie bei malignen Erkrankungen" und ist im Beirat des Interuniversitären Kolleg für Gesundheit und Entwicklung"

Für mich wird der Eindruck erweckt, er bringt seine Patienten in lebensbedrohliche Situationen
"also bei der Behandlung lebensbedrohlicher Zustände"
und kein Verweis auf die gesamten Methoden, die er anwendet.

Dein Standpunkt nicht nicht nachvollziehbar.


melden
Anzeige

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

05.03.2011 um 21:03
slsk schrieb:Für mich wird der Eindruck erweckt, er bringt seine Patienten in lebensbedrohliche Situationen "also bei der Behandlung lebensbedrohlicher Zustände"
omg ^^


@OpenEyes
OpenEyes schrieb:Das Lustige bei der Sache ist, dass Leute wie Frass sich ja selber zur Schau stellen, beispielsweise mit Bücher die sie verfassen.
Irgendwie spricht das auch für sie, denn es streicht "Unwissenheit" aus der Liste ihrer Motive. Sie wissen eben ganz genau, wo die Schwachstellen ihrer Argumentation liegen, denn genau diese Fragen lassen sie unter den Tisch fallen.


melden
293 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Schwarze Magie627 Beiträge
Anzeigen ausblenden