weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

Dr.Shrimp
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

10.03.2011 um 17:50
Das wäre doch mal was für den Esowatch-Eintrag...

"Alexander Benesch hat sich 2006 zum ersten Mal bei allmystery.de registriert und wurde sofort gesperrt." xD


melden
Anzeige

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

10.03.2011 um 17:53
Dr.Shrimp schrieb:Du wolltest von mir konkrete Punkte. Dann will ich die jetzt auch von dir. Wo verbreitet Infokrieg so etwas? Also den Artikel will ich!
Hast du doch selbst geschrieben das das dort vertreten wird:
Dr.Shrimp schrieb:Die NWO-Verschwörer behaupten es seien ein paar Familien wie Rothschild.
Nun sind nicht alle Juden der Erde Mitglied dieser Familien.


melden
Dr.Shrimp
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

10.03.2011 um 17:54
@ickebindavid

Nein, du hast nämlich von ner Chasarentheorie und irgendwas mit... alle anderen Menschen sind Tiere... erzählt.

Du kannst dir nicht immer alles konstruieren. Du musst genau gucken, was wurde exakt gesagt und nicht, was du ihm gern in den Mund legen würdest.


melden
Dr.Shrimp
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

10.03.2011 um 18:01
Korrektur... es war.... Alle andern Menschen sind Vieh.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

10.03.2011 um 18:06
Dr.Shrimp schrieb:"Du kannst dir nicht immer alles konstruieren. Du musst genau gucken, was wurde exakt gesagt und nicht, was du ihm gern in den Mund legen würdest."
Das muss doch gar nicht explizit ausgesprochen werden.
Die Khasarentheorie ist genau diese Behauptung das es sich um bestimmte jüdische Familien handelt.
Dr.Shrimp schrieb:Alle andern Menschen sind Vieh.
Das ist die Aussage eines der gängigsten Talmud "zitate" was zur Unterstützung dieser Khasartheorie gebracht wird.Unter anderem zB von JvH.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

10.03.2011 um 18:06
Das ist ja auch lustig:
Ich versichere, dass infokrieg.tv niemals Desinformation betreiben wird
Desinformation betreiben natürlich immer nur "die Anderen" ...


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

10.03.2011 um 18:09
Klar ist Benesch Chasarentheoretiker. Hier unterstellt er der israelischen Regierung Genozid an sephardischen Kindern:
http://replay.waybackmachine.org/20080621232159/http://www.infokrieg.tv/ringwurm-kinder_101006.htm

Diese Therapie war damals weltweiter Standard, kein Experiment. Daher sind die Ausführungen von Benesch falsch, um es höflich auszudrücken:
Wikipedia: Ringelflechte-Affäre

Aber vielleicht ist er ja selber draufgekommen und hat deswegen den Artikel von der Infokrieg-Seite genommen. Zu finden ist er nur noch im Internet-Archiv und auf Webseiten, die mir Hakenkreuzlogos auf meine Tabs pappen. Dafür kann Benesch aber nichts.


melden
neoneutrino
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

10.03.2011 um 18:15
jetzt hab ich mir das alles mal durchgelesen. was ich nicht verstehe ist, wenn sogar openeye sagt, die versuche von herrn w sind nicht gefaked und esowatch verbreitet folglich gefakte versuche, warum genau ist das dann kein versuchter betrug ?


melden
Dr.Shrimp
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

10.03.2011 um 18:19
@ickebindavid
ickebindavid schrieb:Das muss doch gar nicht explizit ausgesprochen werden.
Die Khasarentheorie ist genau diese Behauptung das es sich um bestimmte jüdische Familien handelt.
Nein, so was können wir nicht machen, denn dann würden sie ja eine Immunität erhalten. Dann dürfte niemand mehr in dieser Richtung nachforschen, selbst wenn es mal wahr sein sollte, weil das ja Antisemitismus wäre.

Nüscht is!

Respektiere das Leben anderer ist auch genau diese Behauptung aus der Bibel oder der Aufklärung oder dem Humanismus oder dem philosophischen Satanismus... oder dem Buddhismus.... oder oder....

Eine Behauptung macht noch keine 100%ige Übereinstimmung mit einer Theorie. Spring doch nicht immer auf diesen Braunenjagd-Karren auf.
ickebindavid schrieb:Das ist die Aussage eines der gängigsten Talmud "zitate" was zur Unterstützung dieser Khasartheorie gebracht wird.Unter anderem zB von JvH.
Ist Tolzin jetzt Schuld daran, dass das im babylonischen Talmud steht? Oder ist er böse, weil es verboten ist aus dem Talmud zu zitieren oder was? Find das viel schlimmer, dass so was da drin steht. Ist halt ne dumme religiöse Schrift...

Aber nur Ultra-orthodoxe Juden halten sich an den Talmud, Modernen ist scheißegal, was da drin steht. Ist wie mit unsern gemäßigten Christen heute.... von denen ist ja eigentlich auch keiner mehr Christ... sonst wär in der CDU keine Frau Vorsitzender. ^^

Sicherlich kann es sein, dass Tolzin mit der Wahl dieses Zitats etwas suggerieren wollte, ich bezweifle aber auch, dass er den Stellenwert des Talmud einordnen kann, wenn ich mir seinen Impfkritik-Müll angucke und sehe, wie er mit Fakten so umgeht.


melden
Dr.Shrimp
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

10.03.2011 um 18:27
@voidol

Seid ihr alle auf einem Auge blind und lest immer nur die Hälfte?
voidol schrieb:Klar ist Benesch Chasarentheoretiker. Hier unterstellt er der israelischen Regierung Genozid an sephardischen Kindern:
Benesch schreibt, dass er eine Dokumentation gesehen hat und beschreibt deren Inhalt.

Und diese Dokumentation heißt "The Ringworm Children" und diese wurde offensichtlich auf dem Wikipedia: Haifa_International_Film_Festival zur besten Dokumentation gewählt. Das heißt Israelis haben diesen Film selbst preisgekrönt.

Im Wikiartikel zum Vorfall Wikipedia: Ringworm_affair heißt es:
The Ringworm Children directed by David Belhassen and Asher Hemias. The documentary won the award for "Best Documentary" at the Haifa International Film Festival and was featured as a documentary at the Israel Film Festival in Los Angeles in 2007.
Ist das jetzt schon antisemitisch? Über israelische Aufarbeitung der eigenen israelischen Geschichte zu schreiben?

Mir zeigt das nur, dass ihr nicht unvoreingenommen an die Sache rangeht.


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

10.03.2011 um 18:35
Dr.Shrimp schrieb:Mir zeigt das nur, dass ihr nicht unvoreingenommen an die Sache rangeht.
Danke für den pluralis majestatis.

Und ja, auf der englischen Wikipedia kann man nachlesen, dass sich die Filmemacher von den Implikationen (wohl bezüglich eines Genozids) distanzierten.

Benesch löscht kommentarlos seinen Artikel, vergessend, dass das Internet nichts vergisst. Kommentar? Kenne ich nicht.

Den Film kann man übrigens immer noch anschauen:
http://www.google.com/search?q=The%20Ringworm%20Children:&hl=en&tbm=vid


melden
Dr.Shrimp
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

10.03.2011 um 18:36
@voidol

Danke, ich schau ihn grad schon ;)...
voidol schrieb:Danke für den pluralis majestatis.
Seid mir willkommen! ^^


melden
Dr.Shrimp
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

10.03.2011 um 18:40
@voidol

Aber wären es 100.000 Basken hätte sich keiner hier aufgeregt, hmmm?

Musste einfach mit Sarrazin anfangen. ^^


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

10.03.2011 um 18:41
@Dr.Shrimp
Es hatte schon seinen Grund warum ich Zitat zwischen diese "" Dinger geschrieben habe.


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

10.03.2011 um 18:42
Dr.Shrimp schrieb:Aber wären es 100.000 Basken hätte sich keiner hier aufgeregt, hmmm?
Röntgenstrahlen gegen Ringwürmer war damals Standard und wurde als risikofrei gesehen. Das waren keine Experimente und schon gar kein intendierter Genozid nicht sephardischer Juden an sephardischen Kindern, wie es Benesch impliziert.


melden
Dr.Shrimp
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

10.03.2011 um 18:43
@ickebindavid

Das steht aber wirklich im Talmud. ^^ Tut hier jetzt nichts zur Sache... In den Hadithen stehen auch heftige Sachen.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

10.03.2011 um 18:45
@Dr.Shrimp
In der Bibel stehen auch "heftige" Sachen.

Sollen wir uns ein paar Christen suchen und ihnen Bibelzitate um die Ohren hauen um sie als Verschwörer Mörder usw darzustellen?


melden
Dr.Shrimp
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

10.03.2011 um 18:48
@voidol

Ja, er hat da offensichtlich was paranoides dazugesponnen. Sagte ja, dass er paranoid ist.

Aber ich zweifle stark an, dass er das gemacht hat, weil es sich um Israel handelt.

Er macht das bei Deutschland, bei Polen, bei den USA... Überall wo ihm was reinpasst, werden gezielt Menschen getötet.

Dass er den Artikel löscht, weil er Angst hat, man könnte ihn in eine Ecke drängen, obwohl er es nicht bösartig meinte, kann man ihm nicht verübeln. Seh da kein Verbrechen drin.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

10.03.2011 um 18:50
Dr.Shrimp schrieb:Dass er den Artikel löscht, weil er Angst hat, man könnte ihn in eine Ecke drängen, obwohl er es nicht bösartig meinte, kann man ihm nicht verübeln. Seh da kein Verbrechen drin.
Ein rechtsradikales Argument bleibt ein rechtsradikales Argument auch wenn mans nicht bös' gemeint hat.


melden
Anzeige
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

10.03.2011 um 18:50
@Dr.Shrimp

Hier ist ein Artikel zur Röntgentherapie gegen Ringelflechte von einem kalifornischen Arzt aus dem Jahre 1956 (als PDF downloadbar):
http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC1531858/

Hier eine US-Studie aus 1946 (die kostet aber):
http://radiology.rsna.org/content/50/4/468.extract

Die Behandlung war Standard und kein "Mengele-Experiment".

Und ja: es gibt so einige Behandlungsmethoden, die nach heutigem Standard nicht gerechtfertigt waren.


melden
113 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden