weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

04.09.2014 um 23:54
@Lepus

Auch keine tolle Antwort, vor allem der Ton ist Sch.....

"Falls du das noch ausführlicher diskutieren möchtest, dann kannst du das gerne im Forum machen, denn hier reicht der Platz für ausführliche Themen nicht aus." Z.B.


Der Ton macht die Musik und Herablasung ist da eher nicht der richtige.


melden
Anzeige
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

04.09.2014 um 23:56
@FF
FF schrieb:Du postest hier also einen Diskussionsbeitrag, der hinsichtlich der Arbeit von Psiram total am Thema vorbei geht,
Es geht hier um Psiram und es steht nirgends das es nur um die Arbeit gehen muss. Und schon wieder dieser harablassende Ton, das kommt nicht bei Jedem gut an.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

04.09.2014 um 23:57
@Kayla
Ich denke, dass ist Ansichtssache - ich finde den Ton nämlich nicht herablassend.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

04.09.2014 um 23:58
@Lepus
Lepus schrieb:ich finde den Ton nämlich nicht herablassend.
Das mag ja sein, aber es ist eben nicht jeder deiner Meinung, genauso wie nicht Jeder meiner Meinung ist.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

04.09.2014 um 23:59
Kayla schrieb:Vorsichtige Kritik wird mit Herablassung quittiert
Du hast von Hetze und Meinungsmache gesprochen und Psiram als überflüssig bezeichnet. Wie sieht denn bei dir unvorsichtige Kritik aus?


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

04.09.2014 um 23:59
@Kayla
Das habe ich auch nicht behauptet und ich habe deine Meinung dazu neutral zur Kenntnis genommen.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

05.09.2014 um 00:00
@gerhard86
gerhard86 schrieb:Wie sieht denn bei dir unvorsichtige Kritik aus?
Ich meinte damit den Facebookeintrag, ist dir wohl entgangen ? Und ich sprach von vorsichtiger Kritik, was du sofort unsachlich auf mich bezogen mit unvorsichtig interpretierst. Ich denke das du da wohl irgendwie befangen bist.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

05.09.2014 um 00:02
@Kayla
Kayla schrieb:Falls du das noch ausführlicher diskutieren möchtest, dann kannst du das gerne im Forum machen, denn hier reicht der Platz für ausführliche Themen nicht aus.
Ich kann da keine Herablassung erkennen. Klingt für mich sachlich.
Dass man versucht, eine Diskussion möglichst beim Thema zu halten, das kann ich mehr als nachvollziehen.

Psiram ist eine Seite, die ein ganz genau umrissenes Thema hat. Das ist weder Außenpolitik, noch Krieg, noch Goldvorräte. Ich sehe keine Notwendigkeit für Psiram, sich zuerst diesen Themen zu widmen, um Glaubwürdigkeit zu erlangen oder ein recht auf Kritik. Ein Koizüchter muss auch nicht gegen Walfang demonstrieren.

Bitte reite nun nicht auf dem facebookeintrag herum, denn der hat mit dem, was Psiram an Informationen liefert, nichts zu tun.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

05.09.2014 um 00:05
@FF
FF schrieb:Ich kann da keine Herablassung erkennen. Klingt für mich sachlich.
Dass man versucht, eine Diskussion möglichst beim Thema zu halten, das kann ich mehr als nachvollziehen.
Ich schrieb
Kayla schrieb:Falls du das noch ausführlicher diskutieren möchtest, dann kannst du das gerne im Forum machen, denn hier reicht der Platz für ausführliche Themen nicht aus.
Das dies nicht das Zitat aus Facebook ist, hätte dir eigentlich auffallen müssen, stattdessen beziehst du dich auf meine Formulierung. Na ja hier wundert mich langsam gar nichts mehr.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

05.09.2014 um 00:06
Gute Nacht zusammen.:)


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

05.09.2014 um 00:07
@Kayla
Stimmt, da war ich durcheinander gekommen.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

05.09.2014 um 00:07
@Kayla
Das IST das Zitat aus Facebook!
Kayla schrieb:Falls du das noch ausführlicher diskutieren möchtest, dann kannst du das gerne im Forum machen, denn hier reicht der Platz für ausführliche Themen nicht aus.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

05.09.2014 um 00:10
@FF

Das war ein Facebook Zitat:
https://www.facebook.com/psiramcom/posts/747733571952623?reply_comment_id=750530491672931&total_comments=9


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

05.09.2014 um 01:27
Kayla schrieb:Ich meinte damit den Facebookeintrag, ist dir wohl entgangen ?
Du hast gesagt, die Stimmung wäre dort "ähnlich wie hier", entgeht dir selbst was du von dir gibst?
Kayla schrieb:Habe gerade bei Facebook gelesen, da ist die Stimmung ähnlich wie hier. Vorsichtige Kritik wird mit Herablassung quittiert.
Deine Kritik war aber nicht vorsichtig, die Stimmung hier in diesem Thread ist durch deine haltlosen Beschuldigungen und Vorwürfe genährt.
Kayla schrieb:Und ich sprach von vorsichtiger Kritik, was du sofort unsachlich auf mich bezogen mit unvorsichtig interpretierst. Ich denke das du da wohl irgendwie befangen bist.
Ich habe stundenlang versucht von dir sinnvolle Argumente zu erhalten. Ich bin nicht befangen, ich gebe nur auf.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

05.09.2014 um 06:52
Kayla schrieb:Auch das darfst du wenn du dazu Lust hast, ich schäme mich für erwachsene User, welche zu mehren auf eine einzige Person einhacken, tolle Leistung.
Immer wenn ich mein Geschäft mitten auf dem Marktplatz erledige, kommen plötzlich ganz viele Leute und hacken auf mich ein :(


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

05.09.2014 um 07:36
@Kayla
geeky schrieb:
Du hast also die Unterstellung "Nicht alle Esoteriker wollen was verkaufen, aber genau das wird so verbreitet" frei erfunden? Du solltest wirklich langsam aufhören, dich noch weiter zu entblößen, schließlich lesen hier auch Kinder mit!

Erstens habe ich nicht geschrieben das es Psiram verbreitet, sondern das Esoterikhetze es so rüberkommen läßt.
Da dich jetzt auch dein Gedächtnis im Stich zu lassen scheint, würde ich dich bitten, dir doch noch mal durchzulesen, was du in welchem Zusammenhang geschrieben hast:
gerhard86 schrieb:
Es muss auch niemand Psiram lesen.

Offensichtlich aber sind ja Viele ganz heiß darauf um dort ihre Abneigung kundtun zu können. Nicht alle Esoteriker wollen was verkaufen, aber genau das wird so verbreitet. Wieso befasst sich denn Psiram nicht mit Gammelfleisch und Co ?
Beitrag von Kayla, Seite 120

Und nun versuche dich bitte an einer Antwort auf meine Frage, die dich nicht ganz so deutlich als erwischte, aber völlig uneinsichtige Lügnerin dastehen läßt. Schaffst du das?
Kayla schrieb: Und deine Umfragelinks was sollen sie aussagen ?
Daß hier auch Kinder mitlesen.
Kayla schrieb:Bekommt man immer ehrliche Antworten ?
Daß das nicht immer der Fall ist sieht man an dir.
Aber deshalb müssen ja nicht auch alle anderen lügen.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

05.09.2014 um 08:39
Kayla schrieb:Das dies nicht das Zitat aus Facebook ist, hätte dir eigentlich auffallen müssen, stattdessen beziehst du dich auf meine Formulierung. Na ja hier wundert mich langsam gar nichts mehr.
Das ist gelinde gesagt eine Frechheit. Du hast hier seitenweise falsche Ansätze geliefert, Erklärungen und Zitate missverstanden, die Hälfte der sachbezogenen Beiträge nicht gelesen, oder nur überflogen und missverstanden und wagst es, jemandem, der sich in einem Zitat irrt, einen derartigen Mist an den Kopf zu werfen?

Im Gegensatz zu Dir hat @FF die Größe, einen Fehler einzugestehen. Du eierst immer nur herum und erzählst den größten Unsinn, um einen kleinen Fehler nicht eingestehen zu müssen.

Genau da liegt der Hase im Pfeffer. Du suchst nach Möglichkeiten, Deine Fehleinschätzung im Nachhinein doch noch als richtig darzustellen, indem Du thematisch völlig irrelevante Nebenschauplätze einflechten willst, obwohl von "offizieller" Stelle schon klar gestellt wurde, daß die "Macher" von Psiram ausschließlich für die Artikel verantwortlich sind.

Sie tragen weder Verantwortung für das Forum (bei dem bei weitem nicht jeder, der sich so darstellt, auch wirklich zum Team von Psiram gehört), noch für die Facebook-Seite (bei der es sich genauso verhält).

Und was die Herablassung angeht:

Hier wurde seitenweise versucht, sachlich auf Dich einzugehen, aber Deine Art, Fakten zu verdrehen, zu ignorieren, nicht anzuerkennen, oder grundsätzlich abzulehnen, erweckt nun einmal starke Zweifel an Deiner Auffassungsgabe und Fähigkeit, logische Schlussfolgerungen zu ziehen. Nach 4 oder 5 Seiten dieses Dramas kommt ein deutlicher Verdruss auf (geschuldet der Tatsache, daß man sich noch so viel Mühe geben kann, etwas sachlich zu erklären, es aber nichts bringt, weil die Angesprochene Argumente und Fakten einfach negiert), der sich dann eben beim eher cholerisch veranlagten Menschen in Wut und bei ruhigeren Charakteren in Herablassung ausdrückt.

Das geschieht, wenn man nachhaltig dafür sorgt, nicht mehr ernst genommen werden zu können.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

05.09.2014 um 09:06
Trubi schrieb:Ah, eine Kollegin/Kollege :)
Kollegen im Geiste. :bier:


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

05.09.2014 um 10:50
@Kayla
Kayla schrieb:. Und schon wieder dieser harablassende Ton,
Den hast du mit deiner komplett unfähigen "Diskussionsweise" reichlich verdient.

Die Alternative wäre davon auszugehen, daß du zu einer von Psiram entlarvten Gruppen gehörst, hier bewußt rumnölst und lügst, und dich zu verachten.


melden
Anzeige
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

05.09.2014 um 10:58
@rambaldi
rambaldi schrieb:T
Die Alternative wäre davon auszugehen, daß du zu einer von Psiram entlarvten Gruppen gehörst, hier bewußt rumnölst und lügst, und dich zu verachten.
Solange du das nicht beweisen kannst, wäre das eine Verleumdung und nein, ich gehöre überhaupt keiner Gruppierung an. Mir wurde untersagt irgendeine Verdächtigung als Beweis zu deklarieren, aber im Gegenzug ist es in Hinsicht auf mich erlaubt ?


melden
83 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden