Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Straßenverkehr - warum so aggressiv?

1.071 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Aggression, Straßenverkehr ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Straßenverkehr - warum so aggressiv?

20.07.2013 um 12:11
Hätte letztens zwei Fahrradfahrer beinahe aufs Korn genommen weil sie meinten, sie müssten in der falschen Richtung auf dem Fahrradweg fahren. Nach der Tiefgaragenausfahrt schau ich erst nach links.


melden

Straßenverkehr - warum so aggressiv?

20.07.2013 um 12:12
@hipsterlinchen
Ich weiß nicht in welcher Gegend du dort fährst .
Wenn die A5 voll ist ,fahren wir meist über Frankreich und in den 60 km siehst du wenn's hoch kommt 4 Autos und das war bisher immer so :D
Die drängeln hat auch sehr gerne ,aber das ist mir meistens nur hier aufgefallen.

@somnipathy
Oh ja das kenne ich auch ,wobei ich lieber auf der Autobahn fahre ,als auf der Landstraße .
Erlebe das meiste auf der Landstraße ,daher fahre ich sie sehr ungern und nur wenn es nicht anders geht.
Wir fahren ganz normal auf einmal kommt uns einer entgegen der einen LKW überholt und das obwohl er uns gesehen hat .
Konnten ein Glück noch abbremsen


melden

Straßenverkehr - warum so aggressiv?

20.07.2013 um 13:13
Also was ich mal heftig fand, war folgendes:

1 Autobahnfahrt mit der Fahrschule, ich sollte mit 130km/h einen LKW überholen, hinter mir kommt aufeinmal ein Benz Fahrer angeschossen (war schon auf der überhol Spur!) also, mit 130km/h den LKW überholt - Benz Fahrer macht Lichthupe, fährt mir extrem dicht auf..

Was soll das? Da stand Mega fett FAHRSCHULE, ich war da, bevor er zu sehen war..
Ich find sowas scheiße!!!

Ich bin bei Fahrschülern sehr geduldig und halte Abstand, weil ich auch mal fahren gelernt habe..
Ich kann sowas nicht verstehen..


@somnipathy
Weißt du was das schlimme ist? Im Normalfall machen die das wieder und wieder!
Die lernen nichts draus!

Ich kenne einen aus 'nem Dorf (die fahren eh nicht so zimperlich!), der hat sich schon 5 mal überschlagen, war schon schwer verletzt, Beifahrer ist gestorben, aber er fährt immernoch, wie eine Sau!!!

Sowas gehört keinen Führerschein, soll er Bus fahren, mit dem Fahrrad oder die 20km laufen!!!!!!


melden

Straßenverkehr - warum so aggressiv?

20.07.2013 um 13:14
Also ich finde die Radfahrer, die trotz guter Radwege bei uns, wie verrückt auf dem Bürgersteig rasen, am schlimmsten!
Manchmal kann man wirklich nur noch im letzten Moment beiseite springen - eine Freundin von mir wurde schon mitsamt Hund zweimal regelrecht umgefahren, obwohl sie schon aus beinhebetechnischen Gründen ihres Vierbeiners ganz dicht an den Büschen am Rande des Weges gelaufen ist :( .


melden

Straßenverkehr - warum so aggressiv?

20.07.2013 um 13:24
Also mich nervt dieses ständige 10-20km/h schnellere fahren als erlaubt, ob auf der Autobahn oder Landstasse.
Besonders allergisch reagieren die Fahrer auf 30er Zonen, da halten sich die wenigsten dran und wenn ich mit meinen schon 35km/h dort entlang fahre staut es sich hinten schon.
Was soll das? Kann man sich nicht an die Geschwindigkeitsbegrenzung halten?
Aggressiv werde ich zwar nicht, aber es ist mir unverständlich.
Die meiste Unfälle passieren eben durch zu hohe Geschwindigkeit.


melden

Straßenverkehr - warum so aggressiv?

20.07.2013 um 14:52
Sie müssen halt ihren Frust ablassen, besonders der/die Autofahrer, da sie meistens alleine im Auto sind, das Auto ist ihr Reich und er/sie der King, dann noch die passende Musik dazu.
Ich bin nicht aggressiv beim Autofahren, es bringt mir ja nichts, ich kann ja mit meinem 60 km/h kein Auto überholen und ein Rennen liefern.
Mich nerven nur die Autofahrer, die vor mir noch aus der Kreuzung fahren müssen, dass ich bremsen muss, und wieder nach ein paar Meter abbiegen, und ich wieder abbremsen muss.
Oder die einfach auf die Klötze stehen um zu abbiegen ohne vorher zu Blinken.
Besonders ärgerlich sind die Fahrradfahrer, die immer meinen, sie seien alleine auf der Strasse.


melden

Straßenverkehr - warum so aggressiv?

20.07.2013 um 14:54
Wenn du bei 50 Km/h einen Fußgänger mitnimmst, sterben statistisch 2 von 10.
Nimmst du mit 65 Km/h einen mit, sterben 8...

Diese 15 Km/h entscheiden also oft über Leben und Tod.


melden

Straßenverkehr - warum so aggressiv?

20.07.2013 um 17:14
Ich hasse es, wenn Leute ewig brauchen um anzufahren, obwohl es schon eine gefühlte Ewigkeit grün ist. Außerdem nervt es mich, dass wenn Leute in Wohngebieten Häuser begucken und es ihnen egal ist, das hinter ihnen Autos fahren, die eigentlich vorbei müssen. Da würde ich am libesten einen Monstertruck haben und sie überrollen :-'D.
Auch geil sind die Leute, die trotz Vorfahrt nicht fahren und ich dann einfach fahre, da die Person den Führerschein in einer Popcorntüte gefunden hat.


melden

Straßenverkehr - warum so aggressiv?

20.07.2013 um 17:17
Als ich ein Auto hatte lag es bei mir nur daran das ich unbedingt diesen Motor spüren wollte, aufs Gas treten und tschüss.

Ein Auto liefert duch seine Power wohl auch ein gewisses Gefühl an Macht, diese möchte man auch ausschöpfen wenn man sie schon bestitzt vodaher ist es für mich ein Grund wiso sich viele agressiv verhalten.


melden

Straßenverkehr - warum so aggressiv?

20.07.2013 um 17:27
Ich melde mich auch mal zu Wort.
Ich bin von Berufswegen sehr sehr viel mit dem Auto unterwegs (Erprobungsfahrten mit Prototypen). Und was mir manchmal im Straßenverkehr passiert, ist jenseits von gut und böse.

Da wird die Spur gewechselt, ohne zu blinken, die Vorfahrt genommen, geschnitten, ausgebremst etc.
Und von den Radfahrern und Fußgängern ganz zu schweigen.

Warum müssen manche Vollpfosten die Straße überqueren, wenn 5 Meter der Zebrastreifen ist?
Und wieso müssen sich Motorradfahrer und Radfahrer so nahe an einem Auto vorbeiquetschen, das es fast zum Kontakt kommt?
Wieso werden die Radwege nicht benutzt, die direkt neben der Straße sind?

Und ja, ich bin auch schon aus dem Auto gestiegen und wollte einen anderen Autofahrer zur Rede stellen, warum man denn mit 60 km/h auf eine Schnellstraße auffährt und ich mit ach und krach ausweichen konnte?
Na ja, reden wollte der nicht. Er hat seine Türen verschlossen und sich am Lenkrad festgekrallt :D


1x zitiertmelden

Straßenverkehr - warum so aggressiv?

20.07.2013 um 17:29
@Cyberdyne
Zitat von CyberdyneCyberdyne schrieb:Und wieso müssen sich Motorradfahrer und Radfahrer so nahe an einem Auto vorbeiquetschen, das es fast zum Kontakt kommt?
Das kann ich dir sagen. Weil die Welt der Autofahrer voller Vollhonks in Rovers ist, deren Auto leider zu breit ist, als dass sie rechts noch Platz für Radfahrer lassen könnten.

Tja. Nicht mein Problem. Und denk nicht, ich zahle dir die Kratzer im Lack.


melden

Straßenverkehr - warum so aggressiv?

20.07.2013 um 17:47
@Cyberdyne

Warum überholen Autofahrer denn Fahrräder ständig ohne jeglichen Sicherheitsabstand? Ich kenn das Problem zu gut, fährt man zu weit rechts am parkenden Auto vorbei, jammert der Blechdosenhonk wegen zu wenig Abstand, fährt man weiter auf der Straße, weil man da laut StVO primär hingehört und benutzungspflichtige Radwege nur in Ausnahmefällen erlaubt werden dürfen, dann jammern die anderen Blechdosenhonks, weil sie mal 5m weit nicht überholen können oder man läuft als Radler Gefahr, von so einer vierrädrigen Sitzhilfe umgenietet zu werden.

Autofahrer brauchen sich mal über gar nichts aufzuregen. Der Grund, warum ich als Radfahrer die Straße hin und wieder zu mache ist, weil ich plane abzubiegen und keinen Bock hab, dass ein Autofahrer mich kurz vorm Abbiegen überholt, rausfindet, dass er ja auch dahin will und dann in die Eisen geht, weil ihm das Auto 2km weiter vorne doch zu nah ist und ich sämtlichen Schwung verliere und wegen diesem Evolutionsverlierer nochmal bergauf neu antreten muss.


melden

Straßenverkehr - warum so aggressiv?

20.07.2013 um 17:53
@Kc

Weil viele dann von der Arbeit kommen, und möchten ihren Arbeitsfrust im Feierabend-verkehr abreagieren ;)

LG

Mayar


melden

Straßenverkehr - warum so aggressiv?

20.07.2013 um 18:08
lustig finde ich auch die, die wie ein rennfahrer aus der seitenstraße kommen und sich direkt vor einen setzen und sich von nun an wie eine valium 10 benehmen!


melden

Straßenverkehr - warum so aggressiv?

20.07.2013 um 18:56
@Thawra
Wenn es einen verdammten Radweg gibt, brauche ich auch keinen Platz lassen. Dann sollten die Radler diesen auch benutzen.

@GilbMLRS
Ich halte meinen Sicherheitsabstand beim Überholen von Radfahrern ein. Warum? Weil ich jederzeit amit rechnen muss, dass er einen Schlenker macht. Und wenn es die Situation eben nicht zulässt, wird auch nicht überholt. Ganz einfach.


melden

Straßenverkehr - warum so aggressiv?

20.07.2013 um 19:00
@Cyberdyne

Gibt's in 99% der Fälle nicht. Und wenn, dann gibt es immer noch genug Vollidioten, die halb auf die Velospur fahren.


melden

Straßenverkehr - warum so aggressiv?

20.07.2013 um 19:01
@Thawra
Bei uns in der Stadt gibt es mehr als genug davon. Warum kann man den dann nicht benutzen? Zur Zierde ist der nicht da.


melden

Straßenverkehr - warum so aggressiv?

20.07.2013 um 19:01
@Cyberdyne

Bei mir nicht.


melden

Straßenverkehr - warum so aggressiv?

20.07.2013 um 19:35
Man kann ihn oft nicht nutzen, da er bereits von Fußgängern ausgiebig genutzt wird...


melden

Straßenverkehr - warum so aggressiv?

20.07.2013 um 19:36
@Cyberdyne

Weil Radwege oft so hinterhältig angelegt werden, dass diese Spuren an Kreuzungen und Einmündungen ein hohes Konfliktpotential mit anderen Verkehrsteilnehmern aufweisen. Bspw. an Kreuzungen. Da zieht halt der Autofahrer rechts rüber ohne die Fahrradampel zu beachten, die für geradeaus ebenfalls grün anzeigt. Fährt der Radler hingegen auf der Straße, hat er die Aufmerksamkeit des Autofahrers, da der Radfahrer bei einer roten Autoampel nicht gezwungen ist, bei der Anfahrt zur grünen Fahrradampel erst evtl. Rechtsabbieger zu überholen, die den Radler dann übersehen.

Fußgänger, die sich auf dem roten Pflaster aufhalten sind ein weiteres Problem, weitgespannte Hundeleinen ein Weiteres.


melden