Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

1.226 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Terror, Boston, Marathon, Bombenanschlag

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

20.04.2013 um 23:11
@Vortex78
Ja und vielleicht nutzt mal mal ein Unterforum dass dazu da ist um.. oh, richtig, genau dieses Thema zu besprechen?


melden
Anzeige

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

20.04.2013 um 23:13
@SethSteiner
Warum sollte ich das tun? Hier geht es doch um den Bombenanschlag in Boston und ausser einen toten und daneben einen verletzen VERDÄCHTIGEN liegt mir bisher nichts vor.

Dir etwa? Dann lass es mich und den US-Behörden wissen. Danke.


melden

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

20.04.2013 um 23:14
Ich glaube dass Vortex78 der Täter war, der benimmt sich schon den ganzen Thread über so verdächtig.


melden

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

20.04.2013 um 23:15
@Vortex78
Was redest du? Hier wurde mehrfach deutlich von False Flag gesprochen. Du willst eine Verschwörung starten? Fein, dann geh gefälligst ins richtige Unterforum. Ich quatsch hier auch nicht über Geister oder die physik der benutzten Kugeln und Blendgranaten.


melden

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

20.04.2013 um 23:18
Vortex78 schrieb:Ich dachte, der Junge ist US-Staatsbürger und genießt US-Bürgerrechte?
Das FBI hat diese ausser Kraft gesetzt um den Jungen zu verhören ohne nen Anwalt an seiner Seite. Begründung: Es geht um die nationale Sicherheit.
Man möchte das Netzwerk hinter den Jungs aufdecken.
Irgendwie kann ich das sogar nachvollziehen....


melden

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

20.04.2013 um 23:19
@SethSteiner
Du möchtest, dass ich deine "Annahmen", welches offensichtlich durch Massenmedien geprägt ist, respektiere. Das tue.
Aber bitte respekiere doch auch meine "Annahme", dass es genausogut um einen False Flag handeln könnte.

Unser beider "Annahmen" genießen" solangen Gültigkeit, bis eine der beiden eindeutig bestätig oder widerlegt wird.

So, und noch noch mal meine Frage an dich: Liegen dir Beweise vor, die du mir oder den US-Behörden vorlegen willst, um die beiden "Verdächtigen" als Dratzieher und Täter zu überführen?


melden
Herbert41
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

20.04.2013 um 23:19
@SethSteiner
SethSteiner schrieb:Alter Schwede, kann man mal BITTE das Verschwörungsunterforum für diese Scheiße nutzen?
Hast du noch mehr CDs in der Spindel? Bitte! Ich kanns nicht mehr hören...

PS: CDs i.p. "stereotype Postings"
SethSteiner schrieb:Was redest du? Hier wurde mehrfach deutlich von False Flag gesprochen. Du willst eine Verschwörung starten? Fein, dann geh gefälligst ins richtige Unterforum. Ich quatsch hier auch nicht über Geister oder die physik der benutzten Kugeln und Blendgranaten.
Was haben denn Geister mit diesem Thema zu tun? Na gut, es ist Samstag nach 23:00. Beim Nachbar dröhnt auch die laute Musik, irgend ein Fußballverein hat gewonnen.


melden

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

20.04.2013 um 23:22
Gwyddion schrieb:Das FBI hat diese ausser Kraft gesetzt um den Jungen zu verhören ohne nen Anwalt an seiner Seite. Begründung: Es geht um die nationale Sicherheit.
Man möchte das Netzwerk hinter den Jungs aufdecken.
Irgendwie kann ich das sogar nachvollziehen....
Also kann quasi jeder US-Bürger mit Hilfe der Angstmache, es ginge um die Nationale Sicherheit, seiner Grundrechte beraubt werden?


melden

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

20.04.2013 um 23:22
Ich verstehe ja, dass es FFs geben kann. Aber sollte man diese Verschwörungskampagne nicht starten wenn sich Ungereimtheiten ergeben? Seit wann und wozu gilt es dass jedes Verbrechen von vorneherein erstmal eine FF ist bis das Gegenteil bewiesen ist?
Das Ganze ist für mich bisher einfach eine Art Amoklauf, nur halt mit Bomben und dass man erst versuchte sich noch zu verstecken in der Hoffnung nicht entdeckt zu werden. Einen tieferen Grund gibt es hier wahrscheinlich genauso wenig wie bei den meisten Amokläufen und ähnlichen Taten. Es ist einfach Hass gegen die Gesellschaft aufgrund eigener psychischer Probleme.


melden

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

20.04.2013 um 23:24
@Vortex78

Die Attentäter von Boston gaben einen Fliegenschiß auf die Grundrechte der Opfer.
In meinen Augen haben sie also selbige gegenüber der Gesellschaft auch verwirkt.


melden

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

20.04.2013 um 23:25
Sixtus66 schrieb:Es ist einfach Hass gegen die Gesellschaft aufgrund eigener psychischer Probleme.
Du redest auch,als wüsstest du ganz genau bescheid, was und ob die beiden was, dieses trieb!
Vielleicht aber war es auch einfach nur ein False Flag gegen die Gesellschaft aufgrund gesellschaft pychologischer Problemen wie Kriegsmüdigeit, Waffengesetze? Hmm.?


melden

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

20.04.2013 um 23:26
Es sind Menschen gestorben, ich finde wir sollten die Geister der Verstorbenen anhören, die haben uns viel zu sagen, sicher auch über die wahren Täter. Eure von Mindermedien geprägten Meinungen interessieren mich nicht, ich finde es wird Zeit einen Schamanen zu rate zu ziehen. Besonders am Ort der Explosionen müssen sich die extoplasmatischen Seelmanifestationen besonders deutlich zeigen.


melden

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

20.04.2013 um 23:26
@Vortex78

Wer andere wegbombt.. hat in der Tat psychische Probleme. Wie diese ausgelöst wurden ist dabei erst einmal unerheblich. Wahrscheinlich hatten sie sowieso eine unglückliche Kindheit.. wie immer.


melden

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

20.04.2013 um 23:27
Gwyddion schrieb:Die Attentäter von Boston gaben einen Fliegenschiß auf die Grundrechte der Opfer.
In meinen Augen haben sie also selbige gegenüber der Gesellschaft auch verwirkt.
Attentäter? Also noch mal: Ist bereits ein Urteil gefällt? Beweise vorgelegt? Vor-Urteile zählen nicht.


melden

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

20.04.2013 um 23:27
@Vortex78
Du redest hier aber eher so als ob du es genau wüsstest. Was ich sagte ist eine allgemeine Möglichkeit die eben die einfachste Lösung wäre und zudem bei Verbrechen meistens auftritt. Da keiner von uns was weiß, geht man natürlich erstmal von der normalsten Ursache aus.


melden

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

20.04.2013 um 23:28
@Vortex78

Wilder Schußwechsel mit den Cops. Ein Cop starb.. Ja.. ich habe mein Urteil gefällt. Über die Attentäter.

Eine andere Frage ist die: Waren das auch wirklich die Attentäter? Das wird herauskommen und ich bin mir ziemlich sicher, das sie die richtigen haben..


melden
Herbert41
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

20.04.2013 um 23:28
@Vortex78
@All
lasst euch nicht dran kriegen. VT ist das immer stumpfer werdende Schwert der ewig gestrigen. Wo es hingehört JA, aber zu dick aufgetragen ist die Schminke nur noch zum schmunzeln (wenns ja nicht so traurig wär) Diskussion: Werden deutsche Foren auch überwacht und User gemobbt?

Zurück zum Thema:
Ich hatte gefragt, wo+wann schon mal eine volle Habmillionen-Metropole gesperrt worden ist, nach einem Anschlag? Wieso ist das Verschwörung, hääääääähhh @SethSteiner ?? Kannst du das verantworten, vor dir, deinen Kindern und den Kindern anderer Menschen?


melden

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

20.04.2013 um 23:29
Ja Attentäter ist auch völlig falsch, es gab keine Attentäter, wahrscheinlich ist es eher, dass der Indianer Kabuhaia seiner Wut über die Vernachlässigung indianischer Beisetzungsstätten Luft gemacht hat, das natürlich möglichst Medienwirksam und Indianer typisch mit viel Rauch.

Ich frage dich @Herbert41
Kannst du es verantworten hier von einer Weltverschwörung zu sprechen, obwohl dies ein eindeutig spirituelles Thema ist? Ich sag nur Rauch !!


melden

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

20.04.2013 um 23:31
@Herbert41

Ich kann in alles und jedes ne politische Verschwörung hineininterpretieren.
Aber das ist dann wohl doch zu kompliziert gedacht und man muß dabei dann immer Tatsachen ausblenden.

Für mich lesen sich Deine und @Vortex78 Theorien eher wie der Versuch, eine Torpfostenverschiebung herbeizuführen...


melden
Anzeige
Herbert41
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

20.04.2013 um 23:32
@SethSteiner
SethSteiner schrieb:es gab keine Attentäter
Was? Jetzt? WO bitte lebst du Wikipedia: Attentat

Ich sag nur Rauch !!
Und ich sage nur Rauchverbot "Fenster auf" ;)
Ín welcher Welt lebst du nur, SethSteiner? Sieh dich doch um


melden
157 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden