weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

16.12.2015 um 16:22
@gardner
Klar war ich auf solchen seiten. Und wie gesagt erkennt man solche spinner seiten recht (hihi) leicht. Was sind den deine probleme beim erkennen?


melden
Anzeige

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

16.12.2015 um 16:38
@interrobang
Mein Problem mit Dir sind folgende Aussagen:
interrobang schrieb:treib dich halt weniger auf diesen lügenseiten rum.
Jemanden etwas vorschreiben, obwohl man dann von sich selber zugibt, genau das gleiche zu tun.
Völlig entbehrlich, Dein Kommentar zu meinem Dank an intruder und nocheinpoet.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

16.12.2015 um 16:46
@gardner
Das war ein ratschlag und keine vorschrift. Wen du nicht unterscheiden kannst ob quellen glaubhaft sind oder nicht solltest du halt besonderst vorsichtig sein.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

16.12.2015 um 17:00
@interrobang
Dann formulier es auch dementsprechend, ist ja nicht so schwierig.
Woher willst Du denn wieder wissen, was ich unterscheiden kann und was nicht? Warum glaubst Du denn, habe ich die Frage hier gestellt?

Und damit Du es richtig verstehst, die letzten beiden Fragen von mir waren rhetorischer Natur, no need to answer.. ;-)


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

16.12.2015 um 17:15
@gardner
gardner schrieb:Woher willst Du denn wieder wissen, was ich unterscheiden kann und was nicht?
Du hast schon mal gefragt ob allmy mit psiram zusammenhängt. Wie gesagt das lässt dich halt leichtgläubig bzw naiv erscheinen.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

16.12.2015 um 17:20
@interrobang
Weil ich die Frage gestellt habe??
Leichtgläubig und naiv wäre es, ohne zu fragen davon auszugehen.
Also wie bereits erwähnt, erspar mir Deine weiteren Mutmaßungen, denn nichts anderes sind Deine Kommentare. ;-)


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

16.12.2015 um 17:25
@gardner
Die seiten auf denen solche dinge verbreitet werden sind halt generel fern jeglicher realität.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

16.12.2015 um 17:28
@interrobang
Nichts gegenteiliges habe ich behauptet.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

17.12.2015 um 01:16
@interrobang
interrobang schrieb:Urteile dafür das sie Betrügerei aufdecken sind mir keine bekannt.
LOL. Welche Betrügereien sollen die bitte aufgedeckt haben? Die ramschen doch nur den Dreck den sie im Netz finden in ihrem Wiki zusammen.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

17.12.2015 um 03:50
@dot
Hast du ein Problem damit das Mörder wie Hamer bei Psiram gewürdigt werden??
Da hat man sich wenigstens die Mühe gemacht all diese Schweine,Scharlatane,Kinderschänder und Quacksalber komprimiert auf einer Seite


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

17.12.2015 um 10:45
@Warhead

Gewisse Esoteriker, oder jene die gerne nur an was auch immer glauben kommen mit Psiram einfach nicht klar, empfinden das als Angriff. Mit denen ist aber auch keine sachliche Diskussion möglich, denn argumentativ haben sie nichts in Händen und wissen das auch, geht somit generell immer ins persönliche.


melden
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

17.12.2015 um 11:00
Einige der aktivsten Psirambasher kommen wohl aus seinem Umfeld.
https://www.psiram.com/ge/index.php/Viktor_Philippi

.....mein Mitleid, dass er einen Wikieintrag bei Psiram hat hält sich in Grenzen.
Vielleicht bewahrt der ja den ein oder anderen vor finanziellen oder gesundheitlichen Schäden.
Bis 1995 habe Philippi über einen Röntgenblick verfügt und konnte "wie mit einem Laserstrahl" Organschäden heilen. Nach eigenen Angaben konnte er geradezu in das Innere von Organen hinein sehen. Herzfehler, Gefäßverkalkungen, Bandscheibenvorfälle etc. habe er direkt sehen und innerlich reinigen können. "Ich war dort und befreite und reinigte die Blutgefäße aus dem Inneren heraus. Dann sah ich den Herzmuskel. Und dort, wo ein Loch war, schweißte ich das Loch wie mit einem Laserstrahl wieder zu."[3] Die Bilder seien "wie Röntgenbilder, nur deutlicher und klarer" gewesen und hätten ihm erlaubt, solche "geistigen Operationen" durchzuführen. Diese Fähigkeit wurde ihm allerdings 1995 wieder genommen, im Austausch sei er von Gott nun dazu befähigt worden, anderen Menschen die Gabe des Heilens durch die Öffnung der Kanäle der Bioenergie zu übertragen.[1]


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

17.12.2015 um 11:06
@Balthasar70

Schlimm genug, dass man solche Betrüger nicht einsperrt, da ist ein aufklärender Beitrag das Mindeste.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

17.12.2015 um 12:06
@Commonsense
Das Problem ist, dass gerade diejenigen, die es anginge, Psiram ablehnen...


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

17.12.2015 um 12:10
Balthasar70 schrieb:Bis 1995 habe Philippi über einen Röntgenblick verfügt und konnte "wie mit einem Laserstrahl" Organschäden heilen. Nach eigenen Angaben konnte er geradezu in das Innere von Organen hinein sehen. Herzfehler, Gefäßverkalkungen, Bandscheibenvorfälle etc. habe er direkt sehen und innerlich reinigen können. "Ich war dort und befreite und reinigte die Blutgefäße aus dem Inneren heraus. Dann sah ich den Herzmuskel. Und dort, wo ein Loch war, schweißte ich das Loch wie mit einem Laserstrahl wieder zu."[3] Die Bilder seien "wie Röntgenbilder, nur deutlicher und klarer" gewesen und hätten ihm erlaubt, solche "geistigen Operationen" durchzuführen. Diese Fähigkeit wurde ihm allerdings 1995 wieder genommen, im Austausch sei er von Gott nun dazu befähigt worden, anderen Menschen die Gabe des Heilens durch die Öffnung der Kanäle der Bioenergie zu übertragen.[1]
Es ist für mich immer noch unbegreiflich, dass es Menschen gibt, die so etwas wirklich glauben.....vielleicht wollen sie es ja auch einfach nur glauben, wider besseren Wissens, keine Ahnung..


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

17.12.2015 um 12:27
@gardner
es gibt auch genug Leute welche glauben das homöopathie willst, sogar Ärzte. Auch gibt es Leute welche glauben das die Erde erst 6000 Jahre alt ist.

Glaube schafft alles.


melden
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

17.12.2015 um 12:44
@gardner
....sein Verein ist übrigens der Betreiber von z.B. Esowatch.de

....noch Fragen?


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

17.12.2015 um 16:08
interrobang schrieb: Auch gibt es Leute welche glauben das die Erde erst 6000 Jahre alt ist.
Sogar einige, wenn auch unterdurchschnittliche Akademiker, da kann man nur noch mit dem Kopf schütteln. Bei Kreationisten schwillt mir derartig der Kamm, das kann man sich kaum vorstellen. Diese Idioten verlangen, dass ihre Ansicht in Schulen gelehrt wird. Angeblich liegt der Anteil der US-Amerikaner, die glauben, das die Erde vor 6000 Jahren geschaffen wurde, bei über 40%....


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

17.12.2015 um 16:10
@Commonsense
Es schwapt ja von der USA auch nach deutschland über.. allerdings keine inwiefern sich das entwickelt hat.. den letzten bericht den ich kenne müsste 2-3 jahre alt sein...


melden
Anzeige

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

17.12.2015 um 17:59
@Warhead
Warhead schrieb:Hast du ein Problem damit das Mörder wie Hamer bei Psiram gewürdigt werden??
Da hat man sich wenigstens die Mühe gemacht all diese Schweine,Scharlatane,Kinderschänder und Quacksalber komprimiert auf einer Seite
Nö. Schande über die, die es verdient haben, aber im rechten Maß und ohne Übertreibungen und Polemik.

Über Kinderschänder und sonstige "Schweine" finde ich auf Psiramsch allerdings nicht. Könnte vielleicht daran liegen, dass sie selbst mal auf 'nem Päpophilieserver gehostet haben wenn man den Gerüchten glauben mag und Psiramschs messerscharfe "Logik" anwendet? (Dass diese "Logik" natürlich total Absurd ist dürfe wohl Klar sein?! Immer diese Überreaktionen von dir. -_- @der_wicht )

Problematisch wird es wenn einges verdreht, übertrieben, und erlogen wird und unter scheinseriöser Aufmachung eines Wikis . Habe ja hier im Verlauf 3 Beispiele genannt (Veganismus/Tierrechtler/Franz Bardon). Dieses "Wiki" ist ok, um Kontraargumente für Sachverhalte/Personen etc. rauszupicken wenn man seine fanatischen Züge pflegen will, aber zu einem objektiven Bild verhilft das definitv nicht. Die Quellen sind überwiegend auch Käse. Ich denke die Plattform ist in ihrer Seriösität nicht weit entfernt von einem Metapedia. In dem Fall: Gut für gewisse Fangruppierungen die zum Skeptker-Syndrom tendieren oder längst im Blut haben.


melden
109 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden