Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ein kleiner Klaps hat noch keinem Kind geschadet

2.681 Beiträge, Schlüsselwörter: Kinder, Gewalt, Kind, Schlagen, Schwarze Pädagogik
Spirit2015
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein kleiner Klaps hat noch keinem Kind geschadet

11.07.2013 um 12:41
Ich bin letztens auf eine Reportage aufmerksam geworden. Eigentlich klassisch, glaube die gab es schon tausendmal in ähnlicher Form.

Darf man ein Kind schlagen und wenn ja warum und wohin.

Ich war erschrocken dass doch überwiegend viele Leute gesagt haben "ja ein Klaps aufn Po hat noch keinem geschadet". In Frankreich ist angeblich eine Ohrfeige als Erziehungsmittel häufiger verbreitet. Vielleicht hat der eine oder andere von Euch schon mal den Satz gehört "das tut mir jetzt mehr weh wie dir, glaub mir".

Aus Kindern werden Eltern. Und Kinder die geschlagen wurden, warum auch immer, schlagen später auch selber.

Möchte gerne Eure Meinung hören.

Ich persönlich bekam als Kind dann und wann einen Klaps auf den Po. Und geschadet hats mir offensichtlich nicht. Bin ein "guter" Mensch geworden und verehre meine Eltern nach wie vor.

Ich denke ich würde mein Kinder nie schlagen.

Hier drei Spots die etwas zum denken anregen sollen, die sind ganz kurz. Bitte schaut sie euch an.

Youtube: La Gifle - Fondation pour l'Enfance
Youtube: Fondation pour l'enfance Three generations
http://www.youtube.com/watch?v=y2f2TwusQc4


melden

Ein kleiner Klaps hat noch keinem Kind geschadet

11.07.2013 um 12:44
Nein, man darf keine Kinder schlagen. Fertig.


melden

Ein kleiner Klaps hat noch keinem Kind geschadet

11.07.2013 um 12:50
Dem kann ich nur zustimmen, man schlägt keine Kinder! Man muss sich mal vorstellen, wie sich so ein Kind dann fühlt. Der Erwachsene zeigt dann nur, dass er sich nicht anders zu helfen weiß. Einfach traurig, wenn Eltern ihre Kinder schlagen!


melden

Ein kleiner Klaps hat noch keinem Kind geschadet

11.07.2013 um 12:52
Ich bin zum Glück gewaltfrei aufgewachsen. Meine Eltern haben mich noch nie geschlagen. Für jemanden der ohne Gewalt aufgewachen ist, sind ein Klapps am Po oder gar eine Ohrfeige (was für ein krasser Euphemismus) so was von respektlos gegenüber dem Kind. Vor allem die Ohrfeige schockt mich einfach... so eine widerwärtige Geste *kotz*. :-(


melden

Ein kleiner Klaps hat noch keinem Kind geschadet

11.07.2013 um 12:55
Es ist unglaublich, dass es wirklich noch Leute gibt die das machen!

Es ist so verdammt respektlos dem Kind gegenüber,man nimmt ihm ein großes Stück seiner Würde. Ich könnte es nicht. Mag gar nicht dran denken.


melden

Ein kleiner Klaps hat noch keinem Kind geschadet

11.07.2013 um 12:55
In allen 3 Darstellung ist von einem "Klaps" wohl kaum die Rede.

2 hysterische Frauen die mit einem Kind nicht umgehen können und 1 ein brutaler Schläger, dem ich nicht einmal einen Hund anvertrauen würde :(

Keine Schläge für Kinder! Niemals!


melden

Ein kleiner Klaps hat noch keinem Kind geschadet

11.07.2013 um 12:56
Wer Kinder schlägt ist ein ganz armes Würstchen, als erwachsener Mensch sollte man andere Mittel und Wege kennen um sich gegen wehrlose Kinder durchzusetzen.


melden

Ein kleiner Klaps hat noch keinem Kind geschadet

11.07.2013 um 12:56
Ich habe früher nur ganz selten mal einen Klaps bekommen, wenn ich etwas richtig mieses angestellt hatte. Hat nicht geschadet.

Trotzdem bin ich dagegen, Kinder zu schlagen.


melden
Spirit2015
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein kleiner Klaps hat noch keinem Kind geschadet

11.07.2013 um 12:58
Mein Vater hat immer gesagt "eine Ohrfeige nimmt dem Kind die Würde". Der Meinung bin ich auch. Eine Ohrfeige ist ein No-Go. Wie es mit dem Klaps auf den Po aussieht, da bin ich um ehrlich zu sein etwas unschlüssig. Leute die keine Kinder haben sagen schnell "das würd ich nie machen". Doch ich glaub nur Eltern könnten nachempfinden wie es ist, wenn sich Wut anstaut und die Finger kribbeln weil das Kleine grad mit Wachsmalkreiden die neue Tapete anmalt oder Mehl über die ganze Küche verteilt. Inwiefern da die Aufsichtspflicht fehlgeschlagen ist, lass ich mal dahingestellt.

Wie gesagt ich hab keine Kinder deshalb kann ich da nicht wirklich mitreden.


melden

Ein kleiner Klaps hat noch keinem Kind geschadet

11.07.2013 um 12:58
Geh schleich di, is des letzte gefaket? Oh Gott ey!


melden

Ein kleiner Klaps hat noch keinem Kind geschadet

11.07.2013 um 12:59
Und was hat so ein Verhalten mit Erziehung zu tun?! Das ist doch in keinster Weise irgendwie pädagogisch vertretbar?! :ask:

Meiner Meinung schlagen Eltern ihre Kinder nur, weil sie sonst nicht fähig sind, sie unter "Kontrolle" zu halten. Sind dann halt Eltern, die entweder zu faul oder zu dumm für Erziehung sind. Solche Menschen sollten keine Kinder haben.


melden

Ein kleiner Klaps hat noch keinem Kind geschadet

11.07.2013 um 13:01
Gewalt erzeugt immer Gegengewalt, manchen Kindern verfolgen diese Misshandlungen ein Leben lang, andere wiederrum schlagen selbst ihre Kinder, sie haben es schließlich so gelernt.


melden

Ein kleiner Klaps hat noch keinem Kind geschadet

11.07.2013 um 13:02
@Spirit2015
Rein zufällig bin ich Mama und bleib bei meiner Meinung, dass es wirklich dumme Menschen sind die ihre Kinder schlagen.
Natürlich wird man mal wütend, doch sollte man sich selbst soweit unter Kontrolle haben, dann entweder mal ein wenig rumzuschreien oder einfach tief Luft holen um wieder runterzukommen.


melden
Spirit2015
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein kleiner Klaps hat noch keinem Kind geschadet

11.07.2013 um 13:03
@nanusia

Natürlich die Spots sind alle gefaked. Obgleich ich das beim ersten nicht wirklich glauben mag.


melden

Ein kleiner Klaps hat noch keinem Kind geschadet

11.07.2013 um 13:05
Auf einen Klaps folgt Po verhauen, auf Po verhauen folgt eine Ohrfeige, auf die Ohrfeige möglicherweise noch schlimmeres.

Mit jedem einzelnen körperlichen Abstrafung reißt man die Hemmschwelle zur Gewalt immer weiter ein. Der Respekt geht flöten (der beiderseitige Respekt) .

"Manieren bzw. Respekt beibringen" durch Schläge? Das funktioniert nicht. Es ist dann kein Respekt.... nur noch Furcht.


melden

Ein kleiner Klaps hat noch keinem Kind geschadet

11.07.2013 um 13:05
@Spirit2015

Es stellen sich wirklich Kinder für solche Spots zur Verfügung? Bleibt kein Schaden?


melden

Ein kleiner Klaps hat noch keinem Kind geschadet

11.07.2013 um 13:05
Ich hab als Kind öfter mal eine bekommen
Ok was heißt eine...
ich hab sie so richtig bezogen.+ Hilfsmittel

Auch als jugendliche ab und an mal

Ich würde mein Kind niemals schlagen
Sie weiß doch nicht was sie tut wenn sie was anstellt
Meistens lach ich mit ihr.
Gestern hat sie glitzerstaub verteilt, na und
Dann saugt ich es halt weg wo ist das Problem?
Lieber sag ich ihr tausendmal dass sie es nicht darf anstatt sie mit Schlägen zu erziehen.


melden
Spaceguy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein kleiner Klaps hat noch keinem Kind geschadet

11.07.2013 um 13:06
Ein Klaps oder Schlagen sind 2 vollkommen verschiedene Welten. Unter Schlagen verstehe ich Gewalt und schmerz und so. Ein Klaps auf den Hintern ist ein Klaps der nicht weh tut. Gabs für mich früher auch und geschadet hat es nicht. es ist eher der schockmoment der durch den klaps ausgelöst wird und erzieherisch sich bemerkbar macht.


melden

Ein kleiner Klaps hat noch keinem Kind geschadet

11.07.2013 um 13:06
@cassiopeia88
cassiopeia88 schrieb:dass es wirklich dumme Menschen sind die ihre Kinder schlagen.
du glaubst garnicht in wieviel "gutsituierten" Familien das vorkommt
cassiopeia88 schrieb:Natürlich wird man mal wütend, doch sollte man sich selbst soweit unter Kontrolle haben, dann entweder mal ein wenig rumzuschreien oder einfach tief Luft holen um wieder runterzukommen.
Du erwartest Kontrolle, wie schnell sind einige im Backpfeifenausteilen viele Brüllen eben dann ihre Kinder an aber das ist genauso schlimm, eben psychisch für das Kind.


melden

Ein kleiner Klaps hat noch keinem Kind geschadet

11.07.2013 um 13:08
@Spaceguy
Spaceguy schrieb:erzieherisch sich bemerkbar macht.
Die Aussage ist ja mal komplett falsch!! Was haben Schläge oder Klapse denn bitte mit Erziehung zu tun?! Gar nichts!!! :shot:


melden
396 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt