weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bushido;Bambi zurückgeben?

511 Beiträge, Schlüsselwörter: Integration, Bushido, Bambi
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushido;Bambi zurückgeben?

19.04.2013 um 14:43
@xionlloyd
Hast du das mit den satanischen Ritualen gelesen? o.O Bei der Stellungnahme der Beiden.


melden
Anzeige
xionlloyd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushido;Bambi zurückgeben?

19.04.2013 um 14:44
@sanatorium

Welchen Link? o.O


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushido;Bambi zurückgeben?

19.04.2013 um 14:44
@sanatorium
dein kumpel kann viel erzählen... und selbst wenn: naidoo ist ja wohl ne ganz andere klasse als bushido, auch wenn er jetzt mit KKS macht, der ja mal noch schlimmer als SIDO war.
und SIDO persönlich find ich eigentlich hin und wieder ganz witzig weil frech und talentiert.
bushido, fler und wie sie alle heissen, den mangelt es nicht nur an talent, sondern auch an demut, zu talent zu finden. und damit sind sie ein ganz schlimmes beispiel und vorbild für integration.
haftbefehl ist so ne sache. auf den ersten blick das selbe kaliber, aber ich glaub, mit dem können sich auch intellektuellere gangsta identifizieren.
an amewu, käptn peng, inflabluntahz, pan, herr von grau oder blumentopf reichen die aber allesamt sowas von überhauptnicht ran.


melden
xionlloyd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushido;Bambi zurückgeben?

19.04.2013 um 14:56
matraze106 schrieb:aber ich glaub, mit dem können sich auch intellektuellere gangsta identifizieren.
In einem Satz schließt sich sowas doch aus . . . oder?


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushido;Bambi zurückgeben?

19.04.2013 um 15:02
Wohl eher intellektuelle Möchtegern-Gangster :D
Gibt halt inzwischen echt sogar auf dem Gymnasium viele die sowas wie von Haftbefehl etc. hörn, heißt deswegen ja nicht das sie Gangster sind... Ist halt einfach "in" geworden. Genauso wies scheinbar "in" ist das jeder Trottel anfängt zu kiffen und/oder Gras zu dealn und sich dabei übertrieben cool vorkommt.
Zumindest ist es in meiner Stadt so, egal von welcher Schule, egal aus welcher "Schicht", überall sind solche dabei.


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushido;Bambi zurückgeben?

19.04.2013 um 15:02
@xionlloyd
naja, er ist für das bushido-niveau-gewöhnte indivuum schon ne herausforderung.
er setzt ja auch genau auf die identifikation mit migranten und solchen die sich als solche fühlen.
vielleicht könnte man sagen, bushido und wie sie alle heissen, kanalisieren einen (zwar umgekehrten aber dennoch vorhandenen) rassistischen, klischeeverhangenen stolz und individualismus und geben ihm einen soundtrack.
Der Rap von Haftbefehl weist verschiedene unverwechselbare klangliche und technische Charakteristika auf. Ein zentrales Kennzeichen ist sein Akzent, der unter anderem dadurch charakterisiert ist, dass der Konsonant H von Haftbefehl häufig als stimmloser velarer Frikativ, also wie das ch im deutschen Wort Bach ausgesprochen wird.

Ein weiteres Charakteristikum seiner Vortragsweise ist, dass seine Texte zahlreiche dem Türkischen, Kurdischen und Arabischen entnommene Vokabeln enthalten und Satzstrukturen aufweisen. Der Reimstil und Flow von Haftbefehl orientiert sich in erster Linie am US-amerikanischen Gangsta-Rapper Notorious B.I.G., was sich in der Verwendung von übergehenden Reimen, Mittenreimen und Binnenreimen bemerkbar macht.

Inhaltlich behandeln die Texte von Haftbefehl meist das Leben im kleinkriminellen Milieu (z. B. in Ich nehm' dir alles weg oder Psst!). So rappt Haftbefehl beispielsweise detailliert über die Herstellung und den Verkauf von Drogen sowie über die Anwendung von Waffengewalt, wobei er eine ambivalente Meinung über das Leben als Krimineller zu transportieren scheint und sowohl die vermeintlichen Vorteile, als auch die Nachteile eines derartigen Lebensstils in seinen Liedern behandelt. Andere Themen in den Texten des Rappers sind die Diskriminierung von Migranten in Deutschland (Generation Kanack mit Manuellsen) und das Leben in sozial schwachen Bezirken (Glaub an den Herrn mit Manuellsen, Sommernacht in Offenbach).
Wikipedia: Haftbefehl_%28Rapper%29#Stil_und_Inhalt

@sanatorium
und nein, bushido, haftbefehl, fler und co, sind keine möchtegern- sondern persil-gängster. ^^


melden
xionlloyd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushido;Bambi zurückgeben?

19.04.2013 um 15:06
Ich bin dennoch der Meinung, dass sich Intellekt und "Gangsta" gegenseitig ausschließen. Natürlich muss man aber einen Unterschied zwischen denen machen, denen sehr wohl bewusst ist, dass sie nur zu Verkaufszwecken ein medienwirksames Image transportieren und denen, die tatsächlich denken, so zu sein.

Andererseits, muss man dann wohl schon etwas von sich opfern oder sterben lassen, wenn man sich trotz Intelligenz des Geldes wegen freiwillig so ein Image zulegt und nicht doch versucht, etwas anderes zu machen.


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushido;Bambi zurückgeben?

19.04.2013 um 15:12
sanatorium schrieb:Ist halt einfach "in" geworden. Genauso wies scheinbar "in" ist das jeder Trottel anfängt zu kiffen und/oder Gras zu dealn und sich dabei übertrieben cool vorkommt.
Zumindest ist es in meiner Stadt so, egal von welcher Schule, egal aus welcher "Schicht", überall sind solche dabei.
da sagst du was... :(


@xionlloyd
naja, hast recht, "intellektuell" ist was anderes. nennen wir es "ein bisschen anspruchsvoller aber dennoch gosse". im prinzip schon das, was es auch im amerikanischen rap gab und gibt. beispielsweise ONYX (wobei die auch besser waren). das intellektuellste an den hiesigen unterschichten-raps sind noch die beats. auf den text hört eh keiner. reicht wenn man sich drauf verlassen kann, dass er das harte image unterstreicht.
und darauf kommt es auch an: die jungs füllen da eine niesche für kids, wo es noch nicht wirklich um tiefe geht sondern um anschein und ansehen. um image. keinesfalls um kultur.
deswegen ist so ein kulturpreis auch ein dermaßenes armutszeugnis.


melden
xionlloyd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushido;Bambi zurückgeben?

19.04.2013 um 15:19
@matraze106

Naja, ich würde Rap generell nicht seinen Geist absprechen, aber dieser Gangstascheiß ist halt weit von jeglichem entfernt.

Handlebars von Flobots ist z.B. etwas, was dem doch schon meilenweit vorraus ist, auch wenn es vielleicht nicht der überintellektuelle "Scheiß" ist, alta! ;) Wobei ich natürlich dazu sagen muss, dass das (aus einfachem Desinteresse) das einzige ist, was ich von denen kenne.

Nur mal so als Beispiel:

<iframe src='http://www.myvideo.de/embed/5009259' style='width:611px;height:383px;border:0px none;padding:0;margin:0;' width='611' height='383' frameborder='0' scrolling='no'></iframe>
Flobots -- Handlebars - MyVideo


melden
Prinz_Valium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushido;Bambi zurückgeben?

19.04.2013 um 15:20
Dame macht auch mega gute Musik. Nicht dieser niveaulose Ghetto-Scheiss.



melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushido;Bambi zurückgeben?

19.04.2013 um 15:26
Lasst doch jedem das seine.
Ich bin weißgott kein Gangster, oder Möchtegerngangster, aber auch ich höre vielen asozialen Kram an Mukke. Was störts jemanden? Ich hab ein abgefucktes Leben, ich nehme Drogen.. Darf ich nicht nen gewissen Lifestyle repräsentieren? Ich lass doch auch jeden sein Ding machen.
Klar kann ich verstehen das Bushido und Haftbefehl z.B. eben repräsentativ für Rap stehn, da sie sehr bekannt sind, aber ihr solltet nicht alle über einen Kamm scheren.. Es kann auch Mukke geben die für euch als asozial erscheinen würde, aber bei der viele Metaphern etc. verwendet werden und meistens halt auch soviel Wahrheit drinsteckt das man den Scheiß den man hört eben selbst kennt und das macht die Mukke aus.


melden

Bushido;Bambi zurückgeben?

19.04.2013 um 15:31
meinetwegen kann sich bushido den bambi quer in den arsch schieben, das würde ich dann (medienwirksame) integration, bzw. penetration nennen.

der ganze quatsch ist verlogen wie der preis, der hype darum, wer's vergiebt, wer's erhält ..und wer daran verdient.

solche arschleckerpreise werden eh nur an diejenigen verliehen, welche sich an den medientamtam anpassen

anzug-badboy-rapper bushido verdient mit seiner masche geld - es ist absolut egal, ob er von "seinem viertel und seiner gang rappt, er bedient eben den teil der musikindustrie, andere jodeln, andere schlagern, andere grölen, andere schmalzen, usw. usf.

alles wird ausgepresst und gemolken, für jede sparte...und jede musiksparte ist verlogen; volksmusiker koksen, ghettorapper sind geläutert, schnulzenpaare betrügen sich blablabla.hier werden sehnsüchte verkauft, lügen und scheinheiligkeiten.wer die songtexte ernst nimmt, ist entweder pubertär oder hat tomaten auf den augen und bohnen in den ohren.

deswegen können für mich diese gemachten stars ihre bestellten auszeichnungen behalten, für mich sind diese nichtssagend, genauso wie die texte welche sie zu gehör bringen möchten.


melden

Bushido;Bambi zurückgeben?

19.04.2013 um 15:38
Nana

Ein mensch anscheinend mit unsicherheiten, und ängste..
Berechtet?


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushido;Bambi zurückgeben?

19.04.2013 um 16:13
@xionlloyd
na stell dir mal vor, wie merkwürdig das wirken würde, wenn ich muskelbepackter aggrokerl mit fettem lowrider und goldkette bei meinen homies und bitches vorfahre und solch bussibär-beats und weichpitti-raps aus der anlage ächzen? nee, das is nich authentisch für mein macker-outfit.
leider is dame was den schnee angeht ein eigentor, vielleicht sogar absicht.
<iframe src="http://www.ultimedia.com/swf/iframe_pub.php?width=480&height=385&id=q30zz0&url_artist=http://www.jukebo.fr/blumentopf/cl..." width="480" height="385" frameborder="0" scrolling="no" marginwidth="0" marginheight="0" hspace="0" vspace="0"></iframe>
Tous les clips Blumentopf


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushido;Bambi zurückgeben?

19.04.2013 um 16:30
gut, das mit den muskeln war jetz ein bisschen übertrieben, kette hab ich nur am fahrrad und auto hab ich auch keins... (gut so)

zur kiezsprache mal ganz interessant:
http://www.presseportal.de/meldung/2346667


melden

Bushido;Bambi zurückgeben?

19.04.2013 um 17:55
Find ich gut :p



Übrigens erwähnte Bushido bereits im Album -Von der Skyline zum Bordstein zurück- im Song Sonnenbank Flavour (erschienen 2006) die Abou-Chacer Familie. Typisches "Presse-Geheuchel" und das kotzt mich dabei so an! Nur weil sie mal wieder einen Lückenfüller brauchen.



melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushido;Bambi zurückgeben?

19.04.2013 um 18:57
Man kann von Bushidos Rap halten, was man will und seinen Bambi kann er sich
von mir aus auch sonstwo hinstecken. Aber er tut mir irgend wie leid, denn er
hat scheißende Angst vor dem Abou-Chaker-Clan und Arafat A. - oder warum
sonst hat der die Generalvollmacht über Bushidos Besitz?

Ist natürlich toll, wenn man so "mächtige" Männer als Freunde hat und man selbst
keine Bange zu haben braucht, da man sich die Zuneigung ja erkauft hat und man
außerdem durch den eigenen Namen mit einem gewissen Bekanntheitsgrad meint,
einen wohltuend anderen Schatten auf die Kumpels zu werfen.

Man darf nur keine Fehler und sich Freund zum Feind machen, so wie Rene Fenske.
Das ist nicht gut!

Ist eigentlich Berlin mit Bremen und dem dortigen Miri-Clan verbandelt?
Die kommen ja auch aus dem Libanon und haben vieles gemeinsam, u.a.:
Keinen Schiss vor der Hohen Obrigkeit!


melden

Bushido;Bambi zurückgeben?

19.04.2013 um 18:58
Der Faschist hätte den gar nicht kriegen sollen!


melden

Bushido;Bambi zurückgeben?

19.04.2013 um 19:22
@ramisha
Sei deinen Freunden nah doch deinen Feinden noch näher.


melden
Anzeige
Scox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushido;Bambi zurückgeben?

19.04.2013 um 19:33
Gott, "Sonnenbank Flavour" ist echt sone sinnentleerte Aneinanderreihung von Zweckreimen, einfach mieses Geschwurbel, das authentisch wirken will aber an die Intellektualität von Pilcher-Schnülzchen erinnert... Wahrscheinlich ist "Von der Skyline zum Bordstein zurück" das einzige Album, was dieser Lelek selbst geschrieben hat. Mehr als sich ständig wiederholende Phrasen aus älteren (geghostwriteten) Songs und eben die pseudocoole Wörteraneinanderreihung um die Asphaltkompetenz zu untermalen, kam da nich rüber. Man bemerkt zu den Texten nachfolgender Alben klare qualitative Unterschiede.

Der absolute Tiefpunkt war dieses "BMW"-Projekt mit dem Karottenmännchen... Jaaa klar BMW, passt natürlich, wenn 50% der Texte sowieso nur mit Markenautos protzen, warum nich direkt mal ein Projekt so nennen. Und damit auch jeder peilt, dass die zwei Gemüseverkäufer ausm Ghetto kommen, macht man aus BMW = Berlin's Most Wanted wie es damals schon bei MC Eiht's Compton's Most Wanted war. Sicher sind der Flerbär und Uschido mit Gay One Berlin's most wanted... bei den Bahnhofscampierern am Berliner Zoo vielleicht. Mann mann, facepalm! Im Nachmachen war Meister Carrot ja sowieso schon immer gut, denn Südberlin Maskulin war ja auch eine ganz innovative und beneidenswerte Wortneuschöpfung. Nachdem er merkte, dass das auch nicht klappte und Silla als Deutscher mit Kanakenakzent reputationstechnisch durch Kollegah eh ruiniert war, macht er nun Booba-Wiz Khalifa-Toynism. Bushi war als Persil-Gangsta schon erfolgreich aber nein, Fler muss einen draufsetzen und ist nun Meister Propper der Persil-Gangsta. Aaaabartig.

Und ich muss hier mal für Haftbefehl ne Lanze brechen, denn im Ggs. zu Bushido kann der wenigstens wirklich rappen, ist individuell und füllt hierzulande ne Marktlücke mit seinem franzosenangehauchten Araber-Hinterhof-Jargon. In Frankreich würden sie den feiern, ganz klar. :D Etwas blamabel ist nur sein Bruder Capo (natürlich musste er sich nach einem Anführer bei der Mafia benennen, um ernstgenommen zu werden -.-) und ganz schlimm, dieser Veysel und der Olexesh. Da sind wir dann aber auch im bodenlosen Niveauloch angelangt, wo man Talent und Musikalität mit nem Elektronenmikroskop suchen muss...

@KittyMambo

Kann ich so unterschreiben. Alles Marketing, Musikbusiness funktioniert mit Klischees. Im Schlager sind's Mallorca-Yachten, in der Volksmusik limitloser Liebesschmerz und im (Gangsta) Rap eben mafiöse Machenschaften...

@sanatorium
@matraze106

Xavier Naidoo ganz schlimm... Was der mit diesem "Xavas"-Album abgeliefert hat, is intellektuelle Körperverletzung. Am besten ist noch dieser Hidden Track auf dem Gespaltene Persönlichkeit-Album.^^ Dazu diese Saftbeats aus der Popkonserve, ekelhaft. Kool Savas sagte mal, dass er nie seinen Arsch verkaufen würde wie Eko und er hat es geschafft, es doch zu tun und Eko zu toppen. Er is mittlerweile so im Eitelkeitswahn, dass er "LMS" bereut und ab sofort nur noch im Xavas-Stil weiter Gehirne beleidigen will, weil er sich offenbar für DEN Wissensmissionar in der Deutschrap-Szene hält. Von Cro will ich hier erst gar net anfangen, sonst kotz ich in meinen Panda-Aschenbecher...


melden
167 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden