weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hypnose & NLP - Was geht und was nicht!

142 Beiträge, Schlüsselwörter: Hypnose, NLP, Blitzhypnose, Induktionen

Hypnose & NLP - Was geht und was nicht!

11.02.2013 um 13:03
@Sagorian
Sagorian schrieb:denn Du nimmst dir ja was vom Leben
was nehm ich mir denn???


melden
Anzeige

Hypnose & NLP - Was geht und was nicht!

11.02.2013 um 13:08
@MrsDizz
Das frage ich mich auch grade.
Warum ist man eigentlich so scharf auf Hypnose oder "Trance"?


melden

Hypnose & NLP - Was geht und was nicht!

11.02.2013 um 13:08
Sagorian schrieb:Sobald der Mensch, sich auf etwas konzentriert (Fokus liegt auf einer bestimmten Sache), ist das bereits ein Trancezustand. Wenn Du die Worte Konzentration öfters verwendest, werde ich diese wenn möglich auch verwenden, damit Du dich in verstanden fühlst.
Eigentlich geht es mir weniger darum mich verstanden zu fühlen (aber danke für das Angebot), sondern darum, dass es aus meiner Sicht schon eine Bezeichnung für den Zustand ses Fokussierens gibt, nämlich die Konzentration. Warum möchtest Du synonym einen anderen Begriff - den der Trance - für das selbe benutzen. Oder verstehe ich Dich falsch?


melden

Hypnose & NLP - Was geht und was nicht!

11.02.2013 um 13:09
@slobber

Ich hab keinen Schimmer :D


melden

Hypnose & NLP - Was geht und was nicht!

11.02.2013 um 13:28
@ MrsDizz, matschepampe

Wenn man die Hypnose nicht annehmen möchte, aus welchen Gründen auch immer, ist das völlig in Ordnung, aber wenn MrsDizz sagt, er wiedersetzt sich jeden Hypnotiseur, dann soll er es machen, ich werde nicht versuchen, ihn davon zu überzeugen, diese Erfahrung zu machen.

Warum kann man scharf sein auf Hypnose?
Da fallen mir 100erte Gründe eine, warum ich es machen würde, dies muß aber nicht für euch gelten.
Alleine die Tatsache, das man ohne Hypnose beschränkt wird auf 7 +/- 2 Informationen zu verarbeiten, würde ich beim lernen die Hypnose bevorzugen, denn dann ist der Informationsfluß nicht begrenzt. Weiters ist es super, einen kurz Ulaub einzulegen, wenn UltraDiane Phasen auftreten oder könnt ihr euch jeden Tag, 3 Wochen Urlaub leisten und sollte es leistbar sein, ginge es sich von der Zeit her gar nicht aus, in hypnose mache ich die abenteuerlichsten Urlaube und sie unterscheiden sich nicht, von den tatsächlich gemachten, denn in dem Moment wo ich drinnen bin, ist es real.

@ kleinundgrün,

Trance = Fokussieren auf eine Sache, man kann auch Konzentrieren auf eine Sache sagen!
Hypnose = Überbegriff für den Veränderten Bewußtseinszustand, egal ob man nun sagt, Menataltraining, Fantasiereisen, Autogenes Training usw. Die Umschreibung wird deshalb verwendet, weil dar Name Hypnose, eben durch die Medien eher negativ behaftet ist.

Sagorian


melden

Hypnose & NLP - Was geht und was nicht!

11.02.2013 um 14:20
@Sagorian

Erstens bin ich eine Sie...
Zweitens habe ich nicht gesagt das ich mich widersetze,
sondern nur das ich mir nicht vorstellen kann das es bei mir funktioniert.
Drittens beantwortet das nicht meine Frage,nämlich was ich mir dadurch nehme?


melden

Hypnose & NLP - Was geht und was nicht!

11.02.2013 um 14:54
@ MrsDizz,

Ups, da habe ich mich wohl verguckt und Dich irrtümlich als Mann angesprochen, Sorry!

Wenn Du schreibst, das man sich an dir die Zähne außbeisst und ich schon mehrmals schreibe, ohne Willen von Probanden geht's nicht, kann ich ein und eins zusammenzählen und schließe daraus, das Du dich dagegen wehrst, warum auch immer! Würdest du den Willen zeigen, kann man dich auch hypnotisieren. Wenn Du alles gelesen hast, was ich geschrieben habe, solltest Du wissen, das man mind. zweimal sicher in einem hypnotischen Zustand (Trance) ist, einmal kurz vorm wach werden und dann kurz bevor Du einsvhläfst.

Was Du dir nimmst, habe ich auch schon geschrieben, eine Erfahrung, welche das ist, kann ich dir beim besten Willen nicht sagen, denn das kannst nur Du selber, ich stecke nicht in deinem Körper.

Sagorian


melden

Hypnose & NLP - Was geht und was nicht!

11.02.2013 um 15:00
Nichst anderes wie bei allem anderen auch.
Es gibt Payer und Player.............


melden
rudi555
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hypnose & NLP - Was geht und was nicht!

11.02.2013 um 15:04
@tom.1st

Was ist denn ein "Payer"?


melden

Hypnose & NLP - Was geht und was nicht!

11.02.2013 um 17:05
@ HypnoGod

Da ist er ja, jener Hypnotiseur den ich Eingangs angesprochen habe, war ja nur eine frage der Zeit bis Du auftauchst mit deinen falschen Aussagen, deshalb lasse ich dich mal links liegen, den jede Minute die man in dich investiert in verschwendete Zeit.

Sagorian

Anmerkung:
Hat sich scheinbar selber gelöscht, naja was solls


melden

Hypnose & NLP - Was geht und was nicht!

11.02.2013 um 18:04
Nein die Wahrheit wird hier Zensiert. Nur weil Ihr Jungs die Augen schließen tut, ist die Wahrheit immer noch nicht weg. Das ist mir Wurst, sagt aber viel über das Forum aus.


melden

Hypnose & NLP - Was geht und was nicht!

11.02.2013 um 18:06
Wer zensiert hier wen?
Das musst Du mir nun erklären?! Denn von mir wird nichts zensiert!

Wenn die Wahrheit zensiert wird bzw. wurde, wieso stehen dann meine Beiträge nch da?

Sagorian


melden
brummdilda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hypnose & NLP - Was geht und was nicht!

11.02.2013 um 18:20
Hypnose funktioniert nicht bei allen. Blitzhypnose beruht darauf etwas Unerwartetes zu tun, so dass bei der zu hypnotisierende Person der Faden reist. Dies funktioniert nur bei stark in Gedanken versunkenen Menschen. Ähnlich ist das Erschrecken vor unerwarteten Ereignissen, wenn man in Gedanken vertieft ist. Mehr ist es nicht.
Und NLP ist im Grunde ein Gehirnwäsche-System für den Ausübenden. Eine große Luftblase mit der viel Geld gemacht wird.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hypnose & NLP - Was geht und was nicht!

11.02.2013 um 18:42
@Sagorian

Kurze Info, nur weil ich sehe, dass du es scheinbar nicht weißt, wenn du einen User ansprechen willst, kommt kein Leerzeichen zwischen das @ und den Namen; so wie du es machst, funktioniert es leider nicht.

Mal noch eine inhaltliche Frage: ist der Trancezustand, den du durch NLP-Techniken herbeiführst, vergleichbar mit der Trance bei klassischen Meditationsübungen, oder würdest du sagen, er ist anders?


melden

Hypnose & NLP - Was geht und was nicht!

11.02.2013 um 19:11
@Rho-ny-theta

Danke für die Information, war mir nicht bewußt, dachte immer, ok wenn ich es schreibe, ist es nicht als Link zu erkenne, man lernt eben nie aus :-)

Zu deiner Frage:
Hast Du richtig erkannt, es sind die selben Trancezustände. Aber man kann NLP Prozesse auch trocken rüber bringen, so nach dem Schema, gehn wir halt Punkt für Punkt oder Schritt für Schritt durch. Aus meiner Erfahrung und die meiner Kollegen, wir machen alle Prozesse in einen leichten Trancezustand, da sie viel Effektiver sind.

Sagorian


melden

Hypnose & NLP - Was geht und was nicht!

11.02.2013 um 19:19
War irgend einer der Mods hier, egal.

Hinweis die Formel hier ist extra unvollständig gehalten es Fehlen nicht nur ein paar ganz Wichtig Details, nur damit sicher gestellt ist das nur Leute die einen Richtig Peil davon haben auch dieses Anwenden können für jemand der genug Fertigkeiten hat, füllen sich die Lücken von Selbst. Für Alle Andern hilft Nur Lernen und Verändern.

Die Slave Creater Technik kurz SCT


Induktion
Einfache Induktion nach Dave Elman, von mir aus auch jede andere Induktion, ist im Prinzip egal, nimm die, die Du am aller Besten kannst. Ziel ist den Zustand der tiefste Möglichen Trance zu erreichen, so das die Ziel Person nicht mehr zwischen Real & Nicht Real unterscheiden kann. Test: z.b. Halluzinationen, Besteht die Person den Test geht es weiter, ansonsten erneut Vertiefen.

Ablegen der Gesamten Persönlichkeit
der Ziel Person mit Techniken der Stufe 3 & 4
(Stehen in keinen Lehrbuch, muss man klauen von Richard Banderole, Milton auch Mark Cunningham) Und wer das von den Jungs hier klauen kann hat genug Skill und sich genug in Seiner Persönlichkeit verändert, so das es unnötig wird Slaves zu erschaffen.
^^ Mal so zum Spaß geht’s schon ^^

Designgen the Slave
Hier kannst Du nun einbauen Was der/die Alles können soll sowie das Codewort oder den Anker nicht Vergessen. Weiter Suggestion rein werfen Gute Gefühle sind immer Gut.
Person in Trance lassen und aufwecken und Installierte Sachen testen.
Wenn das Ergebnis Stimmt – Gut dann Person wieder Zurück schicken.
Weiter Suggestion die die Arbeit erleichtern, geben.

Aufwecken
Trance zustand auflösen, Person ganz aufwecken.
Testen des Codewort oder Ankers. Funktioniert dann Gut,
wenn nicht Schritt 1-3 Wiederholen.

Richard Bandler sollte das in unter 15-30 min schaffen.
Jemand der Geübt ist sollte das 1-4 Stunden schaffen
Jemand der Ungeübt ist sollte das in 4-8 Stunden schaffen.

P.S. 24/7 Slaves brauchen eine längere Konditionierung. 7-21 Tag sollten ausreichen. Hängt natürlich von Skill Level ab. Richard Bandler brauch dazu maximal einen Tag.

Des weiteren hatte Mark Cunningham mal ein Seminar dazu genannt „Slave Training“ angeboten, bei dem er Ausschließlich Stufe 3 & 4 gezeigt hat, um Slaves zu erschaffen. Leider bietet er keine Seminare seit 2011 mehr an.


melden
brummdilda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hypnose & NLP - Was geht und was nicht!

11.02.2013 um 20:10
@hypnogod
Ich denke nicht, dass diese Art der Programmierung, MK usw. nur mit dem Missbrauch von Hypnose zu bewerkstelligen ist. Das was du meinst wird durch Persönlichkeitsspaltungen, Traumata, Stress, Drogen und andere unschöne Extremsituationen gemacht, hat auch eigentlich nicht mit Skill, sondern mit Unverfrorenheit zu tun.


melden

Hypnose & NLP - Was geht und was nicht!

11.02.2013 um 20:48
@brummdilda

In deiner Welt geht das vermutlich nicht und Du wirst es auch nicht Anwenden.

Ja mit den Tools die Du aufgezählt hast, geht es sicherlich schneller. Doch Hypnose alleine reicht dazu aus. Da dein Bewusstsein ja eine Software ist, die vom Unterbewusstsein gesteuert wird und deine Unterbewusstsein sich, Ja gerne Steuern lässt. lässt es auch zu das Deine Bewusstsein, zu Neuen Ergebnis kommt. z.b. Slave uws. Somit lässt es sich auch mit Genug Wissen in der praktischen Anwendung von Hypnose von Deinen Neuen Unterbewusstsein steuern.

Und den Mut so etwas zu tun, setzte ich vor raus, in deiner Welt als Unverfrorenheit bekannt. Die Grenzen des Einen, ist das Abenteuerland des Anderen.

Als bestes Beispiel gilt noch Richard Bandler und seine hammer Ergebnis mit den Junkies, die er von der Sucht befreit hatte, was nicht Reproduzierbar von jemand anderen war und bis heute niemand nach machen konnte.

Sprich Skill ist der Key.


melden
brummdilda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hypnose & NLP - Was geht und was nicht!

11.02.2013 um 20:51
@hypnogod
Glauben spielt da sicherlich auch eine Rolle, wie bei Religionen, wo auch in regelmäßigen Abständen mal jemand Ohnmächtig wird und glaubt den heiligen Geist empfangen zu haben.
Hast du auf dem Gebiet praktische Erfahrung?


melden
Anzeige

Hypnose & NLP - Was geht und was nicht!

11.02.2013 um 21:01
@brummdilda

Ja.


melden
223 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden