weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kann man Astralreisen beweisen?

389 Beiträge, Schlüsselwörter: Experiment, Beweis, AKE, Astral, OBE

Kann man Astralreisen beweisen?

06.05.2015 um 16:27
@Dawnclaude
Dawnclaude schrieb:der Engel muss mich erst an den Ort transportieren, sonst geht es nicht.
Was du da als "Engel" bezeichnest muß ja ein ziemlich beschränktes Wesen sein: es kann dich nur dann "an den Ort transportieren", wenn du schon dort bist, weil es sonst gar nicht weiß, "wo das sein soll", und selbst dann ist es noch so vertrottelt, "dass man oft nicht weiß, ob man gerade auf der richtigen Astralebene ist".

Je mehr du schreibst, um so schlechter passen deine Ausreden zusammen...


melden
Anzeige
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man Astralreisen beweisen?

06.05.2015 um 16:36
emanon schrieb:Wenn echte Physik ist, dann nütz doch mal die Werkzeuge und Spracheder Physik um den Vorgang zu beschreiben.
Dürfte dir und/oder deienem Engel ja nicht schwerfallen und den Rest der Menschheit könnte entscheidend weiterbringen.
Jo bleibt dann nur der Haken, dass sie auch motiviert dazu sein müsste, dass zu erzählen. Scheinbar will man die Menschheit weiter selbst rumackern lassen. Muss man alles selbst herausfinden und ich erlebs ja nur.

@geeky
Ne, der Engel kann natürlich auch das an einem anderen Ort machen.
Aber viele Leute, die astralreisen erleben, erleben ihre Astralreisen vom Körper aus, den sie verlassen.
Diesen Vorteil sollte man einfach nutzen, das ganze Vorort zu machen. Das allerdings ist mir bislang nur ein einziges Mal passiert. Ich bins eben anders gewohnt.

Aber kommt lassen wir das. Ihr könnt euch Engel nicht vorstellen und habt da eure bodenständigen Vorstellungen und sie nutzen das halt aus. So läufts schon seit die Welt existiert und so wirds wohl auch weitergehen.
Und am Ende im Jenseits sind wir alle einer Meinung, dass der Plan ein guter war, damit wir später im Jenseits ordentlich feiern können. Irgendwann werdet ihr euch schon noch freuen, wenn ihr dann nicht tot seid, ausnahmsweise mal... :D


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man Astralreisen beweisen?

06.05.2015 um 16:44
@geeky
Hier als Beispiel. Sie wäre die optimale Testkandidatin ,steigt immer bei ihren Körper heraus.

http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de/2014/03/einzelfallstudie-beschreibt-fahigkeit.html

Bei der Studie hat man nur blöder Weise kein Gedanken damit verschwendet herauszufinden, ob ihre OBEs real sind. :D


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man Astralreisen beweisen?

06.05.2015 um 16:51
@Dawnclaude
Dawnclaude schrieb:Jo bleibt dann nur der Haken, dass sie auch motiviert dazu sein müsste, dass zu erzählen.
Nur dir hat sie es erklärt? Oder wie kam es bei dir zum "Wow! Echte Physik..-Effekt"?

Dein physikalisches Verständnis reicht zwar um es zur echten Physik zu erklären, nicht aber um es vernünftig zu beschreiben was genau daran Physik ist?
Interessant.


melden

Kann man Astralreisen beweisen?

06.05.2015 um 21:34
@Dawnclaude
Dawnclaude schrieb:Hier als Beispiel. Sie wäre die optimale Testkandidatin ,steigt immer bei ihren Körper heraus.
... allerdings redet sie sich und anderen nicht ein, sie könne mit dem "reisenden" Teil ihres Ichs irgendetwas wahrnehmen, was nicht auch der "ruhende" Teil wahrnimmt:

“I feel myself moving, or, more accurately, can make myself feel as if I am moving. I know perfectly well that I am not actually moving. There is no duality of body and mind when this happens, not really. In fact, I am hyper-sensitive to my body at that point, because I am concentrating so hard on the sensation of moving. I am the one moving – me – my body. For example, if I ‘spin’ for long enough, I get dizzy. I do not see myself above my body. Rather, my whole body has moved up. I feel it as being above where I know it actually is. I usually also picture myself as moving up in my mind’s eye, but the mind is not substantive. It does not move unless the body does.”
Dawnclaude schrieb:Bei der Studie hat man nur blöder Weise kein Gedanken damit verschwendet herauszufinden, ob ihre OBEs real sind.

Natürlich hat man das, aber da das Ergebnis deinem Wunschglauben entgegensteht mußt du blöderweise das Gegenteil behaupten: "The MIQ-R results indicated that the participant had kinesthetic imagery comparable to that observed in competitive sport athletes but higher visual imagery".

Sie selbst weiß, daß sie ihre AKEs lediglich imaginiert. Andere Astralreisende geben sich dem Selbstbetrug hin, sie könnten von einer solchen Reise aktuelle Informationen vom Ort der Reise mitbringen, und versuchen permanent das auch anderen einzureden. Vorzuweisen haben sie allerdings statt harter Fakten nur butterweiche Ausreden dafür, daß außer einigen wenigen Zufallstreffern, die sie dann gebetsmühlenartig anpreisen, nichts Verwertbares dabei herauskommt. Wie armselig...


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man Astralreisen beweisen?

06.05.2015 um 21:37
geeky schrieb:Natürlich hat man das, aber da das Ergebnis deinem Wunschglauben entgegensteht mußt du blöderweise das Gegenteil behaupten: "The MIQ-R results indicated that the participant had kinesthetic imagery comparable to that observed in competitive sport athletes but higher visual imagery".
Wie immer ist es interessant, wie man einen Text unterschiedlich lesen und interpretieren kann. ;)


melden

Kann man Astralreisen beweisen?

06.05.2015 um 21:52
@Dawnclaude

Ja, man kann sich an den harten Fakten orientieren oder sich wilden Spekulationen hingeben. Man kann auch seine Halluzinationen für real halten, dann muß man nicht einmal wissentlich lügen, um seinen Wunschglauben zu propagieren.
Um sowas auszuschließen wurde die wissenschaftliche Methode entwickelt...


melden

Kann man Astralreisen beweisen?

08.05.2015 um 13:24
@geeky
geeky schrieb:Ja, man kann sich an den harten Fakten orientieren oder sich wilden Spekulationen hingeben. Man kann auch seine Halluzinationen für real halten, dann muß man nicht einmal wissentlich lügen, um seinen Wunschglauben zu propagieren.
Um sowas auszuschließen wurde die wissenschaftliche Methode entwickelt...
Aha und was sind die "harten Fakten"? Dass es keine Astralreisen und weitere paranormalen Phänomene gibt?


melden

Kann man Astralreisen beweisen?

08.05.2015 um 13:46
@Venom

Lies dich einfach etwas ein, dann kennst du den Kontext.
In diesem Fall zählt es zu den harten Fakten, daß die Studentin, die @Dawnclaude als "optimale Testkandidatin" vorschlägt, sich völlig darüber im klaren ist, daß sie ihre AKEs lediglich imaginiert. Würdest du dem Studienleiter dann auch vorwerfen, er hätte "blöder Weise kein Gedanken damit verschwendet herauszufinden, ob ihre OBEs real sind"?


melden

Kann man Astralreisen beweisen?

08.05.2015 um 13:52
@geeky
Huch, na dann lag ich wohl falsch sry :D Ich dachte eig du willst behaupten, dass es ein Fakt sei, dass es keine paranormalen Phänomene gibt was dann eig ein Fail wäre sowas als Fakt darzustellen, da man dann selbst Beweise bringen müsste :D

Was die Studentin angeht..hmm ich weiß es ehrlich gesagt nicht :D


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man Astralreisen beweisen?

08.05.2015 um 14:38
@geeky
geeky schrieb:In diesem Fall zählt es zu den harten Fakten, daß die Studentin, die @Dawnclaude als "optimale Testkandidatin" vorschlägt, sich völlig darüber im klaren ist, daß sie ihre AKEs lediglich imaginiert.
Richtig wäre: Die Studentin SPEKULIERT dass sie ihre AKEs lediglich imaginiert. Wissen tut sies nicht.
Deshalb wurde auch in der Studie nie über die Richtigkeit dieser Spekulation getestet. Es gibt 0 Informationen darüber, ob irgendwelche Tests dabei gemacht wurden.
Von daher sind deine knallharten Fakten auch nur wieder Spekulation.

Das nur zum Thema wie man potentielle Aussagen subjektiv bewerten kann. ^^


melden

Kann man Astralreisen beweisen?

08.05.2015 um 14:59
@Dawnclaude
Dawnclaude schrieb:Richtig wäre: Die Studentin SPEKULIERT dass sie ihre AKEs lediglich imaginiert. Wissen tut sies nicht.
Kannst du kein englisch?
"I know perfectly well that I am not actually moving."
Dawnclaude schrieb:Deshalb wurde auch in der Studie nie über die Richtigkeit dieser Spekulation getestet.
Im Gegenteil, ihre Aussage wurde sogar bestätigt:
"The MIQ-R results indicated that the participant had kinesthetic imagery comparable to that observed in competitive sport athletes but higher visual imagery".
Dawnclaude schrieb:Es gibt 0 Informationen darüber, ob irgendwelche Tests dabei gemacht wurden.
Warum sollte in dieser Studie etwas getestet werden, was außer ein paar weltfremden Spinnern niemand behauptet - etwa weil die außer dümmlichen Ausreden dann doch nichts zu bieten haben?


melden

Kann man Astralreisen beweisen?

08.05.2015 um 16:22
Wie es scheint ist das Phänomen AKE recht weit verbreitet, wissenschaftlich aber auf Grund des subjektiven Erlebnisinhalts aber nur schwer zu erfassen.

Schön sind AKEs aber sicher für den Teil der Betroffenen, welche eine erhebliche postive psychologische Veränderung erlebt haben.


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man Astralreisen beweisen?

08.05.2015 um 16:29
geeky schrieb:Warum sollte in dieser Studie etwas getestet werden, was außer ein paar weltfremden Spinnern niemand behauptet - etwa weil die außer dümmlichen Ausreden dann doch nichts zu bieten haben?
So kann man sich natürlich auch rausreden. :D


melden

Kann man Astralreisen beweisen?

08.05.2015 um 16:41
@jimmybondy
jimmybondy schrieb:Wie es scheint ist das Phänomen AKE recht weit verbreitet, wissenschaftlich aber auf Grund des subjektiven Erlebnisinhalts aber nur schwer zu erfassen.
Das haben Reisen in die Traumwelt so an sich: einen rein subjektiven Erlebnisinhalt, der kaum verifizierbar ist. Wenn aber jemand meint, er könne aktuelle Informationen vom Ort der Reise mitbringen, die eine Entsprechung in der objektiven Welt haben, dann ließe sich das durchaus überprüfen. Allerdings werden die Dummschwätzer ganz schnell kleinlaut, wenn es darum geht, sich einer solchen Überprüfung zu stellen. Am liebsten wäre es ihnen, man würde das an Leuten überprüfen, die keine solchen Behauptungen aufstellen. Was soll man dazu noch sagen...



@Dawnclaude

War dir die Frage zu schwer oder wolltest du nur ein weiteres Beispiel für die erwähnten Ausreden liefern?


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man Astralreisen beweisen?

08.05.2015 um 16:49
@geeky
Du kannst es natürlich so drehen und die Leute verteidigen es NICHT zu erforschen, grandios :D , Mir sagt es nur, dass die Leute, die das ganze überprüft einfach nur Geistig beschränkt waren. Sie haben eine interessante Chance vertan, weil sie täglich (!) diese OBEs hatte. Und sie wäre weiterhin eine Kandidatin dafür egal was sie nun da glaubt.
Aware Studio + sie = Ergebnis. ;)
Und dann sollte man genau erforschen, was sie alles sieht in ihrer direkten Umgebung und von oben weil sie ja oft an der Decke schwebte


melden

Kann man Astralreisen beweisen?

08.05.2015 um 17:01
@geeky

Ja natürlich, wenn man vereinbart das man an diesem und jenem Ort einen Gegenstand aufbewahrt und dieser solle benannt werden, dann würde ich meinen das dies gehen sollte, wenn man den vor Ort sein und dort sehen können will. Das kann ich trotz meiner chronischen Argumentationsschwäche grade noch so nachvollziehen. :D


melden

Kann man Astralreisen beweisen?

12.05.2015 um 13:13
@jimmybondy
@geeky

und wie wir gerade deutlich sehen, ist kein "Astralreisender" bereit, diesen einfachen Beweis anzutreten ... ;)


melden

Kann man Astralreisen beweisen?

12.05.2015 um 13:39
@off-peak

Mir stellt sich weiterhin die Frage nach dem Zusammenhang oder Unterschied von AKEs zu Astralreisen. Für mich sind das verschiedene Schuhe.
Die AKEs treten meist spontan und ungeplant auf, etwa hinsichtlich einer Nahtoderfahrung und da gibt es sehr wohl ja noch Studien, deren Ergebnise wir die nächsten Jahre erfahren.
So gibt es etwa Krankenzimmer wo nur von oben besondere Lichtzeichen zu sehen sind welche nichtmal die anwesenden Ärzte kennen, welche aber Leute welche eine AKE gemacht haben wollen beschreiben könnten.

Es bleibt also spannend.


melden
Anzeige

Kann man Astralreisen beweisen?

12.05.2015 um 14:58
@jimmybondy
jimmybondy schrieb:So gibt es etwa Krankenzimmer wo nur von oben besondere Lichtzeichen zu sehen sind welche nichtmal die anwesenden Ärzte kennen, welche aber Leute welche eine AKE gemacht haben wollen beschreiben könnten.

Es bleibt also spannend.
Was soll daran spannend sein? Dazu muß man nur auf einen Stuhl steigen. Die Behauptung, sie hätten es gesehen, während sie lagen, müßte erst bewiesen werden, und das ist mMn bisher nie geschehen.


melden
208 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Flüche und Zauber?29 Beiträge
Anzeigen ausblenden