weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

maffyn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

16.11.2015 um 17:38
doch, allerdings nur flüchtig. der schreibstil hat mich zunehmend genervt und ich fand ihn anprangernd unsachlich. die sache mit dem lachshaken ist in der tat interessant und ich denke, ich müßte dann mal weiter googeln, oder mich kundig machen.

die frage wäre ja dann: was hat er denn dann eigentlich "gezüchtet", wenns keine anderen genauslesungen sind? so oder so finde ich es trotzdem spannend und zuweit weg von echter scharlatanerie, wo sämtliche ergebnisse auf einbildung oder fälschung beruhen.

mal sehen ob sich auf psiram ein besseres beispiel findet, für die mainpulative schwarzmalerei. urzeitcode ist demnach ja eher ungeeignet, soweit gehe ich nun mit, daß seine postulierten ergebnisse anscheinend nicht hinreichend erforscht sind, bzw. seine theorie zu seinen ergebnissen anscheinend nicht ganz hinhaut.


melden
Anzeige
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

16.11.2015 um 17:51
@maffyn
maffyn schrieb:die sache mit dem lachshaken ist in der tat interessant und ich denke, ich müßte dann mal weiter googeln, oder mich kundig machen.
Wenns hilft, ich kenne den Lachshaken unter dem Begriff Laichhaken und dazu gibts auch was von Wiki
Wikipedia: Laichhaken


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

16.11.2015 um 18:04
@maffyn
maffyn schrieb:die frage wäre ja dann: was hat er denn dann eigentlich "gezüchtet", wenns keine anderen genauslesungen sind?
Naja, ganz stinknormale Regenbogenforellen halt.


melden
maffyn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

16.11.2015 um 19:34
ja, bei den forellen. aber das veganzeuchs, seine farne und maise, sieht doch nun wirklich völlig anders aus...müßte man schauen: kommene solche "variationen" auch anderweitig vor? aber wie gesagt, daß eruier ich erstmal nach lust und laune, denn damit sind wir hier ja dann auch langsam OT ;-)


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

16.11.2015 um 20:15
@maffyn
Ich erkenne ehrlich gesagt nicht, was an seinem Mais so besonders sein soll. Ebner gibt ja an, dass sein Mais mehrere Ähren pro Pflanze tragen würde. Nur macht das, wie jeder erkennen kann, der sich mal ein Maisfeld kurz vor der Ernte anschaut, normaler Mais ebenfalls.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

16.11.2015 um 23:20
Saß dieser Urzeit-Code-Typ nicht mal mit Vogt, Brakenwagen und dieser Aids-Leugnerin zusammen bei TimeToDo, um über Psiram zu diskutieren?


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

17.11.2015 um 08:58
@Aldaris
Die Gästeliste bei Time to do TV liest sich ja wie das Who is who der esoterischen Vollpfosten und der an Verkündungsdurchfall leidenden Verschwörungstheoretikern (Popp war auch schon da :D ).


melden
maffyn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

19.11.2015 um 16:47
aldaris: genau dieser stil nervt mich.. so führt man keine argumentation. das ist einfach stimmungsmache mit "scheinbaren" wahrheiten (in dem falle, wer warum jetzt esoterischer vollpfosten ist..)

pan_narrans: noch zum mais: solchen mais, wie im buch abgebildet, habe ich in natura allerdings noch nie gesehen. freilich: nach der fischsache, wäre jetzt zu prüfen, ob auch normaler mais u.u. ab und an so aussieht. nachwievor hatle ich die sache nicht für komplett schwachsinnig! aber zugegebenermassen ist dieses beispiel bei seiner dünnen beweislage ungeeignet für "gegen-psiram-argumente".

noch mal ein weiteres beispiel (allerdings von mir nicht favorisiert, aber imho lohnenswert das näher zu untersuchen): "granderwasser" oder andere belebte wasser.
- ja, 80% mit sicherheit scharlatanerie (der wassersorten) aber: bei granderwasser z.b. gibt es bäckereien die damit backen, weil das mehl mehr wasser aufnimmt (beispiel rein aus dem gedächtnis-quellnennung leider nicht möglich)

und: bsp.2: die firma "denk-keramik" (oder nur denk?) eine völlig unesoterische firma, die ihr keramikzeuchs herstellt. interessanterweise verwenden die auch auf eine bestimmte art (wasser fließt durch bestimmte gesteine) behandeltes wasser und behaupten, das würde signifikant besser sein. psiram spricht all diesen beispielen den wahrheitsgehalt ab. ich gehe da so nicht mit.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

19.11.2015 um 16:56
@maffyn
maffyn schrieb:weil das mehl mehr wasser aufnimmt
Reine behauptung. Liefer dafür erstmal die quelle.
maffyn schrieb:und: bsp.2: die firma "denk-keramik" (oder nur denk?) eine völlig unesoterische firma, die ihr keramikzeuchs herstellt. interessanterweise verwenden die auch auf eine bestimmte art (wasser fließt durch bestimmte gesteine) behandeltes wasser und behaupten, das würde signifikant besser sein. psiram spricht all diesen beispielen den wahrheitsgehalt ab. ich gehe da so nicht mit.
Gib da mal die links dazu.
Seite wo man sieht welches wasser die firma benutzt und auch welche seite du auf psiram meinst die über diese Firma schreibt.

Sonst kann man hier nicht wirklich diskutieren.

Behauptungen müssen belegt werden auf allmy. Siehe:
https://www.allmystery.de/fcgi/?m=search&query=blocked
Begründung: Irgendwie haben wir uns scheinbar doch nicht richtig verstanden. Ich habe Dich explizit darauf hingewiesen, dass eine Tatsachenbehauptung zu belegen ist, sie ansonsten nur als Mutmaßung, bzw. als Meinung formuliert werden muss.


melden
maffyn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

19.11.2015 um 17:08
zu granderwasser schrob ich bereits: quellennennung nicht möglich.

denk-keramik: http://www.denk-keramik.de/Wohnen-Leben/Wasseraktivierung/?force_sid=a5eeca9163c353c4a9387fbc92d57821

bei psiram findet man das unter 3quellen am ende dieser seite: https://www.psiram.com/ge/index.php/Wasserbelebung

frage wäre jetzt: warum soll die firma denk lügen (wenn sie behauptet mit dem wasser selber zu arbeiten, weil nur damit die ergebnisse so werden wie gewünscht), oder aber: wieso wird auch dieses wasser bei psiram aufgeführt ohne jeglichen nachweis, daß es quatsch ist?


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

19.11.2015 um 17:08
@maffyn
Lass den armen Aldaris da raus, ich hab das mit den esoterischen Vollpfosten geschrieben.
Ja, was ist ein esoterischer Vollpfosten?
Hierbei handelt es sich ja nur um meine Meinung und die kann ja jederzeit durch entsprechende Beleg ad absurdum geführt werden.
Nehmen wir Granderwasser.
Ändert sich durch die Behandlungs etwas, wenn ja, was.
Wasser ist ja nun nicht gleich Wasser, es gibt ja die unterschiedlichsten Verunreinigungen.
Was genau macht Granderwasser zu Granderwasser?
(maffyn, hier beginnt dein Part :D )
Zum Einlesen http://www.grander.com/


melden
maffyn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

19.11.2015 um 17:14
siehe vorheriger post. keine gradnerwasserdissku-da hab ich keine ahnung.
mir geht es nachwievor um den stil von psiram. es gibt natürlich auch normale gute artikel dort, aber vieles wird mir zu suggestiv da reingeworfen.
gerne auch diskussion über "basisches" wasser oder silberwasser- aus den selben psiram-link. das hab ich schon selber mal hergestellt und stelle auch hier fest: psiram ist auch hier nicht korrekt, bzw. vermauschelt das alles. klar gibts die schwarzen schafe und scharlatane, aber es gibt auch ganz normale dinge, die halt in der schulmedizin nicht genutzt werden, die aber trotzdem keine scharlatanerie sind.

bzw. psiram stellt das eben immer so dar, als ob die ganze sache quatsch ist und das stimmt so nicht. schafft aber statt klarheit nur verunsicherung, bzw. läßt leuts wie hier (ihr da;-)) sich bestätigt fühlen: ja klar, hab ichs doch gewußt, esoterischer schwachfug usw....


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

19.11.2015 um 17:18
@maffyn
How much is the fish?

Du schreibst hier ziemlich konzept- und völlig argumentationslos einher.
Es ist deutlich geworden, dass dir Psiram nicht passt, es ist aber ebenso deutlich geworden, dass du dafür, ausser deinem Bauchgefühl, keine Argumente hast.
Sinnvoll wäre es psiram einen Fehler nachzuweisen anstatt immer nur dein gefühltes Unbehagen auszudrücken.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

19.11.2015 um 17:22
@maffyn
maffyn schrieb: warum soll die firma denk lügen (wenn sie behauptet mit dem wasser selber zu arbeiten, weil nur damit die ergebnisse so werden wie gewünscht),
Weil man mit Religiösen leuten gut geld verdienen kann.
maffyn schrieb:wieso wird auch dieses wasser bei psiram aufgeführt ohne jeglichen nachweis, daß es quatsch ist?
Weil es für den mist halt keine belege gibt.
maffyn schrieb:aber es gibt auch ganz normale dinge, die halt in der schulmedizin nicht genutzt werden, die aber trotzdem keine scharlatanerie sind.
wow.. so konkret..
maffyn schrieb:psiram stellt das eben immer so dar, als ob die ganze sache quatsch ist
Ist es auch. Esomist der auf keiner grundlage fusst.


melden
maffyn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

19.11.2015 um 17:27
ok: dann magst du diesen stil: (??)

psiram stellt 3quellen wasser in eine reihe mit unhaltbarer esoterik. 3quellen (firma denk) behauptet aber selbst erst mit diesem wasser bestimmte produkte herstellen zu können. da ich der firma denk glaube, erzählt psiram für mich hier schwachsinn. (wer "beweist" jetzt bitte was? es steht aussage gegen aussage! ich halte da eine gepflegte diskussion wie beim urzeitthema sinnvoller!)

fehler 2: basisches wasser: "Aus Sicht der Chemie handelt es sich um Wasser, das mit OH−-Ionen angereichert oder von H+-Ionen abgereichert ist." falsch, da nur halbwahrheit. baisches wasser wird immer aus "mineralisiertem" wasser, also normalen leitungswasser, bzw. wasser+ salzzugabe hergestellt. darausfolgt, daß (am beispiel NaCL) im Katholyt/anolyt sowohl chlor- als auch natriumionen sind.

so besser? find ich persönlich etwas spröde?


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

19.11.2015 um 17:32
@maffyn
Ok, hättest du gleich sagen sollen. Es geht sich hier um deinen persönlichen Glauben.
Das ist nicht diskutabel und deshalb wünsche ich dir viel Spass mit Granderwasser Denk-Keramik und kolloidalem Silber.
Das ist allerdings nach wie vor keinerlei Beleg, dass Psiram Unrecht hat.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

19.11.2015 um 17:33
@maffyn
maffyn schrieb: dann magst du diesen stil
Ja. Er ist sehr sachlich.
maffyn schrieb:psiram stellt 3quellen wasser in eine reihe mit unhaltbarer esoterik. 3quellen (firma denk) behauptet aber selbst erst mit diesem wasser bestimmte produkte herstellen zu können.
Jo. Mit esoprodukten kann man super geld verdienen. Leichtgläubige geben halt gerne geld aus.
maffyn schrieb:da ich der firma denk glaube
Das ist eben dein problem. Du glaubst an das was du glauben willst. Ohne belege oder Logik.
maffyn schrieb: es steht aussage gegen aussage! ich halte da eine gepflegte diskussion wie beim urzeitthema sinnvoller!
bullshit. Die firms muss die wirksamkeit belegen. KAnn sie es nicht dan sind sie nur weitere legale betrüger.
maffyn schrieb:"Aus Sicht der Chemie handelt es sich um Wasser, das mit OH−-Ionen angereichert oder von H+-Ionen abgereichert ist." falsch, da nur halbwahrheit. baisches wasser wird immer aus "mineralisiertem" wasser, also normalen leitungswasser, bzw. wasser+ salzzugabe hergestellt. darausfolgt, daß (am beispiel NaCL) im Katholyt/anolyt sowohl chlor- als auch natriumionen sind.
Quelle für deine behauptung?


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

19.11.2015 um 17:36
maffyn schrieb:baisches wasser wird immer aus "mineralisiertem" wasser, also normalen leitungswasser, bzw. wasser+ salzzugabe hergestellt. darausfolgt, daß (am beispiel NaCL) im Katholyt/anolyt sowohl chlor- als auch natriumionen sind.
Ich würde mal sagen, man erhält Salzsäure auf der einen Seite und Natronlauge auf der anderen. Basisches Wasser ist nichts anderes als Natronlauge.


melden
maffyn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

19.11.2015 um 17:37
es gibt hier keine zitatefunktion...:-(( das zitat war direkt aus psiram. warte....: https://www.psiram.com/ge/index.php/Basisches_Wasser

(ich komm mir hier vor, wie in einer informatikervorlesung!!) ;-(( ;-)

so recht?

bullshit finde ich das hier: "bullshit. Die firms muss die wirksamkeit belegen. KAnn sie es nicht dan sind sie nur weitere legale betrüger.

ich finde es umgedreht: wenn ein portal, was sihc einen derart wissenschaftlichen anstrich wie psiram verpassen will, firmen oder aussagen in eine ecke stellt, dann sind sie in der beweispflicht!


melden
Anzeige

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

19.11.2015 um 17:38
maffyn schrieb:es gibt hier keine zitatefunktion
Das wäre mir neu.

;)


melden
121 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Das Selbst28 Beiträge
Anzeigen ausblenden