Esoterik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Selbst

27 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Bewusstsein, Ich, EGO ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Selbst

23.07.2011 um 23:13
@Sein

Deine Hypothese ist sehr interessant!


melden

Das Selbst

24.07.2011 um 11:51
Eine Story von mir zu meinem "Ich"
...ich schloss meine Augen und atmete,auf einmal wurde ich in einen Sog gezogen,einen sehr leichten und angenehmen,dann stand ich plötzlich ganz oben auf diesen Riesen Treppen aus Stein und blickte nach unten .Ich konnte in den Abgrund sehen, die Treppen waren große Steinblöcke aber nicht breit,gerade mal soviel das man zwei Füße hinstellen kann so das ich mich immer weiter nach unten abhängen musste,mit bloßen Händen um von einer zur anderen zu gelangen...irgendwann sprang ich mit ausgestreckten Armen in mein"Ich"..und ließ mich treiben...


melden

Das Selbst

24.07.2011 um 12:12
Das Ich ist begrenzt und sterblich
das Selbst ist unendlich und unsterblich.


melden

Das Selbst

24.07.2011 um 12:20
ok .danke


melden

Das Selbst

24.07.2011 um 17:03
Zitat von MokuMoku schrieb:"Das Selbst"
Viele sagen; "sei einfach du selbst"
Was meinen sie damit, weiss das jemand?
Naja, ich glaube, Selbstsein ist eine Frage der Authentizität
und gleichsam mit der Selbsterkenntnis verwoben, untrennbar
voneinander.

Dies könnte hiermit gemeint sein.

Eine Authentizität im Sinne von längst vorhandenen Strebungen,
die sich klar von assimilierender "Selbsterfindung" unterscheidet.

Das Subjekt passt sich zwar den deterministischen Bedingungen an,
bleibt dennoch Kreator seiner eig'nen Wahrnemung, mit dessen Hilfe
er sich in das Gefüge positioniert.

Vielleicht ist diese geistige Freiheit nur in der Entwicklung einer
Grundeinstellung zu finden, die sich nicht nach gängigen Vorstellungs-
mustern richtet?


melden
Moku Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Das Selbst

24.07.2011 um 20:48
Naja, ich glaube, Selbstsein ist eine Frage der Authentizität
und gleichsam mit der Selbsterkenntnis verwoben, untrennbar
voneinander.

Jop anders kann es garnich sein.


melden
Moku Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Das Selbst

26.07.2011 um 00:25
Heißt : "ich" kann nur insoweit aus meinem selbst heraus leben,authentisch aus meinem wesen heraus agieren, wie "ich" durch selbsterkenntnis all das ausgemerzt habe, was ich zu sein scheine.^^


Dann passiert ; handeln im nicht handeln,(Wu wei), "ich" gewähre dem tao (meine urnatur) mich zu leben.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Esoterik: Das Leben ohne Identifikation
Esoterik, 22 Beiträge, am 11.01.2019 von Rodriguez2
woertermord am 18.11.2018, Seite: 1 2
22
am 11.01.2019 »
Esoterik: Augenlichtstrahl zusammenstoss-Knall-Aufprall
Esoterik, 135 Beiträge, am 31.12.2009 von herzbetont
nuernberg am 10.12.2009, Seite: 1 2 3 4 5 6 7
135
am 31.12.2009 »
Esoterik: Luzider Traum oder doch Astralreise?
Esoterik, 16 Beiträge, am 14.09.2021 von geeky
RandomGirl am 25.07.2020
16
am 14.09.2021 »
von geeky
Esoterik: Kennt sich wer mit Subliminal Affirmations aus?
Esoterik, 40 Beiträge, am 14.08.2020 von Cognition
SUBLIMINALAFFE am 23.01.2018, Seite: 1 2
40
am 14.08.2020 »
Esoterik: Die Welt im Spiegel
Esoterik, 53 Beiträge, am 10.08.2019 von Lucifer85
blackmirror am 11.08.2016, Seite: 1 2 3
53
am 10.08.2019 »