weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

19.08.2013 um 20:43
@Tussinelda
Ich habe viel mehr nach der konkreten Abgrenzung gefragt, nicht, wie du iwas siehst. So kommen wir ins unnötige Blablaa. Vielleicht mal auf nem anderen Wege, gleiche Situation: Wie müsste sich der Fragende anstellen, um das Kind nicht auszugrenzen? Komplett auf die Frage verzichten?


melden
Anzeige

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

19.08.2013 um 20:47
@univerzal
nee, einfach fragen: na,ihr fahrt in die Türkei, freust Du Dich? denn das weiß der Fragende ja schon (wohin sie fahren) und reicht doch, um mit einem Kind Konversation zu betreiben, oder? Wieso der Zusatz "nach Hause"? Zumindest könnte man sich das mal überlegen......


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

19.08.2013 um 20:48
Er kann fragen was er will, muss aber mit der passenden Antwort rechnen á la Maulkorb.

Die ganze Diskutiererei nutzt doch eh nichts. Wie sagte meine Oma immer so schön:
"Auf einen groben Glotz gehört ein grober Keil" ;)


melden

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

19.08.2013 um 20:50
@Tussinelda
Na also, er soll auf die Frage verzichten, zumindest in dieser Form. Soweit alles klar.

@CosmicQueen
heyhey Schwester, der Maulkorb kommt nicht von mir.


melden

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

19.08.2013 um 20:53
@univerzal
häh? Wieso denn? Er kann doch fragen, OHNE zu implizieren, dass das Kind sich als türkisch identifizieren muss und nicht hier zu Hause ist....ich verstehe echt nicht, was Du willst. Ich finde es sehr schön, wenn man Kontakt hat, zu wem auch immer und diesen auch durch smalltalk versucht zu pflegen (obwohl ich persönlich für so etwas gar nicht zu haben bin), das ist doch ein guter Schritt in die richtige Richtung.....aber man KANN doch mal darüber nachdenken, was man mit manchen Aussagen impliziert, das ist alles


melden

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

19.08.2013 um 21:03
@Tussinelda
Nochmal: zumindest in dieser Form

Fragen kann er, den Zusatz muss er aber wohl weglassen.

Was deine Forderung zum Implizieren betrifft, dann würde die Kommunikation absterben. Zumindest wenn man jede Aussage im Vorfeld prüfen will, ob sie nicht missinterpretiert werden könnte. Allein der Gedanke wäre selbst bei vertrauten Menschen eine Herausforderung. Man stelle sich vor, in manchen Beziehungen hätten dann die Männer gar nichts mehr zu melden, hrhr. Und beim Zwiegespräch mit Unbekannten wäre es schlicht unmöglich, selbst wenn es nur um banale Urlaubsfragen geht.


melden

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

19.08.2013 um 21:07
@univerzal
wenn man aber gar nicht darüber nachdenkt, was man so alles loslässt, dann wird es auch nicht besser, ich möchte nur, dass man sich darüber einfach mal so Gedanken macht, das ist alles, aber offenbar schon zu viel verlangt, so scheint es


melden

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

19.08.2013 um 21:11
@Tussinelda
Nein ist es nicht und wieso willst du jetzt plötzlich 'implizieren', dass man anscheinend das extreme Gegenteil in Punkto Kommunikation abbilden muss, um über solch einen Stolperstein zu fallen? btw, möglicherweise fällt dir jetzt gerade auf, warum die Avancen mancher PCler ins Leere schiessen.


melden

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

19.08.2013 um 21:31
@univerzal
Das extreme Gegenteil? Erklär mir das mal anhand meiner Beispiele


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

19.08.2013 um 21:46
Häh? Das hab ich jetzt insgesamt garnicht begriffen, könntet ihr beide das mal erklären? :ask:

@Tussinelda
@univerzal


melden

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

19.08.2013 um 21:49
@Puschelhasi
@Tussinelda

Was ist das jetzt für eine Meta-Diskussion? :ask: Ich verstehe nur noch Bahnhof.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

19.08.2013 um 21:51
@KillingTime

Das hab ich auch nicht verstanden worums da jetzt geht. deswegen frug ich ja beide.


melden

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

19.08.2013 um 21:51
wenn man aber gar nicht darüber nachdenkt, was man so alles loslässt

Das da, klingt nach verbaler Inkontinenz. Sozusagen kann nur der totale, zwischenmenschliche Tölpel solche Fragen stellen, die den Gegenüber vielleicht verletzen oder unbewusst ausgrenzen. Derweil passiert es auch oft genug Zeitgenossen, die stets um ein respektvollen Ton bemüht sind, also die Fettnäpfchentreterei.

Nehmen wir mal was anderes, eine Situation, die ich eher dem unterschwelligen Rassismus zuordne: Ich habe oft beobachtet und teilweise gehts mir selbst so, dass man automatisch den Wortschatz zurückschraubt, wenn man mit einer Person spricht, welche die Sprache augenscheinlich nicht gut beherrscht. Soll wohl ein Entgegenkommen darstellen, weil man es einfach hält. Bizarr wirds dann aber, wenn die andere Person zwar ausländisch aussieht, die Sprache aber gut spricht und stellvertretend der Deutsche mit ihm wie mit einem Kind kommuniziert. Oder sich dabei artikuliert, als wäre er selbst frisch eingewandert. Das sind dann immer die Situationen, wo man zwischen Scham, Belustigung und einem facepalm schwebt, zumal es für den Betroffenen selbst saumäßig unangenehm ist. Manche kombinieren das noch mit einer extra lauten Aussprache, schließlich muss man die abgehakten Sätze langsam und deutlich formulieren, damits der Ausländer auch ja richtig versteht. Bei sowas frage ich mich, was da manchmal im Kopf meiner treuen, toitschen Mitbürger abgeht. @Tussinelda

@Puschelhasi
Ich fürchte, das kann ich nicht. Jedenfalls nicht häppchengerecht für dich.


melden

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

19.08.2013 um 21:54
@univerzal
univerzal schrieb:dass man automatisch den Wortschatz zurückschraubt, wenn man mit einer Person spricht, welche die Sprache augenscheinlich nicht gut beherrscht
Das kenne ich. Ich habe zum Beispiel einen schwarzen Kollegen, und da weiß ich auch immer nicht, wie gut der deutsch spricht. Da bin ich dann immer etwas vorsichtig mit der Artikulation.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

19.08.2013 um 21:56
@univerzal
@KillingTime

Ich habe die Erfahrung gemacht dass man in drei Phasen kommuniziert, erst elaboriert und quasi umfassend normal, dann nochmal in einfachen Worten und dann nochmal in Schlagworten mit Zeichen, so kann man sicher sein dass das Gegenüber es zumindest zu 80% begriffen hat, denn vom begeisterten Kopfnicken und dem freudigservilen "Ja, Alsklar Chef" sollte man sich nie ins Bockshorn jagen lassen. ;)


melden

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

19.08.2013 um 21:58
@univerzal
Dein Beispiel ist sehr zutreffend, aber was ich meinte hast Du offenbar falsch verstanden. Ich werde morgen darauf eingehen, wenn es recht ist,bin nur am handy da ist zitieren etc so anstrengend.( also für mich)


melden

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

19.08.2013 um 22:03
@Puschelhasi
Darum führe ich ja diese sogenannte Metadiskussionen, man kann aus Kleinigkeiten einen Hehl machen oder es klären. Muss jeder selber wissen, ich schliesse es mit einer Weisheit vom türkischen Lagerobermotz aus meiner Azubizeit: Denke Junge, denke!

@Tussinelda
Das wäre vergebene Liebesmüh, denn ich habe

Das da, klingt nach verbaler Inkontinenz. Sozusagen kann nur der totale, zwischenmenschliche Tölpel solche Fragen stellen, die den Gegenüber vielleicht verletzen oder unbewusst ausgrenzen

einfach mal überspitzt, es überflüssig aufgeblasen. Passend zum Thread.

btw, grad im anderen Thread gelesen, Plänchen hat es auch gut beschrieben:

Ich rede ganz normal mit ihnen in ordentlichem deutsch und nicht auf die alberne gebrochene Art als könne ich selbst nicht Deutsch, wie z.B. "Du verstehn?"


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

20.08.2013 um 00:23
Das geht mir schon seitder Realschule auf den Keks - Dort wurde ein Mitschüler wegen angeblichem Rassismus der Schule verwiesen, weil er zur EM eine Deutschlandfahne trug...
Eine schöne Geschichte...aber wie viele Geschichten äusserst kurz widergegeben.
Mich interessiert das jetzt,da gabs doch garantiert ne Vorgeschichte...und...was für ne Fahne trug er genau??


melden

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

20.08.2013 um 01:31
Warhead schrieb:was für ne Fahne trug er genau??
Natürlich die "richtige".. vermutlich

Ansonsten wäre der Schulverweis wohl auch nur schwer durchsetzbar gewesen.
Aber vielleicht ist die "schöne Geschichte" auch eben nur eine Geschichte.


melden

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

20.08.2013 um 02:57
Ja, den Maulkorb gibt es wirklich. Ich traue mich irgendwie kaum zu sagen, dass ich nur auf Weiße stehe, weil das einige falsch interpretieren könnten... jedoch kann jeder sagen, er steht nicht auf Mollige oder Kleine oder sowas...


melden

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

20.08.2013 um 08:59
Rassismus entsteht in meinen Augen immer dort, wo bestimmte, meist negative, Eigenschaften einer willkürlich gebildeten Gruppe zugeschrieben werden. Entschuldigend könnte man vorbringen, dass jemand auf Grund einer negativen (oder positiven) Erfahrung diese auf die Gruppe überträgt. Man grenzt sich ab, grenzt aus - und sieht sich gern als derjenige, der zur "auserwählten" Gruppe gehört.
Jeder sieht sich gern bestätigt, also wird er auch nach "Fakten" suchen, die die eigenen Vorurteile bestätigen.

Gerade heute früh hörte ich im Radio Interviews mit Jugendlichen in Spanien, die Deutschkurse absolvieren, weil sie nach Deutschland auswandern oder zumindest dort arbeiten wollen. Hübsch zu hören, welche "rassistischen Klischees" dort genannt werden:

Der Deutsche ist planvoll und effizient. Ha, sollen sie doch mal versuchen, einen Flug nach BER zu buchen oder mit dem ICE nach Mainz zu fahren!

Der Deutsche ist höflich und zurückhaltend. Da möchte ich sie glatt mal auf eines unserer lokalen Dorffeste einladen.

Ach ja, am besten gefiel mir: Die Deutschen sind tapfer. Vielleicht sollten sie sich auf Allmy anmelden und die ganzen Selbstbejammerungsthreads lesen.


PS:

Hier wurden Italiener als gute Liebhaber genannt. Das ist wissenschaftlich nicht haltbar. Studien ergaben, dass Indianer und Polen die besten Liebhaber sind.
Ach, Mädels, ich heisse übrigens Winnetou Kowalsky.


melden

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

20.08.2013 um 09:48
@vincent
vincent schrieb:"der scheiss türke unter mir hört ganz typisch wieder seine dämliche Musik bzw. türken hören nun mal scheiss musik" >> kann ich auch mit leben, aber finde es problematischer...
Da hast du 2 beispiele gebracht
vincent schrieb:"der scheiss türke unter mir hört ganz typisch wieder seine dämliche Musik"
Ist eine ganz normale aussage, sofern man schon länger da wohnt genau wie der türke und der immer scheiß musik hört
vincent schrieb:"türken hören nun mal scheiss musik"
Ist eine verallgemeinerung und das kann ich nicht unterschreiben obwohl aus meiner sicht hören viele türken zwar scheiß musik aber nicht weils türken sind sondern weil generell viele leute scheißmusik hören
@KillingTime
KillingTime schrieb:Naja ich verstehe das schon irgendwie. Manche Leute hätten es eben sehr gern, dass man nicht mehr zwischen Russen und Türken und Deutschen distinguiert, sondern dass man diese Menschen einfach nur noch als graubraune Einheitsmasse ohne jeglichen Individualcharakter wahrnimmt.
Dem würde ich zustimmen
Wüsste ich, dass der mensch funktioniert dann wäre ich bei sowas wie jim jones volkstempel oder jetzt akturell beim venus-projekt dabei, denn dann bräuchten wir weder legislative, exekutive noch judikative, aber so ist der mensch nicht es funktioniert nicht deshalb wird immer nach herkunft unterschieden sei es im kleinen, das man in der kneipe gut gemeinte spöttereien hört weil man aus dem nachbardorf ist oder im großen dass arnold schwarzenegger niemals präsident werden kann in den USA weil er da nicht geboren wurde


melden

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

20.08.2013 um 10:15
Ich unterscheide generell zwischen einzelnen Menschen, eben weil ich sie als "Individualcharaktere" wahrnehme und nicht als Russen oder Türken. Das wäre ja auch so eine graubraune Einheitsmasse - "die" Russen, "die" Türken.


melden

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

20.08.2013 um 10:21
@Doors

Du hast nicht verstanden, was ich meinte. Es geht auch um Multikulturalitaet. Die ist weder bei graubrauner Einheitsmasse gegeben, noch bei Segregation in Einzelpersonen.


melden
Anzeige

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

20.08.2013 um 10:25
@KillingTime


Du meinst, komplette "Völker" hätten eine einheitliche "Kultur" und die dürfe nicht untergehen?

Ich denke, jeder hat seine eigene "kulturelle Identität".


melden
107 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden