Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Würdet ihr ein anderes Leben leben wollen, wenn ihr die Wahl hättet?

145 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Land, Anderes

Würdet ihr ein anderes Leben leben wollen, wenn ihr die Wahl hättet?

10.06.2013 um 00:43
@El_Gato

Weil ich mit einer Widerspruch lebe. Ich wurde von meinen Eltern als ein gläubiger erzogen worden
und seit paar Jahren zweifle ich an Gottes existenz. Ich kann nicht einfach so rausgehen und jedem sagen,dass ich nicht an Gott glaube. Eigentlich will ich ja auch an Gott glauben..das macht das Leben etwas leichter undzwar deswegen,weil ich dann wüsste,dass es noch weitergeht wenn ich sterbe.

Aber ich kann nicht mehr glauben..wenn ich jetzt sagen würde,dass ich an Gott glaube und mir das einreden würde,wüsste ich trozdem,dass ich ganz im inneren nicht daran glaube.

Hier ist es leicht zu schreiben was ich denke. Ich bin anonym und niemand kennt mich hier persönlich.

Aber im echten Leben ist es viel schwerer.


melden
Anzeige
CrvenaZvezda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdet ihr ein anderes Leben leben wollen, wenn ihr die Wahl hättet?

10.06.2013 um 00:44
@El_Gato

Klar. Aber leicht ist es nicht. Ich z.B wüsste jetzt nicht, wie ich mit einer grossen Summe umgehen würde. Kann jetzt noch soviel mal sagen, ich würde spenden, kindergärten bauen, keine autos sammeln, kein schloss besitzen...ob das wirklich so wäre....werde ich wohl nie wissen.

Ganz ehrlich? Ich würde ein gesichertes und genügendes Einkommen für eine sorglose zukunft einigen Millionen auf dem Konto vorziehen.
Ganz einfach deswegen, weil ich nicht wüsste, wie sehr sich mein Umfeld und ich mit dem Geld verändern würden...denn veränderungen würde es allemal geben


melden

Würdet ihr ein anderes Leben leben wollen, wenn ihr die Wahl hättet?

10.06.2013 um 00:47
@CrvenaZvezda

Würdest du dein Leben denn so verändern, dass das Umfeld es mitbekommen würde?


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdet ihr ein anderes Leben leben wollen, wenn ihr die Wahl hättet?

10.06.2013 um 00:48
@SagopaKajmer

Als Agnostiker fährt man immer noch am besten, denke ich.
Wenn es einen Gott gibt - dann werden wir ja schon noch erfahren, wie der so drauf ist, wenn wir tot sind. Wenn nicht, dann eben nicht.
SagopaKajmer schrieb:das macht das Leben etwas leichter undzwar deswegen,weil ich dann wüsste,dass es noch weitergeht wenn ich sterbe.
Zunächst mal frage ich mich, wieso eine Gottheit die Voraussetzung für ein "danach" ist oder zumindest sein soll. Und wenn es kein danach gibt, dann stört das einen nach dem (unvermeidlichen) Rendezvous mit Gevatter Tod auch nicht mehr.
Das wäre dann so als würdest du versuchen, dich an die Zeit vor deiner Geburt zu erinnern. Das ist Nichtexistenz. Nicht so schlimm wie manche meinen.


melden
CrvenaZvezda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdet ihr ein anderes Leben leben wollen, wenn ihr die Wahl hättet?

10.06.2013 um 00:51
@crazykitty

Wie gesagt, ich würde nix ändern. Bin froh um meine Erfahrungen und um meine Entwicklung. Alles was passiert ist, ist mit einem Grund passiert(so glaube ich) und es machte und macht mich zu dem was ich bin.


melden

Würdet ihr ein anderes Leben leben wollen, wenn ihr die Wahl hättet?

10.06.2013 um 00:53
@CrvenaZvezda

Naja, aber wenn du die Erfahrung doch behalten könntest?


melden

Würdet ihr ein anderes Leben leben wollen, wenn ihr die Wahl hättet?

10.06.2013 um 00:53
@El_Gato
El_Gato schrieb:Als Agnostiker fährt man immer noch am besten, denke ich.
Wenn es einen Gott gibt - dann werden wir ja schon noch erfahren, wie der so drauf ist, wenn wir tot sind. Wenn nicht, dann eben nicht.
Warum schneidet ein agnostiker besser ab?

Ich mein,wenn es einen Gott gibt und er Regeln hat und wir die nicht befolgen?! Aber naja,das wäre ja dann nicht unser Schuld denke ich .
Zunächst mal frage ich mich, wieso eine Gottheit die Voraussetzung für ein "danach" ist oder zumindest sein soll. Und wenn es kein danach gibt, dann stört das einen nach dem (unvermeidlichen) Rendevous mit Gevatter Tod auch nicht mehr.
Das wäre dann so als würdest du versuchen, dich an die Zeit vor deiner Geburt zu erinnern. Das ist Nichtexistenz. Nicht so schlimm wie manche meinen.
Ehrlich gesagt stört mich es noch mehr,wenn wir im Jenseits ein anderer Mensch sein würden

Ich meine,wenn wir unsere Identifikation verlieren,was bringt es einem dann?

Vielleicht lebte ich ja vor meiner Geburt in einer anderen Welt aber ich weiß nix davon,weil ich jetzt eine neue identifikation habe..eine neue persönlichkeit und bewusstsein.

Auch wenn es keinen Gott gibt und wir trozdem nach dem wir gestorben sind irgendwo landen,würde für mich eine bewusstsein sehr relevant sein.

Aber dafür müsste man ja eine Seele haben und ob wir eine Seele haben ist fraglich.


melden

Würdet ihr ein anderes Leben leben wollen, wenn ihr die Wahl hättet?

10.06.2013 um 00:56
SagopaKajmer schrieb:Aber naja,das wäre ja dann nicht unser Schuld denke ich .
Steht da nicht irgendwo "Gott vergibt alles" - na also. Falls es ihn dann wriklich gibt, dann wird er es einem wohl auch verzeihen, wenn man ein Leben lang nicht an ihn geglaubt hat, oder? ;)


melden
CrvenaZvezda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdet ihr ein anderes Leben leben wollen, wenn ihr die Wahl hättet?

10.06.2013 um 00:58
@crazykitty

Hmmm gute Frage...
Aber wenn ich jetzt von meinem jetzigen Standpunkt aus mein bisheriges Leben betrachte....immer noch-nein, würde alles so lassen, wie es ist. Passt schon.
Einzige sache: Ich würde nicht mit meiner Ex von 2009 zusammenkommen....und es erst recht nicht nocheinmal 2 Jahre später nocheinmal versuchen -.-
Das hat mich Nerven gekostet wie weiss nicht was


melden

Würdet ihr ein anderes Leben leben wollen, wenn ihr die Wahl hättet?

10.06.2013 um 00:59
Bei mir kann man nicht wirklich sagen dass ich ein komplett anderes Leben leben will. Aber wenn es die Möglichkeit gäbe würde ich mein jetziges Leben gern nochmal neu anfangen und einige Entscheidungen anders treffen


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdet ihr ein anderes Leben leben wollen, wenn ihr die Wahl hättet?

10.06.2013 um 00:59
@SagopaKajmer

Das was du beschreibst, ist mehr oder weniger die buddhistische Vorstellung der Reinkarnation.
Wenn dem tatsächlich so wäre, dann können wir das eh niemals wissen und daher stellt sich die Frage nach der Akzeptanz dessen nicht.


melden

Würdet ihr ein anderes Leben leben wollen, wenn ihr die Wahl hättet?

10.06.2013 um 01:01
@CrvenaZvezda

Na solche Sachen kenn ich aber auch.^^ Heute würde ich anders reagieren - wobei ich mich bis heute frag, wieso das damals nicht so war, ich glaub, ich hatte einfach nicht den Mumm dazu.^^


melden
CrvenaZvezda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdet ihr ein anderes Leben leben wollen, wenn ihr die Wahl hättet?

10.06.2013 um 01:06
@crazykitty

Hinterher ist man immer schlauer....oder etwa nicht?
Ich denke, würde ich jetzt, auch 4 Jahre danach, die Möglichkeit bekommen, mit dieser Frau zusammenzusein, würde ich annehmen und mich hinterher wieder tödlich ärgern...
Aber eben....auch diese Erfahrung hat was Gutes.
Gäbe es diese Frau nicht, wären so einige Nächte in der Kasserne im Militär ziemlich dumm gewesen. Also wieder: nein, würde es so sein lassen :)


melden

Würdet ihr ein anderes Leben leben wollen, wenn ihr die Wahl hättet?

10.06.2013 um 01:32
Naja, an meiner damaligen Situation kann ich leider nicht den leisesten guten Funken finden... @CrvenaZvezda


melden

Würdet ihr ein anderes Leben leben wollen, wenn ihr die Wahl hättet?

10.06.2013 um 02:30
@El_Gato
El_Gato schrieb:Das was du beschreibst, ist mehr oder weniger die buddhistische Vorstellung der Reinkarnation.
Wenn dem tatsächlich so wäre, dann können wir das eh niemals wissen und daher stellt sich die Frage nach der Akzeptanz dessen nicht.
Ja das ist mehr oder weniger die buddhistische Vorstellung der Reinkarnation

Also das was vor unserem Geburt passiert ist,ist auch gleichzusetzen was nach unserem Tod passieren wird. Aber beim besten,ich bin nicht der Typ,der an Reinkarnation glaubt. Für eine Reinkarnation etc. müssten wir eine immaterielle Energie haben in uns. Manche würden das "die Seele" nennen und andere "Geist". Ich nenne es "Gehirn". Und unser Gehirn wird leider mit uns sterben..was für mich schwieriger ist,an ein Leben nach dem Tod zu glauben.

@crazykitty
crazykitty schrieb:Steht da nicht irgendwo "Gott vergibt alles" - na also. Falls es ihn dann wriklich gibt, dann wird er es einem wohl auch verzeihen, wenn man ein Leben lang nicht an ihn geglaubt hat, oder? ;)
Wenn aber zb. töten eine Todsünde ist,wie kann dann dieser Gott mir vergeben,wenn ich jemanden töte? Ob man es bereut ist irrelevant. Ich habe diese Tat begangen und da ich angst vor Gott habe,fange ich an es zu bereuen und Gott vergibt mir ?! Warum stellt er dann überhaupt diese 7 Todsünden oder 10 Gebote zusammen?!

Oder warum lässt er es zu,dass ich nicht an ihn glauben kann? Warum darf ich auch ins Paradies,wenn ich weniger was für ihn mache ? Ist das dann nicht gegen den gläubigen ungerecht?


melden

Würdet ihr ein anderes Leben leben wollen, wenn ihr die Wahl hättet?

10.06.2013 um 07:56
Würdet ihr ein anderes Leben leben wollen, wenn ihr die Wahl hättet?
was für eine frage .... jeder mensch hat doch selbst einfluß auf sein leben, wer selbstverantwortlich sein leben in die hand nimmt kann es sich doch so gestalten wie er das möchte bzw. er es sich vorstellt.

- also warum ein anderes leben haben wollen - tut lieber etwas dafür damit es so ist wie ihr euch das wünscht! - von nix kommt nix!


melden

Würdet ihr ein anderes Leben leben wollen, wenn ihr die Wahl hättet?

10.06.2013 um 08:53
Auch wenn ich einiges an meinem Leben mag, wenn ich die Wahl hätte, würde ich ein anderes Leben wählen. Eins, in dem ich gesund bin und dadurch die Möglichkeit hätte, tatsächlich mein Leben gestalten zu können, arbeiten zu gehen, eine Familie zu gründen, anderen zu helfen usw.


melden
Quinn-scias
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdet ihr ein anderes Leben leben wollen, wenn ihr die Wahl hättet?

10.06.2013 um 09:12
Es gibt kein anderes Leben als das eigene.


melden

Würdet ihr ein anderes Leben leben wollen, wenn ihr die Wahl hättet?

10.06.2013 um 09:13
Abgesehen davon, dass man ein gelebtes Leben rückwirkend nicht mehr ändern kann, wüsste man ja auch nicht, welchen Rattenschwanz an neuen Problemen veränderte Weichenstellungen nach sich zögen.
In jedem Leben gibt es Situationen, die man lieber nicht erlebt hätte, ganz klar. Aber keine Bange, Fehler, die man nicht gemacht hätte, hätte man mit Sicherheit durch andere ersetzt. Dann wäre das Leben anders verlaufen - oder auch nicht. Wenig sinnvoll, darüber zu spekulieren. Lieber Entscheidungen vorher richtig durchdenken, wenn einem das Leben die Zeit dazu lässt.


melden
Anzeige

Würdet ihr ein anderes Leben leben wollen, wenn ihr die Wahl hättet?

10.06.2013 um 11:59
Nein ich mag mein verkorkstes Leben


melden
388 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt