weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

10.03.2011 um 14:35
@slsk Ich habe nichts unterstellt.


melden
Anzeige

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

10.03.2011 um 14:39
@slsk
slsk schrieb:Wenn das nun das Kriterium ist ("Spaßvögel"), gehen mir die Argumente aus.
Bringe doch bitte mal ein Beispiel für ein solches Argument, das wenigstens das erste Gegenargument überlebt hat. Oder waren die schon alle, bevor du sie posten konntest?


melden
slsk
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

10.03.2011 um 14:41
@celsus

Wenn ich darüber nachdenke, gibt es nichts auf den esoterischen Markt, in der alternativen Medizin ... was mir gefällt oder ich in der Theorie, wie sie aufgestellt ist für richtig halte.

Muss ich auch nicht, um meinen Standpunkt zu vertreten.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

10.03.2011 um 14:43
... und ich harre auch immer noch gespannt der Gründe, warum Schlecker z.B. im Fernsehen an den Pranger gestellt werden darf, obwohl der sich völlig legal verhält, Esowatch dagegen niemanden an den Pranger stellen darf, der sich legal verhält.

tschüssi
Zäld


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

10.03.2011 um 14:44
@slsk

Was hältst du davon http://www.esowatch.com/ge/index.php?title=Atox_Bio_Computer ?
Findest du es in Ordnung, daß Frass diesen Betrug mitträgt?


melden
slsk
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

10.03.2011 um 14:52
@geeky

Wenn es Betrug ist, dann sollte das auch geklärt werden.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

10.03.2011 um 14:58
@slsk

gut, dann nacheinander:
slsk schrieb:Wenn ich darüber nachdenke, gibt es nichts auf den esoterischen Markt, in der alternativen Medizin ... was mir gefällt oder ich in der Theorie, wie sie aufgestellt ist für richtig halte.
Gilt das auch für die Theorie hinter dieser wert-vollen Leiterplatte?
http://www.esowatch.com/ge/index.php?title=Atox_Bio_Computer


melden
slsk
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

10.03.2011 um 15:08
@geeky

Ich denke nicht, das ich eine weitere Diskussion bei deinen Stil fortsetze.

Den Bezug, ich hätte ein persönliches Interesse, wurde von anderer Seite hinein interpretiert. Du solltest dir das Foto in den Spiegel hängen, da ist es richtig.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

10.03.2011 um 15:18
@slsk das Foto erscheint, wenn man versucht, Bilder von Esowatch extern zu benutzen. Ist also keine Absicht von Geeky. Auch nicht von Esowatch. Das gehört zur Forensoftware.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

10.03.2011 um 15:19
@slsk

Du kannst dir das Bild auch auf Esowatch selbst anschauen, wenn es dir dort besser gefällt :)
http://www.esowatch.com/ge/images/d/d9/Atox.jpg
slsk schrieb:Den Bezug, ich hätte ein persönliches Interesse, wurde von anderer Seite hinein interpretiert.
So wie du dich windest, wenn es um Frass geht, obwohl du ihn hier immer wieder selbst thematisierst, ist eine solche Interpretation recht naheliegend. Aber laß dich davon nicht wieder ablenken, sondern sage einfach, ob auch der "BioComputer" von Atox zu den Dingen gehört, die du "in der Theorie, wie sie aufgestellt ist", für nicht richtig hältst.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

10.03.2011 um 15:22
Ich sehe gerade, daß auch der Direktlink nur den Stinkefinger bringt. :(


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

10.03.2011 um 15:24
@geeky
Noch ein Versuch, war es das, was du meintest?

68065,1299767070,Atox250 250x243


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

10.03.2011 um 15:28
@emanon

Exakt das :)
Ein Stückchen Designer-Leiterplatte in transparentem PVC-Gehäuse für 279 Euro.


melden
Dr.Shrimp
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

10.03.2011 um 15:29
@geeky

Ja, der Stinkefinger kam bei slsk natürlich super an. ^^ LOL

Auf dem Chip sind die Leitungsbahnen bestimmt nichtmal richtig verbunden. xD Da sind nur son paar Spiralen drauf, damit das spacig aussieht.


melden
slsk
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

10.03.2011 um 15:29
@geeky

Was verstehst du an meiner Aussage nicht?

Betrug muss gerichtlich festgestellt werden, was ist daran so schwierig zu verstehen.

Esowatch kann sich eins kaufen und dann den Hersteller wegen Betrugs anzeigen.


Haut rein!


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

10.03.2011 um 15:30
@slsk

Was verstehst du an meiner Frage nicht?


melden
slsk
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

10.03.2011 um 15:31
@geeky

Ich versteh sie schon, nur ist sie doch beantwortet.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

10.03.2011 um 15:32
@slsk
Dem Hersteller des Superteiles steht natürlich auch der Prozessweg offen.
Er könnte auf Verleumdung klagen, müsste nur beweisen, dass sein Spielzeug die beworbenen Eigenschaften auch tatsächlich besitzt.
Hat er bis jetzt aber nicht, zumindest ist mir nichts bekannt.
Warum wohl nicht?
Ein Schelm, wer sich etwas Schlechtes dabei denkt. :D


melden
Dr.Shrimp
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

10.03.2011 um 15:33
@slsk
slsk schrieb:Betrug muss gerichtlich festgestellt werden, was ist daran so schwierig zu verstehen.
Stimmt nicht, nur um die Betrüger einzuknasten braucht man Juristen.

Den Betrug feststellen kann fast jeder Esel, der lesen kann und sich mit den zugrundeliegenden Naturwissenschaften und Experimenten, die angeblich die Wirkungen bestätigen würden, auskennt.


melden
Anzeige

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

10.03.2011 um 15:36
@Dr.Shrimp
Dr.Shrimp schrieb:Den Betrug feststellen kann fast jeder Esel, der lesen kann und sich mit den zugrundeliegenden Naturwissenschaften und Experimenten, die angeblich die Wirkungen bestätigen würden, auskennt.
Dann müßte man bei einem ehemaligen Wissenschaftler, der diesen Nepp bewirbt, ja zwangsläufig von Vorsatz ausgehen, wenn er zu seinem Titel nicht wie copygutty gekommen ist (und sich dadurch auf Dummheit herausreden kann).


melden
311 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden