weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

06.03.2011 um 14:40
@Esowatschn
Esowatschn schrieb:fakt bleibt, dass esowatch gefälschte versuchsergebnisse ins netz stellt.
Das bleibt manchmal nicht aus, wenn es auf gefälschte Versuchsergebnisse der Gewatchten hinweist.
beispiel weidenbusch. egal ob man den mann nun mag oder nicht, ist es schwachsinn, ihm zu unterstellen, dass die versuche die er zeigt, [...] gefälscht hat.
Er zeigt den Kapillareffekt und freut sich wie ein kleiner Junge, daß der Schwimmer steigt und sinkt, wenn man den Kapillar senkt und hebt. Sein Betrug fängt an mit dem Versuch, diesen laienhaften Versuchsaufbau als Vorstufe eines perpetuum mobile zu verkaufen.
Esowatschn schrieb:was macht esowatch aber nun. es verbreitet sellbst gefälschte versuche -> http://esoterischewarnwelten.blogspot.com/2011/02/das-auftriebskapillar-des-hans.html
Jetzt erkennst du nicht mal mehr den Unterschied von esowatch.com und esoterischewarnwelten.blogspot.com? Ach so, ich vergaß, für dich ist ja alles und jeder von Esowatch unterwandert, der deine Münchhausiade nicht für bare Münze nimmt.
Esowatschn schrieb:so is es halt nun mal.
Ja, leider.


melden
Anzeige
Esowatschn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

06.03.2011 um 14:48
genau geeky, dumm gelaufen für dich, denn der user Plus hat das selbe im overunityforum gepostet, ehe er wegen betrugvorwurfs rausgeflogen ist. dann ist dieser user plus allerdings mit den anderen rausgeflogenen im esowatchforum aufgeschlagen, wo er bestätigt hat, ein esowatchautor zu sein. -> http://www.wissenschaft-frontal.de/screen.php?Lang=Ita&Text=4

nimms hin wie guttenberg. wenn man beim lügen erwischt wird, dann muss man gehen. fakt ist also, dass esowachautoren gefälschte versuche ins netz stellt, um anderen zu schaden. das ist der unbestreitbare beweis, und wenn man das sieht, dann kann man sich sehr gut vorstellen, wie esowatch im allgemeinen so arbeitet


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

06.03.2011 um 14:50
@Esowatschn
Schön, dass Du wieder da bist, nicht-Hans :)

Vielleicht könntest Du dafür sorgen, dass folgender Artikel korrigiert wird:
http://knol.google.com/k/anonym/esowatch-oder-internet-manipulation-im/2a7g56oowb0r2/7#

Wie ich schon mehrmals erwähnt habe, hab' ich mit Esowatch nichts am Hut und hab' mich sogar kritisch über Esowatch geäußert.
Meine Erwähnung in diesen Artikel ist also vollkommen blödsinnig.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

06.03.2011 um 14:51
@Esowatschn

Herr Weidenbusch, ihre Seite als ein Beweis aufzuführen ist sinnlos. Ich habs gelesen und musste lachen.....


melden
Esowatschn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

06.03.2011 um 15:15
@lle

na dann halt nochmal zum mitschreiben für alle :

weidenbusch fälscht keine versuche, weil es ihm nichts bringen würde und der mm und die sz physiker zitiert haben, die diese versuche bestätigt haben.
-> http://knol.google.com/k/hans-weidenbusch/das-auftriebskapillar/3fkgzmevq9sn4/1#view esowatch fälscht wissentlich versuche und verbreitet diese dann um anderen zu schaden http://esoterischewarnwelten.blogspot.com/2011/02/das-auftriebskapillar-des-hans.html auch gibt es keinen zweifel daran, dass dies von esowatch kommt, denn im overunityforum ist der nutzer PaulchenPanter ( habe ich vorher verwechselt ) unter betrugvorwurf rausgeflogen, weil er denau dasselbe dort eingestellt hat. daraufhin tauchte dann PaulchenPanter im esowatchforum auf -> http://forum.esowatch.com/index.php?action=printpage;topic=5600.0 als esowatchautor auf, der dort schreibt, die seite ist von ihm. zudem muß man mutwillig blind sein, wenn man esoterischewarnwelten und esowatch nicht auf einen nenner bringt. also man kann hier wie gesagt feststellen, es ist ganz ohne zweifel bewiesen, dass esowatchautoren versuche fälschen und im netz verbreiten, um anderen zu schaden und kritiker mundtot zu machen. tja leute, das ist also esowatch und ich find das scheisse. ich denke, die bis zur letzten patrone esowatch verteidigenden autoren geeky und openeye werdens wohl bestreiten, aber der rest im forum und der rest der menschheit wir wohl keinen begründeten zweifel an dem sachverhalt haben.

@star: das ist mir wurscht !

@Pan_narrans: sag bloß du beschwerst dich gerade darüber, dass du im internet anonym verleumdet wirst. da muss ich jetzt mal sagen : "den find ich gut"


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

06.03.2011 um 15:20
@Esowatschn
Hat openeyes irgendwo geschrieben, dass er Autor auf Esowatch ist, oder ist das eine weitere haltlose Unterstellung Deinerseits?


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

06.03.2011 um 15:23
"Ich möcht mich vorab bei der Familie Schneider recht herzlich bedanken, ich weiß daß die Familie Schneider unter großem Aufwand und kann ma auch sagen persönlichen Opfern diese Veranstaltungen durchzieht und es is sehr lobenswert und äh daß solche Menschen gibt und i möcht amal mir hier so ganz herzlich vorab bei der Familie Schneider bedanken für die Einladung und möcht sie alle recht herzlich begrüßen.

Mein Name ist Hans Weidenbusch is schon gesagt worden ich komme aus München und ich wills gar nit verhehlen ich sehen in Ihnen jetzt weniger Freie-Energie-Interessierte sondern mehr Investoren also ich halt hier n Investorenvortrag und wenn sie sich jetzt überzeugen lassen werns halt bei uns Investor und wenn nicht dann machts auch nix dann freue ich mich trotzdem daß ich ihnen was erzähln täta.

[a schmarrn erzähln täta]

ich bin soweit durch wie gesagt wenn Sie Interesse haben mer suchen dringend Investoren, wenns andre können, tausend Euro ist für koanen a Todesurteil sie tan ein Stück Wissenschaftsgeschichte schreiben i erklär ihn a gern das Prinzip nomal also sie wern mit Sicherheit mer tan mer tätn natürlich auflisten wer da inverstiert und wenn es sich also rausstellt es ist tatsächlich ein perpetuum mobile und das ists ja im Moment weil im Moment koana woas wo die Energie herkommt, und i sag äh egal wo jetzt die Energie herkommmt i hab selber a Problem mit der Energie aus dem Nichts, aber es is eben so physikalisch gsehen kann mans nicht erklären und damit isses eins weil die Definition von nem perpetuum mobile is ne Apparatur die sich ständig also der ersten Art Apparatur die sich ständig fortbewegt ohne Energiezufuhr und ma woas net wo die Energie herkommt die generiert wird und genau des habn mer hier also es ist ein definitionsgemäßes perpetuum mobile

Sie investiern praktisch tausend Euro habn dann die Option daß es also über Firmenanteile ghabt wird was andere net haben und eana Name wird wenns wirklich a perpetuum mobile ist oder was auch immer bis ans Ende der Zeit aufgelistet wern in der Wissenschaftsgeschichte daß sie dann diejenigen Sponsoren warn die das Möglichkeit gmacht ham das i das erste perpetuum mobile der Welt wirklich baun hab könna.
Bedanke mich sehr!"

Nur mal so zur Motivation des Künstlers.

(Hör-und Schreibfehla bitte ich zu entschuldigen, ich lebe nördlich des Weißwurstäquators)


melden
Esowatschn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

06.03.2011 um 15:25
@Pan_narrans

wo schreibe ich dass openeye ein esowatchautor ist ? oder ist das schon wieder eine eine weitere haltlose Unterstellung meinerseits.

vielleicht solltest du mal genauer lesen, ehe du abdrückst.

aber darum gehts ja nicht. es geht darum, dass man nun hier einen beweis hat, von dem sich jeder selbst überzeugen kann, dass esowatch knallharte lügen über andere im netz großflächig verbreitet. vielleicht ist das auch ein hinweis, warum die seite anonym ist, ups ich habe ja vergessen, dass das wegen des braunen mobs ist. *kopfschüttel*


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

06.03.2011 um 15:27
Esowatschn schrieb:dass man nun hier einen beweis hat
... für das undifferenzierte Einprügeln auf alles, was einem nicht in den Kram paßt.


melden
Esowatschn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

06.03.2011 um 15:29
tja geeky

es hilft dir hier gar nichts, wenn du hans weidenbusch schlecht machst. das muss offensichtlich eine krankheit bei esowatch sein, kritiker dadurch zu widerlegen, indem man sie persönlich angreift.

fakt ist, dass hier jetzt jeder den beweis nachlesen kann, dass esowatch versuche fälscht und im netz verbreitet, wenn ihnen die argumente ausgehen. da kann sich jetzt jeder selbst ein bild machen, is doch schön, und wenn du noch soviel gift und galle gegen hans weidenubusch spuckst,
ändert sich an der sache gar nichts


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

06.03.2011 um 15:31
@Esowatschn
Ich bin nun schon eine ganze Zeit am mitlesen und bin zu folgendem Schluss gekommen: Dein Unterhaltungswert ist 10 (auf einer Skala von 0 bis 10). Selten so gelacht. Ist das eine neue Art von Comedy? Ich persönlich kannte diese Art noch nicht. Aber dank dir bin ich nun auch ein richtiger Fan von deinen Unterhaltungskünsten....selten so gelacht! Danke dafür!

Ein erfreuter, anonymer Fan.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

06.03.2011 um 15:31
@Esowatschn
Esowatschn schrieb:@Pan_narrans: sag bloß du beschwerst dich gerade darüber, dass du im internet anonym verleumdet wirst. da muss ich jetzt mal sagen : "den find ich gut"
Nein ,ich kritisier' viel mehr, dass dieser Artikel, der offensichtlich von Dir ist, faktisch falsch und offensichtlich blödsinnig ist.

Dein Unwillen das zu korrigieren zeigt, dass Du auf die Wahrheit Deiner Aussagen wohl wenig Wert legst.
Ergo ist für mich auch alles weitere, was Du verbreitest von fraglichen Wahrheitsgehalt.
Esowatschn schrieb:wo schreibe ich dass openeye ein esowatchautor ist ? oder ist das schon wieder eine eine weitere haltlose Unterstellung meinerseits.
Ähm, hier? oO
Esowatschn schrieb:ich denke, die bis zur letzten patrone esowatch verteidigenden autoren geeky und openeye werdens wohl bestreiten,


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

06.03.2011 um 15:33
@Esowatschn
Esowatschn schrieb:aber darum gehts ja nicht. es geht darum, dass man nun hier einen beweis hat, von dem sich jeder selbst überzeugen kann, dass esowatch knallharte lügen über andere im netz großflächig verbreitet.
Von einem Beweis habe ich bisher nichts gesehen, also komm über den Tisch damit.
Und zwar nicht mit Behauptungen, Polemik oder verpixelten DummTube Filmchen sondern zumindest mit der nachvollziehbaren Beschreibung eines Versuchsaufbaus.

In diesem Fall werde ich versuchen, das Experiment zu wiederholen und wenn es tatsächlich Weidenbuschs Behauptungen bestätigt könne wir weiter reden. Bis dahin betrachte ich Deine Ergüsse hier als bösartiges Geschwurbel.

Mach zu...


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

06.03.2011 um 15:35
@Pan_narrans

Ich räume @Esowatschn ein, dass das Wort "Autoren" auf das Schreiben im AllMy - Forum gemünzt war, daher bin ich noch nicht mit der Dampfwalze über ihn drübergefahren :D


melden
Esowatschn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

06.03.2011 um 15:36
affe

>Nein ,ich kritisier' viel mehr, dass dieser Artikel, der offensichtlich von Dir ist, faktisch falsch und offensichtlich blödsinnig ist<

schön, das ist der orginaltext aller der, die esowatch mit einem artikel belegt haben.

>Dein Unwillen das zu korrigieren zeigt, dass Du auf die Wahrheit Deiner Aussagen wohl wenig Wert legst.
Ergo ist für mich auch alles weitere, was Du verbreitest von fraglichen Wahrheitsgehalt<

na dann wissen wir ab jetzt deine meinung, wie fraglich der wahrheitsgehalt von esowatch ist.

> Äm, hier? oO

Esowatschn schrieb:
ich denke, die bis zur letzten patrone esowatch verteidigenden autoren geeky und openeye werdens wohl bestreiten,<


ich lese da nur autor, nicht esowatchautor. liest du da was anderes ?

@Onuba danke, dann sollte ich vielleicht doch noch elvis-imitator werden, was ?


melden
Esowatschn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

06.03.2011 um 15:38
@openeye

faire einstellung, aber auch eine dampfwalze kann die tatsache nicht plätten, dass hier jetzt jeder nachlesen kann, dass es einen beweis gibt, dass esowatch erlogene "tatsachen" über andere breit gestreut im netz verbreitet

du kannst doch lesen. es macht keinen sinn für weidenbusch, diese versuche zu fälschen, warum sollte er das tun ? und warum ignorierst du dass weidenbusch diese ja schon mehrfach öffentlich vorgeführt hat. wenn also die versuche von weidenbusch echt sind, dann ist esowatch nachweislich ein betrügerverein

siehe
-> http://knol.google.com/k/hans-weidenbusch/das-auftriebskapillar/3fkgzmevq9sn4/1#view

esowatch fälscht wissentlich versuche und verbreitet diese dann um anderen zu schaden http://esoterischewarnwelten.blogspot.com/2011/02/das-auftriebskapillar-des-hans.html auch gibt es keinen zweifel daran, dass dies von esowatch kommt, denn im overunityforum ist der nutzer PaulchenPanter ( habe ich vorher verwechselt ) unter betrugvorwurf rausgeflogen, weil er denau dasselbe dort eingestellt hat. daraufhin tauchte dann PaulchenPanter im esowatchforum auf -> http://forum.esowatch.com/index.php?action=printpage;topic=5600.0 als esowatchautor auf, der dort schreibt, die seite ist von ihm. zudem muß man mutwillig blind sein, wenn man esoterischewarnwelten und esowatch nicht auf einen nenner bringt. also man kann hier wie gesagt feststellen, es ist ganz ohne zweifel bewiesen, dass esowatchautoren versuche fälschen und im netz verbreiten, um anderen zu schaden und kritiker mundtot zu machen. tja leute, das ist also esowatch und ich find das scheisse.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

06.03.2011 um 15:40
Esowatschn schrieb:danke, dann sollte ich vielleicht doch noch elvis-imitator werden, was ?
Ich dachte, das wärst du schon....
Esowatschn schrieb:dass es einen beweis gibt, dass esowatch erlogene "tatsachen" über andere breit gestreut im netz verbreitet
Irgendwie glaube ich, dass ich nicht zu den Hellsten gehöre, ich kann diesen Beweis leider nicht finden. Könntest du mir bitte einen link geben, wo man das nachlesen kann? Danke für die Mühe.


melden
Anzeige

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

06.03.2011 um 15:42
Armin Risi einen Neonazi zu nennen, weil er von "Dunkelmenschen" spricht, halte ich doch auch für etwas zweifehlhaft. Babylonische Sprachverwirrung greift um sich...
Ich denke nicht, dass er hier auf die Hautfarbe oder eine religiöse Gemeinschaft anspielt.

http://www.esowatch.com/ge/index.php?title=Braune_Esoterik

Sie deuten Worte in eine nicht intendierte Richtung aus, so kommt es mir vor.
Sender -> Empfänger


melden
301 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden