weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

slsk
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

05.03.2011 um 18:47
@geeky

Zitat?


melden
Anzeige

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

05.03.2011 um 18:55
Ich glaube langsam, man kann jede verrückte behauptung als wahrheit verkaufen, solange man dafür sorgt das die gegenbehauptung noch verrückter klingt......!


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

05.03.2011 um 18:59
@slsk
slsk schrieb:Der Artikel auf Esowatch verweist nur auf eine Art der Behandlung
Wenn dich das stört, dann weißt du doch, wohin du dich für eine Vervollständigung wenden mußt. Falls es relevant ist natürlich.
http://forum.esowatch.com/index.php?board=2.0


melden
slsk
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

05.03.2011 um 19:03
@geeky

Keine Ahnung von den Methoden.


Esowatch macht nur auf der Seite den gleichen Hoax, den OpenEyes Michael Frass vorgeworfen hat.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

05.03.2011 um 19:05
@slsk

Wenn dich das stört, dann weißt du doch, wohin du dich für eine Vervollständigung wenden mußt. Falls es relevant ist natürlich.
http://forum.esowatch.com/index.php?board=2.0


melden
slsk
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

05.03.2011 um 19:05
@geeky

Keine Ahnung von den Methoden.


Esowatch macht nur auf der Seite den gleichen Hoax, den OpenEyes Michael Frass vorgeworfen hat.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

05.03.2011 um 19:06
@geeky

Wer weiß wer sich hinter @slsk wieder verbirgt :D


melden
slsk
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

05.03.2011 um 19:12
@Prof.nixblick

Ich kann dir versichern, völlig neutral in dieser Frage zu sein und keinerlei Bezug zu Michael Frass oder Esowatch zu haben.

Glaube es oder lass es sein.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

05.03.2011 um 19:22
@slsk

Die Worte hör ich wohl...
slsk schrieb:Auch noch den Artikel verändern und mir mangelnde Sorgfalt vorwerfen.
Wolltest du damit nun andeuten, 25h.nox oder irgendjemand anders hätte da jetzt still und heimlich was geändert, oder war das wieder nur so eine Notlüge, um deinen Fehler nicht eingestehen zu müssen?


Du bist hier so neutral, daß du nicht mal zu deinem eigenen Geschreibsel stehen kannst.


melden
slsk
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

05.03.2011 um 19:29
Ich hatte meinen Fehler bereits eingestanden und den Post auf meine Zitate/Aussagen bezogen.
Da hatte ich mich geirrt, es gab keinen Zusammenhang zwischen dem Post von @25h.nox und meinen Zitaten.

(siehe 16:13)


melden
slsk
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

05.03.2011 um 19:31
@geeky

"Wolltest du damit nun andeuten, 25h.nox oder irgendjemand anders hätte da jetzt still und heimlich was geändert, oder war das wieder nur so eine Notlüge, um deinen Fehler nicht eingestehen zu müssen?"

Nun bist du an der Reihe, dein Vorwurf ist haltlos.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

05.03.2011 um 19:33
@slsk sind sie nicht, du hast irgendwem das vorgeworfen. allerdings denke ich das intressiert hier keinen, du verstehst ehh nicht was du liest.

könnten wir jetzt bitte wieder zum thema kommen? dieses der hat gesagt das jener gesagt hat das ich gesagt hätte rumgeblödel nervt.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

05.03.2011 um 19:33
@slsk

Das liest sich dort aber ganz anders:


"Inwiefern waren meine Zitate falsch gesetzt und ließen den Schluss zu, ich lese nicht richtig?
Ich hatte in den Post von @25h.nox einen Sinn gesetzt, mein Fehler, leider war er völlig sinnfrei."


Ich kann nicht erkennen, daß du dort auf irgendeinen "veränderten Artikel" eingehst.
Wir reden doch noch immer über den Esowatch-Eintrag über Frass, oder?


melden
slsk
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

05.03.2011 um 19:36
"Wir reden doch noch immer über den Esowatch-Eintrag über Frass, oder?"

Könnten wir, wenn ihr die Diskussion fortsetzt und die Behauptung (Zucker alleinige Heilung) belegt.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

05.03.2011 um 19:42
@slsk

Wesen Behauptung soll wer belegen?

Du schaffst es hier nichtmal mit deinen eigenen, stattdessen verlangst du von uns Rechenschaft über fremde? Laß dich mal kurz auslachen.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

05.03.2011 um 19:42
Hier wird niemand ausgelacht, werdet einfach bitte sachlich.


melden
slsk
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

05.03.2011 um 19:54
Mein Hauptbedenken bei Seiten wie Esowatch ist die Verschiebung des Rechts bzw. der Verurteilung und Anprangerung von Menschen, aus der staatlichem in die private Instanz.

Wenn das Beispiel Schule macht und in diversen anderen Bereichen fortgesetzt wird, enden wir in Chaos, Mord und Totschlag.

Mag sich etwas übertrieben anhören, dürfte aber genau dort enden.

Eine Produkt und Sachaufklärung ist zu befürworten, der Rest ist sehr fragwürdig und Bedarf der dringenden staatlichen Überprüfung.


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

05.03.2011 um 19:58
@slsk
slsk schrieb:Könnten wir, wenn ihr die Diskussion fortsetzt und die Behauptung (Zucker alleinige Heilung) belegt.
Gerne:
Zusammenfassend kann gesagt werden, dass eine homöopathische Therapie an einer
Intensivstation durchaus erfolgreich, wenn auch mit vielen Schwierigkeiten behaftet, sein
kann.
Aus http://www.doktor-quak.de/pdf/frass.pdf
Dies ist ein Auszug aus einer Fallstudie Von Herrn aO Univ..yabbadabba Frass.
Um zu kapieren worum es geht musst Du natürlich den ganzen Text lesen. Viel Spass :)


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

05.03.2011 um 20:03
@slsk
slsk schrieb:Mein Hauptbedenken bei Seiten wie Esowatch ist die Verschiebung des Rechts bzw. der Verurteilung und Anprangerung von Menschen, aus der staatlichem in die private Instanz.

Wenn das Beispiel Schule macht und in diversen anderen Bereichen fortgesetzt wird, enden wir in Chaos, Mord und Totschlag.

Mag sich etwas übertrieben anhören, dürfte aber genau dort enden.

Eine Produkt und Sachaufklärung ist zu befürworten, der Rest ist sehr fragwürdig und Bedarf der dringenden staatlichen Überprüfung.
1) Das Beispiel hat schon Schule gemacht - siehe eselwatch. Nur die Qualität dort ist um ewa 98,33% schlechter.
Gibt auch positive Beipiele: http://www.randi.org etwa

Komisch, Dein Ruf nach staatlicher Überprüfung. Wo doch alle aus der Szene sich so über den Überwachungsstaat aufregen. Aber für die Unterstützung der eigenen Wünsche ist der gut, gelle?

Und jetzt lies mal schön brav den Artikel den ich Dir verlinkt habe. Mal sehen was Dir dazu einfällt.


melden
Anzeige

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

05.03.2011 um 20:10
@slsk

taha, da bin ich wieder.

Ich werde mal nicht auf deine liebgemeinten Gute Nacht Grüsse eingehen, jeder macht sich mit recht selbst zum Dorsch.
slsk schrieb:Mein Hauptbedenken bei Seiten wie Esowatch ist die Verschiebung des Rechts bzw. der Verurteilung und Anprangerung von Menschen, aus der staatlichem in die private Instanz.

Wenn das Beispiel Schule macht und in diversen anderen Bereichen fortgesetzt wird, enden wir in Chaos, Mord und Totschlag.
Mann sollte dir die Franz Josef Strauss-Gedächtnismedalie aushändigen, ich denke das wäre in seinem Sinne gewesen...Bedingt abwehrbereit, klingelt da was?

Versteh ich dich richtig, Privatpersonen zb. Journalisten sollten gefälligst die Finger vom Investigativen Journalismus lassen und drauf Bauen das der Staat sich drum kümmert Fälle nicht nur zu verurteilen sondern gar selbst diese aufdeckt?

Und welche Mittel darf dann die Staatsgewalt dazu einsetzen, Infomationen aus privater Hand dürfen es ja anscheinend nicht sein, hm?


melden
129 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden