weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bevormundung?

488 Beiträge, Schlüsselwörter: Vegan

Bevormundung?

06.08.2013 um 19:17
der_khileyaner schrieb:Du willst es nicht verstehen oder?
Da nehmen wir uns beide nichts.


melden
Anzeige

Bevormundung?

06.08.2013 um 19:19
@fairy-tale

Darf ich mal so indiskret Fragen warum du, wenn du "merkwürdige" Familienmitglieder hast, überhaupt eine Feier schmeisst?
Immerhin bestimmst du ja auch wer kommt und wer nicht.
Und wer mit deinem Lebensstil (ganz unabhängig von meiner Ansicht dazu)nicht klar kommt hat eben pech.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bevormundung?

06.08.2013 um 19:19
hab auch sehr lang gegrübelt dafür @Tussinelda :D


ich finds nich ok nur Veganes fressen vor zu setzen, wäre ja so als würd jemand mit dem Wissen das mehrere Vegetarier zu seiner Party kommen, trotzdem nur Fleisch serviert.. das wäre auch nich ok und würde fast schon heißen das diese Lebenseinstellung von Freunden, Familie und bekannten nur belächelt wird statt akzeptiert..


melden

Bevormundung?

06.08.2013 um 19:22
die waren schon immer merkwürdig, habe auch nicht allzu viel kontakt zu denen,aber ist halt trotzdem noch meine familie,kann man sich ja nich aussuchen.. @Serpens


melden

Bevormundung?

06.08.2013 um 19:22
@der_khileyaner
der_khileyaner schrieb:Es regt sich keine drüber auf, wenn man auf einer privaten Party nicht rauchen darf, warum ist das mit dem Fleisch so ein Thema???
Warum sollte man auf einer privaten Party nicht rauchen dürfen? Außerdem haben sich im deutschen Kulturkreis gewisse Gewohnheiten etabliert. Zigaretten zum Beispiel bringt man selber mit. Zigarren hat meistens der Gastgeber, ebenso die Alkoholika. Natürlich kann man auch was "mitbringen", aber wenn die Party daran scheitern kann, dass die Kulturkreise nicht passen (wozu ich auch "Vegetarier" vs. Fleischesser zähle), dann sollte man die Party bleiben lassen. Ich denke, man kann auch erwarten, bei einer handelsüblichen Party auf handelsübliche Verköstigung zu stoßen, wozu ich in unserem Kulturkreis eben auch Fleisch zähle. Davon gehe ich einfach aus. Und wenn das aber Vegetarier sind, dann sollte man das vorher wissen, mehr verlange ich doch gar nicht.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bevormundung?

06.08.2013 um 19:22
@wobel
wobel schrieb:... du würdest dich wundern wieviele von der älteren generation durchaus gerne fleischlos essen - sie sind teilweise ja damit aufgewachsen. ...
Fleischlos ja, aber die (und ich Bj. 1960) bin/sind ganz sicher nicht
mit Tofu, Saitan und diesen ganzen Kram, die Veganer heute kau-
fen können nicht aufgewachsen. Das gab es hier in Deutschland zu
meiner Zeit noch gar nicht. ALLES was heute normal für Veganer
in den Supermärkten oder Bioläden gab es in den 1960'ger, 70'ger
Jahren noch gar nicht.
Bioläden, wie es sie heute gibt, hießen Reformhäuser und sind die
Überreste, die es heute noch gibt.


melden

Bevormundung?

06.08.2013 um 19:23
@der_khileyaner
Es ist doch eher weniger die frage ob fleisch oder nicht, ob schuhe an oder aus, ob qualmen oder brennen, sondern dass es anscheinend eine riesige hürde darstellt, sowas vernünftig zu kommunizieren. Meine fresse


melden

Bevormundung?

06.08.2013 um 19:24
Naja, ich klink mich aus... Die Diskussion dreht sich im Kreis...
Übt Toleranz auf beiden Seiten... Wenn sich die Leutchen ihr Fleisch mitbringen können ist imao genug für die Toleranz getan.
Man kann niemandem vorschreiben, dass er Fleisch oder veganes Essen anrührt. Genausowenig kann man jemandem vorschreiben Fleisch oder veganes Essen zuzubereiten...

So seh ich das: Wem's nicht gefällt, kann gerne Rattengift knabbern... BASTA!


melden

Bevormundung?

06.08.2013 um 19:25
univerzal schrieb:sondern dass es anscheinend eine riesige hürde darstellt, sowas vernünftig zu kommunizieren
Ja, richtig. Wenn ich weiß, das sind Vegetarier, dann kann ich mich darauf einstellen. Vielleicht bin ich sogar neugierig und freue mich darauf. Aber wenn man mir etwas vorsetzt, womit ich nicht rechnen konnte, gerade auch beim Essen, dann werde ich ungemütlich. Als nächstes wird vielleicht noch Kalbshirn serviert? Oder Haifischflossen? :X Oder Sushi (bin allergisch)?


melden

Bevormundung?

06.08.2013 um 19:31
Aber ich hab gedacht, es geht darum, dass unter den Gästen so viele intolerante Saftsäcke sind, die dem in keinster Weise ne Chance geben würden... So Leute, die Obst nur aus dem Joghurt oder der Eiscreme und Gemüse nur in Form von Ketchup kennen...


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bevormundung?

06.08.2013 um 19:32
@univerzal
@der_khileyaner
@KillingTime
Auf einer Grillparty, OK, da kann man sich schon mal seine
Würstchen und Bauchfleisch mitbringen. Bin ich aber un-
wissentlich auf einer Veganer Hochzeit und es gibt neben
veganen "Köstlichkeiten" keine Alternativen, da gibt es keine
Möglichkeit sich sein Essen mitzubringen und zuzbereiten,
würde ich mich höflich beim Brautpaar verabschieden.


melden

Bevormundung?

06.08.2013 um 19:35
@der-Ferengi

Darum ging es doch laut Eingangs-Post auch gar nicht... so wie ich das verstanden habe...
Sondern um die Intoleranz der Gäste, die schon Mucken machen, wenn auf der Einladung steht: Wir haben hier nur Veganes, wenn ihr Fleisch wollt, müsst ihr es selbst mitbringen...

Oder hab ich wieder was falsch verstanden?

Verdammt, ich wollte mich doch eigentlich ausklinken^^


melden

Bevormundung?

06.08.2013 um 19:36
der_khileyaner schrieb:Darum ging es doch laut Eingangs-Post auch gar nicht... so wie ich das verstanden habe...
Sondern um die Intoleranz der Gäste, die schon Mucken machen, wenn auf der Einladung steht: Wir haben hier nur Veganes, wenn ihr Fleisch wollt, müsst ihr es selbst mitbringen...
richtig!


melden

Bevormundung?

06.08.2013 um 19:37
@fairy-tale
@der_khileyaner

Dann würde ich mir solche Leute gar nicht erst einladen.
Zwar kann man sich die Familie nicht aussuchen, aber sich mit solchen Menschen umgeben muss man auch nicht ;D


melden

Bevormundung?

06.08.2013 um 19:37
Mal kurz als Gedanke... Wenn ich bedenke, wie oft ich als Vegetarier auf "Familienfeiern" war, wo es nur Zeug mit Fleisch gab... Da wurde auch keine Rücksicht genommen, obwohl ich nicht der Einzige war. Also sollte es auch mal umgekehrt gehen :)


melden

Bevormundung?

06.08.2013 um 19:37
der-Ferengi schrieb:Bin ich aber un
wissentlich auf einer Veganer Hochzeit und es gibt neben
veganen "Köstlichkeiten" keine Alternativen, da gibt es keine
Möglichkeit sich sein Essen mitzubringen und zuzbereiten,
würde ich mich höflich beim Brautpaar verabschieden.
Dem schließe ich mich an.

Gerade wenns um das Essen geht... Mein Gott ich bin bestimmt nicht wählerisch, aber wenns da kein Fleisch gibt, und ich das auch nicht weiß, dann muss ich mir was anderes ausdenken.
der_khileyaner schrieb:um die Intoleranz der Gäste, die schon Mucken machen, wenn auf der Einladung steht
Wenn du nur intolerante Menschen als Gäste hast, schlage ich vor, die Party ausfallen zu lassen, bevor was eskaliert. @fairy-tale


melden

Bevormundung?

06.08.2013 um 19:37
Ha, zur Abwechslung gehör ich also zu den Wenigen, die was gerafft haben!!! \o/
Whoohey!


melden

Bevormundung?

06.08.2013 um 19:39
der_khileyaner schrieb:Ha, zur Abwechslung gehör ich also zu den Wenigen, die was gerafft haben!!! \o/
Whoohey!
:D das kannste, momentan, laut sagen ^^


melden

Bevormundung?

06.08.2013 um 19:39
KillingTime schrieb:Wenn du nur intolerante Menschen als Gäste hast, schlage ich vor, die Party ausfallen zu lassen, bevor was eskaliert.
Sehe ich ähnlich... Wenn deine Verwandten deinen Lebensstil nicht akzeptieren, isses zwar schmerzlich, aber man muss nicht mit allen Verwandten auch was zu tun haben.

@fairy-tale


melden

Bevormundung?

06.08.2013 um 19:41
@fairy-tale

Bzw. kannste ja auf die Einladung schreiben: Wer nicht will, braucht nicht kommen... oder KEINE PFLICHTVERANSTALTUNG!


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bevormundung?

06.08.2013 um 19:41
@der_khileyaner
der_khileyaner schrieb:... Sondern um die Intoleranz der Gäste, die schon Mucken machen, wenn auf der Einladung steht: Wir haben hier nur Veganes, wenn ihr Fleisch wollt, müsst ihr es selbst mitbringen...
Da die TE aber nicht damit herrausrückt, um welche Festlichkeiten
es ihr geht, kann ich möglicherweise NICHT meine Speisen zubereiten
da mir auch das verwehrt wird:
fairy-tale schrieb:nee niemals, niemand kommt in meine küche ^^


melden

Bevormundung?

06.08.2013 um 19:41
@der_khileyaner

Mir kommts halt nur so vor, als ob die TE ihre Vegetariermasche auf Biegen und Brechen gegen allen Widerstand durchsetzen will. Vielleicht nicht mal die Gäste informieren, was es zu essen gibt. Und das lehne ich ab. Diese Schurigelei braucht kein Mensch.


melden

Bevormundung?

06.08.2013 um 19:43
Vielleicht nicht mal die Gäste informieren, was es zu essen gibt.t
unsinn,ich schrieb mehrmals,dass es auf die einladung raufgeschrieben wird


melden

Bevormundung?

06.08.2013 um 19:43
@KillingTime

nö, ich glaub da haste was falsch verstanden...


melden
Anzeige

Bevormundung?

06.08.2013 um 19:44
der-Ferengi schrieb:Da die TE aber nicht damit herrausrückt, um welche Festlichkeiten
es ihr geht
Wenns eine Geburtstagsparty oder eine ähnliche harmlose Sache wäre, hätte sie das bestimmt gesagt. Ich vermute, es handelt sich um eine Art von Veranstaltung, wo sie genau weiß, dass die Forenteilnehmer erstmal einen Shitstorm losbrechen lassen würden, so dass dann das eigentliche Thema (das Essen) gar nicht mehr diskutiert würde.


melden
246 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden