Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kann man Astralreisen beweisen?

389 Beiträge, Schlüsselwörter: Experiment, Beweis, AKE, Astral, OBE

Kann man Astralreisen beweisen?

21.07.2012 um 17:46
@olmek

"Einfach" verglichen mit anderen Dingen. Es ist wesentlich schwieriger, ein guter Turmspringer, Klavierspieler oder Jongleur zu werden. Ein paar Wochen muss man schon etwa eine Stunde pro Tag üben, aber das ist offenbar vielen Leuten schon zu viel.


melden
Anzeige

Kann man Astralreisen beweisen?

21.07.2012 um 17:48
@MysteriousFire

Ja also kein sehr schnelles eher ein sehr tiefes, starkes Atmen...

@Chairon

Okay, wie würdest du es einschätzen, ist es ein Problem oder störend wenn jemand daneben liegt?


melden

Kann man Astralreisen beweisen?

21.07.2012 um 17:48
@Chairon
Eine Stunde? Ganz schön viel... bei meinen geistigen Aktivitäten sind es zumeist 20 Minuten ehe meine Reserven aufgebraucht sind. Bei den Astralreiseversuchen damals war allerdings das größere Übel wenn ich es in die Länge zog einzupennen, aber das heißt natürlich ich war nicht mehr bei der Sache^^

@olmek
Ach so, ja verstehe.


melden

Kann man Astralreisen beweisen?

21.07.2012 um 17:55
@olmek
olmek schrieb:ist es ein Problem oder störend wenn jemand daneben liegt
Nach meiner Erfahrung auf jeden Fall.


@olmek
@MysteriousFire

Das Problem, wenn man es abends versucht ist, dass man meist so müde ist, dass man dabei einschläft. Deshalb hab ich in der Anfangszeit für morgens zwei Wecker gestellt. Einen mit der Zeit, in der ich tatsächlich aufstehen musste, den anderen eine halbe Stunde davor. So war ich schon einigermaßen ausgeschlafen, aber immer noch entspannt.


melden

Kann man Astralreisen beweisen?

22.07.2012 um 08:25
Die Technik der Fernwahrnehmung basiert darauf, dass der Fernwahrnehmer (Seher) durch eine außersinnliche Technik versucht, Objekte oder Vorgänge mit seinem Unterbewusstsein wahrzunehmen, die er mit seinen gebräuchlichen fünf Sinnen (riechen, schmecken, sehen, fühlen, hören) nicht erfassen kann. Das zu erfassende Ziel (Target) kann räumlich und/oder zeitlich entfernt liegen oder unsichtbar in einem verschlossenen Umschlag z.B. als Bild (Foto) vorhanden sein. Zu Beginn einer Fernwahrnehmungs-Sitzung (Session) weiß der Fernwahrnehmer nicht, was er „sehen“ bzw. wahrnehmen soll (Blind Session). Somit wird das Ergebnis einer Session nicht von den Phantasien und/oder den Gedächtnisinhalten des Fernwahrnehmers beeinflusst. Studien ergaben, dass Fernwahrnehmung beliebig reproduzierbar und praktisch anwendbar ist. Aufbauend auf den Erfahrungen der Vergangenheit sowie neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen (neuronale Netze, Schwarmintelligenz), führt das "Team Fernwahrnehmung Deutschland" seinem "Fernwahrnehmungs Lab" (FWL) seit 2003 eigene Forschungen mit renomierten Universitäten und privaten Instituten durch. Ergebisse dieser Forschungen sind die heute bereits als "Gebrauchsanweisung für das Gehirn" bezeichneten Methoden "Zuverlässige Fernwahrnehmung" (ZFW), "Fernwahrnehmungs-Verarbeitung" (FWV) und "Informations-Recherche-Technik" (IRT). Die Methoden werden weltweit in der "Universität für Fernwahrnehmung" (UFF) praxisoriert gelehrt.
http://fernwahrnehmung.de/wie-funktioniert-fernwahrnehmung/index.html

http://www.remoteviewinginstitute.com/de/

http://www.remote-viewing.de/

Also gibt es sehr wohl seriöse Institute, welche sich mit sowas befassen.
Mit Remote Viewing (RV) zu deutsch „Fernwahrnehmung“ bezeichnet man die erlernte Fähigkeit, Informationen über Personen, Orte, Dinge und Ereignisse unabhängig von Zeit und Raum zu erlangen. Wissenschaftliche Erkenntnisse beweisen, dass jeder Mensch diese angeborene Fähigkeit besitzt.

Remote Viewing wurde seit 1972 von Wissenschaftlern des Stanford Research Institutes (SRI) in Kalifornien entwickelt. Die Central Intelligence Agency (CIA) investierte Forschungsgelder in die Weiterentwicklung der Methode, um diese für Spionagezwecke einzusetzen. Durch den Freedom of Information Act (FOIA) werden 1995 große Teile der geheimen Forschungsinformationen durch die Vereinigten Staaten von Amerika (USA) veröffentlicht.


melden

Kann man Astralreisen beweisen?

22.07.2012 um 11:44
@the_georg

Mh, ist das nun Astralreisen? Eher nicht oder?

http://www.remote-viewing.de/ Irgendwie schauts mir auch nach Geldmacherei aus. Man ey! Da musst du erst das Studium machen, was bestimmt ordentlich kostet. Es steht da auch das es nicht möglich wäre es aus Büchern zu lernen. Und nach dem teuren Studium merkst du dann, dass es gar nicht geht oder man selbst zu unfähig ist...

Ich meine was soll denn das? Wenn es sowas gäbe, was ich ja auch glaube, gehört das in die Grundschule! Wir Menschen sollen uns doch alle weiter entwickeln und nicht nur eine Elite!!! Für mich ist das schon ne Frechheit!
zertifizierter Remote Viewer
Bla Bla... wozu brauche ich da nen Zertifikat. Das ist genau das was mich auch an diesem Reikisystem stört!

Es gibt sicher auch Möglichkeiten das so zu lernen.
Wäre schon cool wenn man die Fragen aus der nächsten Prüfung wüsste oder bei solchen Sportwetten zu 80% richtig liegt aber es wäre auch unfair den anderen gegenüber.


melden

Kann man Astralreisen beweisen?

22.07.2012 um 11:49
@olmek
Hm, naja ich weiss auch nicht wie man die Seiten da einschätzen könnte.

Fakt ist jedoch, dass solche Phänomene von seriösen Instituten (wohl auch mehr oder weniger erfolgreich) untersucht wurden, diese jedoch vom Mainstream nicht beachtet oder ins lächerliche gezogen werden. So nach dem Motto "ein paar verrückte Wissenschaftler haben da irgendwann mal irgendwas unter falschen Laborbedingungen zusammengespinnt so dass es passt"

Und in der Grundschule wird man es nie lernen. Denkst du das System will, dass man sowas kann? :D


melden

Kann man Astralreisen beweisen?

22.07.2012 um 11:59
@the_georg

Das System... ich weiß was du meinst, ist ja richtig. Nur ist halt auch unfair. Wenn ich das könnte würde ich es nicht geheim halten und ich würde versuchen, denen die es lernen wollen, das zu übermitteln. Ich meine wenn man so was kann, dann hätte man es nicht mehr nötig mit dem Vermitteln der Technik an sich Geld zu verdienen!

Man könnte ja auch mal versuchen solche Institute oder Universitäten, wo Forschung stattfindet, anzuschreiben. Die arbeiten zum Teil ja auch mit unseren Steuergeldern (oder?). Da können die auch mal Infos rausrücken oder Studien veröffentlichen. Ich denke wenn man da freundlich anfragt...

Hier an meiner FH werden doch auch Arbeiten, Forschung und Projekte über die Bibliothek oder via Internet veröffentlicht.

Hier auch was zu den Protokollen, ich schau es mir gerade an:


melden

Kann man Astralreisen beweisen?

22.07.2012 um 12:06
@olmek
Naja das Problem ist, sowas wird ja systematisch unterdrückt.

Was natürlich eigentlich dem widerpricht was ich oben gepostet habe, die Links propagieren ja das Erlernen dieser Fähigkeiten. Aber es kann natürlich auch so sein wie du es sagst. Dass man damit rechnet, dass es auf diese Weise eh nicht funktionieren wird und lediglich Profit daraus schlagen möchte. (Und somit vom System "in Ruhe gelassen wird")

Es kann aber auch sein, dass es einzelne Gruppen sind die es schaffen solche Einrichtungen zu betreiben usw... naja ist halt schwer da durchzublicken was noch der Wahrheit entspricht. Ich denk aber von den ofiziellen Stellen wird vieles geheimgehalten. Und wenn man es so betrachtet mag ja schließlich die Wahrheit sowieso ganz Anders aussehen.

Ein Grund für diese Unterdrückung gibt es durchaus, dein Beispiel "Geld" ist z.B. ein sehr wichtiger Faktor und auch ein Mittel zum Zweck.


melden

Kann man Astralreisen beweisen?

22.07.2012 um 12:22
@the_georg
Ja ist schwierig, man weiß nie worauf man sich einlässt, da ist schon ein gewisses Grundrisiko aus meinen Zweifeln heraus, wenn es darum geht was zu bezahlen. Aber ich denke wenn man vorher gute Infos von denen bekommt lösen sich die Zweifel.

Damals bei den schamanischen Seminaren wo ich war wurden ja nicht nur Techniken, sonder auch sonst sehr viel an Wissen vermittelt und man hat auch einen guten Einblick über Esoterik und Psycholgie gewonnen und man konnte sich sein eigenes Bild machen. Die Investition hatte sich für mich gelohnt und ich wusste da vorher worauf ich mich einlasse.

Ich werde da auf jeden Fall weiter Forschen und schauen was ich dazu finden kann. Vor allem auch zu Astralreisen. Bin ja mal gespannt was bei deinen Experiment raus kommt, falls sich jemand findet.

Ich finde auf jeden Fall super das man hier solche Themen ausdiskutieren kann. Danke an euch allen!


melden

Kann man Astralreisen beweisen?

22.07.2012 um 20:49
@the_georg
Diskussion: Der "Beweist mir die (Astral)Fernwahrnehmung" - Thread
Hier kann man sich als Vorführender "seine eigenen Regeln" festlegen und ohne einen Zwang erfolgreich sein zu müssen teilnehmen. Auch Anonym falls erwünscht. Sprich kontakt nur per PN und ich als Berichterstatter. Und da kann sich dann jeder Aussuchen ob er mir anschließend glaubt oder nicht.
sowas gibts schon, sogar als Buch: http://www.amazon.de/gp/reader/3453701275
Allerdings werden da auch ganz banale Schlaflähmungen zu Astralreisen gemacht.
the_georg schrieb:Studien ergaben, dass Fernwahrnehmung beliebig reproduzierbar und praktisch anwendbar ist.
Solche Behauptungen sind beliebig reproduzierbar und praktisch anwendbar - nur nicht belegbar.
the_georg schrieb:Ich denk aber von den ofiziellen Stellen wird vieles geheimgehalten.
Komisch, daß immer "offizielle Stellen" als Begründung dafür herhalten müssen, daß die Scharlatane ihre "Studien" zwar bewerben, aber nicht veröffentlichen. Du denkst also nicht, daß diese aufsehenerregenden Studien von den Machern selbst geheimgehalten werden?


melden

Kann man Astralreisen beweisen?

22.07.2012 um 20:53
geeky schrieb:Du denkst also nicht, daß diese aufsehenerregenden Studien von den Machern selbst geheimgehalten werden?
@geeky

Ich rede auch vom "System" welches dies verursacht.
Damit ist nicht unbedingt eine Gruppe von Menschen gemeint die Jemanden systematisch unterdrückt falls du verstehst. Somit und auch wegen dem Weltbild, halten es diese "Macher" tatsächlich geheim.. ein Indiz dafür, sind hier die User die scheinbar so auf geheimnissvoll tun.

Die anderen die es so aktiv bewerben gehören wohl zu 99% zu Scharlatanen da stimme ich dir zu, vor allem wenn man für irgendwelche Kurse hohe Summen bezahlen muss. Da gehts dann nur ums Geld.

Aber du hast ja meinen Thread zum Weltbild ja bestimmt gelesen also muss ich es hier nicht OT-mäßig erklären ^^


melden

Kann man Astralreisen beweisen?

22.07.2012 um 21:17
@the_georg
the_georg schrieb:Ich rede auch vom "System" welches dies verursacht.
Der Widerspruch zur tatsächlichen Situation fiel dir ja selbst schon auf. Da wird nun mal nichts systematisch unterdrückt, nicht mal das Abzocken von Leichtgläubigen mittels erfundener "Studien". Eines der Merkmale unserer Demokratie ist das Recht auf grenzenlose Dummheit - schließlich wird die auch vom "System" weidlich ausgenutzt.

Es wäre jedoch blauäugig zu glauben, die würden irgendwelche Erkenntnisse zu einer "Fernwahrnehmung" oder anderen Claims der Scharlatane unterdrücken. Warum sollten sie auch? Man muß nichts bekämpfen und unterdrücken, was man problemlos integrieren kann.


melden
Kybalion7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man Astralreisen beweisen?

28.11.2012 um 18:33
@.lucy.

Du hast mit deinem Verlangen nach einen Beweis der Astralwanderung recht.
Es wird wohl viel durcheinander gebracht mit diesem Begriff, zbs. Die Seele macht eine Reise, oder ich schicke den Astralkòrper da oder dort hin, oder ich mache alle Tage Reisen.
Aber keiner bringt einen Beweis, wie du richtig sagtst, die Zeitung beim Nachbarn lesen, husch durch die Wand, ist nebenan.
Ob die, die hier schreiben Astralreisen zu machen, sicher es mit Taumreisen verwechseln, das wàre eher zu glauben.
Es gibt Begabte, welche in die Astralwelten einsteigen, aber wenige.
Das Mentalreisen mit dem Astralreisen und damit die irdischen Orte besuchen, werden wohl nur Magier beherrschen, welche aber der Welt keine Beweise bringen sondern nur den eigenen Schùlern, und erst wenn sie quasi die geegnete Stufe erreicht haben. Das Warum liegt im magischen Gesetz, aber mit etwas nachdenken kommt man dahinter.

Ein Aiki Grossmeister,(Kampfschule) gibt keinen Beweis seiner 30 jàhrigen Kunst.
Aber die Fortgeschrittenen Schùler erhalten sie, mit den persònlichen.Geheimticks.

Damit mòchte ich nur sagen, dass ein Student der universalen Magie, diese Fàhigkeiten des geistigen Wanderns, hier auf Erden und in den Dimensionen beherrschen muss, wenn er weitere Entwicklungsgrade erreichen will.

Aber schon bei den ersten Stufen lernte er etwas Besonderes:
Wissen !
Wollen !
Wagen !
Schweigen !

Und die Magie-Studenten mùssen sich gegenseitig ja auch in der mentalen Reisen besuchen.
Und das erste Experiment als eigen Beweis ist gerade wie du schreibst, die Zeitung beim Nachbarn lesen, ode was er gerade isst.

Aus Respeckt wird Persònliches nicht betrachtet.
Wer kann das Beweisen wegen dem Persònlichen?
Einfach, ein wahrer Magiestudent hat einen ganz anderen geschulten Temperament-Charakter entwickelt, als den der allgemeinn Menschheit. Ein echter Hellseher wird in keiner Zeitung Werbung machen, Vieleicht erfàhrt es der beste Freund nich einmal.
Und all die Magier die in der Zeitung Werbung machen, sind alles Abzocker
Gruss kybalion7


melden
Satanael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man Astralreisen beweisen?

28.11.2012 um 19:14
@Cesair:
Wie auch? Spukhafte Fernwirkungen gehören in die Fantasiewelt.
da erkundige dich nochmal genauer bitte...

hat dazu erst heute einen treffenden beitrag auf arte gegeben.


melden
-DeLaSoul-
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man Astralreisen beweisen?

28.11.2012 um 19:16
Kann man Nahtoderfahrungen auch als Astralreisen bezeichnen (oder umgekehrt)? Was meint ihr?


melden
Satanael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man Astralreisen beweisen?

28.11.2012 um 19:22
Nach Traumata werden oft von Erfahrungen berichtet, wie der Betroffene sich selbst und die Umgebung von Außen beobachtet. An der Grenze zwischen Leben und Tod ist der Körper auf Alarmbereitschaft und führt zu teilweise sonderbaren Berichten. Selbst wenn sich Geist und Seele darüber bewusst sind, dass keine Gefahr besteht, ist es der Körper, der ncoh nach alten Prägungen und Mustern handelt. Entsprechend ist also von einer ausgeprägten Selbstdisziplin auszugehen, um solcherlei Erfahrungen zu wiederholen bzw bewusst herbeizuführen.


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man Astralreisen beweisen?

28.11.2012 um 19:29
@olmek
Hab mir das Video angeguckt. Versteh nur Bahnhof.


melden
Kybalion7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man Astralreisen beweisen?

28.11.2012 um 19:31
@LuciaFackel

Ich habe nichts gegen Astralreisen usw, obwohl in diesen Anleitungsbùchern nichts vom Mentalreisen gesprochen wird.
Man lest: der Astralkòrper macht das und jenes, und vergisst total, dass der Astralkòrper eigendlich das Kleid vom Ich, (Geist) ist.

Mein Kleid was ich trage kann nirgends alleine hingehen, wenn ich es nicht trage.

So ist es auch bei dem Astralkòrper (Seele)

So ist es auch falsch, wenn gesagt wird dein Geist, macht das oder jenes.
Nein, du machst jenes.
Es ist das eigene Ichbewustsein so wie du jetzt da bist.
Es liegt nur im Unterschied wie weit das Ego veredelt wurde.
Da sagen auch viele Seins-Sucher, man muss das Ego aufgeben. Nein, ohne Ego wàren wir gar nicht am Leben, das Ego war es was durch den Selbterhaltungstrieb einen am Leben erhaltet.

Also, das Ich ist das was geistig ist weil es Formlos ist.
Dei Religionen haben damit sehr viel durcheinenader gebracht und verwirrte Ansichten erweckt.

Dann schreiben diese Autoren vom Astralwandern, gar nicht wie man eigendlich sich sieht, mit Kleider, oder ohne...Dann haben sie in den Astralebenen (Jenseits) vieleicht Verstorbne Bekannte besucht? Das wàre wohl eine RiesenFreude fùr di Abgeschiedenen, oder?

Kann man einfach so mit einer normalen Bewusstseunserkenntnis, ohne Gedankenkontrolle, ohne Gedankn-Beherrschung herumreisen?
Ist nicht jeder Gedanke massgebend?
Denkt man, was ist unter der Erde, was passiert?
Denkt man an einem Ort, wird man nicht gleich dorthin geschleudert?
Kommt Angst auf, schleudert es das Ich mit dem Astralkòrper (Seele) nicht gewaltsam zurùck in den Kòrper? Wie wurden die Traumbilder beherrscht, wie die Halluzinationen.
Wie machte man es mit dem Zeitsinn, den es im Mentalen ( Geist) nicht gibt?

Also alles etwas wakelig, und Bùcher bringen ja Geld
Ein Unerfahrener Mensch in diesem Bereich, weis gar nicht was er wàhlen soll, der esoterische Bùchermarkt ùberschwemmt diese Lehren.

Also bin ich mit den kritikern nicht bòse, leider werden sie keine Beweise erhalten, weder von all denen die hier diese Reisen behauten, ausser ein guter, sehr guter Freund macht ausnahmsweise diesen Schritt.

Oder man geht selber ans Werk, in der Hoffnung wahres Bùchermaterial zu bekommen und so nach 7-10 Jahren einige Resultate zu sehen. Wenn die Riesengeduld und Ausdauer nicht nachgelassen haben, dann hat man es geschaft, ja, ein freier Gaist zu sein, teilweise, denn ob man in hòhere Dimensionen eintreten kann, hàngt wieder von der geistigen Reife und Entwicklung ab, also geht es noch weiter: SOWIESO ! Aber... aber... warum geben sie nun keine Beweise? lach...wer lòst das Ràtzel?

Ich denke es reicht mal...
kybalion7


melden
Anzeige

Kann man Astralreisen beweisen?

28.11.2012 um 19:33
@Kybalion7
Ich hab mit jemandem Kontakt gehabt, der meinte, er könnte mich besuchen , als Astralreisender .
Als ich sagte : Tu doch, machte er natürlich einen Rückzieher .
Es hat mich echt interessiert .
Schade .
Dann nannte er mir einen Namen, ich soll mich mit einer anderen Person in Verbindung setzen, die das wirklich könnte
Aber wie kann ich da noch etwas glauben ?
Ich habs nicht getan.
Seine ganze Geschichte war wahrscheinlich gelogen


melden
238 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden