weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hypnose & NLP - Was geht und was nicht!

142 Beiträge, Schlüsselwörter: Hypnose, NLP, Blitzhypnose, Induktionen

Hypnose & NLP - Was geht und was nicht!

12.02.2013 um 14:05
Sagorian schrieb:Ebenso dir ganze Pharmaindustrie, nur weil ich Tabletten schlucke, bedeutet das nicht, die Tablette verschfft mir nun erleichterung
wenn sie einen Wirkstoff enthält, repariert sie schon. Antibiotika töten Bakterien oder hemmen deren Wachstum. Schmerzmittel blockieren Rezeptoren.
So pauschal kann man das nicht sagen.
2Elai schrieb:Ja, es könnte wirklich lustig sein. Mach´ halt mit.
Einverstanden. Ich überwache Deine einwöchige Internetabstinenz ;)


melden
Anzeige
Kybalion7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hypnose & NLP - Was geht und was nicht!

12.02.2013 um 14:06
@matraze106
ChiNatsu schrieb:Text
und wo ziehst du genau den strich zwischen hypnose und magie? oder bleibt diese grenze bei dir eher schemenhaft?

In der Magie wird nicht durch Suggestionen oder durch Blokade des Unterbewußseins gearbetet,
Da der Magier gelernt hat was der Geist, also der Mensch ohne Körper ist, also sein gesammtes Ich, so hat er eine Technik welche die Person augenblicklich bewußtlos werden läßt weil das Ich mit dem Gehirn nicht mehr im Kontakt ist.
Klar ausgedrückt hat er das Ich aus dem Körper herausgeholt, und ein Arzt würde den Tot feststellen, man nennt ihn ja Scheintod, kataleptischer Zustand.

Das wäre sozusagen ein Beweiß, dass es keinen Tod gibt.
Der Betroffene kann nun mit Hilfe des Magiers seinen scheintoten Körper mit den Geistaugen betrachten
Der Magier muß behilflich sein, denn der Betroffene hat ja keine Gedankenbeherrschung und würde hin und her bewegt werden wie ein Blatt vom Winde verweht.
Von hier aus gibt dann der Magier die gewissen Bilder in die Geistspäre die nötig sind,
dann bindet er wieder den Geist, ins Astrale, (Seele) und Körper (den der Mensch ist ohne Körper als Geist unsichtbar für Menschen, kann aber mit dem Astralkörper von Hellsehern gesehen werden oder der Geist selber produziert durch einen Willensakt,, eine Schwingung die dann manche Personen auch bemerken.

In der Hypnose werden wohl versucht auch Rückführungen in vergangene Inkarnationen zu machen, ist aber nicht empfehlenswert, da der Hypnotiseur ohne die Hellsehfähigkeit eines Magiers, den Geist und die Schwingungen nicht verfolgen und beobachten kann.
Waren es drastische Vorleben, dann kommt die Versuchsperson meistens in große Schwierigkeiten, sei es im körperlichen wie in mentalen Bereichen.
Stop, war wieder mal zuviel...


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hypnose & NLP - Was geht und was nicht!

12.02.2013 um 14:06
@kleinundgrün
kleinundgrün schrieb:Einverstanden. Ich überwache Deine einwöchige Internetabstinenz
Haha, wenigsten etwas :)


melden

Hypnose & NLP - Was geht und was nicht!

12.02.2013 um 14:09
@2Elai
@Kybalion7
@matraze106
@Sagorian
So Jungs und/oder Mädels.

Ich bin dann hier mal raus, es ist mir hier zu magisch. Das mit dem Verschieben des Threads war nicht bös oder abfällig gemeint, aber hier in dieser Rubrik und mit diesem Titel werden immer wieder auch Leute reistolpern, die das weniger esoterisch sehen.


melden

Hypnose & NLP - Was geht und was nicht!

12.02.2013 um 14:17
@Kybalion7

>> Waren es drastische Vorleben, dann kommt die Versuchsperson meistens in große Schwierigkeiten, sei es im körperlichen wie in mentalen Bereichen. <<

Da bin ich andere Meinung!
Habe ca. 2000 Rückführungen gemacht und vieles Erlebt, die Menschen die es beobachten, wenn eine Person stirbt in der Rückführung, schaut das eventuell fürchterlich aus, ist es aber nicht. Meine Kollegen und ich, haben die Klienten befragt, wie sie es erlebt haben und da war es bei weitem nicht so dramatisch, wie es die Beobachter emfunden haben.

Bei Rückführungen sollte man einen Anker aufbauen, der besagt, ich spreche und verstehe zu jeder Zeit meine Muttersprache und wenn ich in ein Kindliches Verhalten falle, sofort wieder zum Erwachsenen werden lässt. So ist man auf der sicherne Seite.

Ich habe bereits verschiedene Krankheitssymtome auflösen können, nur durch eine Rückführung, besonders Hautausschläge - Flächten usw. da oft der Ursprung in einem früheren Leben war.

Sagorian


melden

Hypnose & NLP - Was geht und was nicht!

12.02.2013 um 14:23
@kleinundgrün

>> .......... aber hier in dieser Rubrik und mit diesem Titel werden immer wieder auch Leute reistolpern, die das weniger esoterisch sehen. <<<

In dir schlummern Glaubenssätze die dich sehr in deiner Entfaltung behindern und ich bin kein Esoteriker. Du hast ein fürchterliches ESOTERIK Programm in dir laufen, deshalb kannst Du damit nicht umehen, denn mich stören diese Ausschweifungen nicht, denn sie gehören zu einen gewissen Grad dazu.

Versuche mal 1 Woche lang keine Wertung abzugeben, lass den Mensch - Mensch sein, egal ob groß ob klein, dick oder dünn, all das sind Werte die wir kreieren. Der Mensch ist gut so wie er ist!

Sagorian


melden

Hypnose & NLP - Was geht und was nicht!

12.02.2013 um 14:34
Sagorian schrieb:In dir schlummern Glaubenssätze die dich sehr in deiner Entfaltung behindern
Das sehe ich nicht so.
Sagorian schrieb:Du hast ein fürchterliches ESOTERIK Programm in dir laufen, deshalb kannst Du damit nicht umehen, denn mich stören diese Ausschweifungen nicht, denn sie gehören zu einen gewissen Grad dazu.
Auch das ist nicht richtig. Ich möchte nicht damit umgehen, resultierend aus den Erfahrungen, die ich vor allem hier mit Leuten gemacht habe, die diese Schiene fahren. Da macht Diskutieren keinen Spaß.
Von den hier abgegeben "medizinischen" Beiträgen war das meiste einfach hanebüchen (aus meiner Sicht). Und dennoch habe ich versucht, ein wenig biologische Aufklärung zu leisten. Aber mit Zauberei möchte ich mich hier und heute nicht abgeben.
Sagorian schrieb:Versuche mal 1 Woche lang keine Wertung abzugeben
Kein Mensch kann eine Stunde lang "keine Wertung abgeben". Wir tun das ständig, weil wir so unsere Umwelt erfassen und katalogisieren. Ich versuche stets, meine ersten Urteile zu hinterfragen, wenn es das ist, worauf Du hinaus willst.


melden
Kybalion7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hypnose & NLP - Was geht und was nicht!

12.02.2013 um 15:32
@Sagorian
Ichwar 14 Jahre Jung, stand auf einem Balkon und betrachtete den Garten.
Mein Onkel saß auf einem Schaukelstuhl und rauchte seine Pfeife.
Man hörte mehrere Tonäußerungen von Vögel die auf den Bäumen neben dem Garten waren.
Plötzlich hörte man einen besonderen auffallenden Ton von einem Vogel .
Mein Onkel sagte, da ist sicher eine Schlange im Garten und will sich den Vogel herunterziehen.
Ich verstand nicht richtig was er meinte und fragte weiter.

Er zeigte mit dem Zeigefinger auf ene Stelle im Garten, da war eirklich eine Schlange, ich kann mich nicht nehr erinnern was für eine mit Namen das war.
dann zeigte er mir wo der Vogel am Baum von Ast zu flog.
Ich wollte die Schlange mit Klatschen verjagen, aber der Onkel sagte, laß die Natur ihren Weg gehen,
Was ich dann sah, war für mich unbegreiflich, ich sah wie der Vogel ins Maul der Schlange flog.

Ich überschüttete den Onkel mit Fragen, er sagte die Schlange zieht mit ihrem Willen den Vogel zu ihr, und nicht wie die leute sagten, der Blick ist es, von dem der Vogel nicht wegkommt.
Es stimmte, denn der Vogel flog ja auf verschiedenen Ästen hin und her er drehte sich auch oft um.
So erzählte mir dieser Onkel mehrere ähnliche Geschichten, so wie auch der Hirsch die Schlange bis zu seinen Füßen zwingt und er sie dann zertretet.

Das war eigendlich mein Start so einen Willen herzustellen.
mein Onkel wußte sehr viel von Willenszauberei, denn oft bemerkte ich wie ein wilder Stier neben ihm ruhig sich führen lies, auch Knechte staunten oft.
Aber nie sorach er mit ihnen über solche Dinge.

Zwei Jahre erzählte und zeigte er mir was der Wille imstande ist zu tun.
Auch der böseste Hund blieb vor ihm wie gelähmt stehen und mit einer Handbewegung drehte sich das Tier um und rannte mit eingezogenen Schweif davon.
So belehrte er mich den Unterschied von Hzpnose und Willenskraft.
Damals 1955 wusste das Volk gar nicht was Hypnose sei.

Er hatte es selber von einer Frau gelernt die man Hexe nannte, weil viele ihrer Voraussagungen stimmten, und weil beobachtet wurde, wenn si jemand verspottete blieb jene person am Platz stehn und man mußte sie wegtragen. nach ein paar Tage war die person wiedr normal aber ihr kam alles vor wie ein Traum, wenn man sie fragte was geschehen war.

Ich hatte dann später auch Gelegenheiten Hypnose Show zu sehen, ich war Feuer und Flamme.
Eine Frau zeigte wie sie nur mit dem Willen Menschen gehen, sitzen, Bewegungen machen lies.

Dies war so um 1960, 61
Ich war bei ihrem Wohnkerren so lange, Tag und Nacht, bis sie mich einlud.
Da waren die gleichen Erklärungn wie mein Onkel es machte, mit dem Unterschied, dass ich neue geistige, mentale Übungen dazu bekam.

Da sie mir rat nicht sofort bei Menschen zu experimentieren sonder bei Tieren, so suchte ich die bösesten Hunde in der Umgebung aus.
Ja, der Wille ist etwas Mächtiges, er geht weit über die Hypnose.
Logisch lernte ich dann die theoretischen Erkenntnisse davon, von der NPL erfuhr ich erst später.

Mein Weg war nun der im Krya-Yoga und in der universalen Magie.
Bei Hypnose ohne diese Willenskraft, wird der eine oder andere nicht jeden Befehl ausführen, aber nicht bei der Willensübertragung, da ist jeder Mensch, außer ein Magier machtlos.

Da würden viele sehen wollen wie es zwischen zwei Magier sein könnte.
Das wird nie geschehen, denn wahre Magier werden nie eine gegeseitige Wette oder antagonistischen Sport anwenden.

Das von Sagorian ist ausgezeichnet gut, was Hypnose, NPL und andere Techniken betrifft.


melden
Kybalion7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hypnose & NLP - Was geht und was nicht!

12.02.2013 um 15:47
@Sagorian
ja, das mit den Verankerungen ist eine sehr gute Methode.
In der Magie verwendet man auch verschiedene Anker, mit Ritual-Satz oder einfach wie beim PC dieses oder jenes Wort führt dieses und jenes Programm aus.

Bei den 2000 Rückführungen war vieleicht niemand dabei, welcher mit sehr qualvollen oder sehr drastischen Ereignissen den Tod erlebte.
Auf jeden Fall, hier können viele mit deinen Erklärungen, sicher eine sehr wertvolle Lehre erhalten.


melden
Kybalion7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hypnose & NLP - Was geht und was nicht!

12.02.2013 um 15:54
@Sagorian
Bist du auch mit vorgeburtlicher Erziehung einverstanden?
Du weist ja was ich meine, du kannst es sicher hier besser mitteilen denn wegen dem Italiensichen, ist mein Wortschatz gegen deinen noch sehr, mangelhaft.
Danke


melden
Kybalion7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hypnose & NLP - Was geht und was nicht!

12.02.2013 um 16:06
@Sagorian
Dein Zitat
>>...Versuche mal 1 Woche lang keine Wertung abzugeben, lass den Mensch - Mensch sein, egal ob groß ob klein, dick oder dünn, all das sind Werte die wir kreieren. Der Mensch ist gut so wie er ist! <<


Das hast du wunderbar hingesetzt, damit würden sich sicher, viele krankhafte, soziale und weltliche Probleme auflösen.

So ein Rezept müßte eigendlich stark honoriert werden, sonst wird es ja nicht mit seiner verborgenen Machtkraft respektiert werden, lach...


melden
Kybalion7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hypnose & NLP - Was geht und was nicht!

12.02.2013 um 16:17
@matraze106
@2Elai
@kleinundgrün

Na, was sagst ihr dazu?
Sagorian ist wirklich klasse und wie er es erklärt benötigt nach meiner Ansicht auch ein überdurchschnittliches Wissen und Erfahrung, nicht wahr?


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hypnose & NLP - Was geht und was nicht!

12.02.2013 um 16:41
@Kybalion7
Ja, dieser thread hat richtig "Karat" :)

Danke!, Sagorian :)


@Sagorian
Sagorian schrieb:Der Mensch ist gut so wie er ist! <<
Das mache ich zusätzlich: 1 Woche lang bewußt und gewollt ALLES GUT SEIN lassen wie und was es ist.

Bin gespannt, was sich tut. Ist jetzt schon spannend.


melden
Kybalion7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hypnose & NLP - Was geht und was nicht!

12.02.2013 um 16:47
@2Elai
Ja, wirst sehen wie lustig es wird, ich lache schon gerade, ahahaaa


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hypnose & NLP - Was geht und was nicht!

12.02.2013 um 16:53
@Kybalion7
Hihi, ich auch .... und es ist wirklich witzig, weil ich das jetzt schon seit "Äonen" Zeiten mache, bzw. bewußt mache. Und jetzt mache ich es auch noch offiziell ... wir werden sehen - in einer Woche :)


melden
Kybalion7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hypnose & NLP - Was geht und was nicht!

12.02.2013 um 16:55
@kleinundgrün
da hast was so wertvolles von Sagorian erhalten, was mit einer schwarzen Perle gar kein Vergleich ist.
Ich kann es wirklich behaupten, sogar in der universalen Magie, wie im geheimen Krya-Yoga wird dies als ein einzigartiges Juvel angesehen. Denke tief nach und vollziehe es, macht nichts wenn es nicht gleich geht, aber dann...

Versuche mal 1 Woche lang keine Wertung abzugeben, lass den Mensch - Mensch sein, egal ob groß ob klein, dick oder dünn, all das sind Werte die wir kreieren. Der Mensch ist gut so wie er ist!

Sagorian


melden

Hypnose & NLP - Was geht und was nicht!

12.02.2013 um 16:59
@Kybalion7
Ich hatte doch gesagt, dass ich in diesem Thread nicht mehr dabei sein möchte, sei doch bitte so nett und adde mich in diesem Thread auch nicht mehr.


melden

Hypnose & NLP - Was geht und was nicht!

12.02.2013 um 18:23
@Sagorian
Sehr interessant.... dein Treat.

Aber im Grunde genommen hast du die Frage von @2Elai :
Was mich persönlich betrifft und interessieren würde ist woher die Bilder/Visionen kommen.
Nicht beantwortet....

Denn die kommen nicht aus dem Unterbewußtsein.... Wenn ich eine Vision habe, wie z.b. die Tsunami Katastrophe... Ich bin mitten in der Nacht aufgeschreckt, und hab das ganze vorhergesagt.

Wie bitte schön, soll ich die zwei Tage vorher in meinem Unterbewußtsein gespeichert haben???? Auf deine Erklärung bin ich echt gespannt....


melden

Hypnose & NLP - Was geht und was nicht!

12.02.2013 um 18:40
@ kleinundgrün

>> Das sehe ich nicht so. <<
Bereits diese Aussage, bestätigt dies, das dich Glaubenssätze blockieren!

>> … Von den hier abgegeben "medizinischen" Beiträgen war das meiste einfach hanebüchen (aus meiner Sicht). <<

Der nächste Glaubenssatz der dir eine eingeengte Sichtweise und Toleranz gibt.

@Kybalion7

>> Bei den 2000 Rückführungen war vieleicht niemand dabei, welcher mit sehr qualvollen oder sehr drastischen Ereignissen den Tod erlebte. <<

Nun, wie alles im Leben ist auch dies eine Betrachtungsweise, denke aber wenn man verbrennt, aufgehängt, erschossen, erstochen usw. wurde, das dies keine friedlichen Tode waren, dennoch wenn man alles nüchtern betrachtet und vor allem nicht gleich Panik schiebt, ist das alles harmlos. Wichtig ist, das man mit den Menschen arbeitet, sodass sie alles verstehen. Mit einem Wissenschaftler muss ich anders sprechen als mit einen Bewohner eines kleinen Dorfes, jedoch haben beide die selbe Wertigkeit, ich bevorzuge keinen nur weil er mehrere Bücher gelesen hat oder das Glück, in einer Familie groß zu werden die sich das meiste leisten kann.

>> Bist du auch mit vorgeburtlicher Erziehung einverstanden? <<

Ich weis nicht ganz worauf Du hinaus willst, ich kenne die Problematik, das wenn ein Kind heranwächst im Mutterleib, alles mitbekommt, ob es gewollt ist oder nicht, dies hat schwerwiegende Konsequenzen nach der Geburt, meinst Di dieses?

@2Elai

Du wirst sehen und erkenne, sobald Du die Wertigkeit so gut als möglich reduzierst, verändert sich dein Leben, ich habe zB. nie verstanden, wenn so Aussagen wie - Lebe dein Leben und Denke positiv usw. Du weist sicher was ich meine und die Sprüche kennen hier alle zu genüge.

Ich dachte mir immer, was für ein Bullshit die Leute reden, aber nur weil mich meine Glaubenssätze blockiert haben und das was ich gelernt und gesehen habe, für die WAHRHEIT angesehen habe, dabei gibt es DIR WAHRHEIT gar nicht, sondern Millionen Wahrheiten, aber dazu muss man seinen Horizont erweitern, was aber immer noch nichts mit ESOTERIK zu tun hat, wie kleingrün es immer befürchtet.

Denke Positiv, ich habe es versucht und was soll ich sagen, ich versteh die Menschen die solche Aussagen tätigen, denn ich bin damals immer davon ausgegangen, die Welt müsse sich ändern - FALSCH, ich musste mich ändern, dann wurde die Welt um mich auch schöner - Es gab immer noch Kriege, Kinder wurden weiter misshandelt, Menschen ernidriegt usw. aber meine Sichtweise war plötzlich anders.

Am besten kann man es so erklären:
Wenn man einen scheiß Job hat, eine menge Schulden usw. findet man das Leben nicht so lebenswert, doch plötzlich verliebt man sich über beide Ohren, der Job ist immer noch scheisse, aber es macht einem nichts aus, denn die Welt ist herrlich, meine Schulden sind auch nicht kleiner geworden, aber was solle, belastet mich nicht denn diese kann ich immer noch zurückzahlen und die Bänke wünschen mir ein sehr - SEHR langes leben das ich ja alles zurückzahlen kann usw.

Die Welt hat sich nicht geändert - jedoch ich, weil ich verliebt bin. So kann man sich das ganze ein wenig plastischer vorstellen, denn das hat schon jeder erleben dürfen, sich zu verlieben.

@Amasana

Alles kann ich auch nicht erklären, aber ich habe es versucht zu erklären!
Warum spüren Tiere Katastrophen im voraus? Sie haben bestimmte Filter geöffnet um Zugang zu bekommen. Das mit den Filtern erkläre ich immer so. Wenn Du dir ein neues Auto kaufst, so siehst du die Tage danach überall dein Auto in den verschieden Farben, die waren immer da, nur Du hast sie nicht sehen können, weil der Filter AUTO XY nicht offen war.

Ich habe auch geschrieben, das wir ein kollektives UB haben wo alles gespeichert ist, denn genau betrachtet gibt es keine Zeit, alles findet jetzt statt! Die Zeit ist eine Messlatte für die Menschen damit sie alles einteilen können. Wenn Du jetzt sagt, hm ich kann aber in die Zukunft denk, dann sage ich, sobald Du denkst ist es im hier und jetzt und nicht irgendwann.

Warum wusstest Du vom Tsunami?
Da gibt es vieles, die Nachrichten die Du gehört hast - die Bilder die Tage vorher gesendet wurden usw. dies alles hast Du gesehen und nicht bewusst wahrgenommen, wenn Du jetzt ein sehr feinfühliger Mensch bist, kannst Du daraus z.B. eine Katastrophe ableiten, zu viele Faktoren waren für dich ersichtlich, sodass im Traum dein UB dir sagte, ein Tsunami ist im anrollen! Dies ist meine Erklärung, ich bin kein Para-wissenschaftler .-)

Sagorian


melden
Anzeige

Hypnose & NLP - Was geht und was nicht!

12.02.2013 um 18:52
@Sagorian
Ich hab doch geschrieben, das ich es schon 2 Tage vorher wußte... Da war noch nichts in den Nachrichten. Als ich nachts aufgeschreckt bin, ist mein damaliger Freund auch wach geworden. Er hat gemerkt, das ich am zittern war und dann hab ich ihm davon erzählt. Und als wir das ganze zwei Tage später in den Nachrichten sahen, war er total baff....
Und außerdem gab es zu dem Zeitpunkt (also 2 Tage vorher) keinerlei Katastrophenmeldungen im Fernsehen.

Ich bin Empath. Und sehe so manche Katastrophen schon im Vorraus. Nur blöd ist, das ich nie weiß wann und wo es genau passiert....


Tiere haben auch feine Antennen, das ist richtig. Das was du versuchst zu erklären, mit den Filtern... Würde ich eher so ausdrücken: Ich gehe eher mit offenen Augen durch die Welt und nehme vieles wahr, was andere nicht sehen. Oder nicht beachten... Das nennt man auch Aufmerksamkeit.....

Das mit der Zeit ist richtig. Denn wir leben in gleichzeitig in der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft...:)


melden
370 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Runen57 Beiträge
Anzeigen ausblenden